jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Verwirrung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 134.76.63.1 by jul on December 17, 2003 at 12:37:40:

hi,
wir sollen also lernen? GLeichzeitig ist aber schon alles Wissen vorhanden. Dazu sagt ihr nur theoretisch.. Sind wir eine Simulation und fliessen am "Ende" wieder dem Ganzen zu als Funke von ihm, oder geht es gerade darum die einzelnen Teile des Ati so sehr auszubilden, dass quasi die einzelnen Splitter nicht nur dem Ganzen wieder zufliessen, sondern auch an sich an einer geistigen Reife vefügen, die das Ati früher nur als ganzes hatte, wodurch dann wieder das ATI wächst und wir wieder danach streben dieses Allwissen aufzunehmen. Ati für mich: Computer dass sich seiner Schrauben bewußt ist und sie liebt (lol), der Ursprung, das Gehirn, die Trennungsmaschine, ich finde keine worte...naja. Was ich einfach immer wieder frage und worauf hier nie jemand eine antwort geben will: WARUM SIND WIR DENN NUN GETRENNT?(ihr sagt jetzt: Wir sind nicht getrennt) Gut, anders: Was ist der Grund dafür, dass ich mich als Individuum fühle und gab es mich dann schon immer? Es reicht mir nicht als Antwort, dass eine Fokusverengung notwendig ist um eine praktische Sicht des Allwissen zu bekommen. ALlwissen kann nicht nur eine theoretische Komponente haben, das wär so als würde ein BLinder ein theoretisches Wissen von einer Farbe haben ohne überhaupt zu wissen, dass es soetwas wie sehen überhaupt gibt....
bin sehr verwirrt gruß jul




Alle Antworten:



(1379)


Verwirrung


Posted from 80.109.18.245 by Giny on December 17, 2003 at 13:29:09:
In Reply to: Verwirrung posted by jul on December 17, 2003 at 12:37:40:


Hallo Jul!

WARUM SIND WIR DENN NUN GETRENNT?(ihr sagt jetzt: Wir sind nicht getrennt) Gut, anders: Was ist der Grund dafür, dass ich mich als Individuum fühle und gab es mich dann schon immer?

Im Jenseits gibt es eine ander Form von Zeit es gibt dort keine Vergangenheit keine Gegenwart oder Zukunft es ist alles eins dort, das alles gibt es nur hier auf Erden damit wir eine Bühne für unser Leben haben. Es wurde geschaffen für uns.
Du hast Dir Dein jetziges Leben und all Deine Vorleben selbst vorgenommen, es geplant.
Stell Dir vor Du hast keine Sorgen keine Probleme Du lebst friedlich dahin.
Es wird Dir mit der Zeit langweilig, Du möchtest wieder mal was anderes Erleben. Du hast schon viele Gefühle vorher Erlebt, aber Du kennst das Gefühl zb. Hass nicht. Also sagst Du ich möchte wissen wie das Gefühl ist und beschließt mit Deinen anderen Seelenfamilienmitglieder eine neue IK zu planen um dieses Gefühl zu Erleben.
Und ich glaube sagen zu können, es gab Dich schon immer ;-)nur nimmst Du jedesmal verschiedene Schauspielerrollen an, um das zu Erleben was Du erleben möchtest.
Ich hoffe ich konnte Dir Deine Fragen beantworten, aber Du bekommst sicher noch ausführlichere Anworten.

Liebe Grüße Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1380)


Verwirrung


Posted from 81.214.3.71 by Skalonga on December 17, 2003 at 14:33:23:
In Reply to: Verwirrung posted by jul on December 17, 2003 at 12:37:40:


Hallo jul,

> Was ich einfach immer wieder frage und worauf hier nie jemand eine antwort geben will: WARUM SIND WIR DENN NUN GETRENNT?(ihr sagt jetzt: Wir sind nicht getrennt)

Das ist eine sehr komplizierte Frage die mich seit einiger Zeit auch beschaefftigt. Dazu kann ich dir keine konkrete Antwort geben aber ich möchte mal kurz sagen zu welchen Schluss "ich" da gekommen bin (wobei ich mir auch nicht so sicher bin):

Getrennt sind wir nicht, aber nicht weil wir ATIs Kopien sind, sondern weil er durch uns erlebt bzw. das wir im Prinzip alle ATI sind. Zeit kann es auch deswegen nicht geben weil ATI alles gleichzeitig erlebt, sprich "dich", "mich" und alle andere "Seelen".
Um es besser zu erklaeren; "ich" war mal "du" (oder umgekehrt) und wir alle waren mal, werden mal und "sind" ATI "gleichzeitig", nach dem Prinzip "es kann nur einen geben". Und ich denke das dies gemeint wird mit "wir sind alle eins".

Gott hat Zeitfrei tausende Traeume, das sind die ersten Kopien. Und die haben dann auch Traeume, das sind dann die 3. Kopien, und so geht das weiter. Aber der Ursprung ist immer der selbe, ATI. Das mit Kopien denke ich ist ein Begriff um es besser verstaendlich zu machen. Eigentlich senken sich die Seelen nur. Und der Hauptsenker ist ATI. zB. ein Gedanke von uns ist in Prinzip die 6. Kopie wobei es sich eigentlich nur um eine fokusierung sprich senkung hadelt.

Ich weiss, es ist sehr schwer zu erklaeren und auch zu verstehen. Ich bin eben jemand der es mag abstrakt zu denken. Aber da dies ja das Disshusionsforum ist wollte ich das auch mal loswerden : ) Und deine Frage war der Auslöser für mich um dies nieder zu schreiben.

Peter, wenn du das liest würde mich mal interessieren was du darüber weisst oder denkst.

Komisch ist, das ich diesen Gedanke (Wir alle sind ATI und ATI erlebt gleichzeitig durch uns) hatte ich schon vor mehr als 10 Jahren in meinen Kopf, konnte es mir aber nicht so richtig erklaeren. Dieses Ressort hat mir sehr geholfen die fehlenden Puzzleteilchen zusammen zu bringen.

Lieben Gruss,
Skalonga


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1399)


Verwirrung


Posted from 208.157.46.166 by Peter on December 18, 2003 at 01:02:42:
In Reply to: Verwirrung posted by jul on December 17, 2003 at 12:37:40:


Hallo Jul,

deine Frage habe ich erst kuerzlich beantwortet. Bitte lies den verlinkten Beitrag.

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]