jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

doch mal eine frage ;)

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Posted from 195.34.133.68 by DayNight on June 17, 2002 at 04:21:42:

hi!

Ich wollte bei der Gelegenheit mal etwas fragen, die Frage wurde aber wie ich gelesen habe schon mal so ähnlich gestellt, und zwar ob man auch in anderen Zeitaltern usw. wiedergeboren werden kann,... es hört sich ja eigentlich logisch an, wie auch damals gesagt wurde-das die zeit ja nur visuell ist...
Aber ich verstehe nicht - das ist jetzt die eigentlich Frage ;), wenn man jetzt zB sich aussucht das man im Zeitalter der Dinosauerier zB wiedergeboren werden will, ob das überhaupt ginge, oder ob dann die ganze Zeitgeschichte über die Erde nicht falsch sind, weil wenn man ja in dem Zeitalter als Mensch geboren wird, und heutzutage findet irgendein Wissenschaftler von damals ein Skellett unter den Dinos- kommt mir dann unlogisch vor... oder ist das vielleicht so das man in dem Zeitalter nur als ein Wesen was dort leben konnte geboren werden kann? also garnichts als Mensch-sondern nur als irgendein Tier?.. (blödes Beispiel ich weiss)

Hm, oder wenn sich jetzt die Seele von Hitler zb im Nachhinein überlegt- das das was er gemacht hat eigentlich nicht super und klug war- und jetzt als "gute" seele wiedergeboren wird, dann würde das ja alles nie passieren, also kein 2ter Weltkrieg Zb...und dann würden alle Seelen deren Aufgabe es war, in dem Krieg irgendwas zu leisten-oder da sogar zu sterben, ihre Aufgabe nicht erfüllen können?

Sorry, für die dummen Beispiele- aber ich blick da nichtmehr durch ;) würd mich freuen wenn wer was dazu sagen könnte...

thanks




Alle Antworten:



(1074)


doch mal eine frage ;)


Posted from 66.252.193.183 by Peter on June 17, 2002 at 06:30:48:
In Reply to: doch mal eine frage ;) posted by DayNight on June 17, 2002 at 04:21:42:


Hallo DayNight,

ja, die Seele kann in beliebige Epochen inkarnieren. Vielleicht solltest du vorab Jack's Posting lesen, in dem er einen sehr schoenen Vergleich mit einem Flugsimulator zog (Link unten)!

> wenn man jetzt zB sich aussucht das man im Zeitalter der Dinosauerier zB wiedergeboren werden will, ob das überhaupt ginge, oder ob dann die ganze Zeitgeschichte über die Erde nicht falsch sind, weil wenn man ja in dem Zeitalter als Mensch geboren wird, und heutzutage findet irgendein Wissenschaftler von damals ein Skellett unter den Dinos- kommt mir dann unlogisch vor... oder ist das vielleicht so das man in dem Zeitalter nur als ein Wesen was dort leben konnte geboren werden kann? also garnichts als Mensch-sondern nur als irgendein Tier?.. (blödes Beispiel ich weiss)

Es ist ein kompliziertes Thema, und es ist auch nie leicht, so komplizierte Themen medial zu uebermitteln. Ich hatte schon Stunden mit Sara diskutiert, aber als Mensch versteht man oft einen multidimensional denkenden Lehrer nicht, und fuer den Lehrer gibt es oft keine passenden 3-dim Ausdruecke, um einem Menschen die komplexe Schoepfung verstaendlich zu erklaeren. Aber schoen langsam glaube ich es doch etwas besser zu verstehen... :))

Hier meine Sicht der Dinge:

1. Es gibt in der Schoepfung keine Zeit. Nur wir haben eine lineare Zeit, und die ist eine Illusion, wie die gesamte materielle Ebene. Unsere irdische Geschichte ist somit so "wahr" bzw. so "falsch", wie der Tisch vor uns. Es ist eine Realitaet, und Realitaeten sind fuer den Betrachter immer wahr, absolut gesehen sind sie aber trotzdem nur Illusionen.

2. Schauen wir uns die Geschichte an, so befasst sich diese eigentlich nur mit herausragenden Ereignissen und Persoenlichkeiten. Jeder von uns kennt Ludwig XIV, Hitler und Caesar, aber wer kennt den namenlosen Handwerker, der im 13. Jahrhundert seine Familie ernaehrte?!

3. Wir wissen, dass die meisten inkarnierten Seelen 4. Kopien sind, also relativ namenlos, und wir wissen, dass hoehere Kopien gelegentlich inkarnieren, um auf der Erde "etwas zu bewegen", also Grossereignisse zu verursachen, um z.B. das gesellschaftliche BW oder gar das BW der Weltbevoelkerung zu beeinflussen, zu steuern, und die Entwicklung der Weltbevoelkerung voranzutreiben.

4. Geht man davon aus, dass alle namhaften Persoenlichkeiten hoehere Kopien waren, die eben deshalb inkarniert hatten, um die Entwicklung der Erde zu beeinflussen, und dass dann auch nur diese in die Geschichte eingingen, so ergibt sich fuer das Heer der 4. Kopien ein breites Feld an Epochen, in die sie kreuz und quer inkarnieren koennen, ohne das es dadurch irgendwelche Konflikte geben wuerde!

Willst du als Seele ins Zeitalter der Dinosaurier inkarnieren, sofern es damals ueberhaupt schon Menschen gab, d.h., dass damals Menschen bereits ueberlebensfaehig waren, und wenn diese Idee auch von deinen jenseitigen Beratern fuer sinnvoll und lehrreich empfunden wird, warum nicht? Du sagst, aber was, wenn dann ein Wissenschaftler mein Skelett findet. Gegenfrage: Glaubst du an Zufaelle? Ich nicht mehr! Ich denke, dass Wissenschaftler nur das finden, was sie auch finden SOLLEN! Sie finden so wenig, im Prinzip NICHTS mehr von den vielen Menschen und Tieren, bis auf ganz wenige Teile, und ich denke, sie sollten diese finden, nur deshalb blieben sie eigenartigerweise erhalten. Und solange also der Wissenschaftler dein Skelett nicht finden soll, wird er es auch nicht! :)

> Hm, oder wenn sich jetzt die Seele von Hitler zb im Nachhinein überlegt- das das was er gemacht hat eigentlich nicht super und klug war- und jetzt als "gute" seele wiedergeboren wird, dann würde das ja alles nie passieren, also kein 2ter Weltkrieg Zb...

Ich denke, du hast noch nicht verstanden, dass es in der Schoepfung kein Gut und Boese gibt, und dass Die Seele Hitler nicht boese sein musste, nur weil sie mit dem Menschen Hitler eine ueble Rolle uebernommen hatte! Solche Rollen dienen oft zur BW-Erweiterung der Menschheit, und die ist immer gut. Das BW waechst eben leider durch Leid, Schmerz und Tragoedien besser und schneller, als im Urlaub am Strand unter einer Palme. Die Seele Hitler ist laut Sara schon lange im Licht und macht sich auch keine Vorwuerfe!

Ich persoenlich halte die Seele Hitler fuer eine hoehere Kopie, die bewusst diese scheussliche Rolle auf sich genommen hatte, weil sie der Menschheit zu einer BW-Erweiterung verholfen hat. Die schlimmsten Rollen werden oft von reiferen und hoeheren Seelen gespielt! Aber selbst wenn Hitler eine ganz normale 4. Kopie waere, warum koennte er nicht davor, danach, oder auch in die selbe Epoche wiedergeboren werden? Er ist ja dann nicht Hitler, sondern vielleicht der Nepomuk Hintermoser, oder die Frau Meyer! Und er wuerde Hilter nie persoenlich treffen!

Es geht hier um Realitaeten, und wir leben in unserer Realitaet und sind nur auf sie fokussiert! Gleichzeitig laufen aber noch viele andere Realitaeten ab, die wir nicht einmal bemerken! Und jede Realitaet ist im Prinzip nur eine Illusion! Sara sagte mal, dass eine Seele sehr selten mehr als eine Inkarnation gleichzeitig auf der Erde und in der selben Epoche "laufen" hat. Und somit denke ich, dass es nicht moeglich ist, dass die Seele "Hitler" zwei Inkarnationen laufen hat, einmal den Diktator und gleichzeitig einen normalen Buerger, der unter dem Diktator lebt oder gar leidet. Und vergiss nie: Hitler war NUR eine Rolle, so wie auch du! Und jede Rolle ist aufgearbeitet, wenn die Teilseele ins Licht geht. Sie versteht dann den Plan, warum sie so war wie sie war, und sie hat keinen Grund dazu, neu zu inkarnieren, wieder als Hitler, um diesmal den 2. Weltkrieg zu verhindern! Dies war ein Grossereignis und kein normaler kleiner Privatplan! Und alle Grossereignisse sind aus jenseitiger Sicht sinnvoll, auch wenn wir das als Menschen oft nur schwer verstehen koennen!

> und dann würden alle Seelen deren Aufgabe es war, in dem Krieg irgendwas zu leisten-oder da sogar zu sterben, ihre Aufgabe nicht erfüllen können?

Der Krieg wuerde als ein auf hoher Ebene geplantes Grossereignis bestimmt nicht verhindert werden, das ergaebe doch gar keinen Sinn, und jede Seele, die in diese Epoche inkarnieren moechte, kann dort ihren kleinen eigenen Plan als Landser, Geschaeftsmann, Handwerker, Jude, oder sonstwas leben, denn sie ist ja ziemlich anonym und geht nie ins Geschichtsbuch ein! Stell dir den Vergleich mit dem Flugsimulator vor: du bist dann ein kleiner Soldat irgendwo in jwd, und keiner kennt dich, ausser deine Familie...

Ich hoffe, das ergibt fuer dich etwas Sinn.

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1080)


doch mal eine frage ;)


Posted from 62.178.76.84 by DayNight on June 18, 2002 at 19:21:21:
In Reply to: doch mal eine frage ;) posted by Peter on June 17, 2002 at 06:30:48:


hi peter!

danke für deine Antwort und das du dir Zeit genommen hast mein Posting zu lesen und dann noch sone Umfassende Antwort zu schreiben, sorry das ich erst jetzt ne Antwort dazu schreibe, konnte in den letzten Tagen nicht ins Internet.

Mit der Erklärung erscheint schon alles etwas logischer, ganz verstehn werd ich die ganze Schöpfung usw. denke ich sowieso nicht, dazu ist das Thema wohl zu schwierig, aber allein einen kleinen Einblick zu bekommen ist schon ... schön und interessant...



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]