jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Medium

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Posted from 195.93.64.11 by Ani on June 18, 2002 at 23:29:29:

Hallo lieber Peter,

ich denke, meine Schwester ist leicht medial. Sie sieht schwarze und weiße Schatten vorbeihuschen und träumt oft von Verstorbenen. Die Verstorbenen teilen ihr dann z. B. mit, dass es ihnen jetzt gut geht (nach langer Krankheit) oder teilen ihr durch Alpträume mit, dass sie Hilfe benötigen.
Manchmal ist es so, dass die Sterbenden ihren Tod ankündigen (im Traum). Manchmal träumt sie von Ereignissen, die sich dann auch in der Nacht ereignen. Bisher geschah das alles nachts und im Traum. Vor ein paar Tage jedoch passierte es auch tagsüber. Sie hatte eine Art Vision. Nach ein paar Minuten schreckte sie hoch und wunderte sich über die Gedanken, die sie in diesen Moment hatte. Kurze Zeit später erfuhr sie von einem Selbstmord, der sich ein paar hundert Meter weiter ereignet hatte, genau zu der Zeit als sie diese Vision hatte. Die Gedanken die sie in diesem Moment empfangen hatte, waren die der Selbstmörderin.

Sie hat von mir schon einen kleinen Einblick darüber bekommen, was ich über das Jenseits und die Seelen denke. Aber nur soweit, dass ihr Weltbild nicht ins Schwanken kommt. Meine Schwester glaubt an Gott, jedoch mit einem „kirchlichen“ Touch. Deswegen will ich sie auch nicht bekehren oder ihr meine Ansichten aufzwingen, da ich ja nicht weiß, ob das überhaupt ihr Plan ist. Denn bekanntlich kann das Jenseitswissen das ganze Leben/Erleben verändern.

Welchen Sinn könnten diese Vorahnungen noch haben, außer dass sie sich über das Jenseits weiterbilden soll oder ihre Fähigkeiten ausbauen soll? Viele empfinden Medialität als Last, daher bin ich nicht wirklich sicher, ob ich sie in diese Richtung lenken soll.

Peter, Deine Meinung hierzu wäre mir sehr wichtig.

Liebe Grüße

Ani




Alle Antworten:

  • Medium - Peter 07:44:06 06/19/02 (0)



(1084)


Medium


Posted from 66.252.193.245 by Peter on June 19, 2002 at 07:44:06:
In Reply to: Medium posted by Ani on June 18, 2002 at 23:29:29:


Hallo Ani,

Deine Schwester ist eindeutig medial.

> Sie hat von mir schon einen kleinen Einblick darüber bekommen, was ich über das Jenseits und die Seelen denke. Aber nur soweit, dass ihr Weltbild nicht ins Schwanken kommt. Meine Schwester glaubt an Gott, jedoch mit einem „kirchlichen“ Touch. Deswegen will ich sie auch nicht bekehren oder ihr meine Ansichten aufzwingen, da ich ja nicht weiß, ob das überhaupt ihr Plan ist. Denn bekanntlich kann das Jenseitswissen das ganze Leben/Erleben verändern.

Es ist weder sinnvoll, noch richtig, jemanden zu irgend etwas bekehren zu wollen. Aber wenn deine Schwester so stark medial ist, so wird sie sich frueher oder spaeter bilden MUESSEN, dafuer sorgen schon ihre Guides! Es ist ihr Plan, sonst waere sie nicht medial, und da es ihr Plan ist, wird auch der Druck seitens der Guides auf sie zunehmend staerker werden.

> Welchen Sinn könnten diese Vorahnungen noch haben, außer dass sie sich über das Jenseits weiterbilden soll oder ihre Fähigkeiten ausbauen soll? Viele empfinden Medialität als Last, daher bin ich nicht wirklich sicher, ob ich sie in diese Richtung lenken soll.

Wir wissen nicht, was der Sinn ihrer Medialitaet ist, und nur, dass es ihr Plan ist. Ja, viele wehren sich anfaenglich, aber wenn es sein SOLL, dann hilft auch kein sich Wehren. Es kommt so, wie es kommen soll, und wie sie es sich selbst fuer ihren Plan ausgesucht hat.

Gruende fuer eine Medialitaet gibt es viele, und man kann hier nur raten, u.a., dass sie merken soll, dass es ein Leben nach dem Tod gibt, und dass dieses Wissen durch ihre Medialitaet an ihre Umgebung weitergegeben werden soll. Ich denke, wir erleben gerade eine von drueben gewuenschte spirituelle Aufklaerungswelle, und deshalb wird ja auch dieses Ressort so stark von drueben unterstuetzt.

Ich wuerde dir raten, dass du ihr bei passender Gelegenheit sagst, dass sie zunehmend medialer wird, und dass es in ihrem besten Interesse waere, sich RECHTZEITIG zu bilden, bevor sie unschoene Erlebnisse hat! Ich wuerde sie aber auf keinen Fall draengen, ihr aber sagen, dass du eine serioese Adresse hast, wenn sie mal Interesse daran haben sollte.

Alles Liebe,
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]