jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.158.146.64 by Dream on November 27, 2003 at 13:53:50:

Hallo,lange zeit lese ich hier bereits mit und nun traue ich mich auch mal eine frage zu stellen.
es handelt sich um folgendes,seit vielen jahren erlebe ich träume und weiss teilweise auch ganz genau wenn ich erwache was ich geträumt habe,kann es wiedergeben als wäre es passiert.das ist nicht weiter seltsam aber des öfteren träumte ich dinge die auch eintrafen.
nicht immer exakt so wie im traum aber zu 90 prozent.
ich träumte auch schon vorher das jemand stirbt.es sind nicht immer nur schlimme sachen die ich vorrausträume.

es gab auch tage andenen ich sachen einfach vorher wusste,das kam eher sehr selten vor aber es war schon da gewesen.

was bedeuetet sowas,bin ich irgendwie anders?




Alle Antworten:



(1229)


Präkognition


Posted from 145.254.114.124 by Soul on November 27, 2003 at 19:36:07:
In Reply to: was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche? posted by Dream on November 27, 2003 at 13:53:50:


Hallo Dream,

was du beschreibst nennt man Hellsehen, auch Deja`vues fallen in diesen Bereich.
die Fähigkeit wird in der Parapsychologie auch Präkognition genannt.

Diese Fähigkeit steht in einer besonderen Verbindung mit Träumen, da in diesem Bereich das unbewußte leichter zugänglich wird und unser BW sich verändert. Es gab schon früher einige Versuche (Experimente) auf wissenschaftlicher Basis die in einem schon älteren Buch beschrieben sind 'Traumjournal', in dem eine Frau ihre Träume in einem Traumtagebuch festgehalten hat, diese Träume hat Sie nach dem eintreffen von den jeweilig involvierten Personen bestätigen lassen. Diese Dokumente wurden dann an einer Wissentschaftlichen Institution ausgewertet. Somit stand schon früher fest das es diese Phänomene gibt, aber bis heute konnte noch kein Parapsychologe herausfinden wie das ganze funktioniert.

Also bist du nicht viel anders als andere, du Träumst bewusster dadurch wäre es dir auch möglich zum Beispiel Luzide zu werden und mit deinen Träumen zu interagieren bzw. zu gestalten.

Soweit ich feststellen konnte hat die Fähigkeit der Präkognition ein wichtiges merkmal,
man kann diese nicht herbeizwingen oder etwas zielgerichtet in der Zukunft sehen.
Meistens sieht man auch nur einen Teil einer möglichen Zukunft die eintreffen kann, aber nicht zwangsläufig auch eintreffen muß.

So das sollte dir für den Anfang helfen, wenn du noch fragen hast
werde ich dir gerne Antworten. :)

Soul



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1232)


was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche?


Posted from 217.234.212.229 by Sibylle2 on November 27, 2003 at 19:43:35:
In Reply to: was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche? posted by Dream on November 27, 2003 at 13:53:50:


Hallo Dream,

feue Dich doch darüber, dass Du Dich so genau an Deine Träume erinnern kannst.
Ich hoffe und wünsche Dir, dass Du stark genug bist, mit Deinen Vorrausträumen umgehen zu können.

Ich beschäftige mich seit ca. 2 Monaten mit der Traumanlyse und -deutung und habe bisher
2 Wochenendseminare hierzu besucht und werde auch im nächsten Jahr noch weitere besuchen.
Da ich mir früher nie viel Gedanken über meine Träume gemacht habe, brauche ich diese Einweisung um zu lernen, meine meist in Symbole verpackten Träume richtig zu verstehen.

Fast alle Menschen träumen nachts, nur viele erinnern sich nicht daran.
Ich habe jetzt angefangen ein Traumtagebuch zu führen, d.h. morgens sofort nach dem Aufwachen (am besten noch im Bett) den Traum aufzuschreiben oder auf Kassette zu sprechen.
Die Auswertung kann man dann später durchführen.
Ich bin selbst erstaunt, was ich in dieser kurzen Zeit schon für mich wertvolles aus meinen Träume an Informationen gewinnen konnte.

Das Thema meines letzten Traumwochenendes lautete: "Traumbilder der Zukunft Vorauswissen im Traum? Wie gehen die Menschen damit um?"

Diese Vorrausträume sind überhaupt nicht ungewöhnlich. Nur häufig erkennen wir diese nicht als solche, vorallem, wenn sie in Symbole verpackt sind.

Scheinbar sind Deine Träume sehr klar erkennbar, ich würde mich darüber freuen etwas klarer und weniger verworren zu träumen. :-)

Viel Liebe und Kraft wünscht Dir
Billi




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1235)


was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche?


Posted from 213.23.192.224 by Ghee on November 27, 2003 at 21:55:04:
In Reply to: was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche? posted by Dream on November 27, 2003 at 13:53:50:


Hi Dream,

>was bedeuetet sowas,bin ich irgendwie anders?

Jeder ist ja irgendwie anders :)) Viele Menschen kennen dieses Phänomen, denken aber nicht länger darüber nach oder schieben es beiseite, da sie keine Erklärungen dafür haben. Du bist ja jede Nacht auf Traumebenen unterwegs - jeder ist es - und es gibt Bereiche, in denen der Ablauf des nächsten Tages mit anderen Seelenfamilienmitgliedern abgesprochen wird, oder man Zugang zu anderen Infos der nächsten Tage erhält. Du nimmst aus diesen Bereichen planmäßig Infos mit in dein Tagesbewusstsein - normalerweise ist das eher selten der Fall, wenn das passiert hat es meist tiefere Gründe. Es kann bei Dauerhaftigkeit eine Art Weckruf sein und dient dir als Seele darüber hinaus als Teil deines derzeitigen Erlebens.

Besten Gruß
Ghee


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1238)


was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche?


Posted from 62.167.199.174 by Solange on November 28, 2003 at 01:02:27:
In Reply to: was sind das für fähigkeiten?sind es überhaupt welche? posted by Dream on November 27, 2003 at 13:53:50:


Hallo Dream,
Ich nehme an, daß wir im Traum Zugang zu Informationen haben, die uns im Wachzustand normalerweise verschlossen sind. Mir ergeht es oft ähnlich wie dir, d.h. ich weiss oft im Voraus plötzlich, was gleich passieren wird. Das sind z.T. ganz banale Dinge (einmal wusste ich plötzlich, dass das Los, das ich bei einer Tombola gezogen hatte den Hauptpreis gewonnen hatte – obwohl es wirklich nichts Besonderes war), andere Male sind sie wichtiger. So wusste ich, kurz bevor es geschah, dass gleich ein Reifen des Autos platzen würde (wir wahren zu mehreren Personen in einem Auto auf der Autobahn), dass aber auch nichts weiter geschehen würde und ich keine Angst zu haben brauchte. Wirklich schlimme Vorausahnungen hatte ich bisher jedoch noch nie (es ist aber in meinem Leben bisher auch noch nicht wirklich Schlimmes passiert), eher Warnungen. Ich wusste z.B. einmal auch, daß ein Lastwagen, den ich überholen wollte, gleich auf die linke Fahrspur wechseln würde, obwohl es dafür weder Anzeichen noch einen Grund gab, da vor dem LKW die Strasse frei war. Trotzdem zögerte ich mit dem Überholen und tatsächlich fuhr der Lastwagen plötzlich nach links.
Es geschieht mir auch häufig, dass ich aus einem Traum "auftauche" mit dem Gefühl, etwas Wichtiges nicht vergessen zu dürfen. Je näher ich jedoch dem Aufwachen komme, um so mehr "zerrinnt" dieses Wissen und wenn ich dann wach bin, weiss ich nur noch, daß es mir wieder nicht gelungen ist, dieses Wissen mit in den Wachzustand herüber zu nehmen. Vermutlich nehme ich aber doch bestimmte Erinnerungen aus dem Traum mit herüber, die wohl aber im Unterbewusstsein bleiben und erst im entscheidenden Moment aufsteigen. Trotzdem kann ich mich an viele meiner Träume erinnern und es geschieht auch recht oft, daß ich aus einem Traum aufwache, wieder einschlafe und denselben Traum weiterträume.
Ich glaube, daß es noch vielen anderen Leuten ähnlich geht.
Herzlichen Gruss
Solange


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]