jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Frage zum interessanten Beitrag Steiners zur Akasha-Chronik

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.161.196.233 by Christina on March 27, 2007 at 06:17:48:

Hallo!

Ich habe aus oben genanntem Beitrag, den Blanche auch schon im "Allgemeinen Forum" gepostet hat, noch eine Ergänzung und gleich eine brennende Frage:

"Ein Akasha-Bild von Goethe zum Beispiel kann auftreten, wie er im Jahre 1796 gewirkt hat. Dieses Bild lebt, gibt auf Fragen Antwort, und zwar nicht nur solche, die schon damals gegeben wurden, sondern ganz neue, aber solche, wie sie Goethe damals gegeben haben könnte. Es ist durchaus möglich, daß dieses Bild Goethes sogar ein Gedicht macht im Stil und Sinn des damaligen Goethe. Die Akasha-Bilder sind eben richtig lebendige Gebilde."

Das würde ja dann heißen, dass die TS "Goethe" gar nicht mehr als lebendes Wesen existiert und dennoch seien diese Bilder "lebendig" und weisen Intelligenz auf.

Jetzt frag ich mich, wie verhält sich das vergleichsweise mit VS - TS/Rolle "Goethe". Was macht dieses Akasha-Bild lebendig? Die VS, die auch "Goethe" ist? Oder letztendlich das universale Bewusstsein AWI?
Ihr sagt ja, die VS, die die Rolle "Goethe" in sich aufgenommen hat, kann bei einem Kontakt ihren Fokus auf "Goethe" legen.

ABER JETZT KOMMT MEIN PROBLEM: Ist "Goethe" nun überhaupt noch ein "lebendiges" Wesen? Oder nur noch ein lebendiges Bild?

Grüße

Christina




Alle Antworten:



(21220)


Frage zum interessanten Beitrag Steiners zur Akasha-Chronik


Posted from 67.174.184.190 by Peter on March 27, 2007 at 07:23:39:
In Reply to: Frage zum interessanten Beitrag Steiners zur Akasha-Chronik posted by Christina on March 27, 2007 at 06:17:48:


Hallo Christina,

> ABER JETZT KOMMT MEIN PROBLEM: Ist "Goethe" nun überhaupt noch ein "lebendiges" Wesen? Oder nur noch ein lebendiges Bild?

in diesem Fall ist "Goethe" der "Clone" der Inkarnation "Goethe" oder ein "lebendes Video". Vergleiche dazu einige Beitraege im Diskussionsforum, Stichwort "Clone":

http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/13236.html#13237
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/12618.html#12619
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/12490.html#12500

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]