jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

@Peter wie soll er wissen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von Simone am 12 November 2001 um 12:42:43:

hallo peter

ich habe mal ne frage wenn mein dad irgendwann mal kontakt zu mir aufnehmen möchte woher soll er wissen wie??
ich habe vorher in herten gewohnt also NRW jetzt wohne ich aber wo anderst und er weiss nicht das ich neu umgezogen bin weil er ja verstorben ist.jeden abend sitze oder liege ich ganz entspannt im bett und erhoffe mir wenn ich mit ihm rede das er mir ein zeichen gibt aber nichts passiert.nun dachte ich naja es könnte ja sein weil er nicht weiss das ich neu umgezogen bin und deswegen nicht kommen kann.wie vermittle ich ihn das ich jetzt nicht mehr in herten wohne??

danke im vorraus simone





Alle Antworten:



(6912)



Re: @Peter wie soll er wissen


Beitrag von Sparky am 12 November 2001 um 15:42:35:
Antwort zu: @Peter wie soll er wissen beigetragen von Simone am 12 November 2001 um 12:42:43:


Liebe Simone,
ich hoffe, Du nimmst auch mit einer Antwort von mir vorlieb :-)
Ich weiß noch nicht viel über das Jenseits, aber ich weiß ganz sicher, daß Dein Vater dich sieht und daß er ganz sicher IMMER weiß wo Du bist. Er hört Dich auch, wenn Du in Gedanken oder Worten mit ihm sprichst. Der Ort, an dem Du gerade bist, ist nicht wichtig, nur DU. Also sprich mit ihm, er antwortet Dir - wenn Du die Antwort auch nicht hörst. Mir geht es im Moment genauso. Ich will auch ein Zeichen, vernehme aber keines. Das heißt aber nicht, daß ich keines BEKOMME, sondern daß ich es eben nicht wahrnehmen kann. Ich bin im Moment sehr angespannt und nicht sensibel genug. Vielleicht geht es Dir genauso. Du wirst Dein Zeichen bekommen, hab Geduld.
Alles Liebe
Sparky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6913)



Re: @Peter wie soll er wissen


Beitrag von simone am 12 November 2001 um 15:53:40:
Antwort zu: Re: @Peter wie soll er wissen beigetragen von Sparky am 12 November 2001 um 15:42:35:


danke sparky hat mich ein stück weiter gebracht.hm was heisst aber sensitiv genug sein wie wird mann das??
ich habe mir hier die letzten 2 wochen a 6 stunden die ohren und augen umgeschlagen in diesem forum denn ich hatte angst vor dem tod.habe jede seite gelesen jeden beitrag was mit tod wiedergeburt leben nach dem tod u.s.w. geschrieben wurde.gut meinen angst ist und und ich bin auch endlich wieder ruhiger geworden so das ich abends ganz still und leise im bett liege und in gedanken mit vati rede aber auch wenn ich ruhig bin und im zimmer sietze es passiert nichts.liegt es daran weil bei uns dir züge vorbeifahren??vielleicht zu laut hm ich weiss nicht auf jedenfall bin ich die ruhe in person wieder geworden und dachte naja vielleicht kommt er ja jetzt weil ich keine angst mehr vor dem tod habe.
wie lange wartest du denn schon??
ich 5 monate!!

gruss simone und danke dir trotzdem


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6914)



Re: @Peter wie soll er wissen


Beitrag von Peter am 12 November 2001 um 19:39:09:
Antwort zu: @Peter wie soll er wissen beigetragen von Simone am 12 November 2001 um 12:42:43:


Hallo Simone,

> ich habe mal ne frage wenn mein dad irgendwann mal kontakt zu mir aufnehmen möchte woher soll er wissen wie??

Das lernt er als erstes nach seinem Tod, denn er muss ja auch mit seinem Guide und den Seelen der schon vor ihm Verstorbenen gedanklich "sprechen" lernen. Manche Seelen lernen das sehr schnell, andere wiederum brauchen dazu etwas laenger, aber ALLE lernen das!

> ich habe vorher in herten gewohnt also NRW jetzt wohne ich aber wo anderst und er weiss nicht das ich neu umgezogen bin weil er ja verstorben ist.

Dein Vater weiss doch, dass du umgezogen bist! Er sieht dich doch regelmaessig und hat dir auch sicher beim Umzug zugeschaut! Und um dir ein Zeichen zu geben oder dir im Traum zu erscheinen, dazu braucht er keine Adresse! Unsere Schoepfung ist sehr raffiniert konstruiert, und der "liebe Gott" hat sich das schon prima ausgedacht! :))

Stell dir vor, du hast ein Telefon, in das du die Nummern von deinen Freunden und Verwandten einprogrammieren kannst. Wenn du also deine Freundin "Susi" anrufen willst, so drueckst du nur auf den Knopf "Susi" und das Telefon laeutet bei ihr. Und nimm weiter an, sie hat ein Handy. Also egal, wo "Susi" gerade ist, es laeutet IMMER bei ihr!

Und genauso ist es auch, wenn wir mit unseren Lieben kommunizieren. Schau, ein Medium braucht ja auch nicht zu wissen, WO die Seele gerade ist! Es ruft nur die Seele beim Namen, und die Seele meldet sich! Umgekehrt denkt dein Vater an DICH, und er sieht dich und kann dir zuschauen! Es ist fuer ihn wie ein Handy mit einem Fernsehmonitor! Er denkt an jemanden, und schon sieht er ihn! Und solltest du je das Astralreisen lernen wollen, dann erfaehrst du, dass man das auch "astrale Projektion" nennt. Du denkst an eine Person, zu der du hinwillst, und du wirst dann direkt zu ihr hingezogen, ohne dass du dazu eine Adresse brauchst!

> jeden abend sitze oder liege ich ganz entspannt im bett und erhoffe mir wenn ich mit ihm rede das er mir ein zeichen gibt aber nichts passiert.

Warte nicht so sehr darauf! Je mehr du darauf wartest, umso schwerer passiert es! Er weiss doch, dass du auf seinen "Anruf" wartest, also musst du es ihm nicht jeden Tag sagen! Denke am besten nicht immer an ihn, denn diese "Anrufe" kommen meistens genau dann, wenn man ueberhaupt nicht an die Seele denkt!

Du musst aber verstehen, dass Seelen am Anfang oft noch SEHR hilflos sind! Schau doch nur, wie wenig du noch vor ein paar Wochen ueber das Jenseits gewusst hast! Dein Vater hat vielleicht nicht mehr gewusst und ist jetzt vielleicht richtiggehend "ueberwaeltigt" von den vielen Eindruecken, wie das alles funktioniert, und was es alles zu lernen gibt! Manche Seelen lernen sehr schnell, aber ich hatte schon Seelen an der "Leitung", die richtig sauer waren, dass sie jetzt so viel lernen sollten!

Ein Opa verhielt sich mal so, als wollte er sagen, "Lernen ist was fuer Kinder, ICH habe schon seit Jahrzehnten nichts mehr gelernt, und ich will auch nichts mehr lernen! In meinem Alter braucht man sowas auch nicht mehr!". Der Gute wird sich wundern, dass er auf "seine alten Tage" noch SO VIEL lernen MUSS! Es ist deshalb IMMER gut, wenn wir schon hier auf Erden viel lernen, denn das Lernen hoert NIE auf, nichtmal nach dem Tod, im Gegenteil!

Ich kenne deinen Vater nicht, aber egal, ob er ein langsamer oder schneller Lerner war bzw. ist, er wird es lernen, mit dir zu kommunizieren! Gib ihm Zeit! Aber auch DU musst lernen, Simone! Vielleicht hat er dir schon einige Zeichen gegeben, und du hast es nur nicht bemerkt!? Ich merke doch aus deinen Postings, dass du noch SEHR irdisch denkst, und somit ist es gut moeglich, dass dein Vater schon versucht hat, irgendwas in deiner Wohnung zu bewegen, und du merktest es nur nicht? Du weisst doch, dass du und dein Freund es vor wenigen Wochen noch nicht mal geglaubt habt! Wer weiss, wieviele Versuche deines Vaters in dieser Zeit vielleicht schon unbemerkt blieben? Bleibe ruhig und entspannt, oeffne dich, d.h., lehne es nicht grundsaetzlich ab, und beobachte!

> hm was heisst aber sensitiv genug sein wie wird mann das??

Sensitiv sein heisst, wenn du z.B. deinen Vater fuehlen kannst. Setze dich entspannt hin, denke moeglichst an nichts, denk dann an deinen Vater und horche in dich rein, ob du etwas fuehlen kannst.

> liegt es daran weil bei uns dir züge vorbeifahren?? vielleicht zu laut hm ich weiss nicht

Nein, die Zuege machen nichts aus. Aber DU musst innerlich ruhig sein, um ihn fuehlen zu koennen, und um dich auf ihn konzentrieren zu koennen. Das geht sicher schlecht, wenn du dabei den Fernseher oder deine Stereoanlage laut anhast!

Mach weiter so, Simone, du bist in den letzten Wochen ein gutes Stueck weitergekommen!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6915)



Re: @Peter wie soll er wissen


Beitrag von Sparky am 12 November 2001 um 20:10:08:
Antwort zu: Re: @Peter wie soll er wissen beigetragen von simone am 12 November 2001 um 15:53:40:


Liebe Simone,
sensitiv sein bedeutet eine gewisse Form der Sensibilität zu entwickeln. Nämlich gegenüber Dingen die normalerweise außerhalb unserer üblichen Sinne liegen. Ich versuche das auch gerade, aber es ist nicht einfach. Ich glaube auch entspannt im Bett zu liegen und bin es vielleicht gar nicht. Wie kann ich es auch wissen, wenn ich es noch nie gespürt habe. Weiß ich, ob ich JEMALS total entspannt war? Man kann es lernen, es gibt Bücher und Kurse über Entspannungstechniken. Wie Peter Dir schon schrieb, muß auch Dein Vater das erst lernen. Allein schon es ZU sehr zu wollen verhindert, daß Du es schaffst. Ich warte übrigens seit 2 Monaten.
Schön, daß du keine Angst mehr vor dem Tod hast!
Liebe Grüße
Sparky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6918)



Re: @Peter wie soll er wissen


Beitrag von Simone am 13 November 2001 um 01:18:38:
Antwort zu: Re: @Peter wie soll er wissen beigetragen von Peter am 12 November 2001 um 19:39:09:


VIELEN VIELEN DANK PETER DU HAST MIR EIN SCHRITT WEITER GEHOLFEN JA ICH HABE VIEL GELESEN ABER NOCH NICHT ALLES SO VERSTANDEN:ABER ICH WERDE DEINEN RAT BEFOLGEN UND WENN WANN NEUES GIBT WERE ICH BERICHTEN:
ALSO VIELEN DANK NOCHMAL:

SIMONE


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(6920)



Re: @Sparky- schöne Antwort ;-) o.T.


Beitrag von Carola am 13 November 2001 um 11:42:07:
Antwort zu: Re: @Peter wie soll er wissen beigetragen von Sparky am 12 November 2001 um 20:10:08:


...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]