jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Suche Medium!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von Stef am 25 Oktober 2001 um 10:51:35:

Hallo Peter,

ich wohne in Hamburg und suche hier ein seriöses Medium dem man vertrauen kann, also keinen Scharlatan, der nur Geld machen will und sich eine Geschichte aus den Fingern saugt. Leider bin ich noch nicht fündig geworden. Kannst Du mir helfen?

Außerdem beschäftigt mich eine andere Frage sehr. Und zwar glaube auch ich an Reinkarnation und an eine höhere Macht. Ich frage mich nur, wie die Geschichte über Jesus damit in Einklang gebracht werden kann. Es heißt dort ja, daß er kam, um uns von unseren Sünden zu erlösen und wir nach dem Tod bei Gott aufgenommen werden. Aber das wiederspricht sich doch mit der Reinkarnationstheroie. Wir werden wiedergeboren und unsere Sünden werden doch nicht dadurch vergeben, dass Jesus auf der Erde war, sondern wir kommen zurück auf die Erde, um aus unseren Fehlern zu lernen. Kannst Du mir vielleicht bei dieser Frage weiterhelfen?

Danke Stef




Alle Antworten:



(6738)



Re: Hi Stef


Beitrag von !!! am 25 Oktober 2001 um 14:37:53:
Antwort zu: Suche Medium! beigetragen von Stef am 25 Oktober 2001 um 10:51:35:


Nur mal zu dieser Frage:

> Außerdem beschäftigt mich eine andere Frage sehr. Und zwar glaube auch ich an Reinkarnation und an eine höhere Macht. Ich frage mich nur, wie die Geschichte über Jesus damit in Einklang gebracht werden kann. Es heißt dort ja, daß er kam, um uns von unseren Sünden zu erlösen

Ja, weil es keine Sünden gibt, nur Inkarnationspläne. (Jesus war schon gut :)))))

>und wir nach dem Tod bei Gott aufgenommen werden.

meint im Jenseits werden wir liebevoll aufgenommen (in der Ankunftsebene), niemand verurteilt dort eine Seele, eine Seele erkennt den von ihr beabsichtigten Plan und das was dann daraus geworden ist.


>Aber das wiederspricht sich doch mit der Reinkarnationstheroie. Wir werden wiedergeboren und unsere Sünden werden doch nicht dadurch vergeben, dass Jesus auf der Erde war,

Nein nicht weil Jesus auf der Erde war, Jesus war nur der Verkünder, ein Mittelsmann und Jenseits-Forscher, das wird oft verwechselt. (Sünden vergeben vgl. oben).


>sondern wir kommen zurück auf die Erde, um aus unseren Fehlern zu lernen.

Ja, aus unterschiedlichen Gründen, aber immer um weiterzulernen, auch als menschlicher Guide z.B.

>Kannst Du mir vielleicht bei dieser Frage weiterhelfen?

Jenseits-Forschung und Religion widersprechen sich genausowenig wie Jenseits-Forschung mit allen anderen Forschungsgebieten.

Die Religionsschriften werden durch die Forschung aktualisiert, aber nicht widerlegt.


Alles Liebe

!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6739)



Re: Suche Medium!


Beitrag von Peter am 25 Oktober 2001 um 22:30:12:
Antwort zu: Suche Medium! beigetragen von Stef am 25 Oktober 2001 um 10:51:35:


Hallo Stef,

> ich wohne in Hamburg und suche hier ein seriöses Medium dem man vertrauen kann, also keinen Scharlatan, der nur Geld machen will und sich eine Geschichte aus den Fingern saugt. Leider bin ich noch nicht fündig geworden. Kannst Du mir helfen?

Sorry, leider nicht. Es gibt viele mediale Menschen, einige sind gute Medien, andere glauben leider nur, dass sie Medien waeren, und wir haben auch keine Moeglichkeit, sie zu testen.

Aber bist du dir sicher, dass du wirklich ein Medium brauchst? Lese viel im Forum, dann siehst du, dass man ein Medium eigentlich nur braucht, wenn eine Seele in Not ist!

> Außerdem beschäftigt mich eine andere Frage sehr. Und zwar glaube auch ich an Reinkarnation und an eine höhere Macht. Ich frage mich nur, wie die Geschichte über Jesus damit in Einklang gebracht werden kann. Es heißt dort ja, daß er kam, um uns von unseren Sünden zu erlösen und wir nach dem Tod bei Gott aufgenommen werden. Aber das wiederspricht sich doch mit der Reinkarnationstheroie. Wir werden wiedergeboren und unsere Sünden werden doch nicht dadurch vergeben, dass Jesus auf der Erde war, sondern wir kommen zurück auf die Erde, um aus unseren Fehlern zu lernen. Kannst Du mir vielleicht bei dieser Frage weiterhelfen?

Du haengst hier zu stark an den Ausdruecken Suende, Schuld und Vergebung.

Erstmal, es gibt keine Schuld, keine Erbsuende, keine Suende, weder Gut noch Boese, kein Richtig und Falsch, und somit auch keine Vergebung der Suenden! In der Schoepfung geht es nur um die BW-Erweiterung, und nicht um Verurteilung und ewige Verdammnis! Und Jesus kam auch NICHT, um uns von unseren Suenden zu erloesen, sondern als Bote, Lehrer und "Wegweiser"!

Wir werden aber auch nicht wiedergeboren, nur um aus unseren Fehlern zu lernen! Es ist eine verbreitete Auffassung, dass wir solange reinkarnieren muessen, bis wir keine Fehler mehr machen, um dann fuer ewig an Gottes Seite sitzen zu duerfen. All diese Auffassungen sind aber nur "Ideen" und Interpretationen der Religionen, und entsprechen nicht dem, was wir drueben staendig hoeren und sehen koennen!

- Jesus selbst predigte die Wiedergeburt. Sie wurde erst vom Klerus beim Konzil von Konstantinopel abgeschaft.

- Jesus verurteilte und verdammte nicht, im Gegensatz zum Klerus.

- Eine "Verurteilung" ist immer eine Selbstverurteilung, der sich eine Seele unterzieht, nachdem sie eine BW-Erweiterung erfahren hat. Zu dieser BW-Erweiterung gehoert aber auch, dass sich die Seele dann auch selbst "verzeihen" kann, also erkennt, dass es kein Gut und Boese gibt, sondern nur Entscheidungen, die vom jeweiligen Wissens- und Erkenntnisstand (IBW) der Seele abhaengig waren.

- Es gibt in der Schoepfung kein Ende, kein Ziel, nur das Sein. Es gibt somit auch nicht das Ziel, an Gottes Seite sitzen zu wollen, sondern nur das Sein, das Erleben, und das stetige bw-maessige Wachstum. Das wird durchs Lernen, Erfahren und Erleben erreicht, und die Seele lernt bw-maessig, indem sie alle nur moeglichen Variationen durchlaeuft, sowohl "gute" wie auch "boese"! Eine Seele, die einmal etwas "angestellt" hat, ist einer anderen bw-maessig voraus, wenn sie erkannt hat, dass ein anderen zugefuegter Schaden nicht mit der Liebe und Naechstenliebe der Schoepfung vereinbar ist. Sie dafuer zu bestrafen, wuerde doch das bw-maessige Wachstum behindern, bzw. unmoeglich machen!

Und um als Seele hier alles nur Moegliche erleben zu koennen, muss es ein sehr breites Erlebens-Szenario geben, d.h., es MUSS auch "schlechte" Menschen geben, und das sind Seelen, die -quasi als Opferrolle- die Rolle eines "Boesen" uebernommen haben, damit ANDERE Seelen dadurch wachsen, lernen und erkennen koennen (sie inkarnierten aus Naechstenliebe in diese Rollen!). So waechst ein Mensch, indem er Geduld, Nachsicht und das Verzeihen lernt, z.B. auch idiotischen Postern in den Foren gegenueber, denn ihre Seelen haben oft absichtlich bewusstseinsverengt inkarniert, damit eben die anderen Geduld, Nachsicht und das Verzeihen lernen koennen! Sind sie deshalb "boese"? Haben sie deshalb eine Schuld, die ihnen vergeben werden muss? Sind sie deshalb fuer immer verdammt?

Umgekehrt ergaebe es auch keinen Sinn, wenn es nur ein einziges Leben gaebe, und ein "Boeser" dann beim Juengsten Gericht fuer alle Ewigkeit verdammt wuerde! Auch das entspraeche nicht der Liebe und Naechstenliebe der Schoepfung!

Ich weiss, wir alle kommen aus der christlichen Lehre, und es bedarf einiger Zeit, die scheinbare Umkehrung in der spiritistischen Lehre verstehen zu koennen. Aber je mehr du dich damit vbeschaeftigst, je tiefer du denkst, je abstrakter du zu denken lernst, umso mehr erweitert sich dein BW, und umso klarer siehst du, dass ja gerade die Lehren der christlichen Religionen bw-verengt -weil zu menschlich- sind!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6742)



Re: Suche Medium!


Beitrag von stef am 26 Oktober 2001 um 09:04:45:
Antwort zu: Re: Suche Medium! beigetragen von Peter am 25 Oktober 2001 um 22:30:12:


hallo peter,

wow, vielen dank. so habe ich das noch nie gesehen. du hast mir sehr geholfen. ich danke dir dafür. dieses forum ist wirklich eine ganz ganz tolle sache.

alles liebe
stef


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]