jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Die Aussage des Guide

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Posted from 149.225.64.148 by Vera on July 27, 2002 at 14:40:13:

Hallo,

bevor ich jetzt etwas sage, möchte ich euch die Worte meines Guide übermitteln. Hier seine Wort:

_______________________________________________________
Ihr wollt wissen wer ich bin, ich werde es euch sagen. Ich bin die höchste Bewusstseinsform, die es gibt. Ich bin das Elektrizitätswerk das euch alles speist. Ich bin der, der die Fäden in der Hand hält und doch geht nichts ohne euch und ohne all dem was ist. Ihr sagt, ihr sprecht mit euren Guides, euren Schutzengeln oder aufgestiegenen Meistern und ich sage euch, es ist nicht so. Es gibt keine Guides, keine aufgestiegenen Meister und auch keine Engel. Genausowenig wie es Seelen gibt. Alle Gedanken,die ihr in eurem Kopf habt und die ihr für Übermittlungen von Toten, Seelen oder Guides haltet, sind eure eigenen. Ja, es sind eure eigenen. In dem Moment, wo der Strom intensiver durch euch fließt das Bewusstsein sich erhöht, in dem Moment, wo der Mantel des vergessens sich hebt, in dem Moment bekommt ihr Infos, die den Anschein haben, sie kämen von einem anderen. Sie sind aber von euch. Es gibt kein andere außerhalb von euch. Die Illusion eures Menschseins gaukelt euch das vor, aber alles wir von AllDemWasIst gespeist und somit sind auch die Gedanken, die von einem anderen zu sein scheinen von AllDemWasIst übermittelt worden und somit sind es eure eigenen.

Jetzt werdet ihr sagen, aber die Leute die channeln haben doch kontakt zu verstorbenen zu Guides etc. Und ich sage euch, es ist NICHT so. Niemand hat Kontakt zu irgend jemand anderem ausser zu MIR und somit zu sich selbst! Ich bin AllesWasIst. Vor mir kommen eure Gedanken eure Gefühle und eure Taten. In der Welt der Illusion in der ihr lebt erlebt ihr die "zwei Seelen" in einer Brust. Auf der einen Seite das Ego auf der anderen Seite das höhere selbst. Ich sage euch, es gibt keinen Unterschied zwischen beiden!! Beides ist von mir und kommt von mir uns somit seit ihr eins.

Ihr wollt beweise, dass es mich gibt und ich sage euch, es ist nicht an der Zeit Beweise im Sinne von Beweisen zu geben. Es ist nicht an der Zeit zu erklären, wer die Pyramiden tatsächlich erbaut, wie die schwerste Rechenaufgabe der Welt zu lösen ist. Nein, dafür gibt es andere und es ist ihre Aufgabe in dem Spiel diese Beweise zu erbringen. Meines Daseins bedarf es keiner Beweise. Der, der es annehmen soll, wird es tun, die anderen nicht. Nicht für alle sind diese Texte und doch werden es viele sein, die sie annehmen werden.

Du willst wissen, wie sich das mit den Gedanken verhält, die du in deinem Kopf bekommst. Du siehst sie als die von einem anderen und ich sage dir nochmals, es sind deine. Sie sind augenscheinlich unterschiedlicher Natur und doch kommen sie von AllDemWasIst und somit von dir, weil auch du bist AllesWasIst. Es wird der Tag kommen, an dem du die Gedanken, die für dich fremdartig klingen annehmen kannst, als deine Eigenen. Du wirst sie mit stolz aussprechen und du wirst dich nicht fürchten davor für verrückt angesehen zu werden.

Du fragst mich auch, warum ich jetzt anders sprechen wie vor ein paar Tagen, ein paar Wochen, ein paar Monaten. Ich will es dir sagen. Alles ist im Fluß, nichts bleibt stehen. Das was du erfährst entspricht deinem Entwicklungsstand und somit ist es stimmig. Du sagst, es gibt viele Bücher, die über spiritualität erzählen und ich sage dir, in dem Moment, wo der Schreiber eines Wissensbuches den Füller hinlegt, ist das Buch veraltet. Warum willst du wissen. Irgendwo draußen in eurer Welt gibt es jemanden, der genau diese Aussagen in diesem Buch wiederlegen kann. Du wirst ihn nicht treffen und doch ist er da.

Du wirst noch mehr Infos von mir erhalten und auch diese werden sich von den anderen unterscheiden. Du spielst ein Spiel auf dieser Erde und es ist mein Spiel und somit deines.


Ihr versteht mich nicht und doch sage ich euch, ihr werdet es tun. Es wird die Zeit kommen, alte GLAUBENSSMUSTER aufzulegen und umzudenken. Ihr werdet erkennen, dass ich euch nicht täusche. Ich bin kein Foppgeist, weil es diese gar nicht gibt. Auch das Jenseits, so wie ihr es im Moment erfahrt gibt es nicht. Alles kommt von mir und somit von EUCH.

_______________________________________________________

Tja, das war's. Haltet mich bitte, bitte nicht für verrückt. Ich habe lediglich geschrieben, was in meinen Kopf kam. Ob die Aussagen jetzt von einem anderen sind, oder doch von mir, muß jeder für sich selbst entscheiden. Mir jedenfalls raucht der Kopf und ich mache fürs erste Schluß.

Entnervten Gruß Vera


PS: Tippfehler bitte ich zu entschudligen. Die Angaben kommen so schnell, dass ich trotz hoher Fingerfertigkeit oftmals nicht mitkomme.




Alle Antworten:



(1351)


Die Aussage des Guide


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 27, 2002 at 15:02:39:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 27, 2002 at 14:40:13:


Hallöchen Vera:-)

Harter Tobak...

Auch wenn sich Monsieur Guide in diesem Text selbst widerspricht (es gibt keine Guides und Seelen--wenn es das Alles-was-Ist gibt, und es gibt seine Gedanken, dann gibt es auch uns und somit auch Seelen, Guides etc.--wie er schon schrieb, sind wir alle ein Gedanke), beinhaltet er sehr viel Wahrheit.

Ich glaube, hier wird das Pferd endlich mal von vorne aufgezäumt. Wir bekommen die Tatsachen so wie sie sind "vorgeknallt". Ja, das muß verdaut werden, scheint es doch so widersprüchlich zu dem was wir bereits zu wissen glauben. Denkt man aber mal gründlich nach, so ist dieser Text nichts anderes als die nackte Tatsache in der absolut unbeschönigten Ausführung.

Warten wir ab, was da noch so kommt. Wird ja immer rätselhafter:-)

Ganz lieben Gruß
Caro *drücktveramalganzdoll*


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1352)


An Vera's Stimme


Posted from 217.227.143.230 by /// on July 27, 2002 at 15:11:43:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 27, 2002 at 14:40:13:


Hallo
alles was du gesagt hast stimmt im übertragenen Sinne. Wir alle sind Gott, weil wir seine gedachten Projektionen sind und somit sind die Guides und deren Mitteilungen auch die Gedanken Gottes. Wo liegt hier die Neuerung ? Auffällig ist daß Sätze oder Gedanken zuvor schon in vorhergehenden Postings formuliert wurden.
Es schreibt:
Alles kommt von mir und somit von EUCH.
+
wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei. Hier kann man sich im Kreis drehen. Ebenso mit dieser Aussage.

ich grüße die Stimme in Vera

Hallo Vera
ich glaube nicht daran, daß es hier mit rechten Dingen zugeht. Die Stimme in dir reagiert zu persönlich auf von uns und von mir gemachte Aussagen. Wenn es ein so hochrangiges Wesen ist wie von ihm behauptet, dann verstehe ich nicht warum es sich bemüssigt fühlt meine Kritik zu widerlegen. Wer bin ich in seinem Angesicht.
mfg. "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1355)


@///


Posted from 217.4.56.19 by Lexle on July 27, 2002 at 22:26:21:
In Reply to: An Vera's Stimme posted by /// on July 27, 2002 at 15:11:43:


Hallöchen, ///,

bin ein bißchen anderer Meinung als Du.. :-).. Kann mir gut vorstellen, daß es noch ein paar mehr gab hier im Ressort, die ähnliche Gedanken hegten wie Du... (Uta war ja auch skeptisch...) Daher auch Reaktion auf "Deinen" Foppgeist.
Lieben Gruß
Alex


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1356)


@ Lexle


Posted from 217.227.143.230 by /// on July 27, 2002 at 22:46:30:
In Reply to: @/// posted by Lexle on July 27, 2002 at 22:26:21:


Hallo Lexle
worin bist du anderer Meinung als ich ?
Gruß "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1359)


Die Aussage des Guide


Posted from 193.159.101.162 by Skinner III. on July 28, 2002 at 15:31:54:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 27, 2002 at 14:40:13:


Hallo Vera !

Ich habe vor Jahren genau die gleiche Botschaft empfangen. Wort für Wort !

Man kann es sich nun schwer machen oder leicht. Ich tendiere zur ersten Möglichkeit: Hat die Botschaft für mich einen Sinn ?
- Ja, dann ist alles in Ordnung.
- Nein, dann war die Botschaft nicht für mich und ich bin nur der Bote. (Botschaft und Bote finden sich, darauf kannst Du vertrauen.)

Es ist völlig egal von wem diese Botschaft ist ! Du hast Verstand und Intuition, benutze beides und Du kommst an Dein Ziel !

Man sollte nicht vergessen, dass diese Botschaften in einem veränderten Bewußtseinszustand empfangen werden. Der wahre Sinn in seiner Gesamtheit erschließt auch nur dort. D.h. es gibt eine 'Inhaltsverschiebung', manche nennen das auch Veränderung des Montagepunktes oder des Bewußtsein, Gamno oder Tii Ak, ...

Wenn Du Durst hat, trinkst Du Schluck um Schluck, nie alles auf einmal und manchmal bleibt was über. So ist das ebend in dieser Welt.

Skinner III.
PS: Laß Dich nicht verrückt machen !


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1365)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.87.130.32 by UTA on July 29, 2002 at 10:11:33:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 27, 2002 at 14:40:13:


ALES ist aus Gott
ALLES ist in Gott
ALLES ist zu Gott hin
siehe Paulus an die Korinther

Was ist neu an Veras Botschaft?

Das Veras Guide es nahtlos auf sich bezieht?! Wenn er recht hätte, könnte ich und jeder sagen

ALLES ist aus mir
Alles ist in mir
Alles ist zu mir hin

Habt ihr eine Ahnung davon wie gefährlich diese Aussage ist?

Denn WENN! es stimmt, konnte auch Hitler dies von sich behaupten oder Stalin.......
oder Mutter Theresa..?!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1366)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 10:26:25:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by UTA on July 29, 2002 at 10:11:33:


Hallo Uta
um die gerade abflachenden Wogen erneut aufzuwühlen.

Denn WENN! es stimmt, konnte auch Hitler dies von sich behaupten oder Stalin.......
oder Mutter Theresa..?!
+
sie können es von sich sagen (Arme-schützend-über-den-Kopf-halt-und-verschämt-grins)

schüchterner Gruß "///"




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1367)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.87.130.32 by uta on July 29, 2002 at 10:32:49:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 10:26:25:


tja......klingt ja einfach...nee, ist nicht mein Weg, solange es Theorie ist OK.aber in der Praxis danke ich bestens...Menschen die sich für Gott halten und anderen damit schaden kenne ich genug! Muss für mich nicht sein......da bin ich wohl noch zu klein zu....also dann, machts gut ihr Götter!
Dann muss keiner mehr lernen oder sich entwickeln und dann frag ich mich was der Aufwand hier noch soll, meine Güte was ich mit den vielen Stunden im ww noch alles hätte anfangen können......


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1368)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 10:57:51:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by uta on July 29, 2002 at 10:32:49:


hallo Uta
so wie du antwortest muß ich ja davon ausgehen, daß du nur noch auf eine in deinen Augen falsche Antwort gewartet hast. Ich habe doch nicht behauptet, daß wir Götter sind. Ich sage nur, daß das was theoretisch erkannt wird auch in der Praxis erfahren wird und dazu gehören nunmal auch Hitler, Stalin und Mutter Teresa. Ich sage nicht, daß ich dies vom menschlichen Standpunkt aus gut finde.

Erstaunlich finde ich schon, daß du Mutter Teresa und Hitler in einem Atemzug nennst. Der eine hat Leben vernichtet die andere hat Leben gerettet. Polarität ?. Hat nicht auch Jesus gesagt, daß Weizen und Unkraut auf einem Feld wachsen müssen.....was sollte dies wohl bedeuten ?

Versuch mal wieder neutraler zu denken, denn ich habe mich gerne, sehr gerne mit dir ausgetauscht und dich als sehr positiv empfunden. Was soll ich tun, weil ich dich mag, dir nach deinen Gedanken reden. Ich habe doch dieses System nicht erfunden. Aber es ist doch so, wer A sagt muß auch B sagen. Wenn ich das Modell für mich stimmig empfinde, dann kann ich doch nicht die Teile ausklammern die mir persönlich nicht paßen.

bitte versuche mal deine Emotionen zu reflektieren und erinnere dich an deine Anfangsgefühle in diesem Forum. Hast du da auch das Gefühl gehabt, wir würden uns wie Götter aufspielen und dir unsere Meinung aufdrängen. Wir kämpfen doch alle wie du um Erkenntnis und verstehen. Es geht um ein völlig neues Denken und das verlassen alter Wege. Eine IK ist doch nicht mit dem Tod beendet, da kommt doch noch die AE, in der ausgehalten und verstanden werden muß, was wirklich verursacht wurde.

ich würde mich freuen, wenn du den Kontakt nicht abbrichst. Ich fand dich und deine Post gut.
alles liebe "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1369)


Die Aussage des Guide


Posted from 149.225.66.94 by vera on July 29, 2002 at 11:12:05:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by UTA on July 29, 2002 at 10:11:33:


Wenn alles nach Plan läuft, dann war auch Hitler eine Figur und Stalin und M.Theresa auch. Somit sind wir letztendlich doch alle Gott oder das Univesum wie auch immer. Ein Mensch kann nur das in seinem Leben "anstellen", was er anstellen SOLL!

Mal sehen, ob dieser Text seinen Empfänger erreicht.

Gruß Vera


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1370)


Die Aussage des Guide


Posted from 62.224.1.115 by uta on July 29, 2002 at 11:12:48:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 10:57:51:


Liebe ///, es geht nicht um dich persönlich, aber ich habe die ganze Diskusion hier sehr ernst genommen, und sie hat mich zutiefst verwirrt...ich kann da nicht mithalten, steige durch die ständigen Widersprüchlichkeiten nicht mehr durch. Ich bin richtig krank dran geworden und dass darf auch nicht sein. Mir ist im Laufe der letzten Tage sowohl ganz allgemein das Vertrauen verloren gegangen und auch das in meinen Guide...ich gehe auf noch dünnen Eis und siehst du - es trägt nicht.
Tut mir wahrscheinlich weher als dir, aber ich fürchte es ist besser für mich wenn ich Abstand nehme.
Alles Gute, Uta!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1371)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.87.131.57 by Uta on July 29, 2002 at 11:28:22:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by vera on July 29, 2002 at 11:12:05:


das kenn ich schon, ist auch logisch...darum gehts mir nicht, es geht mir darum ob jeder daher kommen kann und darauf pochen kann das er Gott ist und damit alles Recht und alle Macht hat die er verlangt!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1372)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.4.53.221 by Lexle on July 29, 2002 at 11:31:41:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by uta on July 29, 2002 at 11:12:48:


Hallo, Uta... :-),

die letzte Zeit war für viele nicht einfach...
Aber, und davon bin ich gerade bei Dir überzeugt, auch Du wirst merken, was es alles damit auf sich hatte und Deinen Weg "wieder"finden (denke, so richtig weg war er eh nie....*ggg*)...

Alles Liebe und bis demnächst.. :-)
Alex


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1374)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 11:49:39:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by uta on July 29, 2002 at 11:12:48:


Hallo Uta
möchte dir anbieten mich mit dir persönlich auszutauschen. Vielleicht kommt dann mehr Ruhe in dein aufgewühltes Gemüt.
alles liebe dir - Hanna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1376)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.0.81.14 by !!! on July 29, 2002 at 12:12:20:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Uta on July 29, 2002 at 11:28:22:


Hallo Uta,

da jeder von uns der Ausdruck der Schöpfung ist, hat jeder auch die gleichen Rechte, und so relativiert sich doch alles wieder. Laß Dich nicht verwirren.

Ich kann nur allgemein nochmal betonen, es gibt nicht den geringsten Grund zu irgendwelchen Zweifeln.
Alles stimmt so wie es hier in den Foren steht, zusammen.

Liebe Grüße
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1378)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.87.131.184 by Uta on July 29, 2002 at 12:18:41:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 11:49:39:


Klar, wäre gut,Danke, für dein Angebot, du kennst ja meine Add. Alles Liebe Uta!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1379)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 12:27:08:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Uta on July 29, 2002 at 12:18:41:


Hallo Uta
ich kenne deine Add nicht, deshalb habe ich dir im vorhergehenden Post meine Add angegeben
alles liebe "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1380)


Die Aussage des Guide


Posted from 62.155.146.104 by Uta on July 29, 2002 at 13:03:27:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 12:27:08:


sorry an Alle, aber ich finde deine add nicht./// meine ist: familie.kloth@t-online.de
Wenn ihr mich sehen könntet! ;-) Sehe aus wie mein Guide, was nicht schmeichelhaft ist......


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1381)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 13:31:52:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Uta on July 29, 2002 at 13:03:27:


Hallo Uta
habe deine Add gespeichert. Tut mir wirklich sehr leid, daß es dir so schlecht geht, aber das kriegen wir wieder in den Griff. Werde heute wahrscheinlich nicht mehr zum mailen kommen. Bis dann und verlier den Mut nicht.
alles liebe und ganz fest knuddel "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1382)


Die Aussage des Guide


Posted from 149.225.188.86 by Vera on July 29, 2002 at 14:55:54:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by !!! on July 29, 2002 at 12:12:20:


Hallo !!!,

es stimmt für jeden, für den es stimmen SOLL. Das denke ich sollte auch noch einmal erwähnt werden. Also, ein Wissenschaftler durch und durch, für den sind diese Theorien hier eben nicht stimmig. Ist er deshalb aber ein Mensch mit null Ahnung. Ich denke nicht.

Du sagst, alles ist für dich stimmig und das ist ja auch richtig so. Du lebst und erfährst immer die REALITÄT, die du auch GLAUBST. Ein anderer erfährt eine andere und somit ist die Welt bunt, oder meinst du nicht.

Lieben Gruß Vera


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1385)


Die Aussage des Guide


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 29, 2002 at 15:44:14:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 29, 2002 at 14:55:54:


Liebe Vera!

So bunt ist die Welt gar nicht!
Sie wirkt nur deswegen so, weil wir die Menschen und ihre Interessen in Schubladen einsortieren. Ich finde in jeder Glaubensrichtung, in jedem Interesse anderer Menschen und in der Wissenschaft so unendlich viele Gemeinsamkeiten zu meiner eigenen Denke--man muß nur mal genau hinschauen. Wir sind alle miteinander vernetzt.

Und noch was: Realitäten ändern sich immerzu, nur bemerken wir dies kaum, da der Wandel Häppchenweise und langsam vorangeht. Allein deshalb ist eine "Schubladisierung" absoluter Unsinn. Ein Mensch, der meint seine Wahrheit gefunden zu haben und dann keine andere für sich mehr akzeptieren kann, ist m.E. ein sehr BW-eingeschränkter Mensch. Wissenschaftler zählen in der Mehrheit schon mal nicht dazu, denn sie wandeln und wechseln ihre Realität von Tag zu Tag (zumindest jene in der Forschung), und das müssen sie auch, denn sonst würde das Rad der Forschung stillstehen.

Jeder benötigt aber eine Basis, auf der er seine Forschungen anstellt. Diese Basis muß solide sein, wie sonst soll man forschen? Und Du solltest noch einmal überdenken, ob Deine gechannelten Texte wirklich soooo unglaublich anders sind, als das was wir bereits wissen. Gott ist alles. Alles sind auch wir. Also sind wir auch Gott. Also ist alles Gott. Wenn alles Gott ist, dann sind es auch die Guides etc. Uns gibt es, gelle? Zumindest empfinden wir uns als real. Doch sind wir nichts weiter als ein Teil von Gott. Was ist dann der Guide? Nicht existent? Wie anmaßend wäre diese Annahme...! Der Guide (und wer sonst noch) ist auch ein Teil von Gott, er ist auch nur ein Gedanken von Allem-Was-Ist. Und somit ist alles, was Gott denkt und dadurch kreiiert, existent.

Wäre alles was Gott kreiiert ist nicht existent, dann wären auch wir nicht existent. Und wenn wir als Gedanke nicht existieren, dann existiert auch Gott nicht. Nicht nur die Realität sondern auch die Illusion ist existent. Illusion bedeutet nicht, daß es etwas nicht gibt! Sie bedeutet lediglich, daß sie unterschiedlich betrachtet und erlebt wird.
Dann wird Illusion für den einen zur Realität, für den anderen eben nicht.
Ein einfaches Beispiel ist die Fata Morgana. Man erlebt sie, hält sie für real. Dann wird einem bewußt, sie war nur Illusion. War die Fata Morgana nun existent oder nicht? Ja, sie war existent, zwar nur als Illusion (und kurzweilig als Realität), aber es gab sie.

Wenn man sich dessen bewußt ist, sollten solche Diskussionen eigentlich nicht mehr stattfinden.

Liebe Grüße
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1386)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.0.81.102 by !!! on July 29, 2002 at 15:52:48:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 29, 2002 at 14:55:54:


>es stimmt für jeden, für den es stimmen SOLL. Das denke ich sollte auch noch einmal erwähnt werden. Also, ein Wissenschaftler durch und durch, für den sind diese Theorien hier eben nicht stimmig. Ist er deshalb aber ein Mensch mit null Ahnung. Ich denke nicht.

>Du sagst, alles ist für dich stimmig und das ist ja auch richtig so. Du lebst und erfährst immer die REALITÄT, die du auch GLAUBST. Ein anderer erfährt eine andere und somit ist die Welt bunt, oder meinst du nicht.

ich verstehe Dein Problem nicht Vera. Wenn Du Dich (und andere) als Gott und Seele identisch siehst, ist das völlig ok. Gott hat die Individualität vorgesehen, wir Seelen leben sie aus, alle Seelen sind gleichwertig, lt. sara und allen anderen Guides, weil ja auch Gott einheitlich ist, und natürlich ist die Welt bunt, schön und vielfältig, und zwar in allen Ebenen, einschliesslich aller Jenseitigen. Das wissen wir doch und deshalb helfen wir gerne bei der Aufklärung.
Hier werden Probleme künstlich gemacht wo keine sind. Und eifersüchtig auf Gott (uns selbst) müssen wir nun wirklich nicht auch noch sein.

>Lieben Gruß Vera

gleichfalls liebe Grüße zurück
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1387)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 16:09:19:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Caro on July 29, 2002 at 15:44:14:


Hallo Caro
dein Beispiel mit der Fata Morgana gefällt mir, weil ich dieses Bild auch benutze. Die Fata Morgana transportiert ein Bild in weit entfernte Gegenden die vom Sehenden als Luftspiegelung enttarnt werden kann, infolgedessen von diesem als Täuschung empfunden wird und trotzdem basiert sie auf einer Tatsache. Sie spiegelt das Bild einer weitentfernt liegenden, tatsächlich existierenden Stadt, Oase usw. wieder. Mit diesem Hintergrund entpuppt sich die Illusion als Bild einer Realität und bleibt trotzdem Illusion.
Ein Beweis dafür, daß eine Illusion immer nur aus einer Realität heraus entstehen kann. Unsere Guides aus der Realität Konsul bis hin zu Gott der endgültigen Realität. Bilder die immer nur von dem erfahren werden der sie sieht und von dem widerlegt werden der nicht gesehen hat. Wer den Mechanismus hinter einer Fata Morgana nicht erkennt, wird sie immer für ein vergehendes Phantasiegebilde halten, ohne jemals einen zu erkennen,daß sie die Realität als Grundlage hat.
in diesem Sinne alles liebe "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1390)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.80.35.119 by !!! on July 29, 2002 at 16:34:22:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 16:09:19:


Hi ///,

>dein Beispiel mit der Fata Morgana gefällt mir, weil ich dieses Bild auch benutze. Die Fata Morgana transportiert ein Bild in weit entfernte Gegenden die vom Sehenden als Luftspiegelung enttarnt werden kann, infolgedessen von diesem als Täuschung empfunden wird und trotzdem basiert sie auf einer Tatsache. Sie spiegelt das Bild einer weitentfernt liegenden, tatsächlich existierenden Stadt, Oase usw. wieder. Mit diesem Hintergrund entpuppt sich die Illusion als Bild einer Realität und bleibt trotzdem Illusion.

ja, das ist eigentlich der Kernpunkt, Illusion bedingt die Realität und umgekehrt.

>.....bis hin zu Gott der endgültigen Realität.

und zwar weil Gott beides haben wollte, die Illusion und die Realität, Gott ist also beides. Sonst könnte weder das eine noch das andere existieren, wie der Raum und die Zeit und so on und so on......>>>>>:))))))
Wichtig ist die Verständigungsbrücke zwischen beidem, und die ändert sich je nach Ebene, je nach Fokus, somit und je nach Erkenntnis.

Lieber Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1391)


@///


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 29, 2002 at 16:38:28:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by /// on July 29, 2002 at 16:09:19:


Hi ///!

Wieder was dazugelernt:-))
Wußte bisher nur, daß es sich um Luftspiegelungen handelte. Dass eine wirkliche Stadt (o.a.) dahinter"steckt" macht mein Beispiel unbeabsichtigt zu einem noch Besseren *g*.

--Ein Beweis dafür, daß eine Illusion immer nur aus einer Realität heraus entstehen kann.-

Du hast es ausgesprochen! Genau das ist es, was ich meine. Danke Dir:-))

Liebe Grüße
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1393)


Die Aussage des Guide


Posted from 149.225.192.213 by Vera on July 29, 2002 at 17:23:44:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by !!! on July 29, 2002 at 15:52:48:


Hallo !!!,

letztendlich sagen und meinen wir alles das gleiche nur offensichtlich jeder mit anderen Worten und aus einem anderen Blickwinkel.

Lieben Gruß Vera


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1394)


Die Aussage des Guide


Posted from 149.225.80.130 by Vera on July 29, 2002 at 17:36:23:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Caro on July 29, 2002 at 15:44:14:


Hallo Caro,

du weißt, dass ich nur das aufgeschrieben habe, was mir übermittelt wurde und das ich aus dem was mir übermittelt wurde, meine Sichtweise der Dinge rausgenommen habe. Ich habe nie gesagt, dass die Texte sich großartig von den euren unterscheiden! Aber von euch hier im Form wurde mir das ständig so übermittelt.

Natürlich gibt es Seelen, für die, die dran glauben und die, die nicht dran glauben, sind vielleicht überrascht, wenn sie im Jenseits angekommen sind feststellen müssen, dass es sie doch gibt. Aber umgekehrt könnte es doch auch so sein, dass der Jenseits-Forscher, der in seinem Erdendasein meint mit etlichen Verstorbenen gesprochen zu haben, feststellen musste, dass das offensichtlich doch nicht der Fall war und das auch er, mit seinem irdischen Blickwinkel einer handfesten Illsion aufgesessen ist. Und genau das meine ich immer, wenn ich sage, erst wenn wir tot sind werden wir die Wahrheit erfahren.

Beweise gibt es wie Sand am Meer. Jeder lebt - nach Plan - seine Realität und das schließt andere "Wesen" mit ein und somit bekommt er massig Beweise geliefert, dass seine Realität die Richtige ist und vielleicht auch solche, dass er sich mit seinem Bewusstsein von der breiten Masse abhebt.

Ich für meinen Teil habe meine Wahrheit für diesen Moment gefunden. Was morgen oder übermorgen oder wer weiß wann ist, kann ich noch nicht sagen, aber im Moment geht es mir mit dieser "Wahrheit" ganz gut und das ist ja wohl letztendlich die Hauptsache.

Lieben Gruß Vera


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1396)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.80.35.31 by !!! on July 29, 2002 at 17:50:34:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 29, 2002 at 17:23:44:


>letztendlich sagen und meinen wir alles das gleiche nur offensichtlich jeder mit anderen Worten und aus einem anderen Blickwinkel.

ja, lächelt, die Geometrie, aus einem Punkt entstehen viele unterschiedliche Formen, transparent dargestellt dann mit den Verbindungslinien :)))

Zumindest ist aber nochmal klarzustellen, dass es über das Jenseits selbst keinen Zweifel gibt, sondern es geht tatsächlich nur um die Verbindungen und Verständnisbrücken.

Lieben Gruß zurück
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1397)


Die Aussage des Guide


Posted from 217.87.130.99 by uta on July 29, 2002 at 17:56:43:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 29, 2002 at 17:36:23:


iss ja zum in die Tischkante beissen!!!!!!!!!
Nun ist alles Einheit? Aha! Und Vera ist ein Sprachrohr Gottes, mit direktem Draht , wir natürlich auch, aber auch wieder nicht .......


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1398)


Die Aussage des Guide


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 29, 2002 at 17:59:35:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by Vera on July 29, 2002 at 17:36:23:


Hi Vera!

--Und genau das meine ich immer, wenn ich sage, erst wenn wir tot sind werden wir die Wahrheit erfahren.--

Woher nimmst Du die Gewissheit? Nicht nur das irdische Leben unterliegt der Illusion! Das Jenseitige ist genauso von Illusion geprägt wie das Diesseitige. Man mag nach dem Tode eine ganze Menge mehr verstehen, wenn man wieder im Vollbesitz seiner Erinnerungen ist, aber man wird nie alles verstehen und schon gar nicht die absolute Wahrheit erfahren.

--Ich für meinen Teil habe meine Wahrheit für diesen Moment gefunden. Was morgen oder übermorgen oder wer weiß wann ist, kann ich noch nicht sagen, aber im Moment geht es mir mit dieser "Wahrheit" ganz gut und das ist ja wohl letztendlich die Hauptsache.--

Die will und wollte Dir nie jemand streitig machen. Du kamst doch ins Forum und stelltest den WW in Frage, nicht umgekehrt. Denke mal darüber nach:-)

Liebe Grüße
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1400)


@uta


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 29, 2002 at 18:07:53:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by uta on July 29, 2002 at 17:56:43:


Hi Uta!

Der Name "Alles-Was-Ist" reicht doch bereits aus zur Erklärung. Er (der Name) ist absolut wörtlich zu nehmen. Wir sind nicht alle eine Einheit, aber wir sind alle ein Teil vom Ganzen und zusammen sind wir "Alles-was-ist":-))

Am Besten, Du gehst die ganze Sache etwas lockerer an--nur nicht verrücktmachen lassen:-))

Liebe Grüße
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1401)


@ Uta ...trags mit Fassung :-)))


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 18:10:15:
In Reply to: Die Aussage des Guide posted by uta on July 29, 2002 at 17:56:43:


hallo Uta
laß die Tischkante in Ruhe und denk an deine Zähne
lachende Grüße "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1402)


@uta


Posted from 217.87.131.41 by Uta on July 29, 2002 at 18:15:44:
In Reply to: @uta posted by Caro on July 29, 2002 at 18:07:53:


ja caro eben ein TEIL!!!!! sag ich doch! Iss aber nicht der göttliche Text des Nich-guides von Vera!!!!!!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1403)


@uta


Posted from 130.133.185.152 by Caro on July 29, 2002 at 18:26:27:
In Reply to: @uta posted by Uta on July 29, 2002 at 18:15:44:


Hi Uta!

Doch, schon...:-) BW ist doch nicht teilbar im Sinne von materiellen Dingen. Wir sind im übertragenen Sinne Gedanken des All-There-Is, somit kommt alles von ihm, also von uns selbst:-) Wenn ich also mit meinem Guide Kontakt habe, so habe ich im weiteren Sinne Kontakt mit dem All-there-is, also letztendlich mit mir selbst. Wir sind also alle Eins, aus Sicht der Schöpfung:-)
Vera versteht ihre eigenen Texte nur nicht. Ich denke eher das ist das Problem:-)
Und keine Sorge, den Guide gibt es genauso (er ist ja nun auch nix weiter als eine Seele) wie es Dich gibt:-)

Liebe Grüße
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1404)


@uta


Posted from 217.87.130.5 by Uta on July 29, 2002 at 19:07:00:
In Reply to: @uta posted by Caro on July 29, 2002 at 18:26:27:


äh....ich bin Teil, nicht Gott, Teil, mein Guide ist Teil, nicht Gott, teil......
Wenn ich ein stück Torte esse esse ich ein stück, nicht die ganze, ich esse auch! Mehl und auch Zucker und auch Rosinen......Aber von all dem ein stück, wenn es eure Wahrheit hier ist, dass ihr euch als Götter seht, ok. dann isses so....aber über die Brücke gehe ich nicht......falls es so im ww steht hab ichs überlesen.......
mir ist der unterschied zwischen Teil und Ganzes wichtig, kann ich auch nicht ändern.......
Mein satz den ich verstehe: Alles ist in Gott Alles ist aus Gott und Alles ist zu Gott hin,
Noch längst nicht: Alles ist Gott


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1409)


@uta


Posted from 217.227.139.8 by /// on July 29, 2002 at 20:16:48:
In Reply to: @uta posted by Uta on July 29, 2002 at 19:07:00:


Hallo Uta
Angenommen Gott wäre die Torte und wir die Tortenstücke, dann ist jedes Tortenstück trotzdem die Torte. Es verliert durch die Teilung nicht seine Identität. Es ist ein Teil des Ganzen. Jedes Tortenstück ist also Ausdruck des Ganzen und somit Gott.
Solange man noch teilweise mit dem alten Gottesbild arbeitet, kommt man mit diesem Denkschema nicht zurecht, weil in diesem Fall der von der Religion anerzogene Begriff der Gotteslästerung mitreinarbeitet. Das Problem liegt meiner Meinung nach nicht in unserem Denkmodell, sondern in dem Unwillen das alte Gottesbild über Bord zu werfen.
Versuche die Sache mal von dieser Seite aus zu betrachten.
alles Liebe "///"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1411)


@uta


Posted from 217.87.135.147 by Uta on July 29, 2002 at 20:36:19:
In Reply to: @uta posted by /// on July 29, 2002 at 20:16:48:


schaffe eure Schlussfolgerung eben nicht, danke für die Mühe die du dir mit mir machst, ich kanns nicht..geht einfach nicht..es wäre reine Heuchelei wenn ich mich euch anschliesse.Ich wünsche euch alles Gute!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]