jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Lernen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von daniel am 26 September 2001 um 19:11:43:

Hallo,

ist eigentlich festgelegt um wieviel ich in diesem Leben mein Bewusstsein erweitern darf oder soll?.Oder sind die Grenzen des Machbaren nach oben hin offen?Ich sag mal über meinen Plan hinweg.


Mfg
daniel




Alle Antworten:



(6617)



Re: Lernen


Beitrag von Peter am 26 September 2001 um 22:23:25:
Antwort zu: Lernen beigetragen von daniel am 26 September 2001 um 19:11:43:


Hallo Daniel,

> ist eigentlich festgelegt um wieviel ich in diesem Leben mein Bewusstsein erweitern darf oder soll?.Oder sind die Grenzen des Machbaren nach oben hin offen?Ich sag mal über meinen Plan hinweg.

Es kann nicht festgelegt sein, weil das dem freien Willen der Seele (inkarniert oder nicht) widersprechen wuerde. Stuende schon vorher fest, wie viel oder wenig eine Seele waehrend ihrer Inkarnation ihr BW erweitern SOLL und WUERDE, so waere die ganze Inkarnation nur noch ein ziemlich sinnloser Ablauf eines vorgegebenen Programms. Dass es aber nicht so ist, sehen wir doch oft an der Frustration der Guides, wenn ihr Schuetzling nicht hoeren will, und auch wie sie sich freuen, wenn er sich prima macht!

Was das BW betrifft, so koennen wir uns gar nicht vorstellen, WIE wenig BW wir Menschen ("normale" Seelen) eigentlich haben! Aber ueberleg mal: Einstein war im Vergleich zum Durchschnittsbuerger viel bewusster, und dennoch hatte doch sein Guide noch mehr BW, denn sonst haette er ihn doch nicht fuehren koennen! Und dieser Guide hat aber wieder VIEL weniger BW als das Consul, das wieder den Guide beraet, von den beiden naechsthoeheren BW-Schwellen mal ganz abgesehen. Man kann deshalb sicher behaupten, dass es fuer einen Menschen unmoeglich ist, zuviel BW waehrend einer Inkarnation zu erreichen! Die Moeglichkeit steht somit weit offen...

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6619)



Re: Lernen


Beitrag von daniel am 27 September 2001 um 22:24:14:
Antwort zu: Re: Lernen beigetragen von Peter am 26 September 2001 um 22:23:25:


Hallo,

es ist also nicht unbedingt sicher das ich mein Bewusstsein während einer Inkarnation befriedigend erweitere?Aber wie kann ich laut meinem Plan OPTIMAL mein Bewusstsein erweitern?Wie reagiere ich Befriedigend auf vom Guide gestellte Situationen?Was ist der grösste Feind der Inkarnation?Was ist wenn ich mit dem vielleicht mittelmäßigen Ergebnis irgendwann überhaupt nicht zufrieden bin?Werde ich meinem Guide dann Vorwürfe machen, weil er nicht härter durchgegriffen hat?


Mfg
Daniel


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6620)



Re: Lernen


Beitrag von !!! am 28 September 2001 um 12:05:56:
Antwort zu: Re: Lernen beigetragen von daniel am 27 September 2001 um 22:24:14:


Hallo Daniel,

> es ist also nicht unbedingt sicher das ich mein Bewusstsein während einer Inkarnation befriedigend erweitere?

Na, Du machst Dir ja Gedanken, *g*, die sind, wenn Du auf Deine innere Stimme hörst, gar nicht nötig.

>Aber wie kann ich laut meinem Plan OPTIMAL mein Bewusstsein erweitern?

Dein Higher Self weiß doch den Plan und wird Dich dorthin führen, was Du Dir als Lernaufgabe vorgenommen hast. Wenn Du vom Weg abkommst oder etwas Neues lernen sollst, dann merkst Du das schon an hochemotionalen Punkten.

>Wie reagiere ich Befriedigend auf vom Guide gestellte Situationen?

Lerne einfach soviel Du kannst. Z.B. wenn Du Dich zu einem bestimmten Buch hingezogen fühlst, oder Du hast das spontane Bedürfnis zu helfen, dann nimm das einfach immer ernst.

>Was ist der grösste Feind der Inkarnation?

Einen Feind der Inkarnation gibt es doch nicht. Du inkarnierst freiwillig, weil Du etwas lernen oder erledigen willst.

>Was ist wenn ich mit dem vielleicht mittelmäßigen Ergebnis irgendwann überhaupt nicht zufrieden bin?Werde ich meinem Guide dann Vorwürfe machen, weil er nicht härter durchgegriffen hat?

Durch solche Sorgen blockierst Du Dich nur selber, lebe einfach nach dem was Dir Spaß macht, in erster Linie, denn Deiner BW-Erweiterung sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt. Dein Guide führt Dich schon, vertraue dem einfach.

Liebe Grüße

!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]