jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Meine Cousine - Herzversagen mit 19? Peter, könnt Ihr helfen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von effi am 04 November 2001 um 22:11:26:

Hallo Peter,
war gerade mit dem folgenden Posting im anderen Forum und bin an Dich verwiesen worden:

Ich habe seit Jahren eine Frage, die mich umtreibt und zu der ich bisher keine Antwort finden konnte. Meine Cousine ist vor rund 10 Jahren plötzlich verstorben im Alter von knapp 19. Ansonsten meines Wissens nach kerngesund, lag sie eines Morgens tot im Bett. Erste Spekulationen gingen bei vielen Richtung Drogenmißbrauch, ich konnte es mir aber so nicht richtig vorstellen. Die Obduktion hat nach meiner Information lediglich Herzversagen als Ursache ergeben, allerdings habe ich nie Näheres erfahren können. Immer noch beschäftigt mich der Gedanke, ob ihr vielleicht jemand was angetan haben könnte. Man sprach auch von so was wie "plötzlicher Kindstod", der doch eigentlich eher bei Säuglingen vorkommt. Sie stand mir sehr nahe und ich habe heute noch das Gefühl, daß sie bei mir ist. So wie ein Guide eventuell.Ich habe sie oft gebeten, mir mal zu begegnen im Traum, oder ein Zeichen für mich zu setzen, aber das hat bisher nicht geklappt. Was mich immer noch bewegt, ist die Frage, was damals wirklich passiert ist und ob es ihr wirklich gut geht. Könntet Ihr etwas herausfinden, damit ich zur Ruhe kommen kann?




Alle Antworten:



(6832)



Re: Meine Cousine - Herzversagen mit 19? Peter, könnt Ihr helfen


Beitrag von Peter am 04 November 2001 um 22:58:53:
Antwort zu: Meine Cousine - Herzversagen mit 19? Peter, könnt Ihr helfen beigetragen von effi am 04 November 2001 um 22:11:26:


Hallo Effi,

> Ich habe seit Jahren eine Frage, die mich umtreibt und zu der ich bisher keine Antwort finden konnte. Meine Cousine ist vor rund 10 Jahren plötzlich verstorben im Alter von knapp 19. Ansonsten meines Wissens nach kerngesund, lag sie eines Morgens tot im Bett.

Es stirbt keiner, wenn es nicht sein Plan ist, und es bleibt auch keiner entgegen seinen Plan am Leben. Deine Cousine ist gestorben, nachdem ihr Plan erfuellt war. Und WIE sie jetzt genau gestorben ist, das ist doch im Prinzip unwichtig! Die physische Todesursache ist doch nur ein Mittel zum Zweck, um von hier nach drueben zu kommen! Und so wird der eine ueberfahren, der andere verbrennt im Tunnel, und deine Cousine starb halt im Bett!

> Erste Spekulationen gingen bei vielen Richtung Drogenmißbrauch, ich konnte es mir aber so nicht richtig vorstellen. Die Obduktion hat nach meiner Information lediglich Herzversagen als Ursache ergeben, allerdings habe ich nie Näheres erfahren können. Immer noch beschäftigt mich der Gedanke, ob ihr vielleicht jemand was angetan haben könnte. Man sprach auch von so was wie "plötzlicher Kindstod", der doch eigentlich eher bei Säuglingen vorkommt.

Ist das denn wirklich SOOO wichtig??? Ihre Seele wollte zurueck, das war der EINZIGE Grund! Alles andere sind nur die irdischen bzw. physischen Ursachen, die als Mittel zum Zweck dienen.

> Sie stand mir sehr nahe und ich habe heute noch das Gefühl, daß sie bei mir ist. So wie ein Guide eventuell.Ich habe sie oft gebeten, mir mal zu begegnen im Traum, oder ein Zeichen für mich zu setzen, aber das hat bisher nicht geklappt.

Ueberleg mal, wie und warum du in dieses Forum gekommen bist! Ich denke, es geht hier um deinen Plan! Die Frage sollte dich so lange "quaelen", weil du dich damit beschaeftigen solltest, weil du in dieses Forum finden solltest, und weil du jetzt hier alles ueber das Jenseits lernen sollst. Man nennt sowas auch einen "Weckruf".

> Was mich immer noch bewegt, ist die Frage, was damals wirklich passiert ist und ob es ihr wirklich gut geht.

Am besten liest du erstmal die Beitraege im Wegweiser durchs Forum. Du wirst dann sehen, dass es deiner Cousine gut geht, da sie ja jetzt bereits seit 10 Jahren drueben und auch sicher schon im Licht ist. Und du hast doch kein unangenehmes Gefuehl, das bedeuten koennte, dass sie Hilfe braucht. Versuche dich erstmal jenseitig zu bilden.

> Könntet Ihr etwas herausfinden, damit ich zur Ruhe kommen kann?

Und wenn du dann IMMER noch keine Ruhe hast, dann koennen wir ja mal bei deiner Cousine nachschauen! Geh mal ins Jenseits-Ressort und lese dort die Seite "Ich moechte eine Sitzung haben", und schick mir dann eine Email.

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6833)



Re: Meine Cousine - Herzversagen mit 19? Peter, könnt Ihr helfen


Beitrag von effi am 05 November 2001 um 00:20:42:
Antwort zu: Re: Meine Cousine - Herzversagen mit 19? Peter, könnt Ihr helfen beigetragen von Peter am 04 November 2001 um 22:58:53:


Hallo Peter,
danke für die schnelle Antwort!

> Es stirbt keiner, wenn es nicht sein Plan ist, und es bleibt auch keiner entgegen seinen Plan am Leben. Deine Cousine ist gestorben, nachdem ihr Plan erfuellt war.

Das weiß ich doch (mit leichten Zweifeln an der Plangemäßigkeit an ihrem Fall, weil er halt schon mysteriös ist). Das Weltbild, das in Eurem Wegweiser beschrieben ist, enthält Dinge, die ich schon lange anerkenne und plausibel und für richtig befinde. Gar keine Frage und bedingungslos akzeptiert. Ich ahne auch schon länger, daß ich einen Hang zu diesen Dingen habe, den man weiterentwickeln könnte, und habe gelegentlich auch das eine oder andere schon erlebt. Aus persönlichen Gründen kann und will ich diesen Weg aber zumindest zur Zeit nicht weitergehen, weil er mich zu sehr ängstigt (nicht gerade die lieben Anverwandten, sondern alles, was sonst noch so unterwegs ist) und ich glaube, daß mir dazu im Moment die psychische Stabilität fehlt. Vielleicht später einmal, aber jetzt ist es noch zu früh.

> Und wenn du dann IMMER noch keine Ruhe hast, dann koennen wir ja mal bei deiner Cousine nachschauen! Geh mal ins Jenseits-Ressort und lese dort die Seite "Ich moechte eine Sitzung haben", und schick mir dann eine Email.

Ich gehe jetzt erst noch mal in mich, um noch mal zu überlegen, wie wichtig es ist und melde mich dann ggf. per Mail. Dank Dir einstweilen für Deine Nachricht!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]