jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Inkarnation usw.

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von Sanara am 04 November 2001 um 21:12:01:

Hallo!

Ich schreibe mal als Sanara, da es ja jetzt noch eine Simone gibt ;)

Wie ist das eigentlich, die Seelen machen ihren Plan über das Leben das sie führen wollen und suchen sich auch die Seelen aus, mit denen sie inkanieren wollen. So wenn jetzt eine Seele die Mutter ist und die andere der Sohn, wird ja die Seele der Mutter als erstes inkanieren. Was macht denn nun die Seele des Sohnes so lange??? Ich mein schaut der "seiner Mutter" zu, was sie so treibt auf der Erde oder hat die Seele dann noch irgendwelche anderen Aufgaben, bis auch sie auf die Erde kommt??

Viele Grüße
Simone






Alle Antworten:



(6829)



Re: Inkarnation usw.


Beitrag von Peter am 04 November 2001 um 22:00:51:
Antwort zu: Inkarnation usw. beigetragen von Sanara am 04 November 2001 um 21:12:01:


Hallo Simone,

> Wie ist das eigentlich, die Seelen machen ihren Plan über das Leben das sie führen wollen und suchen sich auch die Seelen aus, mit denen sie inkanieren wollen.

Genauer gesagt, die Seelen arbeiten ihre jeweiligen Einzelplaene gemeinsam und innerhalb ihrer Seelenfamilien aus, und mit Hilfe von Beratern aus dem Consul, und als Teil eines groesseren Programms. Es ist wichtig zu verstehen, dass es keinen Einzelplan gibt, der nicht gleichzeitig auch die Plaene anderer tangiert und irgendwie beeinflusst.

So kann keine Seele inkarnieren, ohne dass nicht die Geburt des Kindes einen Hoehepunkt im Plan einer anderen Seele darstellt, und sie kann nicht sterben, ohne dass nicht wiederum andere Menschenseelen verzweifelt waeren!

Und wenn dann ALLE Plaene dieser Inkarnationsgruppe stehen, wird der Reihe nach inkarniert...

> So wenn jetzt eine Seele die Mutter ist und die andere der Sohn, wird ja die Seele der Mutter als erstes inkanieren. Ja, wobei du in bezug auf die Zeit unterscheiden musst, ob du von unserer Erde sprichst, oder von drueben. Wir hier haben eine lineare Zeit, drueben aber gibt es nur das Jetzt! Fuer die Seelen drueben im Licht gibt es also kein 20-jaehriges Warten...

> Was macht denn nun die Seele des Sohnes so lange??? Ich mein schaut der "seiner Mutter" zu, was sie so treibt auf der Erde oder hat die Seele dann noch irgendwelche anderen Aufgaben, bis auch sie auf die Erde kommt??

Sie macht das selbe, was sie die vorherigen (im Durchschnitt) 100 Erdjahre auch schon gemacht hat: sie beschaeftigt sich mit ihren Interessen. Das kann das Lernen ueber andere Systeme sein, das Reisen durch Systeme, das Unterrichten bzw. Helfen von Seelen, die gerade in der Astralebene angekommen sind, oder sonstwas. Oder sie inkarniert schnell mal als Reh, Vogel oder Feldmaus, denn auch die Tierwelt braucht Seelen, damit sie nicht ausstirbt, und die Seelen im Licht opfern sich auch immer wieder mal zwischendurch dafuer...

Falls du mit "seiner Mutter zuschauen" gewisse "irdische Gefuehle" reinbringen willst..., um es direkt auszusprechen: wie "ihre Mutter" Sex hat, so beziehe ich mich auf fruehere Beitraege, in denen ich schrieb, dass die Seelen drueben ALLES sehen koennen, aber dass sie doch nicht irdisch-schamhaft denken! Sie sind viel zu bewusst, um Schamgefuehle zu haben. Sie sehen ja, wie Menschen bei Unfaellen zerrissen werden, und fuer sie ist das nichts anderes, als ein Mittel zum Zweck, naemlich zur Heimkehr, und genauso ist der irdische Sex nichts anderes als ein Mittel zum Zweck, naemlich zur Produktion von Koerpern.

Viele Leser, die hier zum erstenmal erfahren, dass uns unsere Lieben bei allem zuschauen koennen, erschrecken oft zuerst. Aber stellt euch doch einen Saeugling vor, der gerade seine Windel voll hat. Die Mutter empfindet dabei doch auch keinen Scham, es ist doch fuer sie VOELLIG NORMAL! Und so ist es auch fuer die Seelen drueben, wenn sie einen Hinterbliebenen auf dem Klo sitzen sehen... oder beim Sex...

Und wer immer noch Probleme mit dieser Vorstellung hat, soll sich doch ueberlegen, dass ihm seine Lieben drueben doch schon zugesehen haben, BEVOR er oder sie das wusste bzw. erfahren hat! Und was sagten sie dazu? NICHTS! Es interessiert sie nicht! Der Scham liegt somit nur beim Leser und nicht bei den Seelen drueben, denn es war doch nur das sich-ueber-diese-Tatsache-bewusst-werden, die den Leser beschaemt hat! Fuer die Seelen hat sich nichts geaendert!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6834)



Re: Inkarnation usw.


Beitrag von sebastian am 05 November 2001 um 07:39:14:
Antwort zu: Inkarnation usw. beigetragen von Sanara am 04 November 2001 um 21:12:01:


hallo simone :))....

> Was macht denn nun die Seele des Sohnes so lange???

die seele macht was immer sie machen will im jenseits. sie wartet eben bis ihre rolle anfaengt und da ja freier wille besteht, versucht natuerlich auch die seele mit hilfe der guides und allen anderen die zur seelenfamilie gehoeren, die
"mutter" auf den plan zu halten. denn vergiss nicht, die seele sohn kommt nicht nur als sohn rein. auch sie hat einen plan und emotionale punkte die sie erleben will. nimmt sich die mutter die gebaermutter raus, glaub mal was dann los ist. dann geht bestimmt ihr auto kaputt, muetter mit anderen kindern stellen sich ihr in den weg etc...sie wird davon abgehalten werden, denn nicht nur die seelen sich gebunden, sondern auch die mutter-seelen. ich denke auch sie verhelfen uns unseren partner zu erkennen. sie sind also voll bei der sache. und wenn du selbst kinder hast, schau sie dir an, ihr habt es euch ausgekaspert :))


Ich mein schaut der "seiner Mutter" zu, was sie so treibt auf der Erde oder hat die Seele dann noch irgendwelche anderen Aufgaben, bis auch sie auf die Erde kommt??

ich denke peter hat es sehr gut beschrieben mit dem
"zusehen". denen ist es nicht wichtig das zu sehen. glaub mir ich sass schon oft auf dem topf und sprach mit einer seele, welche kein interesse hatte an meinen biologischen beduerfnissen, aber eher interesse an meinem link hatte.

alles liebe sebastian



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6835)



Re: Inkarnation usw.


Beitrag von Sanara am 05 November 2001 um 10:46:51:
Antwort zu: Re: Inkarnation usw. beigetragen von Peter am 04 November 2001 um 22:00:51:


Hallo Peter!

Vielen Dank für deine Antwort!:)

> Falls du mit "seiner Mutter zuschauen" gewisse "irdische >Gefuehle" reinbringen willst..., um es direkt >auszusprechen: wie "ihre Mutter" Sex hat,

Nein ich meinte eher, beobachtet die Seele das Leben der "Mutter". Ich meinte jetzt nicht Sex ;)

Aber dazu hat Sebastian ja auch schon was geschrieben, danke dir ;)

Viele Grüße
Simone



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]