jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

@Peter, eine Frage

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.225.224.35 by JWhoo on December 16, 2003 at 11:13:55:

Hallo Peter,

ich denke, dass ich schon vieles Verstanden habe (sofern das für uns hier möglich ist) aber dennoch verstehe ich folgendes nicht:

Du sagst dass sich die Teilseele eines Menschen mit ca. 25% IBW von der Vollseele 100 % VBW abspaltet. OK, bis hierher noch logo. Aber Seth sagt, dass sich das inkarnierte Ich (TS) in schier unendlich vielen Wahrscheinlichkeitsrealitäten wiederum selbst verwirklicht und diese ichs bzw Realitägen genauso gültig sind wie mein Ich und mein Erleben hier. Haben diese ichs dann auch 25% BW oder mehr, oder weniger ?? Wenn meine Vollseele dann, sagen wir mal 100 unterschiedliche inkanierte ichs in 100 unterschiedlichen Realitäten zu jeweils 25 % IBW hat, dann müsste meine Vollseele 2500% VBW haben !! Diesen Sachverhalt verstehe ich noch nicht. Oder sehe ich das jetzt zu streng mathematisch ??

Ich danke dir jetzt schon für eine Antwort. PS. Du leistest grossartige Arbeit




Alle Antworten:



(1361)


@Peter, eine Frage


Posted from 193.159.179.4 by Phaetos on December 16, 2003 at 11:33:05:
In Reply to: @Peter, eine Frage posted by JWhoo on December 16, 2003 at 11:13:55:


Hallo JWhoo,

ich bin zwar nicht Peter aber ich denke ich antworte dir trotzdem mal ;)

Diese wahrscheinlichen Selbst von denen Seth spricht vergleiche ich persönlich mit
der Quantenphysik. Nimm Z.B. das Elektron - es kreist nicht um einen Atomkern sondern
"schwingt" um ihn und hat sowohl die Eigenschaften eines Teilchens als auch einer Welle.
Die Konsequenz ist daß man nicht sagen kann wann das Elektron wo ist. Man kann nur eine
Wahrscheinlichkeit angeben!
Die Quantenphysik redet von Aufenthaltswahrscheinlichkeiten - das heißt das Teilchen ist
quasi überall - aber das zu verschiedenen Wahrscheinlichkeiten. Aber alle (möglichen)
Positionen des Teilchens sind genauso wirklich wie die Position an der du es mal gemessen
hast in einem Experiment.

Daß diese wahrscheinlichen Selbst nicht exakt so "real" sind dein jetziges bewusstes
Ich widerlegt Seth selbst als er davon spricht wie er die Teilnehmer von Jane Roberts
Gruppe sieht. Er sieht dann - wie er selbst sagt - einen Film von allen vergangenen und
allen zukünftigen Inkarnationen der Person (zeitlich bezogen auf uns). Er würde aber NICHT
die wahrscheinlichen Selbst sehen.

Und um nun auf deine Frage mit dem IBW von 25% zurückzukommen so solltest du das genau
wie du vermutest nicht so mathematisch sehen - es ist lediglich ein Modell das dir
verdeutlichen soll daß wir hier uns weniger bewusst sind. Es gibt mehrere Bilder die man
sich vorstellen kann wie das mit den wahrscheinlichen Realitäten sich verhält - aber
keins drückt wirklich aus wie es sich verhält weil ich vermute daß hier unsere bildliche
Vorstellung aufhört ;)

Vielleicht ein einfache Bild möchte ich anführen: Stell dir einen Druckerumschalter vor
mit dem man schalten kann welcher von z.B. 3 Druckern an den PC angeschlossen ist. Jeder
Drucker möge nun 25% IBW haben ;) - Aber es kann immer nur einer dieser Drucker "aktiv"
sein. Die anderen sind "nur" wahrscheinliche Alternativen auf die man (durch eine bewusste
Entscheidung) umschalten kann. So ähnlich (ganz grob) verstehe ich das mit den
verschiedenen Realitäten.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Grüße
Phaetos


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1362)


@Peter, eine Frage


Posted from 217.233.20.252 by !!! on December 16, 2003 at 11:43:36:
In Reply to: @Peter, eine Frage posted by JWhoo on December 16, 2003 at 11:13:55:


hi JWhoo,

"zufällig" habe ich gerade nachfolgenden Beitrag überflogen, vielleicht ist es von Interesse für Dich?

http://www.paranormal.de/forum/view.php?nr=11831

dazu mußt Du wissen das wir früher schon sehr vernetzt waren alle, auch mit den para Foren, und überall sieht man die großartige Arbeit aus dem Zusammenwirken mit Peter's Forschungsarbeit, die unsere geistigen Führer initiiert haben, und sie geht über alle Disziplinen,... von der Religion, Philosophie, Psychologie bis zu den Naturwissenschaften, z.B. der Physik. :)

Dir eine lieben Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1363)


@Peter, eine Frage


Posted from 62.226.1.69 by Jürgen on December 16, 2003 at 11:45:07:
In Reply to: @Peter, eine Frage posted by JWhoo on December 16, 2003 at 11:13:55:


Hallo JWhoo,


Ich hoffe, du nimmst mir nicht übel, wenn ich erst mal antworte (wegen @Peter).
Du übersiehst die Möglichkeit, daß sich deine Vollseele mit den selben 25% IBW in den unendlich viel scheinenden Wahrscheinlichkeitsrealitäten gleichzeitig befinden könnte. Wenn du dich mit jenseitigen Themen befasst, dann kommst du früher oder später immer an den Punkt, an dem du einfach nur noch deine bisherigen logischen Auffassungen über Bord werfen kannst.
Stell dir mal zwei Spiegel vor, die du gegenüber stellst. Wenn sie gerade genug stehen, dann bekommst du unendlich viele Spiegelbilder. Jedes dieser Bilder ist gültig - immerhin siehst du sie ja alle. Aber Spiegel hast du nur zwei :)


Liebe Grüße,
Jürgen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1372)


@Peter, eine Frage


Posted from 208.157.47.64 by Peter on December 17, 2003 at 00:35:24:
In Reply to: @Peter, eine Frage posted by JWhoo on December 16, 2003 at 11:13:55:


Hallo JWhoo,

> Diesen Sachverhalt verstehe ich noch nicht. Oder sehe ich das jetzt zu streng mathematisch ??

du hast schon gute Antworten bekommen, trotzdem noch eine weitere Erklaerung dazu:

Du darfst das nicht mathematisch sehen. Erinnere dich, wie Sara die Kopien erklaert hat. Eine VS kann sich selbst "kopieren" und das BW ihrer Kopie reduzieren.

Gegenfrage: Wie oft kannst du einen beliebigen Teil (z.B. 25% davon) eines Blatt Papiers kopieren? :))

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]