jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Luzide Träume

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Posted from 217.6.15.137 by Konny on September 19, 2002 at 10:19:29:

Hallo liebes Forum,

habe eine Frage zu luziden Träumen. Wenn man im luziden Traum negative Energie oder Einflüsse verspürt, was mir schon öfter passiert ist, wie kann man das besser beeinflussen? Kann mich immer dran erinnern, dass ich sage, soll verschwinden und böse werde. Aber habe immer das Gefühl eines sehr starken - sagen wir - Gegenwindes und es ist sehr schwer zu sprechen. Die Stimme versagt teilweise im Traum. Ist das nur einfach ein blöder Traum oder gibt es das wirklich und wie wirkt man dagegen?

Würde mich freuen, eine Antwort dazu zu erhalten. Da solche Träume öfter vorkommen und mich das ärgert.

Vielen Dank im voraus.

Liebe Grüße
Konny




Alle Antworten:



(1546)


Luzide Träume


Posted from 217.0.81.139 by !!! on September 19, 2002 at 12:13:01:
In Reply to: Luzide Träume posted by Konny on September 19, 2002 at 10:19:29:


hi konny,

>habe eine Frage zu luziden Träumen. Wenn man im luziden Traum negative Energie oder Einflüsse verspürt, was mir schon öfter passiert ist, wie kann man das besser beeinflussen? Kann mich immer dran erinnern, dass ich sage, soll verschwinden und böse werde.

bei luziden Träumen ist schon eine gewisse Willenssteuerung vorhanden, versuch das ruhig noch anzuheben, z.B. mit einer Affirmation, aber Deine Haltung, die Gedanken, werden hier zurückge-echot. Deswegen probier's doch mal mit einem Knuddler und freundlichem Engegenkommen.

Lieber Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1547)


Luzide Träume


Posted from 217.6.15.137 by Konny on September 19, 2002 at 15:34:35:
In Reply to: Luzide Träume posted by !!! on September 19, 2002 at 12:13:01:


Hallo !!!,

hey, wen soll ich denn da Knuddeln? Sehe doch niemanden direkt. Außerdem knuddelt man doch nicht, wenn das Gefühl negativ ist. Man darf doch sich selbst sein, d. h. in diesem Fall, gibt es lieber Ellenbogen.

Wünsche dir noch einen schönen restlichen Tag.

Liebe Grüße
Konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1548)


Luzide Träume


Posted from 80.129.160.160 by th on September 20, 2002 at 01:42:57:
In Reply to: Luzide Träume posted by Konny on September 19, 2002 at 15:34:35:


hi konny,

wenn ich mich mal kurz 'einmischen' darf: :o)))

>Außerdem knuddelt man doch nicht, wenn das Gefühl negativ ist. Man darf doch sich selbst sein, d. h. in diesem Fall, gibt es lieber Ellenbogen.

ja, aber dann richten sich die 'ellenbogen' gegen die besitzerin der ellenbogen, weil du hier sehr wahrscheinlich aspekte deiner eigenen persönlichkeit bekämpfst und dies ein teufelskreis ist.

dein 'aussenleben' im luziden traum ist doch spiegel deines innenlebens, darum ja auch der tip von !!!, 'umzuschalten', damit du aus dem teufelskreis rauskommst... :o)))

schöne träume wünscht

thomas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1549)


Luzide Träume


Posted from 217.6.15.137 by Konny on September 20, 2002 at 08:21:44:
In Reply to: Luzide Träume posted by th on September 20, 2002 at 01:42:57:


Hallo th,

oh je, das verstehe ich nicht ganz. Ich denke, normale Träume sind der Spiegel des Innenlebens. Ich dachte, luzide Träume wären sozusagen wirklich. Das hieße, ich wäre auf einer Astralreise und träume sozusagen nicht mehr. Dann wären ja diese starken Winde oder Energien wirklich. Wenn auch unkontrolliert. Kein Mensch würde in einen Sturm reisen.
Bildlich ausgedrückt. Wieso taucht das aber dann in den Träumen so plötzlich auf und stört wirklich und verschwindet auch nach mehrmaligem Auffordern nur schwer? Das ist keine Person oder dergleichen. Schwer zu definieren. Ich spüre nur, das da was ist, das Gefühl habe, es hängt über einem. Ich versuche einfach nur herauszufinden, ob das ein wirklich luzider Traum ist oder einfach nur ein Gemisch aus Erlebnissen des Tages, Fernseher etc. Ein normaler, wenn auch ziemlich doofer, Traum eben. Peter postete mir einmal zu diesem Thema, man hielte sich evtl. in, weiß nicht mehr, wie er es ausdrückte,
niederen Ebenen auf. Oder Seelen mit niederen Schwingungen mischen mit. Also, wenn dies in Frage käme, wie kann man das dann beeinflussen? Wenn es wirklich luzide Träume sind,
müßte ich sie doch steuern können. Aber es reicht bestimmt nicht, mir vorher etwas Schönes vorzustellen. Ich werde es ja erst los, wenn ich im Traum richtig sauer werde.

Kurz: Falls es wirklich luzide Träume gibt, langsam kommen mir da Zweifel, wie kann man die beeinflussen? So dass ich da hinkomme, wo ich auch hinwill und nicht so seltsame Mischungen aus Traum, Erlebten und Fernsehen. Und natürlich nur positive Einflüsse. Und nicht das Negative, ich spüre, das es nur eine Energieform ist, das ich fühle. Sonst müßte ich denken, dass es doch nur Träume sind, die noch irgendwas verarbeiten.

Oh je, hoffentlich habe ich mich einigermaßen klar ausgedrückt. Ich bin ja froh, dass
!!! und du mir darauf geantwortet habt. Es kennt sich ja im normalen Leben keiner mit sowas aus und man wird eher belächelt. Übrigens, Scherz am Rande, sollte es doch luzid sein, so wird nur geknuddelt, was es verdient hat und herzig ist;-))) Ich kenne zwar die Jenseitsordnung nicht, aber ich denke, so hin und wieder gehört auch da manchen ab und zu hinter die Ohren;-))

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße

Konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1550)


Luzide Träume


Posted from 80.110.90.78 by Mad on September 20, 2002 at 09:34:44:
In Reply to: Luzide Träume posted by Konny on September 20, 2002 at 08:21:44:


Hallo Konny !

>Kurz: Falls es wirklich luzide Träume gibt, langsam kommen mir da Zweifel, wie kann man die beeinflussen? So dass ich da hinkomme, wo ich auch hinwill und nicht so seltsame Mischungen aus Traum, Erlebten und Fernsehen. Und natürlich nur positive Einflüsse. Und nicht das Negative, ich spüre, das es nur eine Energieform ist, das ich fühle. Sonst müßte ich denken, dass es doch nur Träume sind, die noch irgendwas verarbeiten.

Ich habe luzide Träume , seit dem ich denken kann . Sie kommen phasenweise .....
Bei mir ist es meistens so ....
Ich weiss ich träume , brauche aber einige Zeit (Zeit ist im Traum so genial UNMESSBAR*lol*) um dies auch zu bemerken .

Bei mir sind es verschiedene Situationen ....mal bin ich in der Arbeit , mal Zuhause , mal spazieren , mal fliege ich über Ozeane usw.

Ich manipuliere Träume in diesem Sinne dann nicht....ich gebe mir selbst zu verstehen , dass ich bewusst träume...meistens leite ich dann aber einen OBE ein . Manchmal werde ich dann bewusst in mein Zimmer versetzt ...manchmal aber ändert sich die Kulisse , und ich erhalte Informationen von einer lauten Denkstimme , oder ich laufe und springe lachend in die Luft und schreie : Ich kann fliegen ....ich stehe nähmlich auf das Fluggefühl .

Es geht nur darum in einem luziden Traum ...um möglichst eine Situation erfahren zu können ....du musst dir bewusst machen , dass du träumst . Sage laut: Ich träume JA .

Denke bei deinen "negativen" Gefühlen , handelt es sich um Angst , die dir als verschiedene Situationen auch erscheint , oder spürbar wird .

Du solltest versuchen deine Träume so GUT und DEUTLICH wie möglich wahrzunehmen , und sie nach dem Aufwachen vergleichen ....vergleiche sie durch die Emotion mit Situationen , die dich im selben Masse beunruhigen !

Du sagst es sei eine Energieform ....hast du Kontakt zu deinem Guide ???

Wenn NEIN , kann dies durchaus ein Guidekontakt sein , der aber durch eine Blockade dich so empfinden lässt . Dies lässt sich aber nur durch DICH selbst herrausfinden !

>Oh je, hoffentlich habe ich mich einigermaßen klar ausgedrückt. Ich bin ja froh, dass
!!! und du mir darauf geantwortet habt. Es kennt sich ja im normalen Leben keiner mit sowas aus und man wird eher belächelt. Übrigens, Scherz am Rande, sollte es doch luzid sein, so wird nur geknuddelt, was es verdient hat und herzig ist;-))) Ich kenne zwar die Jenseitsordnung nicht, aber ich denke, so hin und wieder gehört auch da manchen ab und zu hinter die Ohren;-))

Es muss sich nicht immer direkt um eine "Jenseitsumgebung" handeln ...luzide Träume KÖNNEN so gestaltet werden , dass die Illusion angepasst wird. Hinter jedem Objekt und Person steht auch meistens wenn der "Schleier" gefallen ist , eine Situation oder eine Person die uns dieses Empfinden gibt .

Der Hintergrund und Umgebung , wird durch DICH gestalten . DU wirst rasch merken , wie ich oben schon erwähnte , dass bei luziden Träumen , die Umgebung nach einem:AHAA ich träume ja !!! Sich rasch verändert ......

Versuche es beim nächsten mal

Viel Spass und gelingen beim Träumen :-))))

Grüsse
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1551)


Luzide Träume


Posted from 217.80.35.53 by !!! on September 20, 2002 at 09:40:09:
In Reply to: Luzide Träume posted by Konny on September 20, 2002 at 08:21:44:


hallo Konny,

Du sprichst die Willenssteuerung im Traum an, der luzide Traum ist ein Zwischenstadium, wo Du Dich sehr deutlich, sehr real erinnern kannst, bzw. so am Traumgeschehen, das sehr vielfältig ist, teilnimmst. Die Beeinflussung hängt davon ab, inwieweit Du Deinen Willen hier gebrauchen kannst.
Das ist so als würdest Du im Wachzustand ohne Willen sein, und hättest keine Steuerungs- und Einflußmöglichkeit.

Du bist quasi eingebunden in Deine Seelenstruktur, z.B. in früheren Inkarnationen, oder in Tageserlebissen, auch Zukunftserlebnissen, je nachdem, und diesem aber, weil der Wille noch unterentwickelt ist, ausgeliefert.
Das macht Dich auch so wütend, nicht eingreifen zu können, wenn es Dir aber gelingt, dann antworte mit Freundlichkeit, wie th, schrieb, es sind Deine Seelenanteile. Andere Seelen sind es nicht und zwar:

Es ist uns nicht möglich aus dem Kreis unserer eigenen Seele auszutreten, weil es gleichzeitig dann möglich wäre in den Kreis einer anderen Seele einzutreten, dies ist aber ausgeschlossen möglich ist nur ein Erfahrungsaustausch - der Beweis, so man einen brauchen würde, ist physikalisch - biologisch eingeschränkt möglich, weil alles auf die 3 Dim. aufbaut, kein anderes GRUND-Gerüst da ist und auch derzeitig nicht möglich ist. Dies ist ein ehernes Jenseits-Gesetz, um Daten zu schützen, Daten der Vergangenheit und der Zukunft aus und für Inkarnations-Erfahrungen.

Wenn Du den Willen besser einsetzen kannst, dann steuere also in Richtung freundlich sein zu Deiner Seele, und frage.

alles Liebe
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1552)


An !!! und Mad,Luzide Träume


Posted from 217.6.15.137 by Konny on September 20, 2002 at 11:34:55:
In Reply to: Luzide Träume posted by Mad on September 20, 2002 at 09:34:44:


Hallo ihr beiden,

vielen Dank für die netten Amtworten! Ich glaube ihr habt recht. Sehr vieles wird wohl vom Empfinden gesteuert. Die Gegenden sind immer ungewollt und ich weiß auch, dass ich träume. Ich dachte immer, ich wäre nicht in meiner Seelenwelt, sondern durchaus in fremden Regionen. Und deshalb dachte ich, könnte ja auch ein Störenfried zugegen sein, den ich dann immer bewußt loswerden wollte. Aber nichts greifbares eben.
Werde mir eure Ratschläge verinnerlichen. Und Versuche starten. Luzide Träume sind noch Neuland für mich. Und da ich sehr ungeduldig bin, wird das nicht so einfach.
Werde den Ratschlag von !!! befolgen und den Spieß umdrehen und freundlich sein. So fern
ich das bewußt machen kann.
Und der Blickwinkel von dir Mad ist sehr interessant. Werde auch das mal hinterfragen.
Leider habe ich noch keinen Kontakt zu meinem Guide, jedenfalls keinen bewußten. Bin mir aber sicher, dass auch da was da ist. Kann es nur noch nicht richtig einordnen.

Wünsche euch beiden ein schönes Wochenende und auch ganz schöne Träume:-)))

Finde es wirklich klasse von euch, dass ihr mir versucht, einiges näher zu bringen.
Wäre ganz schön aufgeschmissen ;-)) Wo ich doch so neugierig bin...

Liebe Grüße
Konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]