jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.


Aus aktuellem Anlass


Unsere Bücher

Bereich Aufklärung


Durch unser Ressort wurden schon viele Tausend Menschen über die Schöpfung und den Sinn unseres Daseins mehr oder weniger intensiv aufgeklärt. Wozu ist das wichtig? Das kommt darauf an, wer Sie sind und wie Ihre Umstände sind. Vielleicht stehen Sie mitten im Leben und interessieren sich nicht dafür. Das ist in Ordnung, denn wir wollen niemandem etwas aufdrängen. Aber vielleicht haben Sie ein Problem und suchen nach einer Antwort oder wollen auch einfach nur wissen, ob es einen Gott gibt, woher alles kam und wer wir alle sind? Auf diese Fragen können Sie hier seriöse, nichtreligiöse Antworten finden.

Nun werden Sie vielleicht sagen: "Woher wollt ihr denn wissen, wie die Schöpfung funktioniert? Jeder behauptet doch etwas anderes!" Das ist korrekt. Das hat mit unterschiedlichen Realitäten zu tun und soll auch so sein. Doch den Sinn und Zweck unseres Seins bereits im Vorwort zu erklären, dazu sind auch wir nicht imstande, dafür ist die Schöpfung zu komplex. Die Erforschung unseres Seins ist eine Wissenschaft und man muss auch dieses Fachgebiet erst studieren, um "jenseitsgebildet" zu sein. Daran führt kein Weg vorbei, keine leichte Medialität und auch keine mediale Nachbarin. Wir betrachten uns als eine Art "Jenseits-Uni". Wir erforschen das Sein, geben unsere Forschungsergebnisse weiter und verwenden dieses Fachwissen bei unseren Hilfestellungen.

Schauen Sie sich einfach ein wenig um, wer wir sind und was wir Ihnen zu bieten haben.


Falls Sie noch neu sind, sollten Sie sich zuerst mit folgenden Bereichen vertraut machen:
Im Glossar finden Sie kurze Erklärungen zu verwendeten Fachausdrücken
Im FAQ beantworten wir erste Fragen
Der Wegweiser enthält Beiträge aus der Anfangszeit des Ressorts und ist deshalb eine gute Einführung in die Thematik. Er sollte nicht quer, sondern von vorne nach hinten gelesen werden.
Unsere Buchreihe "Erforschung der Schöpfung" ist die umfassendste und auch schnellste Weise, sowohl einen guten Überblick wie auch einen tiefen Einblick in unsere Schöpfung zu erhalten.
Im Jenseitsforum können Sie Fragen zur Schöpfung stellen. Beantwortet werden diese von unserem Team entsprechend der Lehre unserer Guides und Lehrer.

Nachfolgend ein paar einführende Artikel:


Erster Einblick ins Jenseits
Der Mensch ist eine "ins Fleisch" inkarnierte Seele (in carne = ins Fleisch). Die Seele ist unsterblich und existierte schon vor unserer Geburt. Die Seele hat Verstand, Gefühl und Gedächtnis, sie hat im Prinzip alles, was wir Menschen auch haben, nur keinen irdischen Körper. weiter


Verstorbene sehen - Psychomanteum
Die visuelle Verbindung zu Verstorbenen ist eine uralte Erkenntnis und Tatsache. Nicht nur haben das Naturvölker unabhängig voneinander und schon vor langer Zeit herausgefunden, diese Techniken wurden auch schon von den Griechen praktiziert und der Seher Nostradamus und andere bekannte Persönlichkeiten der Geschichte haben sich ihrer bedient... weiter


Meditation, Brain Waves, Hemi-Sync, Generator
Wie man anhand der Beiträge in den Foren sehen kann, besteht ein großes Interesse an allen Techniken, mit denen man Zustände eines veränderten Bewusstseins erreichen kann. Auch ist es naheliegend, dass viele Angehörige gerne mit ihren Verstorbenen Kontakt aufnehmen möchten, ohne dazu immer ein Medium einschalten zu müssen... weiter


Parallelen zu den Religionen
Wie verhält es sich mit dem Spiritismus in Bezug auf die Weltreligionen und deren Splittergruppen und Sekten? Auch wenn es manchem Gläubigen auf den ersten Blick unverständlich erscheint oder sogar scheinbar nicht mit seinem religiösen Verständnis vereinbar ist, muss zunächst festgestellt werden: Der Spiritismus... weiter


Christentum vs. Lehre unserer Ressort-Guides
Liebe Leser, auf einen Hilferuf im Allgem. Forum antwortete ein Theologe aus rein christlicher Sicht. Da im Allgem. Forum jedoch nur Antworten entsprechend der Lehre Saras zugelassen sind und da ich die sicher gut gemeinte Hilfestellung des Theologen Simon nicht einfach unterdruecken moechte, stelle ich seine Antwort hier zur Diskussion... weiter


zurück







Bitte helfen Sie mit, diese Seite durch einen kleinen finanziellen Beitrag zu unterhalten. Vielen Dank!

Beim Anklicken des Buttons werden Sie zur PayPal Seite weitergeleitet. Falls dies nicht funktioniert, können Sie auch über das PayPal-Konto peter@jenseits-de.com überweisen.