jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Der Fim Contact und Erkenntnisse

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.133.114.207 by Wacht on December 05, 2003 at 15:49:46:

Allen einen guten Tag!

Gerne möchte ich Euch einen luciden Traum aus der Lichtebene schildern der mir als solcher vorgestellt und entschlüsselt wurde.

Vor einiger Zeit sah ich in einem Traum den Fluss von Emotionen aufsteigend von unserem Planeten Erde zu unseren Vollseelen. Stellt es Euch vor wie ein wunderschönes Feuerwerk von hier nach unserer aller Heimat. Die Vorstellung endete mit den Worten: Wir danken Dir Günter Grass für diese Vorstellung die wir ewig so weiter aufführen und fortführen können. Aufgewacht protestierte ich weil ich es direkt auf "Die Blechtrommel" bezog und meinte nicht erwachsen auf das zu reagieren was man mir mitteilen wollte. Oh nein bekam ich zur Antwort suche nach einem Link. Also suchte ich und stiess auf folgendes:

http://www.dh-museum.com/lemo/html/biografien/GrassGuenter/

Aus dem Link geht hervor das Geburtsdatum: 16.10.27

Addiert man alle Zahlen so kommt man in der Summe auf 17 die Ebene auf der ich mich laut vorheriger Aussage von der Schwingung her befand. Der Traum fand statt in der Nacht vom 14. auf 15.11. und der 16.11.2003 war ein Sonntag.

Heute wurde mir nun zu dem Traum der Name Götz George genannt. Also suchte ich auch nach diesem Link.

http://www.prisma-online.de/tv/person.html?pid=goetz_george

Geburtsdatum: 23.7.38

Schon oft habe ich geschrieben das die Infos aus der Ebene 23 stammen. Also rechnen wir:

2 + 3 + 7 + 3 + 8 = 23

Inzwischen fangen wir ja auch das emotionale Weltbewusstsein durch wissenschaftl. Methoden auf. Ich erinnere an den 11. September!!! Nun so haben wir die Form dieser Kommunikation in deinem Fall gewählt obwohl wir uns als DER fixe Punkt EURER ein jeder Inkarnation beigegebenen Emotion betrachten nämlich die der Liebe von innen nach aussen.

Ganz zu Anfang wurde bereits geschrieben das es Wunsch sei fügt Bewusstsein und Emotionen zusammen. Mir war nie ganz klar was gemeint war bis zu dem Film Contact.

Der Film endet mit den Worten wir vertreten beide nur eins die WAHRHEIT. Gesprochen wurden diese Worte von einem Geistlichen und einer Wissenschaftlerin - beiden wurden ihre Erlebnisse bzw. Realitäten nicht geglaubt.

Die weltweite Vernetzung unserer Gehirne und auch damit unserer Emotionen hat bereits seit längerem stattgefunden und wird zu einem späteren Zeitpunkt intensiv fortgeführt werden. Oft stelle ich fest das andere Personen hier im Forum Bezug auf meine luziden Träume nehmen oder auf meine momentane persönliche Situation. Ich werde dann gezielt zu diesen Beiträgen hingeführt.

Der ein oder anderen Person hier im Forum habe ich erzählt das meine Schwingung bei dem Namen Seth sank. Aus persönlichen Gründen habe ich keine Zeit mehr und es ist auch nicht erwünscht das ich mich mit Seth beschäftige. Immer bekam ich zur Antwort Seth verlässt die fixen Punkte und er befindet sich auf Ebene 24. Die Ebenen sind keine Wertungen sondern nur Hilfsmittel einer Zuordnung mehr nicht. ATI, so sagte man mir, gaben wir nach dem Modell Sara die Ebene 25.
Heute gab man mir auf anderem Weg die Antwort weshalb meine Schwingung bei Seth sank. Laut dem Jenseits gibt es Vorlieben und das Gefühl der Nähe und Liebe auch unter Lehrern und geistigen Führern. Seth, so sagte man mir, verletzte mehrere fixe Punkte im Gefüge und zwar das was wurde aus der Inkarnation Jesus. Es ist NICHT so das damit jede Entwicklung für gut geheissen wird aber durch einige Äusserungen wurden Emotionen verletzt. Wir akzeptieren jede Meinung und auch jede Realität aber nicht die Bewertung das eine Inkarnation missglückt ist was zusammenfassend die Worte von Seth aussagen.

Es liegt mir fern mit meinen Worten mein Ego zu befriedigen da bereits an anderer Stelle von mir geschrieben wurde das eine Seelenergänzung stattgefunden hat was sogar wissenschaftlich beweisbar wäre aber nicht sinnvoll wäre zum jetzigen Zeitpunkt. Also kommen die Infos zum grossen Teil AUS mir und ZU mir in Form von Träumen die auf die vorgenannte Art im Laufe der Zeit entschlüsselt wurden.

Alles Liebe
Wacht






Alle Antworten:



(1303)


Puzzle-Teilchen


Posted from 80.138.59.8 by Ulrike on December 05, 2003 at 16:26:27:
In Reply to: Der Fim Contact und Erkenntnisse posted by Wacht on December 05, 2003 at 15:49:46:


Hallo Wacht,

ist ja interessant mit deinen Träumen! Ähnliche Phänomene hatte ich auch schon: dass mir in Träumen gezielt Namen genannt wurden, die erst mal gar nicht "dazupassten"... erst nach einer Internet-Recherche wurde der Zusammenhang klar.
In Träumen sind oft interessante Schlüssel "versteckt"...

>Die weltweite Vernetzung unserer Gehirne und auch damit unserer Emotionen hat bereits seit längerem stattgefunden und wird zu einem späteren Zeitpunkt intensiv fortgeführt werden. Oft stelle ich fest das andere Personen hier im Forum Bezug auf meine luziden Träume nehmen oder auf meine momentane persönliche Situation. Ich werde dann gezielt zu diesen Beiträgen hingeführt.

Ja, auch interessant dass du das jetzt ansprichst: geht mir genauso; gerade heute wurde ich auf diesem Weg zu ein paar genau für mich "passenden" Puzzle-Teilchen geführt...;-)))

Alles Liebe Uli


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1304)


Der Fim Contact und Erkenntnisse


Posted from 217.233.19.210 by !!! on December 05, 2003 at 16:27:02:
In Reply to: Der Fim Contact und Erkenntnisse posted by Wacht on December 05, 2003 at 15:49:46:


Hallo Wacht,

also Du wurschtelst da vor dich hin ...:))))

> Allen einen guten Tag!

ja Dir auch einen solchen.

> Vor einiger Zeit sah ich in einem Traum den Fluss von Emotionen aufsteigend von unserem Planeten Erde zu unseren Vollseelen. Stellt es Euch vor wie ein wunderschönes Feuerwerk von hier nach unserer aller Heimat.

das ist eine schöne Vision, und alle Visionen sind richtig, ...nur die Deutung ist das Problem :). Emotionen erzeugen sicher einen solchen Fluß, und darin schwimmen/fliessen unsere Gedanken, und so entstehen sich immer neue Muster. :)


> Die Vorstellung endete mit den Worten: Wir danken Dir Günter Grass für diese Vorstellung die wir ewig so weiter aufführen und fortführen können. Aufgewacht protestierte ich weil ich es direkt auf "Die Blechtrommel" bezog und meinte nicht erwachsen auf das zu reagieren was man mir mitteilen wollte. Oh nein bekam ich zur Antwort suche nach einem Link. Also suchte ich und stiess auf folgendes:

http://www.dh-museum.com/lemo/html/biografien/GrassGuenter/

Aus dem Link geht hervor das Geburtsdatum: 16.10.27

Addiert man alle Zahlen so kommt man in der Summe auf 17 die Ebene auf der ich mich laut vorheriger Aussage von der Schwingung her befand. Der Traum fand statt in der Nacht vom 14. auf 15.11. und der 16.11.2003 war ein Sonntag.

Heute wurde mir nun zu dem Traum der Name Götz George genannt. Also suchte ich auch nach diesem Link.

http://www.prisma-online.de/tv/person.html?pid=goetz_george

Geburtsdatum: 23.7.38

Schon oft habe ich geschrieben das die Infos aus der Ebene 23 stammen. Also rechnen wir:

2 + 3 + 7 + 3 + 8 = 23

--

das sind persönliche Informationen für Dich, an Deinen Wissensstand angepaßt. Du bekommst sie deswegen um das Vertrauen zu stärken in Deinen Guide und für die Informationen die Du erhältst.

> Inzwischen fangen wir ja auch das emotionale Weltbewusstsein durch wissenschaftl. Methoden auf. Ich erinnere an den 11. September!!! Nun so haben wir die Form dieser Kommunikation in deinem Fall gewählt obwohl wir uns als DER fixe Punkt EURER ein jeder Inkarnation beigegebenen Emotion betrachten nämlich die der Liebe von innen nach aussen.

ja, so ist es, aber daraus entsteht die multidimensionale Wechselbeziehung....

> Ganz zu Anfang wurde bereits geschrieben das es Wunsch sei fügt Bewusstsein und Emotionen zusammen. Mir war nie ganz klar was gemeint war bis zu dem Film Contact.

> Der Film endet mit den Worten wir vertreten beide nur eins die WAHRHEIT. Gesprochen wurden diese Worte von einem Geistlichen und einer Wissenschaftlerin - beiden wurden ihre Erlebnisse bzw. Realitäten nicht geglaubt.

> Die weltweite Vernetzung unserer Gehirne und auch damit unserer Emotionen hat bereits seit längerem stattgefunden und wird zu einem späteren Zeitpunkt intensiv fortgeführt werden. Oft stelle ich fest das andere Personen hier im Forum Bezug auf meine luziden Träume nehmen oder auf meine momentane persönliche Situation. Ich werde dann gezielt zu diesen Beiträgen hingeführt.

ja, das ist eine klare stimmige Aussage, unsere Gehirne sind eigentlich wie Wurzeln, die sich ausbreiten und kontaktieren, wobei das Zeitliche geht, der Sinn aber nicht.:)

> Der ein oder anderen Person hier im Forum habe ich erzählt das meine Schwingung bei dem Namen Seth sank. Aus persönlichen Gründen habe ich keine Zeit mehr und es ist auch nicht erwünscht das ich mich mit Seth beschäftige. Immer bekam ich zur Antwort Seth verlässt die fixen Punkte und er befindet sich auf Ebene 24. Die Ebenen sind keine Wertungen sondern nur Hilfsmittel einer Zuordnung mehr nicht. ATI, so sagte man mir, gaben wir nach dem Modell Sara die Ebene 25.

hierzu empfehle ich Dir nochmal die Beiträge über ATI, alles was ist, nach zulesen, denn AWI kann keine bestimmte Ebene mehr haben weil es alles ist.

> Heute gab man mir auf anderem Weg die Antwort weshalb meine Schwingung bei Seth sank. Laut dem Jenseits gibt es Vorlieben und das Gefühl der Nähe und Liebe auch unter Lehrern und geistigen Führern. Seth, so sagte man mir, verletzte mehrere fixe Punkte im Gefüge und zwar das was wurde aus der Inkarnation Jesus. Es ist NICHT so das damit jede Entwicklung für gut geheissen wird aber durch einige Äusserungen wurden Emotionen verletzt. Wir akzeptieren jede Meinung und auch jede Realität aber nicht die Bewertung das eine Inkarnation missglückt ist was zusammenfassend die Worte von Seth aussagen.

die Aussagen von Seth mussten so formuliert werden, dass das Medium, Jane Roberts, sie verstehen konnte. Mittlerweile ist auch das Medium Jane drüben und wir können Kontakt aufnehmen zu beiden, daraus ergeben sich nun modifizierte Informationen.
Bücher sind ja auch nur Momentaufnahmen.

> Es liegt mir fern mit meinen Worten mein Ego zu befriedigen da bereits an anderer Stelle von mir geschrieben wurde das eine Seelenergänzung stattgefunden hat was sogar wissenschaftlich beweisbar wäre aber nicht sinnvoll wäre zum jetzigen Zeitpunkt. Also kommen die Infos zum grossen Teil AUS mir und ZU mir in Form von Träumen die auf die vorgenannte Art im Laufe der Zeit entschlüsselt wurden.

Seelenergänzung, na die Seele wird ja fortlaufend ergänzt. Das ist weder schlimm noch geheimnisvoll, "nur" faszinierend. :)

> Alles Liebe
Wacht

Dir auch alles Liebe
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1307)


Der Film Contact und Erkenntnisse


Posted from 80.133.114.152 by Wacht on December 06, 2003 at 03:55:08:
In Reply to: Der Fim Contact und Erkenntnisse posted by !!! on December 05, 2003 at 16:27:02:


Guten Morgen !!!

>Vor einiger Zeit sah ich in einem Traum den Fluss von Emotionen aufsteigend von unserem Planeten Erde zu unseren Vollseelen. Stellt es Euch vor wie ein wunderschönes Feuerwerk von hier nach unserer aller Heimat.

>das ist eine schöne Vision, und alle Visionen sind richtig, ...nur die Deutung ist das Problem :). Emotionen erzeugen sicher einen solchen Fluß, und darin schwimmen/fliessen unsere Gedanken, und so entstehen sich immer neue Muster. :)


Ja genau! Intensive Gedanken die aus dem Gefühl der Liebe entstehen mit dem ja unsere Seele bei der Inkarnation ausgestattet wurde lösen ein grandioses Feuerwerk aus und erhalten den ewigen Kreislauf.

> Der ein oder anderen Person hier im Forum habe ich erzählt das meine Schwingung bei dem Namen Seth sank. Aus persönlichen Gründen habe ich keine Zeit mehr und es ist auch nicht erwünscht das ich mich mit Seth beschäftige. Immer bekam ich zur Antwort Seth verlässt die fixen Punkte und er befindet sich auf Ebene 24. Die Ebenen sind keine Wertungen sondern nur Hilfsmittel einer Zuordnung mehr nicht. ATI, so sagte man mir, gaben wir nach dem Modell Sara die Ebene 25.

>hierzu empfehle ich Dir nochmal die Beiträge über ATI, alles was ist, nach zulesen, denn AWI kann keine bestimmte Ebene mehr haben weil es alles ist.


Mir wurde erklärt ATI ist das all umfassende die "Klammer". Mit einem Beginn aber keinem Ende und Ebenen können nur Hilfsmittel sein um ansatzweise den Versuch einer Zuordnung vorzunehmen.

> Es liegt mir fern mit meinen Worten mein Ego zu befriedigen da bereits an anderer Stelle von mir geschrieben wurde das eine Seelenergänzung stattgefunden hat was sogar wissenschaftlich beweisbar wäre aber nicht sinnvoll wäre zum jetzigen Zeitpunkt. Also kommen die Infos zum grossen Teil AUS mir und ZU mir in Form von Träumen die auf die vorgenannte Art im Laufe der Zeit entschlüsselt wurden.

>Seelenergänzung, na die Seele wird ja fortlaufend ergänzt. Das ist weder schlimm noch geheimnisvoll, "nur" faszinierend. :)

Die Seele wird fortlaufend ergänzt. Allerdings in der diesmal stattgefundenen Form ist es etwas mehr als faszinierend sondern bisher einmalig.:)))

Liebe Grüsse
Wacht




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1308)


Frage zu Seht an @ !!!


Posted from 217.234.231.38 by Sibylle2 on December 06, 2003 at 13:02:46:
In Reply to: Der Fim Contact und Erkenntnisse posted by !!! on December 05, 2003 at 16:27:02:


Hallo !!!,

was Jane Roberts in Ihrem Buch "Gespräche mit Seth" in Sitzung 591, Mittwoch, den 11.August 1971 zu Jesus-Christus schreibt klingt für mich sehr albern und unglaubwürdig.

Sie schreibt, nicht Christus wäre gekreuzigt worden, sondern ein dafür ausersehener Mann, der unter Drogen stand, dem man eingeredet hat, er sei Christus.
Maria kam, weil sie der Mann dauerte, der sich für ihren Sohn hielt. Sie war aus Mitleid anwesend. usw.
Wenn ich diese Sitzung lese kommt es mir vor wie ein schlecht erzähltes Märchen.
Und nun weiss ich nicht mehr so Recht was ich davon halten soll.

Liebe Grüsse
Billi




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1309)


Frage zu Seht an @ !!!


Posted from 217.4.56.112 by Nostarges on December 06, 2003 at 13:22:01:
In Reply to: Frage zu Seht an @ !!! posted by Sibylle2 on December 06, 2003 at 13:02:46:


Hallo, Billi,

bin zwar nicht "!!!", aber ich misch mich trotzdem dazwischen *g*

Da ich genauso wenig dabei war damals - zumindest weiß ich nichts davon :-) - kann ich weder sagen, ob das so war, wie Seth gesagt hat oder ob es so war, wie die Bibel uns weis macht...

Da ich persönlich viel von Seth halte, kann ich zumindest für mich sagen, daß diese Variante für mich genauso möglich ist wie die andere...

Nicht Seth hat jetzt ein Problem, sondern Du :-))) Nimm es an, oder laß es.. wurscht... lol... Es ist nicht wichtig, was andere von dieser Aussage halten, nur für Dich muß es irgendwie passen. Wenn Du für Dich denkst, daß Seth da Schmarrn erzählt.. Na und? Ich denke, er kann damit leben *g*

Vielleicht lies Seth erst mal am Stück durch, laß es sacken und horch mal in Dich rein, ob das andere für Dich Sinn macht. Vielleicht bist Du dann auch soweit, zumindest auch diese Jesus-Kreuz-Variante zumindest als nicht unmöglich einzustufen...

Lieben Gruß
Nosti



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1310)


Frage zu Seht an @ !!!


Posted from 217.233.53.24 by !!! on December 06, 2003 at 14:40:50:
In Reply to: Frage zu Seht an @ !!! posted by Sibylle2 on December 06, 2003 at 13:02:46:


Hallo Sybille :),

nur kurz weil ich derzeitig eigentlich nicht an der Front bin, nur ausnahmsweise um Wacht einige Hinweis zu geben...:) - die Arbeiten im Hintergrund sind ja nicht unerheblich, vor allem wenn es um das Erschliessen tieferer Wissensgebiete geht:

Jesus war der Mensch, und Christus ist der Gott, bzw. der nicht inkarnierte Guide von Jesus gewesen. Dazu findest Du im Jenseitsforum Beiträge, bitte nimm Dir Zeit dafür, dort nachzulesen.

alles Liebe
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1323)


EGO


Posted from 134.76.63.1 by mischi on December 08, 2003 at 01:12:24:
In Reply to: Der Film Contact und Erkenntnisse posted by Wacht on December 06, 2003 at 03:55:08:


sagt mal ehrlich wacht und !!!, im subtext les ich hier nur zwei egos die subtil gewinnen wollen, kann auch sein, dass ich mich irre. Aber immer wieder interessant, wie sehr das Ego versucht das Jenseitswissen an sich zu klammern. Gruß misch


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1324)


EGO


Posted from 217.225.78.82 by Wacht on December 08, 2003 at 10:08:29:
In Reply to: EGO posted by mischi on December 08, 2003 at 01:12:24:


Hallo Mischi!

Dieses Empfinden kann ich weder bei !!! noch bei mir teilen.:)))

Das all umfassende Jenseitswissen werden wir wohl hier und jetzt nicht entschlüsseln.

LG
Wacht


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1329)


Der Fim Contact und Erkenntnisse


Posted from 212.56.240.21 by Wolfgang Weinbrenner on December 08, 2003 at 23:50:51:
In Reply to: Der Fim Contact und Erkenntnisse posted by Wacht on December 05, 2003 at 15:49:46:


Hallo!

>Heute gab man mir auf anderem Weg die Antwort weshalb meine Schwingung bei Seth sank. Laut dem Jenseits gibt es Vorlieben und das Gefühl der Nähe und Liebe auch unter Lehrern und geistigen Führern. Seth, so sagte man mir, verletzte mehrere fixe Punkte im Gefüge und zwar das was wurde aus der Inkarnation Jesus. Es ist NICHT so das damit jede Entwicklung für gut geheissen wird aber durch einige Äusserungen wurden Emotionen verletzt. Wir akzeptieren jede Meinung und auch jede Realität aber nicht die Bewertung das eine Inkarnation missglückt ist was zusammenfassend die Worte von Seth aussagen.

--Seth sagt sinngemäß, dass das Christusbewusstsein drei Persönlichkeiten "überschattet" habe: Johannes der Täufer, Jesus und Paulus. Dies habe das Christusbewustsein auch getan, um sich gleichzeitig in mehreren Persönlichkeiten zu erfahren.

Seth sagt nicht, zumindest nicht in den Passagen, in denen er dies erwähnt, dass die Jesus-Inkarnation missglückt sei. Im Gegenteil, er weist daruf hin, dass Johannes der Täufer und auch Jesus mit ihren Inkarnationen zufrieden seien und diese ihren "Zweck" erfüllt haben. Einzig Paulus sei unzufrieden darüber, was aus dem geworden sei, was er bezweckt habe. Darum würde Paulus noch in diesem Jahrhundert auf der Erde inkarnieren, um seine "Mission" zu einem guten Ende zu führen.

Meiner Meinung nach wird Seth hier etwas unterstellt, was er so nicht gesagt hat.

Gruß Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]