jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Planende

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.69.192.12 by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:

Hallo

möchte mich erst mal bei allen und beim diesen Forum bedanken das es Ech gibt, und das ich Ech unzählige Seiten schreiben konnte ( habe sie aber zu Eurem Glück nie gesendet, diesmal leider doch ).


Also Eigentlich mache ich hier das selbe Wie die SEELE meines Mauis im Jenseits, nämlich mein Leben in einem Rückblick zu betrachten. Bin dabei zu der Erkenntnis gelangt, das ich Eigentlich nur für sie Inkarniert bin. Gehöre eher zum Typ „Einzelgänger – Eigenbrödler“ und hat nie wirklich eine gefühlsmäßige Bindung an Menschen, außer an mein Mausi und das solang ich mich zurückerinnern kann. Darum frage ich mich was ich hier noch soll, mein Verschwinden würde kaum auffallen. Vielleicht weil ich mir noch mit meinem freien Willen noch ein irdische Aufgabe gestellt habe?

Kann man sein „Planende“ auch versäumen oder übersehen??

Wurde in letzter Zeit bereits 3 mal in der Nacht von einem läuten geweckt jedes mal lauter.
beim 1. Mal war ich nicht sicher was es war, beim 2. Mal klang es wie eine Pausenglocke (habe nichts was ähnlich klingen könnte im Haus), letzte Nacht klang es wie mein Handy (War es aber nicht habe alles nachgesehen).
Heute Morgen hatte ich die Liedworte „ the final Countdown“ im Kopf. Countdown wofür???

liebe Grüße

Murli




Alle Antworten:



(155)


Planende


Posted from 217.80.83.53 by Susanne on August 07, 2003 at 12:54:50:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Hallo Murli!

Ja, ich kenne dieses Gefühl, wovon Du schreibst, sehr gut!
Es tut unheimlich weh, einen Menschen zu verlieren, der einzig und allein das eigene Selbst kannte.
Ich gehöre auch zu der Sorte Mensch, die sich nicht gern öffnet, und mein Schatz war auch der einzige, der mich wirklich kannte.
Und gerade das schmerzt dann extrem. Allen anderen verställt man sich ja oft, oder man will sich auch gar nicht mit ihnen austauschen.
Aber dennoch, urteile nicht zu früh über den Inhalt Deiner Inkarnation, Du weißt doch gar nicht, was noch auf Dich zukommt!
Ich weiß, ich gebe da Ratschläge, die ich erstmal selbst befolgen sollte, und mir fällt das auch schwer, die Sache unter diesem Aspekt zu sehen...;-)
Aber gib noch nicht auf, warte einfach mal ab, was passiert....
Leider ist das der einzige Rat, den ich Dir diesbezüglich geben kann.
Deine Partnerin würde bestimmt wollen, dass Du weitermachst, und sie möchte bestimmt auch sehen, dass Du die Dinge, die sie Dich gelehrt hat, ehrst und weiterführst.
Mein Schatz war eine Kämpfernatur, und genau deswegen kämpfe ich weiter ( mal mehr, mal weniger gut...)
Vielleicht war sie für Dich die Person, die Dir die Kraft zum weiterleben übermitteln sollte?!?
Aber ich kann Deine Gefühle allzu gut nachvollziehen.
Ich wünsche Dir viel Kraft, und dieses nächtliche Aufwachen ist vielleicht auch ein Signal Deiner Liebsten!
Aber es ist schon seltsam, ich überlege in letzter Zeit auch immer öfter, ob nicht auch bald mein Ende kommen wird. Ich wüßte jedenfalls, dass ich viel in kurzer Zeit erlebt habe, und ich empfinde auch, dass mein Schatz mein Inkarnationsgrund war!( Obwohl ich natürlich nicht in die Zukunft schauen kann, und ich nicht wirklich weiß, ob es sich so verhält...).
Viele Grüße, ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen,
Susanne


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(156)


Planende


Posted from 217.0.185.163 by Erwachender on August 07, 2003 at 13:47:37:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Guten Tag Murli!

Ich hatte dieses Gefühl im September 2002 das ich meine letzte Aufgabe hätte und nach Erfüllung derer endlich nach HAUSE dürfte. Im gewissen Sinne hatte das auch mit Trauerbewältigung zu tun obwohl ich den Menschen nicht durch Tod verloren habe. Die angesprochene Aufgabe hätte über viele Jahre dauern können hatte sich aber scheinbar ca. März dieses Jahres erledigt. Seit dieser Zeit war ich auf der Suche ohne zu wissen wonach. Ich wurde zu dieser Seite geführt und habe hier begriffen was meine eigentliche Aufgabe ist. Seit ein paar Tagen hat sich nun herausgestellt das dieses Ziel welches ich dachte im März erreicht sei doch noch nicht beendet ist. Heute sehe ich dies aber nicht mehr als meine primäre Aufgabenbewältigung an. In deinem wie auch um meinen Fall handelt es sich um starke Emotionen. Hürden in deinem Lebensplan. Dein Plan ist erst erfüllt wenn dein Aufenthalt hier planmässig zu Ende geht. Wann das sein wird weist du nicht. Deine Planerfüllung wirst du nicht verpassen.
Du hast das Gefühl alleine zu sein. Mach dir klar das du nicht alleine bist. Deine geliebte Frau hört wenn du mit ihr sprichst und hört auch deine Gedanken. Dein Guide ist bei dir und steuert die Einhaltung von deinem Plan. Nutze den WW um zu lernen und wichtig ist das es verinnerlichst. Werde dir klar, auch wenn es so aussieht, niemand alleine ist. Ich lebe auch zurückgezogen. Durch meine viele Arbeit bleibt für Freizeitaktivitäten recht wenig Zeit.

Viel Glück auf Deinem Weg

Erwachender


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(157)


Planende


Posted from 80.110.90.78 by Mad on August 07, 2003 at 21:44:22:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Hallo Murli !

>Also Eigentlich mache ich hier das selbe Wie die SEELE meines Mauis im Jenseits, nämlich mein Leben in einem Rückblick zu betrachten. Bin dabei zu der Erkenntnis gelangt, das ich Eigentlich nur für sie Inkarniert bin. Gehöre eher zum Typ „Einzelgänger – Eigenbrödler“ und hat nie wirklich eine gefühlsmäßige Bindung an Menschen, außer an mein Mausi und das solang ich mich zurückerinnern kann. Darum frage ich mich was ich hier noch soll, mein Verschwinden würde kaum auffallen. Vielleicht weil ich mir noch mit meinem freien Willen noch ein irdische Aufgabe gestellt habe?

Hmmm ....ich betrachte deinen Satz anders , weil ich diesen Zugang welchen du zu deinem Leben hast , in mir selbst nie dermassen wahrnahm .....ich hatte nie den Eindruck dass mein Leben nur deshalb gelebt wurde , weil ich für andere lebte oder lebe ....vielmehr schien mein Wesen der Ausdruck zu sein , welches das Gegenüber bei sich übersieht ...und umgekehrt das Gegenüber das in mir schafft was ich übersehe bei mir (die Zusammenfassung erfolgte aber erst nach einer Auseinadersetzung) ...oder anders gesgat .

Ich schaffe die Erfahrungen für das Gegenüber ...wie das Gegenüber die Erfahrungen für mich schafft !

Menschliche SICHT nach AUSSEN !

>Kann man sein „Planende“ auch versäumen oder übersehen??

Würde ich nicht in Betracht ziehen .....da die Auseinadersetzung ein Denken ist , und das Denken im Ausmass immer eine bewusst Werdung darstellt . Die Dauer ist variabel , und der Ausdruck selbst auch....dennoch ist die gedankenlose Existenz keine Gegebenheit wie sie die Seele erlebt ...da kein Gedanke die nicht Existenz darstellt ....welche aus meiner Sicht keine Gegebenheit darstellt !

Wie man sich damit auseinadersetzt ist egal ...es ist individuell und je nach "WIE kann ich mich auseiandersetzen".....anders .


>Wurde in letzter Zeit bereits 3 mal in der Nacht von einem läuten geweckt jedes mal lauter.
beim 1. Mal war ich nicht sicher was es war, beim 2. Mal klang es wie eine Pausenglocke (habe nichts was ähnlich klingen könnte im Haus), letzte Nacht klang es wie mein Handy (War es aber nicht habe alles nachgesehen).
Heute Morgen hatte ich die Liedworte „ the final Countdown“ im Kopf. Countdown wofür???

Welchen Countdown meinst du Murli !? ...welcher könnte es sein ?

Ich sehe es als Countdown dich selbst zu betrachten .....welchen Countdown empfindest du ?

Es geht um deine Sicht ....was du anstrebst ....es ist dein Wille im JETZT was du gedanklich als Weiterführung erarbeitest .

Das treiben lassen ist eine Variante ....aber wie gesagt EINE Variante von vielen .

Fühlst du dich wohl (abgesehen von der Trauer , wie kann es dir dabei "wohl" gehen) .
Die Varianten die du dir gibst erscheinen dir zufriedenstellend ....oder stellen sie eine dar , wie es dir deutlich zeigt dass deine Weiterführung eine Sinnlosigkeit darstellt .

Sei offen und ehrlich zu DIR....alle anderen sind bei dieser Beantwortung 2 Rangig .
Es geht um Dich ...und sei dir BEWUSST , dass der Plan nicht ausserhalb deiner Gestaltung liegt .....er wird so vielseitig sein wie du ihm Raum gibst ...und er wird so ENGSICHTIG sein , wie du ihn reduzierst !

Das Erleben wird aber ausserhalb des physischen auch immer nur DEIN Erleben sein ...auch wenn dir bewusst werden sollte was du als Wesen ermöglicht hattest .....die Ermöglichungen des Gegenübers sind das (durch die Wahrnehmung ,weil du gerade das Wahrgenommen hast) das was du erleben WOLLTEST ....sie ist aber nur so für DICH .

Das Erleben oder Leben stellt keine Tragödie dar.....es ist ein Moment , und die Trennung in scheinbarer "Zeit" ist doch nur ein winziger MOMENT in einem Sein , welches keinen Moment unterliegt !!!

Lieben Gruss
Mad




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(158)


Planende


Posted from 62.104.208.95 by Sybille on August 07, 2003 at 22:19:43:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Hallo Murli,

willkommen im Club der Eigenbrödler. Was, du willst uns schon wieder verlassen???
Hast du uns mit deinen Beiträgen doch so bereichert.:o)
Du wirst niemandem fehlen? Denkst DU, - UNS wirst du fehlen, den Menschen, denen du mit deinen Postings weitergeholfen hast!!!

ICH habe DICH schon in mein Repertoire der "Jenseitsinteressierten-Bekanntschaften" mit aufgenommen. Und jetzt soll ich dich schon wieder von der Liste streichen??? Ne, ne, so leicht kommst du mir/uns nicht davon!!! Der Geistergürtel kann gut & gerne auf dich verzichten. Du wirst hier noch benötigt!!! *schimpf*

So, genug gemeckert. *Lass dir das eine Lehre sein!!!* Was deine Pausenglocke betrifft, vielleicht läutet deine Frau auch eine TRAUERPAUSE ein! Ist "the final Countdown" nicht die Melodie einer Autowerbung, verbunden mit Urlaubfahren??? Vielleicht solltest du mal Urlaub von deiner Trauer nehmen & in Urlaub fahren???
Nehme mich dann bitte astralmäßig mit, habe Urlaub auch nötig!!!

Am Sensenmann ist noch keiner vorbeigerannt, da wärst du der erste! *lach*

Jeder von uns ist mal in einer Endzeitstimmung, meistens aber dann, wenn bald ein Umbruch / etwas Neues auf dich zukommt.
Also hierbleiben & abwarten, wirst schon sehen. (Oder eben erst mal Urlauben.)

Alles Liebe

Sybille Peggy



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(159)


@Mad


Posted from 62.104.208.95 by Sybille on August 07, 2003 at 22:38:52:
In Reply to: Planende posted by Mad on August 07, 2003 at 21:44:22:


Hallo Mad,

bitte sei mir nicht böse, wenn ich dir das schreibe, aber ich muß.

Du bist ein super Philosoph, ich muß mich immer erst in einer ruhigen Minute mit deinen Texten auseinandersetzen, eh ich sie versteh.
In der Jenseitsforschung bist du mir mit Sicherheit Milliarden von Kilometern voraus.

Aber du bist ein schlechter Trauertherapeut, weil Trauernde meist bewusstseinsmäßig zu verengt sind, um sich mit deinen Texten auseinanderzusetzen.
Bestimmt ist dein Aufrütteln bei dem einen oder anderen mehr als angebracht. Nur nicht bei jedem, manchem haust du damit vor den Kopf & erreichst vielleicht mal das Gegenteil.

Ich bitte schon jetzt um Entschuldigung für mein Schreiben & hoffe, dir nicht allzusehr auf den Fuß gelatscht zu sein. *Friedensfahneschwenk-ganz doll*

Alles Liebe

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(160)


@Sybille


Posted from 80.110.90.78 by Mad on August 07, 2003 at 22:57:04:
In Reply to: @Mad posted by Sybille on August 07, 2003 at 22:38:52:


Hallo Sybille !

Womöglich hast du Recht ....wie du es siehst .

Da die Zeilen aber dich selbst nicht betreffen ...und ich deine emotionalen Moment nicht "aufnahm" , kann ich zwar trotz allem deine Bedenken oder deine Aussage verstehen , dennoch betreffen die Zeilen nicht dein Empfinden ...sondern sind speziell an Murli gerichtet .

Emotionale Unterstützung strebe ich nicht an , es liegt mir nicht , mich emotional selbst befindend auszutauschen im Sinne des Forums .

Ich versuche durch die Distanz zu betrachten , und hatte keinen emotionalen Knick vor , indem ich mich ausdrückte !

Wie gesagt nehme ich deine Aussage nicht als mutwilligen Angriff an mich an ...sondern interpretiere es als eigene Emotion , welche Dir in den Zeilen bewusst wurde !

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(161)


@Mad ;o)) o.T.


Posted from 62.104.208.72 by Sybille on August 07, 2003 at 23:06:16:
In Reply to: @Sybille posted by Mad on August 07, 2003 at 22:57:04:


o.T.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(162)


@Sybille und Mad


Posted from 80.133.127.90 by Erwachender on August 07, 2003 at 23:57:19:
In Reply to: @Sybille posted by Mad on August 07, 2003 at 22:57:04:


Guten Abend Ihr Beiden und allen anderen Leser!

Entschuldigung wenn ich mich einmische.

Beide Aspekte helfen bei der Trauerbewältigung. Die nüchterne Analyse aber auch die Emotion die man einem anderen entgegen bringt.
Sybille du hilfst sehr denn man spürt das dich der Mensch und sein Problem berührt. So ist das bei Mad auch. Er hat sich aber entschieden bzw. es entspricht seinem Plan eine "nüchterne" Betrachtung der Situation durchzuführen. Jeder hilft wie er kann. Jeder Trauernde nimmt das an was für ihn wichtig und vor allem hilfreich ist.
Manchmal, nicht immer, ist es gerade die emotionale Distanz die einem Trauernden mehr hilft als das Mittrauern. Ist er nicht voll mit diesem Gefühl Trauer? Sucht er Trost oder die Gewissheit nach dem was ist nach dem Tod?
Dieses Forum lebt von rübergebrachten Emotionen und von der Jenseitsforschung. Beides gehört zusammen. Wir haben hier wirklich sehr gute Forscher bzw. gute Kontakte zum Jenseits. Viele die mit ihren Erlebnissen, persönlichen Beweisen, Schicksalen oder auch "nur" durch gute Ratschläge uns gemeinsam einem Ziel näher bringen. Für mich heisst das Ziel verstehen, erfühlen, HAUS und LICHT.

Ich wünsche allen eine gute Nacht

Erwachender


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(163)


@Erwachender


Posted from 62.104.208.78 by Sybille on August 08, 2003 at 01:51:30:
In Reply to: @Sybille und Mad posted by Erwachender on August 07, 2003 at 23:57:19:


Hallo Erwachender,

ja, du hast recht. Beides ist wichtig, wie ich es in meinem obigen Posting ("...Dein Wachrütteln...") auch selbst schon schrieb.

In Punkto Mitgefühl hast du mich nicht ganz richtig verstanden. MITFÜHLEN IST NICHT MITLEIDEN!!! Mir liegt es an der EINFÜHLSAMEN Aufklärung übers Jenseits.

(Ich bin selbst medial veranlagt (d.h. aus diesem Grund hier im Forum) & hatte schon einige Kontakte nach "drüben". Bin also nicht ganz unbedarft.)

Auch muß ich dir recht geben, was die emotionale Distanz betrifft. Mann kann nicht nur "in Selbstmitleid versunken durchs Leben wanken", sondern braucht auch mal Abstand.

Was ich eigentlich meine, ist die Konfrontation mit der eigenen Trauer. Wenn man sich mit seinen Gefühlen nicht auseinandersetzt & den eigenen Gefühlen NUR mit Abstand & Logik begegnet ist das nicht gut. Ja führt sogar zur Depression!!! Also macht krank. (psychosomatisch z.B.) Deshalb sollte man sich nicht zu fein sein, auchmal gnadenlos zu heulen. Muß ja keiner zuschauen!!! Aber der Seele (deiner eigenen) tut´s gut, Tränen reinigen die Seele! (in Maßen natürlich)

Aber was erzähl ich dir / euch. Mad weiß das ebenso wie du & im Grunde war es nur ein Appell an das Feingefühl.

Ist schon gut, dass du dich einmischst, dafür ist es ein Disskusionsforum.

Mit Sicherheit suchen die Trauernden beides, Trost & Aufklärung.
Und das bekommen sie hier, dank dir, Mad, mir & all den vielen anderen.

In diesem Sinne auch eine gute Nacht

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(164)


@Sybille


Posted from 80.133.122.228 by Erwachender on August 08, 2003 at 06:33:55:
In Reply to: @Erwachender posted by Sybille on August 08, 2003 at 01:51:30:


Guten Morgen Sybille!

Wir haben uns in allen Punkten verstanden. Genau so wie Du erfülle ich hier meine Aufgabe. Vielleicht ist es ein Erkennungszeichen von denen die einen sehr starken intensiven Kontakt nach "drüben" hatten im direkten Zusammenhang mit einem Todesfall.

Ich bin im Moment emotional etwas aufgewühlt und dann werde ich leicht unlogisch. Mad und der ein oder andere im Forum kennen das schon.

Liebe Grüsse
Erwachender


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(165)


Danke


Posted from 195.69.192.12 by Murli on August 08, 2003 at 11:13:56:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Hallo an alle,

Vielen Dank für Eure Antworten, konnte sie leider erst heute lesen.

Muss vorab noch etwas berichten. Gestern abends hat mich eine gute Bekannte (mehr von meinem Mausi) angerufen und mir folgendes erzählt: Sie kennt eine Frau die sie von Zeit zu Zeit besucht ( diese Frau kann mit dem Jenseits Kontakt aufnehmen, wie weis ich nicht).
Diese Frau erzählte unserer Bekannten das sie eine Frau aus dem Jenseits kontaktiert habe ( nach der Beschreibung mein Mausi), und ihr etwas mitgeteilt habe. Es gab dann ein paar Mitteilungen die für sie bestimmt waren. Außerdem sagte sie die Frau(mein Mausi) wäre noch nicht lang im Jenseits weil sie die Verbindung noch nicht aufrecht halten kann und immer wieder wegrutscht, und das sie eine Brücke zu ihrem Mann bauen will aber es noch nicht richtig schafft. Dies ist aber schon etwas her, unsere Bekannte wollte mich damit aber nicht in meiner Trauer zusätzlich belasten( sie wusste nicht das ich mich bereits intensiv mit dem Jenseits befasse). Auf mein Nachfragen erfuhr ich, das es ihr gut geht und auch verschieden Namen von verstorbene Verwanden mit denen sie trüben zusammen ist, bloß einen Peter kann ich noch nicht unterbringen, muss mehr Nachdenken.
Das ist doch eine Nachricht. :-))))
Oder?

@Susanne
--dass Du die Dinge, die sie Dich gelehrt hat, ehrst und weiterführst.—
das könnte fast von meinem Mausi sein. DANKE

@Erwachender
Ich weis das mein Mausi mich hört (auch Gedanken) und meine Gefühle kennt, aber wenn man „funktionieren“ muss, schiebe ich oft alle Gedanken und Gefühle an sie weg, um nicht aus der Rolle zu fallen. Und dann bin ich auch unter tausend Menschen allein.
Trotzdem DANKE

@Mad
--Das Erleben oder Leben stellt keine Tragödie dar.....es ist ein Moment , und die Trennung in scheinbarer "Zeit" ist doch nur ein winziger MOMENT in einem Sein , welches keinen Moment unterliegt !!!—

Es wäre schön wenn mein BW bereits so weit fortgeschritten wäre um über „Zeit“ erhaben zu sein. Dann wären alle Hürden ja nur Maulwurfshügel. Leider bin ich noch viel zu irdisch.

--vielmehr schien mein Wesen der Ausdruck zu sein , welches das Gegenüber bei sich übersieht ...und umgekehrt das Gegenüber das in mir schafft was ich übersehe bei mir—

Du hast recht sie war im gleichen masse für mich da
vielen Dank.

@ Sybille
Danke für die Aufnahme im „CLUB“. ;-)
Ob hier im Forum ein Jammere mehr fehlen würde wage ich zu bezweifeln, außerdem gibt es hier doch viele meditative und sensitive Leute, denn kann man ja auch aus dem Jenseits einen Tipp geben. ;-)
Urlaub ist leider nicht.
Vielen Dank und bleib wie Du bist.

Liebe Grüße an alle

Murli


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(166)


@Erwachender ;o))) o.T.


Posted from 62.104.208.91 by Sybille on August 09, 2003 at 09:24:53:
In Reply to: @Sybille posted by Erwachender on August 08, 2003 at 06:33:55:


ohne Text


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(167)


Danke


Posted from 62.157.59.241 by @Murli on August 09, 2003 at 11:06:28:
In Reply to: Danke posted by Murli on August 08, 2003 at 11:13:56:


Guten Morgen Murli!


>Und dann bin ich auch unter tausend Menschen allein.

Zuerst die Trauerbewältigung, dann alles andere. Ich weis wovon ich rede - habe bereits in jungen Jahren meinen Vater verloren.
Ich wünsche Dir von Herzen sehr viel Kraft die du in deiner jetzigen Situation benötigst. Irgendwann wird es besser werden und dann wirst du verstehn was ich meinte.
Wenn du niemanden hast mit dem du offen reden kannst schreib es dir von der Seele. Du wirst hier immer offene Ohren und Herzen finden.

Liebe Grüsse
Erwachender


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(168)


Empfang?


Posted from 62.104.208.91 by Sybille on August 09, 2003 at 13:39:13:
In Reply to: Planende posted by murli on August 07, 2003 at 12:28:16:


Hallo Murli,

*schnauf* fühle mich seit heute morgen (liebevoll) penetriert & hoffe, mich jetzt nicht in ein fettes Fettnäpfchen zu setzen.
Aber sagt dir "Schlüsselbund" oder "Schlüsselring" etwas? Wurdest du schon sinngemäß als "ewig Theoretischer" (oder Materieller/Technischer???)- Dusselkopf/Schusselkopf oder so bezeichnet? Gibt es in deinem Leben eine Eisdiele, (die ihr Eis selbst herstellt, in der´s angenehm nach Waffeln duftet - KEIN Italiener!)
Wenn dir das alles nichts sagt, betrachte das als UNGEWOLLTE "Empfangsstörung" meinerseits & lass uns nie wieder drüber reden, weil ich mich dann wie ein Bettnässer schäme.
Hoffe auf deine baldige Antwort.

Alles Liebe

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(169)


@Sybille


Posted from 212.197.140.164 by Murli on August 10, 2003 at 07:22:40:
In Reply to: Empfang? posted by Sybille on August 09, 2003 at 13:39:13:


Hallo Sybille,

habe deine Mitteilung leider gestern abend, unerklärlicherweise nicht gesehen.
Die "BEGRIFFE" die Du schreibst beschäftigen mich seit einigen Tagen, nur die Eisdiele nicht, sontern nur Eis und Waffeln.

Lieben Gruß

Murli



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(170)


@Murli


Posted from 62.104.208.72 by Sybille on August 10, 2003 at 09:10:22:
In Reply to: @Sybille posted by Murli on August 10, 2003 at 07:22:40:


Hallo Murli,

Waaaas???? Die Begriffe "empfängst" du auch???? Oder hab ich dich falsch versanden?
Kannst du mir das etwas näher erklären??? Ergibt das für dich Sinn???
Will dir jemand etwas sagen (deine Frau)? Ich empfange übrigens in DIESEM Zusammenhang noch mehr Hinweise (z.B. Rasierklingen/Rasierer???...)
Wenn du dir darauf einen Reim machen kannst, hole mich bitte mal aus dem Tal der Ahnungslosen heraus!!!
Danke.

Alles Liebe

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(171)


@Sybille


Posted from 212.197.141.156 by Murli on August 10, 2003 at 14:24:15:
In Reply to: @Murli posted by Sybille on August 10, 2003 at 09:10:22:


Hallo Sybille,

entschuldige meine sehr kurz Antwort heute morgen, war in Zeitdruck wollte mich nur dazu melden.

Jetzt etwas ausführlicher. Wenn mir jemand etwas sagen will, dann mein Mausi (Frau), ich weis aber nicht wie Du in dieses Bild paßt. Warum glaubst Du das ausgerechnet mir diese Begriffe etwas sagen sollten?

Zu den Begriffen, die ich nicht unbedingt so wie Du bezeichnen wurde die aber sinnbildlich passen.

--"Schlüsselring"--
hängt mit einem nachträglichem Geschenk meines Mausis zusammen und beschäftigt mich die letzten Tage.

--"ewig Theoretischer" (oder Materieller/Technischer???)- Dusselkopf/Schusselkopf--
So ähnliches habe ich gestern Mittags in Zusammenhang mit meinem Mausi „Empfangen“

--Gibt es in deinem Leben eine Eisdiele, (die ihr Eis selbst herstellt, in der´s angenehm nach Waffeln duftet - KEIN Italiener!)--
Als ich mit den Hunden spazieren ging ist mir eingefallen das ich so eine Eisdiele kenne, in der waren wir vor 15 Jahren öfters aber jetzt schon sehr lange nicht mehr.

--Rasierklingen/Rasierer--
Dazu wurde ich spontan ein zukünftiges Ereignis assoziieren, das vielleicht eintreffen könnte.

Weiter kann ich Dich auch nicht aus dem Tal der Ahnungslosen holen, bin selber ahnungslos.

Lieben Gruß

Murli


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(172)


@Murli


Posted from 62.104.208.91 by Sybille on August 11, 2003 at 11:47:27:
In Reply to: @Sybille posted by Murli on August 10, 2003 at 14:24:15:


Hallo Murli,

auch wenn Caro & Peter mir jetzt kräftig auf die Finger klopfen( hatte mich mit Caro kurzgeschlossen & sie hat mich um Rückhaltung gebeten), DU bist hier wichtiger!!!

--Rasierklingen/Rasierer--
Dazu wurde ich spontan ein zukünftiges Ereignis assoziieren, das vielleicht eintreffen könnte.

So, du Dusselkopf (hat deine Frau dich früher so beschimpft, mir ist der Begriff nämlich echt fremd!!! )
Jetzt bin ich mir sicher, dass ich deine Frau an der Strippe habe.
Sie sagte mir am Wochenende, du sollst deine Rasierklingen nicht zweckentfremden!!!
Du weisst GANZ GENAU, was sie damit meint (wie du hier andeutest) also lass den Scheiss!!! :-(((

--"Schlüsselring"--
hängt mit einem nachträglichem Geschenk meines Mausis zusammen und beschäftigt mich die letzten Tage.

Das halbe Herz, das du an den Schlüsselring gehängt hast ist doch DAS GESCHENK, oder!?!

IIIICH habe zu Hause den Stein gefunden & dir das Post mit dem "halben Herz" geschrieben!!!
Mein voller Name ist Sybille Peggy, na klingelts ?!?
(Lies dir das Post "halbes Herz" nochmal durch!)

--"ewig Theoretischer" (oder Materieller/Technischer???)- Dusselkopf/Schusselkopf--

Wenn ich deine Frau richtig verstanden habe, warst du früher der reine Techniker, "Was mann nicht angreifen kann, das gibt es nicht!" Liegt es im möglichen Bereich, dass sie manchmal an mangelnder Romantik deinerseits litt??? (meine eigene Interpretation)

Jedenfalls meint sie schmunzelnd, sie hätte dich jetzt genau da, wo sie dich haben wollte.
Nur deine Niedergeschlagenheit sowie deine dummen Gedanken (Selbstmord) stören sie!!!

Außerdem meint sie, du solltest etwas mehr auf dich (dein Äußeres / Pflege) achten, sonst kriegst du nie wieder eine Frau *und lacht*.

Kann es in diesem Zusammenhang sein, dass sie sehr viel Wert auf morgendliches Zähneputzen legte?
Jedenfalls fühlte ich mich genötigt, noch vor dem Frühstück Zähne zu putzen, was ich sonst nicht mache.

--Als ich mit den Hunden spazieren ging ist mir eingefallen das ich so eine Eisdiele kenne, in der waren wir vor 15 Jahren öfters aber jetzt schon sehr lange nicht mehr.--

Genau auf dieses Feedback von dir habe ich gewartet. Sie sagte mir, dass ihr früher (in eurer Jugend?) in dieser Eisdiele ward. Die Eisdiele ist ihr wichtig, weil du ihr da was versprochen hast/hattest. Was wichtiges für eure Beziehung & du sollst dich daran erinnern!!! Abgesehen davon schien ihr das Eis da besonders gut zu schmecken, nicht so wie bei den jetzigen italienischen Eisdielen.

Du schriebst mir zurück, dass sie deine Hand gehalten hat als ihr "Hinter dem Horizont" angesehen habt. Die Hunde (nur EINER der beiden?) waren an dem Abend besonders unruhig.
Er hat sie gespürt. (Frage von mir an dich, was war mit dem anderen Hund, wenn du mir schreibst, dass du HundE hast?)

In einer Nacht danach hatte ich das Gefühl, dass jemand MEINE Hand berührte. Ich zog sie schnell weg & steckte sie unter die Bettdecke. Jetzt weiss ich, sie hatte sich da bei mir für das Posting (halbes Herz) bedankt.

Sie sagte mir, du schimpfst mit den Hunden wegen morgendlicher Unordnung oder sowas ähnliches. Es sind aber nicht die Hunde (der Hund?), sie macht das.
Sie scheint mir über irgendetwas sauer zu sein. Du machste etwas abends oder nachts, was du früher nicht so getan hast, wegen ihr. "Denk mal ganz scharf nach!!!", meint sie dazu.

Sie muss früher ganz schön energisch gewesen sein, gepaart mit einer gewissen Sturheit, wenn´s drauf ankam. ;o) Das war auch nötig, um sich gegen dich durchzusetzen!!

Du hast HIER noch ein paar ganz wichtige Aufgaben zu erledigen!!! Sie meint, sie könne dich jetzt drüben noch nicht gebrauchen, amüsiert sich mit Inge (oder Ingrid???).
Sagt dir der Name was??? (sonst ist es ein anderer Name mit "I") *und lacht herzlich*

Dann meint sie etwas zu Thema Kinder. (keine/ oder keine neuen???)
Jedenfalls wüsstest du jetzt, warum sie diese Meinung dazu damals vertrat.(???)

Euer Hund (Hunde?) bräuchte etwas mehr Zuwendung - Fellpflege (???).

Jedenfalls sagt sie, auch wenn sie nicht immer bei dir ist, hat sie doch ein waches Auge auf dich!!! Sie hört, was du denkst!!! *halb lachend, halb ernst*

Ich möchte mich jetzt nochmal bei dir dafür entschuldigen, dass ich dich scheinbar quer durch alle Foren verfolgt habe, WURDE immer auf deine Posts geschubst.

Ein paar von deinen nicht gesendeten Posts sollen sehr gut sein & du könntest sie doch mal schreiben.

Alles Liebe

Sybille




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(173)


@Sybille


Posted from 195.69.192.12 by Murli on August 11, 2003 at 14:14:41:
In Reply to: @Murli posted by Sybille on August 11, 2003 at 11:47:27:


Hallo Sybille,
nur ganz kruz (Chef drängt)
Vielen herzlichen Dank für deine Antwort später etwas genauer
und du hast keinen Grund Dich bei mir zu enschuldigen eher umgekehrt.

liebe Grüße

Murli


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(174)


@Sybille


Posted from 212.197.142.61 by Murli on August 11, 2003 at 18:04:38:
In Reply to: @Murli posted by Sybille on August 11, 2003 at 11:47:27:


Hallo Sybille,

ging leider nicht früher.
Muß mich nochmals zehr herzlich bei Dir bedanken, in doppelter Hinsicht, einmal für Deine Antwort und zu zweiten hast Du mich mal wieder aus den großen Loch gezogen. Diese starken Downs kommen aber meist vor irgendeinen etwas Positivem. Muss mal das ein Posting machen, ist aber nicht so wichtig, das hier ist wichtiger.

Es tut mir sehr Leid wenn Du jetzt mit Caro & Peter Probleme hast, falls ich Dir mein Finger borgen kann (von wegen drauf klopfen, Deine sind zum schreiben zu wichtig) gern. Übrigens war es Notwehr den wie Du richtig bemerkt hast ist mein Mausi sehr Durchsetztungskräftig ist. Ich weis aber jetzt auch warum mein Mausi Dich ausgesucht hat.

Fall ich hier etwas Regelwidriges produziert habe, möchte ich Caro & Peter in aller Form um Entschuldigung bitten.

--So, du Dusselkopf (hat deine Frau dich früher so beschimpft, mir ist der Begriff nämlich echt fremd!!! )—

Dusselkopf kenne ich zwar auch nicht klingt aber ganz nett.

--Jetzt bin ich mir sicher, dass ich deine Frau an der Strippe habe.—

Zweifellos!!!!!!!!!!

Sie sagte mir am Wochenende, du sollst deine Rasierklingen nicht zweckentfremden!!!
Du weisst GANZ GENAU, was sie damit meint (wie du hier andeutest) also lass den Scheiss!!! :-(((--

Da habt ihr was falsch verstanden mit dem Ereignis hab ich was anderes gemeint. (außerdem gibt es besseres als Rasierklingen. * nicht ernst * ;-)

Das mit dem GESCHENK und halben Herzen habe ich angenommen, da ich schon eine Beitrag von Dir gelesen habe den Du mit vollem Namen unterschreiben hast.

--Wenn ich deine Frau richtig verstanden habe, warst du früher der reine Techniker, "Was mann nicht angreifen kann, das gibt es nicht!" Liegt es im möglichen Bereich, dass sie manchmal an mangelnder Romantik deinerseits litt??? (meine eigene Interpretation)—

Stimmt zum Teil, ob sie eine Mangel an Romantik hatte glaube ich zwar nicht, den sie war der einzige Mensch bei dem das Gefühl das wichtigste war. Aber meine Sicht.

--Jedenfalls meint sie schmunzelnd, sie hätte dich jetzt genau da, wo sie dich haben wollte.
Nur deine Niedergeschlagenheit sowie deine dummen Gedanken (Selbstmord) stören sie!!!—

Kann ich mir sehr gut vorstellen.

--Kann es in diesem Zusammenhang sein, dass sie sehr viel Wert auf morgendliches Zähneputzen legte?
Jedenfalls fühlte ich mich genötigt, noch vor dem Frühstück Zähne zu putzen, was ich sonst nicht mache.—

Tut mir leid das wir Deine morgendlichen Gepflogenheiten etwas durcheinander gebracht haben, aber Du liegst genau richtig.

--Sie sagte mir, dass ihr früher (in eurer Jugend?) in dieser Eisdiele ward. Die Eisdiele ist ihr wichtig, weil du ihr da was versprochen hast/hattest. Was wichtiges für eure Beziehung & du sollst dich daran erinnern!!!—

Danke für die „Jugend“, muß erst in meiner Erinnerungskiste kramen.

Muss etwas Kürzen sonst wird ich viel zu lang. Es sind drei Hunde, und der unruhige ist der Ranghöchste (nach mir ). Inge sagt mir sehr viel war früher eine Kollegin meiner Maus, war älter und wir haben sie seit längerem aus den Augen verloren, da sie älter als meine Maus war und Herzprobleme hatte könnte es schon sein. Wenn ja dann kann ich mir gut vorstellen das sie sich SEHR amüsieren. Ich weis auch das ich abends oder auch mal nachts nicht so viel Schokolade essen sollte, wegen meiner Gesundheit (Blut usw.),hab ich früher nicht gemacht damit ich für sie gesund bleibe. Auch sonst kann ich nur sagen IHR (SIE&DU) habt vollkommen recht es stimmmt.
Ich weis nicht seit wann man sich für erwiesen Hilfe entschuldigen sollte.

Jetzt muß ich mich aber sputen bin im Zeitplan weit hinten, das war aber am Wichtigsten.

Viele Dank, alles Liebe und Schöne

Murli


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(181)


@Murli


Posted from 62.104.208.78 by Sybille on August 11, 2003 at 21:05:01:
In Reply to: @Sybille posted by Murli on August 11, 2003 at 18:04:38:


Hallo Murli,

bin mit sehr gemischten Gefühlen an den Computer gegangen.
Mir fällt gerade ein Stein vom Herzen (wie zwiedeutig) :o)))))).
Jedenfalls freue ich mich, dir geholfen zu haben. *seufz*

Trotz aller Begeisterung zieh ich mich doch mal an der Fehlmeldung hoch:

Sie sagte mir am Wochenende, du sollst deine Rasierklingen nicht zweckentfremden!!!
Du weisst GANZ GENAU, was sie damit meint (wie du hier andeutest) also lass den Scheiss!!! :-(((--

Da habt ihr was falsch verstanden mit dem Ereignis hab ich was anderes gemeint. (außerdem gibt es besseres als Rasierklingen. * nicht ernst * ;-)

Ich glaube, dieses inszenierte Missverständnis war einfach notwendig, damit ich mich traue, zu posten ;o)

Laut meiner Intuition war mir persönlich auch etwas suspekt, dass sich EIN MANN mit ´ner Rasierklinge ans Leben will (Sorry, aber welches Weichei macht denn sowas. *lach*). Diese Variante bevorzugen eher Frauen.

Ansonsten bin ich seeeeeehr froh, dass mein Post richtig war.*vor Freude an der Decke tanz*
Nach der Nervenanspannung werde ich mich (hoffe, ich werde nicht wieder davon abgehalten) erstmal für eine Woche aus dem Forum fernhalten. (Brauche jetzt ne Auszeit!)

Also vielen Dank für dein positives Feedback, hat mir unheimlich gut getan.

Alles Liebe & bis nächste Woche

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(186)


@sybille


Posted from 80.129.174.204 by th on August 12, 2003 at 09:46:32:
In Reply to: @Erwachender posted by Sybille on August 08, 2003 at 01:51:30:


hallo sybille,

> Was ich eigentlich meine, ist die Konfrontation mit der eigenen Trauer. Wenn man sich mit seinen Gefühlen nicht auseinandersetzt & den eigenen Gefühlen NUR mit Abstand & Logik begegnet ist das nicht gut. Ja führt sogar zur Depression!!! Also macht krank. (psychosomatisch z.B.) Deshalb sollte man sich nicht zu fein sein, auchmal gnadenlos zu heulen. Muß ja keiner zuschauen!!! Aber der Seele (deiner eigenen) tut´s gut, Tränen reinigen die Seele! (in Maßen natürlich)

ja, das sehe ich auch so. aber da mads analysen keine einladung zur verdrängung von emotionen sind und es am leser liegt, ob er sie zur verdrängung "missbraucht", sehe ich keine von mads texten ausgehende gefahr, weder für mad (der ja im wesentlichen, meiner einschätzung nach, recht emotional ist) als auch für den leser, wie z. b. murli.

wenn du bei murli die gefahr der verdrängung sehen solltest (was ja theoretisch möglich wäre), dann würde ich sagen, bist du "gefragt", in diesem punkt auf ihn (murli) einzugehen. postings einzelner behandeln ja i. d. r. nur gewisse aspekte des ganzen und es bleibt für andere (wie hier vielleicht für dich z. b.) immer noch etwas übrig, was sie ergänzen können. und das kann für alle beteiligten sehr lehrreich sein. :o))

liebe grüsse

thomas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(188)


ooops


Posted from 80.129.174.204 by th on August 12, 2003 at 10:03:52:
In Reply to: @sybille posted by th on August 12, 2003 at 09:46:32:


hallo sybille,

da war ich zu schnell, wohl noch nicht wach heute morgen. *lach*
du hast dich ja auf deine art sehr um murli gekümmert, und lehrreich war es für mich auch.

sorry...

der noch nicht ganz ausgeschlafene thomas *schmunzel*


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(190)


@sybille


Posted from 62.104.207.64 by Angelika on August 12, 2003 at 10:32:04:
In Reply to: @sybille posted by th on August 12, 2003 at 09:46:32:


Ja, Sybille, da muß ich Thomas zustimmen. Mad ist schon auch sehr emotional, und seine Texte sind immer wieder ein Fest für mich (ich mag sie sehr und tausche mich auch EXTREMST gerne mit ihm aus ;-)...). Wenn man erst einen Zugang dazu gefunden hat, wird man sie auch in einem anderen Licht sehen.
Liebe Grüße auch Dir, Sybille :-).

Angelika


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(213)


@Angelika


Posted from 62.104.208.74 by Sybille on August 13, 2003 at 23:07:33:
In Reply to: @sybille posted by Angelika on August 12, 2003 at 10:32:04:


Hallöchen du Gute,

war ich da zu situationsbezogen? Wahrscheinlich! Habe nur wenige Texte von Mad gelesen, wohl gerade die falschen, d. h. mit den ungünstigsten Aspekten.
Nun gut, da werde ich mich mal bei Gelegenheit auf die Fährte "Mad" begeben.
Vielleicht können wir dann zu zweit mit Mad Feste feiern!

Laß es dir gut gehen!
Alles Liebe

Sybille

P.S. Ich frage mich, wenn ich es endlich mal schaffe, eine Forumsauszeit zu nehmen. Ich klebe hier drinnen wie ein Kaugummi: *g*


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]