jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Kann es sein???

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ]


Beitrag von Carola am 18 November 2001 um 12:33:16:

Hallo Ihr Lieben
Meine Frage ist vielleicht ein wenig komisch - dennoch hoffe ich - eine Antwort von euch zu bekommen.
Ich habe mal gelesen - das Seelen - die zb. Selbstmord verübt haben oder große Probleme hier auf Erden hatten - im Jenseits - erstmal in eine Art Hospital kommen.
Was wenn jetzt die Seelen dort liegen - und sich erholen. Unterhalten sie sich auch miteinander?? Zb. über ihr Leben - das sie hier auf Erden hatten. Über ihre Familien - über ihr Schicksal??
Da ich daran glaube - das die Seelen auch von Zeit zu Zeit - auf die Erde zurück kommen - um nach ihren Hinterbliebenen zu sehen. Könnten sie doch auch wissen - das man zb. am PC sitzt - sich hier im Forum aushält??

Ich hoffe mir kann darauf jemand eine Antwort geben. Denn diese Fragen interessieren mich sehr.

LG
Carola





Alle Antworten:



(7025)



Re: ***Carola***


Beitrag von An am 18 November 2001 um 15:44:47:
Antwort zu: Kann es sein??? beigetragen von Carola am 18 November 2001 um 12:33:16:


Liebe Carola,

> Meine Frage ist vielleicht ein wenig komisch - dennoch hoffe ich - eine Antwort von euch zu bekommen.
> Ich habe mal gelesen - das Seelen - die zb. Selbstmord verübt haben oder große Probleme hier auf Erden hatten - im Jenseits - erstmal in eine Art Hospital kommen.

Ja, eine traumatisierte Seele wird in eine Klinik oder an einen Heilplatz begleitet und erhält Heilschwingungen, jedoch nur soviel, das es nicht zuviel wird, denn eine Seele die aus den Lichtebenen kommt hat deutlich höhere Energien als eine die sich in den unteren Astralebenen aufhält. Der Heilprozess kann für manche Seele also länger dauern und für eine andere geht er schneller.

> Was wenn jetzt die Seelen dort liegen - und sich erholen. Unterhalten sie sich auch miteinander?? Zb. über ihr Leben - das sie hier auf Erden hatten. Über ihre Familien - über ihr Schicksal??

Ja, solange sie darüber sprechen wollen und können. Sie verständigen sich in einem für uns rasanten Tempo, telepathisch, und der Lebenslauf ist schnell erzählt. Dann werden Zukunftspläne geschmiedet, der weitere Weg durch die Astralebenen besprochen, von den Seelen die sich schon auf dem Weg der Besserung befinden. Denn das Erdenleben ist ja abgeschlossen und der Plan dort beendet und nicht mehr so interessant.
Ähnlich wie du dich für deine Zukunft mehr interessierst, was mache ich morgen, als wie was war gestern oder vor 10 Jahren. Daran denkt auch die Seele im Jenseits manchmal wenn es eine Verbindung gibt, aber nicht so oft wie an das was kommt, was unternommen werden soll.


> Da ich daran glaube - das die Seelen auch von Zeit zu Zeit - auf die Erde zurück kommen - um nach ihren Hinterbliebenen zu sehen.

Eine Seele muß nicht auf Erdlevel gehen, sie sieht alles auch von den höheren Ebenen aus, nur wenn sich diese Seele bemerkbar machen will geht sie in der Schwingung herunter, um sich dem Erdenbürger anzugleichen.
Das betrifft alle Seelen die die Ankunftsebene durchlaufen haben und eine BW-Erweiterung erfahren konnten.

>Könnten sie doch auch wissen - das man zb. am PC sitzt - sich hier im Forum aushält??

Ja wissen können sie das immer, normalerweise sind unsere Guides für den Kontakt da, aber auch die Verstorbenen manchmal. Sie sind aber nur dann in unserer Nähe, wenn das einen Sinn ergibt, wenn wir also Hilfe brauchen. Nur unser higher self mit dem Fokusanteil im Jenseits ist immer da weil wir ja eine einheitliche Seele sind und gibt uns die Ideen.

> Ich hoffe mir kann darauf jemand eine Antwort geben. Denn diese Fragen interessieren mich sehr.

Alles Liebe


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7027)



Re: Kann es sein???


Beitrag von Kapa am 18 November 2001 um 15:59:46:
Antwort zu: Kann es sein??? beigetragen von Carola am 18 November 2001 um 12:33:16:


> Was wenn jetzt die Seelen dort liegen - und sich erholen. Unterhalten sie sich auch miteinander?? Zb. über ihr Leben - das sie hier auf Erden hatten. Über ihre Familien - über ihr Schicksal??

Darauf weiß ich leider keine Antwort.Aber ich könnte mir vorstellen, das Deine Fragen sich nicht auf das Thema an sich beziehen, sondern vielmehr auf einen bestimmten Verstorbenen.Ich habe viele Menschen verloren, einige standen mir sehr nahe. Ich würde auch gerne wissen, wie es Ihnen geht, aber ich denke mal das es Ihnen auch nicht viel besser geht, dort wo sie jetzt sind. Stell Dir mal vor sie sehen Dich weinen, versuchen Dich zu trösten und müssen erleben, das Du nichts davon mitbekommst. Ich weiß nicht ob sie darüber so glücklich sind, das sie sich selbst die Möglichkeit genommen haben Dir beizustehen wenn Du sie brauchst.Ich denke, man sollte sich nicht fragen, wo die Verstorbenen sind, sondern Ihnen immer ein Platz in seinem Herzen bereithalten, damit sie einen Platz haben an dem sie sich wohl und geborgen fühlen.

Gruß Kapa


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7030)



Re: ***Carola***DANKE An o.T.


Beitrag von Carola am 18 November 2001 um 17:10:12:
Antwort zu: Re: ***Carola*** beigetragen von An am 18 November 2001 um 15:44:47:


...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7031)



Re: Kann es sein??? Re.Kapa


Beitrag von Carola am 18 November 2001 um 17:20:17:
Antwort zu: Re: Kann es sein??? beigetragen von Kapa am 18 November 2001 um 15:59:46:


> Darauf weiß ich leider keine Antwort.Aber ich könnte mir vorstellen, das Deine Fragen sich nicht auf das Thema an sich beziehen, sondern vielmehr auf einen bestimmten Verstorbenen.

Ja Kapa - da hast du schon Recht. Doch ist es so - das mich diese Fragen interessieren.

Ich habe viele Menschen verloren, einige standen mir sehr nahe. Ich würde auch gerne wissen, wie es Ihnen geht, aber ich denke mal das es Ihnen auch nicht viel besser geht, dort wo sie jetzt sind.

Ich denke das siehst du verkehrt. Sobald die Seelen "Drüben" sind - werden sie geheilt - und es wird ihnen besser gehen.

Stell Dir mal vor sie sehen Dich weinen, versuchen Dich zu trösten und müssen erleben, das Du nichts davon mitbekommst. Ich weiß nicht ob sie darüber so glücklich sind, das sie sich selbst die Möglichkeit genommen haben Dir beizustehen wenn Du sie brauchst.

Das wollen sie nur am Anfang - denn dort emfpinden sie noch menschlich.Ich denke mir auch - das es nicht leicht für sie ist - wenn sie merken - du hörst oder fühlst sie nicht mehr. Danach kommt es darauf an - wie hoch sie auf der Skala sind. Denn sie wissen - alles Leid - gehört zum Plan - und ist vergänglich.

Ich denke, man sollte sich nicht fragen, wo die Verstorbenen sind, sondern Ihnen immer ein Platz in seinem Herzen bereithalten, damit sie einen Platz haben an dem sie sich wohl und geborgen fühlen.

Wieso sollte man sich nicht fragen - wo die Seelen hingehen?? Jeder - der an Gott glaubt - weiß das es ein Leben nach dem Tod gibt.
Wo sind sie deiner Meinung nach?? Glaubst du nicht - an ein Leben nach dem Tod??
Das man einen Lieben verstorbenen Menschen - in seinem Herzen weiterleben läßt - ist doch selbstverständlich.
Denn du weißt ja - IN LIEBE BLEIBEN WIR VERBUNDEN!!!

LG
Carola


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7041)



Re: Kann es sein??? Re.Kapa


Beitrag von Kapa am 18 November 2001 um 23:23:00:
Antwort zu: Re: Kann es sein??? Re.Kapa beigetragen von Carola am 18 November 2001 um 17:20:17:


Ich weiß im Moment nicht mehr was ich glauben soll. Mir ist kalt im Herzen. Ich fühle michirgendwie sehr allein. Ich möchte mich ans Fenster stellen und meinen Ärger hinausschreien. Ich möchte ihn alldenen ins Gesicht schreien die mich allein gelassen haben.Die Verzweiflung muß raus, das ich alle verloren habe, aber selbst nicht imstande bin zu gehen. Bin ich dazu verdammt auf der Erde zu weilen, bis ich meine Aufgabe erfüllt habe? Ich denke für mich das ich an einem Punkt bin wo ich nicht mehr weiterweiß, und warum darf ich dann nicht gehn wenn ich möchte?Wenn es auf anderen Ebenen so schön ist, warum darf ich dann nicht dahin??????? Warum wird mir immer die Tür vor der Nase zugeknallt. Es kann drüben nur besser sein als hier...

Sorry, bin etwas durcheinander.. Versuche es mogen nochmal wenn ich wieder klarer denken kann.

Liebe Grüße Kapa


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7046)



Re: Kann es sein??? Re.Kapa


Beitrag von Carola am 19 November 2001 um 08:43:45:
Antwort zu: Re: Kann es sein??? Re.Kapa beigetragen von Kapa am 18 November 2001 um 23:23:00:


Lieber Kapa

Du wirkst auf mich - als wärst du total verzweifelt.
Viele hier im Forum - dazu gehöre auch ich - wissen wie es ist - wenn man einen lieben Menschen verloren hat.Man denkt im ersten Moment es geht nicht weiter.
Doch auch du - wirst irgendwann verstehen - das all dies zum Plan gehört.

> Ich möchte mich ans Fenster stellen und meinen Ärger hinausschreien. Ich möchte ihn alldenen ins Gesicht schreien die mich allein gelassen haben.

Die Leute - die du verloren hast - machten das doch nicht - um dich zu Ärgern. Ihre Zeit war abgelaufen -sie mußten gehen. Versuche bitte - nicht auf sie Sauer zu sein.
Das gehört alles zu deinem Plan - auch die Schmerzen - die man ertragen muß.

> Die Verzweiflung muß raus, das ich alle verloren habe, aber selbst nicht imstande bin zu gehen. Bin ich dazu verdammt auf der Erde zu weilen, bis ich meine Aufgabe erfüllt habe?

Versuche doch - in Gedanken mit Ihnen zu sprechen. Vielleicht bekommst du ja Antwort.
Du bist doch nicht dazu "VERDAMMT" hier auf Erden zu bleiben. Doch glaube mir - es ist keine Lösung - sein Leben einfach so wegzuschmeißen.
Auch wenn du es im moment nicht siehst - aber es gibt noch so viel schönes hier auf Erden.
Vielleicht bist du im moment noch zu verzweifelt - um dies zu sehen.

Lieber Kapa - ich wünsche dir viel Kraft - auch dir - wird es irgendwann besser gehen. Ich hoffe dir - wenigstens ein klein wenig - geholfen zu haben.
Aber denke immer daran - mit deiner Verzweiflung bist du nicht alleine - hier im Forum - gibt es viele - die dieses Gefühl kennen. Rede mit Ihnen.
Alles Liebe für Dich
Carola


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]