jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 212.241.98.19 by Manuela on December 29, 2003 at 13:18:04:

1997 ist meine Oma gestorben; sie war sehr gläubig; da weder ich noch sonst jemand bei uns medial ist, haben wir nie was von ihr gehört, obwohl ich viel an sie dachte.

In ihren letzten Jahren hat sie kurz eine Freundin meiner Schwester aus Kalifornien kennengelernt - diese war damals zu Besuch, sprach aber nur Englisch weshalb sie sich mit meiner Oma nie direkt unterhalten konnte. Es war also nur eine sehr oberflächliche Begegnung - noch dazu wegen des grossen Altersunterschiedes.

Vor wenigen Wochen allerdings hat meine Schwester von genau dieser Freundin einen Anruf bekommen. Autumn - so ihr Name - hatte einen sehr realitätsnahen Traum von meiner Oma. Diese ist ihr erschienen und sagte, dass sie sich verabschieden wolle weil sie jetzt auch die "Zwischenwelt" - in der sie bis jetzt noch war, verlassen müsse.

Meine Schwester hat mir erst vor wenigen Tagen davon erzählt. Wir wunderten uns beide sehr, warum meine Oma nicht jemanden aus d. Familie wählte, sondern sich bei einer ihr sooo fernstehenden Person - mit der sie mangels Sprachkenntnis nicht Mal reden konnte - verabschiedete!!




Alle Antworten:



(1576)


eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!!


Posted from 217.233.54.98 by !!! on December 30, 2003 at 09:47:53:
In Reply to: eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!! posted by Manuela on December 29, 2003 at 13:18:04:


liebe Manuela,

Dein beschriebener Kontakt ist wieder ein Beweis für die Vernetzungen innerhalb der Seelenfamilie. Diese ist an keine Nationalitäten gebunden und hat wegen der telepathischen Übertragung auch nicht mit Sprachschwierigkeiten zu kämpfen. :)
In Zwischenwelten werden noch anhaftende Erdprobleme aufgearbeitet, dies kannst Du Dir ähnlich wie einen Magnetismus vorstellen, wo Bänder aktiv sind, die in diese Bereiche hineinziehen, was aber keinesfalls als negativ oder dunkel schwingend aufgefasst werden muß. Das Verabschieden ist dann ein Zeichen für die nächste Stufe in der Bewusstseinserweiterung.

alles Liebe
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1577)


eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!!


Posted from 217.238.56.15 by Triste on December 30, 2003 at 17:07:27:
In Reply to: eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!! posted by !!! on December 30, 2003 at 09:47:53:


Zwischenwelten: wo kann ich das einordnen? Meinst Du Astralebenen?

Gruss,

Triste


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1578)


eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!!


Posted from 217.233.54.98 by !!! on December 30, 2003 at 17:26:25:
In Reply to: eigentartiger Kontaktweg nach 6 Jahren!! posted by Triste on December 30, 2003 at 17:07:27:


Hallo Triste :),

> Zwischenwelten: wo kann ich das einordnen? Meinst Du Astralebenen?

ja, sie sind erdnah bis zu den hohen Astralebenen möglich, also dort wo die Transparenz noch nicht durch alle Bewusstseinsebenen hindurchgeht :).

Aber erst bei der nächsthöheren Stufe kann die Seele dies einordnen und so eben hier auch, diesen Abschnitt überblicken. :)

Vielfach haben die Seelen, wenn sie höher gehen, ein enormes Mitteilungsbedürfnis zur Erde hin, ggf. empfehle ich daher auch in solchen Fällen einen Check oder ein Reading falls eine Seele dies signalisiert, wobei es dann dabei mehr um die Wege, die eine Seele nimmt geht, seltener um die direkte Trauerhilfe.

Lieben Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]