jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Mein Bruder stirbt!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von Hene am 24 August 2001 um 14:56:29:

Herzlichen Dank dem Forum!

Lieber Peter & Leute vom Forum
Nun ist es soweit, mein Bruder wird uns in den naechsten Stunden verlassen ( Verlassen ist nicht der richtige Ausdruck ) Er wird die BW. Ebene wechseln, fuer einige Zeit werden wir uns aus den Sinnen verlieren.

Drueben trifft er ja mit Sicherheit alle Seelen unserer Familie, welche sich zur Zeit nicht auf dem Erdenabenteuer befinden.

Dank Dir Peter und dem Forum habe ich keine Trauer ihm gegenueber, ich freue mich sogar fuer Ihn, denn er musste sehr lange leiden.

Peter wuerde jetzt sagen mein Bruder hat sich den Plan selber gewaehlt, ich denke dem ist so; somit hat mein Bruder mit Sicherheit nicht den einfachen Weg gewaehlt, ich finde auch, er ist daran gewachsen und wird nicht im Geisterguertel verharren muessen. Doch wir die Hinterbleibenden haben unseren Plan noch nicht abgeschlossen, wir haben noch viel zu lernen, packen wir es an!

Ich wuensche meinem Bruder eine schoene Reise, ich hoffe auch er wird sich bei Gelegenheit bei mir melden und er soll auch Gruesse nach drueben mitnehmen!

Alles Liebe
Hene




Alle Antworten:



(6397)



Re: Mein Bruder stirbt!


Beitrag von Connie am 24 August 2001 um 16:24:51:
Antwort zu: Mein Bruder stirbt! beigetragen von Hene am 24 August 2001 um 14:56:29:


Grüss Dich Hene,

Jetzt muss ich erst mal schlucken.....
Mir fehlen fast die Worte, um auszudrücken, wie wundervoll u. mit welcher Kraft u. dem Wissen Du den Übergang, bzw. Vorausgang Deines Bruders meisterst.
Du bist ihm dadurch eine grosse Hilfe.
Ganz viel Kraft u. Liebe sendet Dir
Connie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6398)



Re: Mein Bruder stirbt!


Beitrag von Farina am 24 August 2001 um 16:28:21:
Antwort zu: Re: Mein Bruder stirbt! beigetragen von Connie am 24 August 2001 um 16:24:51:


hallo hene :-)
auch ich las deinen beitrag mit GROßER bewunderung!!!
selbstverständlich sende auch ich dir jede menge kraft
und liebe!!!
Alles gute und liebe sende ich EUCH BEIDEN :-)
gruß...
farina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6400)



Meine Großmutter stirbt!


Beitrag von Claudia Maria am 24 August 2001 um 17:59:48:
Antwort zu: Re: Mein Bruder stirbt! beigetragen von Farina am 24 August 2001 um 16:28:21:


Hallo Hene und ein Hallo an alle anderen!

Meine allerliebste Oma leidet an Krebs, sie wird in den nächsten Tagen qualvoll ersticken müssen, die Ärzte können ihr nicht helfen. Ich begleite sie schon lange. Gestern eilte ich zu ihr, und sie hat auf mich gewartet, hat immer nur gelächelt (sie ist geistig völlig klar, da sie ja erst 68 ist). Ich freue mich für sie, dass sie es bald geschafft hat und lächle ihr immer zu, sie mir auch. In meinen Träumen sehe ich sie jetzt schon gesund. Ich fühle, dass sie im Zwiespalt ist. Auf der einen Seite, will sie, dass ich, wenn ihre Seele ihren verbrauchten, zerstümmelten Körper verläßt, ihre Hand halte, auf der anderen Seite will sie, dass ich das nicht miterleben muss. Sie hat mir gesagt, dass ich sehr tapfer sei. Sie sieht auch ihre Helfer (sie nennt sie Helfer) von drüben. Sie hat gestern versucht in meinen Armen zu sterben, aber wahrscheinlich ist die Zeit noch nicht dafür gekommmen. Und jedesmal, wenn die Seele versucht ihren Körper zu verlassen dann komme ich in eine Art Dämmerzustand und das Herz klopft mir bis zum Halse und ich bin aufgeregt wie eine Verrückte, doch dann versuche ich wieder mich zu beruhigen. Ich habe sie dann gefragt, ob ich in der Nacht bei ihr bleiben soll. Wenn sie schläft, dann sagt sie nur meinen Namen und fragt mich, ob ich diese oder jene Person dort drüben stehen sehe. Sie sagt auch, dass wir immer zusammensein werden, egal ob ich neben ihr sitze oder zuhause bin und dass sie mir noch Einiges zu erzählen haben wird. Weil ich ihr jeden Tag sage, dass ich in Gedanken immer bei ihr bin. Aber irgendwie will ich schon ihre Hand halten, wenn sie stirbt, obwohl dies doch nicht nötig ist, weil ich in Gedanken ja doch immer bei ihr bin. Sie sagt mir auch immer, dass sie nicht beleidigt ist, wenn ich nach Hause fahre, obwohl ich wahrscheinlich ein schlechtes Gewissen haben werde, wenn ich dann plötzlich nicht da bin, wenn ihre Seele den Körper verläßt. Sie hat mir gestern Nacht auch gesagt, dass ich gehen soll, weil sie "von drüben" schon kommen, und ich will auch nicht stören dabei, und ich hab ihr auch gesagt, dass ich es spüre. Ich hoffe, einigen damit geholfen zu haben.

Viele liebe Grüße

Claudia



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6403)



Re: Meine Großmutter stirbt!


Beitrag von Connie am 24 August 2001 um 19:34:14:
Antwort zu: Meine Großmutter stirbt! beigetragen von Claudia Maria am 24 August 2001 um 17:59:48:


Hallo Claudia,

Es ist wunderbar, dass Du u. Deine Oma so offen über ihren Heimgang reden könnt, dies bringt Erleichterung auf beiden Seiten.
Du brauchst wirklich kein schlechtes Gewissen zu haben, sollte Deine Oma ohne Deine "körperliche" Anwesenheit nach hause gehen. Sie möchte wahrscheinlich, dass Du sie so, wie sie jetzt ist in Erinnerung behälst.
Aber denke daran, bevor Du später Kontakt mit ihr aufnimmst, dass sie sich ja erst eingewöhnen muss.
Ich wünsche Dir Alles Liebe und ganz viel Kraft für die Dir bevorstehende Zeit.
Gruss
Connie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6405)



Re: Meine Großmutter stirbt!


Beitrag von Farina am 24 August 2001 um 21:00:06:
Antwort zu: Meine Großmutter stirbt! beigetragen von Claudia Maria am 24 August 2001 um 17:59:48:


hi claudia,
ich finde es toll das deine oma und du so gut darüber reden könnt!
egal wie es laufen wird, du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben :-)
bei der mutter meiner schwiegermutter lief alles ganz mies.
auch sie lag im sterben...meine schwiegermutter wollte auch dabei sein und informiert werden.
als es so weit war, rief das krankenhaus opa an und sagten ihm er solle kommen um sich zu verabschieden.
er reif seinen ältesten enkel an(der älteste sohn meiner schwiegermutter)und lies sich abholen.
aber meine schwiegermutter(IHRE TOCHTER!!!) anzurufen...darauf kam keiner!!!
du kannst dir denken wie verletz meine schwiegermutter bis heute ist.
als sie ihren sohn fragte warum er sie nicht informiert hätte kam die antwort:"du hattest doch schon ein bier getrunken."
ich dachte ich schnall ab!!! sofort sagte sie ihrem soihn, ob er nicht meine das sie mit dem taxi gefahren wäre...es war ihre mutter!!!
seit dem reden meine schwiegermutter und ihr ältester nichts mehr miteinander.
sie hat inzwischen selbst eine enkeltochter von ihm...gesehen hat sie sie noch nie. keiner in der familie kann sein verhalten verstehen. alle haben zueinander kontakt...außer mit ihm !
Der größte wunsch meine "schwiegeroma":-) war es, mein sohn noch zu erleben. ich war sooo niedergeschlagen als ich hörte das sie es nicht geschafft hat!
Durch meine fähigkeit (mit der ich noch seeeehr am anfang stehe) weiß ich jedoch inzwischen, das sie oft im kinderzimmer meines sohnes ist und ihm über die haare fährt, mit ihm spielt :-)))
wenn mein kleiner in die "leere" prabbelt oder winkt, muß ich schmunzeln:-)
dann weiß ich das sie ihn doch "erleben" kann ... auf ihre art und weise!
auch dir wünsche ich viel kraft und alles gute :-)
gruß farina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6406)



Hallo Hene, hallo Claudia...


Beitrag von Peter am 24 August 2001 um 22:00:06:
Antwort zu: Meine Großmutter stirbt! beigetragen von Claudia Maria am 24 August 2001 um 17:59:48:



... es ist bewundernswert, um wieviel euch euer Glaube UND euer WISSEN den voruebergehenden Abschied erleichtert! Ja, sie werden sich sicher bald wieder von drueben aus melden!

Alles Liebe euch, und auch weiterhin viel Kraft,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6407)



@peter!!!


Beitrag von Farina am 24 August 2001 um 23:34:34:
Antwort zu: Hallo Hene, hallo Claudia... beigetragen von Peter am 24 August 2001 um 22:00:06:


hallo peter...
grad habe ich weinen müssen*schäm*.
als den bericht vorhin schrieb, hatte ich noch nicht soweit gedacht...
aber eben, als mein mann neben mir stand und die berichte las, überkam mich eine RIESIGES schuldgefühl...
ich erinnerte mich, wie oft seine oma sich voller qual wieder aufrappelte, weil ich schwanger war...sie ihren urenkel noch kennenlernen wollte.
ich weiß das sie oft da ist, ihn sieht, mit ihm spricht usw. .
aber jetzt wo ich richtig nach dachte...wie viel länger sie wegen mir (ihrem urenkel) leiden mußte läßt mir nun kaum ruhe...
gruß farina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6409)



Danke an alle für eure lieben Worte! o/T


Beitrag von Claudia Maria am 25 August 2001 um 07:34:18:
Antwort zu: Re: Meine Großmutter stirbt! beigetragen von Connie am 24 August 2001 um 19:34:14:


.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6410)



Re: Hallo Farina


Beitrag von !!! am 25 August 2001 um 10:31:00:
Antwort zu: @peter!!! beigetragen von Farina am 24 August 2001 um 23:34:34:


Die Schuldgefühle werden Deine Oma wohl kaum erfreuen, denk daran das sie Dich sehen und hören kann. Sie wollte es doch so und hat sich das so ausgesucht. Sei dankbar für die gemeinsame Zeit, und freu Dich darüber, damit erfreust Du sie am meisten.

Außerdem bedenke das sich solche Schuldgefühle auch auf Dein Kind übertragen können, (ganz unnötigerweise).

Alles Liebe

!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6425)



Re: Mein Bruder hat`s geschafft!..


Beitrag von Hene am 26 August 2001 um 21:43:29:
Antwort zu: Hallo Hene, hallo Claudia... beigetragen von Peter am 24 August 2001 um 22:00:06:


Vielen Dank
Fuer die Zusprueche und eure Anteilnahme!
Mein Bruder hat es geschafft.
Es erstaunt mich selber wie ruhig und ohne Angst,
ja sogar mit Freude, wir voneinander Abschied nehmen konnten!
Das Forum ist wirklich eine echte Hilfe, Danke

alles Liebe Hene


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6427)



Re: Meine Oma ist am selben Tag gestorben! o/T


Beitrag von Claudia Maria am 27 August 2001 um 12:32:22:
Antwort zu: Re: Mein Bruder hat`s geschafft!.. beigetragen von Hene am 26 August 2001 um 21:43:29:


.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]