jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Beiträge!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.93.73.6 by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:

Hallo zusammen!

ich wollte mal fragen warum hier ständig Beiträge gelöscht werden? und Bitte kommt nicht mit der Argumentation "es werden Beiträge gelöscht die neulinge etc. verunsichern können" Mein Beiträg war weder "verunsichernd" noch beleidigend oder sonst irgendetwas. Ich wollte lediglich ein paar Antworten auf ein paar Fragen weil ich dem ganzen noch SEHR Skeptisch entgegentrete weil es einfach keine Beweise gibt. Wenn ihr von eurem Tun wirklich überzeugt seid, dann braucht ihr euch auch nicht vor Kritik zu fürchten. Also wovor habt ihr angst, wenn denn alles stimmt?

Gut wurde doch etwas aggresiver als ich es eigentlich wollte...na ja ich bin mir zwar sicher dieser Beitrag verschwindet wieder aber versuchen kann ich es trotzdem mal...

Grüße Andrea




Alle Antworten:



(1811)


Beiträge!


Posted from 195.93.73.6 by elke on January 12, 2004 at 19:02:02:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:


lese dich durch den wegweiser vielleicht glaubst du dann dran ansonsten glaub ich bist du falsch hier.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1812)


Beiträge!


Posted from 195.93.73.6 by Andrea on January 12, 2004 at 20:02:11:
In Reply to: Beiträge! posted by elke on January 12, 2004 at 19:02:02:


Ich Habe den WW bereits gelesen und ja ich weiß das ich den merhmals lesen soll aber trotzdem verstehe ich nicht warum beiträge einfach so gelöscht werden wenn sie nicht ganz in dieses weltbild hier passen.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1813)


Beiträge!


Posted from 213.23.193.134 by Ghee on January 12, 2004 at 20:26:21:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 20:02:11:


Hi Andrea,

was nun genau in deinem Posting stand, weiß ich nicht und kann daher natürlich auch nicht beurteilen, warum es gelöscht wurde. Die Forenregeln bestehen nunmal und wenn du über die Lehre Sara's diskutieren möchtest, dann nutze doch das eigens dafür erstellte **Diskussionsforum** Dort steht es dir frei, deine Zweifel, Einwände, Kritikpunkte, etc. anzubringen.

Besten Gruß
Ghee


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1814)


Beiträge!


Posted from 217.81.28.186 by Skeptiker on January 12, 2004 at 20:28:36:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 20:02:11:


Hallo Andrea,
beweise mir das Gegenteil! Und ich schlage mich auf deine Seite ;) Solltest du tatsächlich den Wegweiser schon gelesen haben, wirst du bemerkt haben ,dass die Beweise aus dir selber kommen und nicht physischer Natur sein können. Glück kann man auch nicht sehen oder anfassen.

Skeptiker


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1815)


Beiträge!


Posted from 64.58.10.172 by Peter on January 13, 2004 at 00:07:55:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 20:02:11:


Hallo Andrea,

> aber trotzdem verstehe ich nicht warum beiträge einfach so gelöscht werden wenn sie nicht ganz in dieses weltbild hier passen.

du solltest etwas gruendlicher lesen! Im Forumkopf steht doch, dass in diesem Forum nur FRAGEN gestellt werden duerfen, MEINUNGEN und DISKUSSIONEN gehoeren ins DISKUSSIONSFORUM!

Ausserdem waren deine Ausfuehrungen weder neu, noch besonders hochwertig. Wenn du die Suche verwendest, findest du viel bessere kritische Aeusserungen zum Thema! Hier ein Ausschnitt aus deinem Posting:

> ich habe mir eben mal die neuen Beiträge durchgelesen...und ich bin wirklich erstaunt...wie könnt ihr das alles hier einfach so annehmen, also vorab das soll kein angriff oder sonstiges sein auch keine unterstellung...aber ich kann mich auch heute hinsetzen, eine HP machen und groß darauf schreiben das, dass was ich mache Forschung ist oder gar Wissenschaftlich!

> Mit Medien zu arbeiten ist weder Forschung noch Wissenschaft. Das alles kommt einen langsam ja sogar wie eine Sekte vor... ich habe etwas sehr interessantes auf einer anderen HP über diese hier gelesen..leider habe ich den namen vergessen... es ist ja
möglich das, dass alles hier stimmt aber es blind anzunehmen weil irgendjemand sagt jaaa ich betreibe Forschung ist wirklich nicht das klügste... Es ist auch möglich das Medien gar nicht mit verstorbenen kommunizieren... ich meine selbst die Hellsichtigkeit wurde mittlerweile als reine "erfahrung" erklärt und somit ist diese auch nichts übersinnliches oder so

Glaubst du, dass dies eine sehr sinnvolle Aussage ist? Du hast noch kein solides Basiswissen und kannst dann natuerlich auch nicht die fortgeschrittenen Aussagen verstehen, geschweige denn annehmen! Lies doch erst mal den FAQ und WW GENAU, dort wird das doch schon behandelt!

Hier verlangt auch keiner, dass du Saras Lehre annehmen musst, aber wenn du sie bezweifeln oder darueber diskutieren moechtest, so mach das doch bitte im Diskussionsforum, das habe ich doch extra fuer diesen Zweck eingerichtet, also benutz es auch! :)

LG, Peter


PS: Ich werde diesen Thread ins Diskussionsforum verschieben, also diskutiert schon mal fleissig! :).



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1817)


Skeptiker, finde, es wäre langsam ein Nickwechsel fällig *g*


Posted from 217.4.54.27 by Nostarges on January 13, 2004 at 00:59:43:
In Reply to: Beiträge! posted by Skeptiker on January 12, 2004 at 20:28:36:


o.T.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1826)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.11 by Janie on January 13, 2004 at 10:14:31:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:


Hallo Andrea!
Auch wenn wir diese Endlosdiskussionen schon öfter hatten,möchte ich auch kurz was dazu sagen:

> Mit Medien zu arbeiten ist weder Forschung noch Wissenschaft. Das alles kommt einen langsam ja sogar wie eine Sekte vor... ich habe etwas sehr interessantes auf einer anderen HP über diese hier gelesen..leider habe ich den namen vergessen... es ist ja
möglich das, dass alles hier stimmt aber es blind anzunehmen weil irgendjemand sagt jaaa ich betreibe Forschung ist wirklich nicht das klügste... Es ist auch möglich das Medien gar nicht mit verstorbenen kommunizieren... ich meine selbst die Hellsichtigkeit wurde mittlerweile als reine "erfahrung" erklärt und somit ist diese auch nichts übersinnliches oder so

Scheinbar bist WEDER mit dem Wegweiser richtig vertraut,noch hast Du Dich wirklich mal mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinander gesetzt (davon,SELBST Dinge zu hinterfragen mal ganz abgesehen).
Erkläre mir bitte:Wenn es weder übersinnliche Fähigkeiten gibt,keine Kommunikationen mit
Verstorbenen,etc.,warum beschäftigt sich die Wissenschaft überhaupt damit?Wenn eh alles Humbug ist,warum investiert die Wissenschaft soviel Geld und Zeit in Versuche und Messtechniken? Weißt Du z.B. dass Physiker heraus fanden,dass ALLES Energie ist,Materie gar nicht fest ist,etc.?
Weißt Du,dass die neuesten wissenschaftlichen "Tests" sich mit NDE`s,bzw. OBE`s
beschäftigen?Wozu,wenn doch alles nur,um es mit Deinen Worten zu sagen,"Erfahrungen" sind? Skeptsis gut und schön,nur sollte man sich auch VORHER mal gründlich informieren,VORVERURTEILEN kann jeder schnell.Bringe uns sinnvolle,nachvollziehbare Argumente und wir können gern darüber diskutieren.Aber vorher schau Dir beides erstmal genau an,Jenseitsforschung UND Wissenschaft. Das ist nämlich kein Gegensatz,sondern ergänzt sich ;-).

Ach noch etwas,was Beweise angeht:Beweise mir,dass es Liebe wirklich gibt,die Luft,die Du
atmest,woher weißt Du,dass sie wirklich existiert?Und die Erde ist wirklich rund?Hast Du das mit eigenen Augen gesehen?etc. pp.
Soviel zum Thema "Blind annehmen" ;-).

Hier will keiner irgendjemanden überzeugen oder missionieren,wir sind lediglich ein Haufen Menschen,die sich mit dem LEBEN auseinander setzen,hinterfragen und eben nicht alles blind glauben.Und WIR wissen,dass alles,was wir schreiben in Beiträgen,wir uns selbst erzählen ;-).Darüber denke mal nach!

Liebe Grüße
Janie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1830)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.11 by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:
In Reply to: Beiträge! posted by Janie on January 13, 2004 at 10:14:31:


Die Wissenschafliche Seite ist mir durchaus bekannt allerdings wurden NDE bereits als Chemiche Prozesse im Hirn erklärt, OBE wurden ebenso erklärt (wie genau weiß ich nicht, ich weiß nur das bestimmte Stellen im Hirn gereitzt wurden die dies auslösen)
Und das alles Energie ist sagt noch lange nicht das es das Jenseits gibt.

Soviel dazu... Liebe ist ein Chemicher Prozess wie ebenso beweiesen wurde und mir ist es lieber Wisseschaftlern die wirkliche öffentlich zugängliche Experimente betreiben zu glauben als Leuten die sagen "ja mir wurde das so gesagt"

Grüße Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1831)


Beiträge!


Posted from 141.35.193.154 by Angelika on January 13, 2004 at 15:11:42:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:


>Soviel dazu... Liebe ist ein Chemicher Prozess wie ebenso beweiesen wurde und mir ist es lieber Wisseschaftlern die wirkliche öffentlich zugängliche Experimente betreiben zu glauben als Leuten die sagen "ja mir wurde das so gesagt" .

:-)))))

Hallo Andrea,
....Liebe ist ein chemischer Prozeß??
Sorry, dass ich lachen muss *ggg*. Aber auf DIE Studie, die DAS beweist, wäre ich wirklich gespannt. - Hättest du einen Link dazu? (Das meine ich ernst, kein bisschen sarkastisch). Abgesehen davon, sind auch viele Studien mehr oder weniger "getürkt" oder zumindest nicht so sorgfältig recherchiert wie man das als Laie erwartet. Aber das gehört nicht hierher.
Ebenso verhält es sich mit NDE's und OBE's. Ich denke einfach, wer etwas Derartiges bereits am eigenen Körper erlebt hat, wird durch keine Studie der Welt mehr an dessen Authentizität zweifeln können.
Aber du hast Recht: Für alle anderen ist es mehr oder weniger eine - Glaubensfrage.

Liebe Grüsse
v. Angelika.




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1832)


Beiträge!


Posted from 141.35.193.154 by A. on January 13, 2004 at 15:13:53:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:


...nochmal: Was für eine Frage hattest du denn gestellt? (Sorry, hab's nicht gelesen...)

A.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1834)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.13 by Janie on January 13, 2004 at 16:13:43:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:


>>Die Wissenschafliche Seite ist mir durchaus bekannt allerdings wurden NDE bereits als Chemiche Prozesse im Hirn erklärt, OBE wurden ebenso erklärt (wie genau weiß ich nicht, ich weiß nur das bestimmte Stellen im Hirn gereitzt wurden die dies auslösen)

Sorry,aber da muss ich Dir widersprechen.Ich schaue mir häufig wissenschaftliche Berichte im TV an und dort wurde (ist ca. 3 Wochen her) wissenschaftlich BELEGT,dass das Bewusstsein NACH DEM HIRNTOD weiter besteht.
Wie soll das denn bitte funktionieren mit diesen Reizungen im Gehirn,wenn es,medizinisch gesehen,tot ist?Und WARUM ist das denn so,wenn es so wäre,wie Du behauptest?WARUM produziert angeblich das Gehirn Tunnelvisionen und ähnliches?
Und dass Liebe ein chemischer Prozess ist,halte ich schlichtweg für erfunden,wo steht das?Wer erforschte das?Und wieso funktioniert das nur bei einigen Menschen und bei anderen nicht,etc.pp.?

Sorry,an solchen Argumenten sind schon viele gescheitert ;-).

Und Du kannst natürlich Glauben,was Du willst,nur WARUM bist Du denn hier?Willst DU UNS missionieren oder überzeugen?
Wovon?Dass es ein Leben nach dem Tot nicht gibt,weil Wissenschaftler keine Beweise finden?Die Gegenbeweise kommen aber auch nicht......Komisch,oder?

Da musst Du schon mit anderen,Handfesten Beweisen kommen,wir hier haben massenweise davon (Readings sind nur ein kleiner Teil :-).
Die sieht man natürlich nur,wenn man auch den Mut hat,genauer hin zu sehen ;-).

Nichts für ungut,jeder hat SEINE Realität und Deine Ansichten sind absolut ok,unsere hier ebenso!

Liebe Grüße
Janie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1835)


Beiträge!


Posted from 212.56.226.37 by Wolfgang Weinbrenner on January 13, 2004 at 16:15:48:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:


Hallo!

>Die Wissenschafliche Seite ist mir durchaus bekannt allerdings wurden NDE bereits als Chemiche Prozesse im Hirn erklärt, OBE wurden ebenso erklärt (wie genau weiß ich nicht, ich weiß nur das bestimmte Stellen im Hirn gereitzt wurden die dies auslösen)

--Die Wissenschaft hat schon mal darüber gelacht, dass es angeblich "kleine Tierchen" -Bakterien- geben soll, die Krankheiten übertragen...

Es ist erstaunlich, dass ein Gehirn, dessen EEG eine Nulllinie aufweist, also elektrisch tot ist, zu solchen erstaunlichen Leistungen wie bei einem Nahtodeserlebnis imstande sein soll. DIESE "Logik" der Wissenschaft kann ich nicht nachvollziehen. Aber es kann ja nicht sein, was nicht sein darf! Nach dieser "wissenschaftlichen Methode" hat die Wissenschaft schon oft gearbeitet.

Wenn Du die in diesen Foren vertretene Logik nachvollziehen würdest, könntest Du erkennen, dass das Gehirn nur der "Übersetzer" höherer Frequenzen für diese materielle Ebene ist. Da aber die Wissenschaft die Existenz "höherer Ebenen" verneint bzw. ablehnt, muss sie mit "aller Gewalt" versuchen, Geschehnisse wie NDEs "wissenschaftlich-rational" zu erklären. Das solche Erklärungsversuche oftmals lächerlich wirken, nun ja, jeder Mensch und jeder Wissenschaftler erschafft sich seine Realität.

Gruß Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1836)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.11 by Andrea on January 13, 2004 at 16:41:58:
In Reply to: Beiträge! posted by Janie on January 13, 2004 at 16:13:43:


Die Tunnelvisionen treten nicht bei allen auf es ist Bewiesen das es auf die Kultur, Religion,alter etc. ankam welche visionen man hatte und ob man visionen hatte.

Und das Liebe ein Chemischer Prozess ist...ist klar bewiesen da kannst du jeden wissenschaftler fragen! Ich bin leider keiner und weiß deshalb nicht wie es funktioniert, ich weiß nur noch das mir meine Tane (eine Ärztin) dies erklärt hat ist aber lange her.

>Und Du kannst natürlich Glauben,was Du willst,nur WARUM bist Du denn hier?Willst DU UNS missionieren oder überzeugen?
Wovon?Dass es ein Leben nach dem Tot nicht gibt,weil Wissenschaftler keine Beweise finden?Die Gegenbeweise kommen aber auch nicht......Komisch,oder?

wie schon soooo oft gesagt die nicht existenz kann nicht bewiesen werden! Und ich will euch nicht Überzeugen oder irgendetwas ich kann nur nicht verstehen wie man trotz beweise für das gegenteil so überzeugt sein kann....ich meine das ist so als ob mir heute jemand sagen würde das Papier aus Metall ist dabei weiß jeder das es aus Holz gemacht wird das ist eine Tatsache!

>Da musst Du schon mit anderen,Handfesten Beweisen kommen,wir hier haben massenweise davon (Readings sind nur ein kleiner Teil :-).
Die sieht man natürlich nur,wenn man auch den Mut hat,genauer hin zu sehen ;-).

hm ja Readings genau das ist es... niemand weiß ob das wirklich das ist für was man es hält ich meine mittlerweile wurde selbst James van Praagh als scharlatan abgestempelt es ging dabei um eine menge falscher aussagen die er gemacht hat.

wie dem auch sei....

Grüße Andrea



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1837)


Verschiedene Realitäten


Posted from 80.110.20.135 by Seele on January 13, 2004 at 16:52:08:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:


Liebe Andrea!

Ich war immer schon überzeugt, dass an den NDEs etwas dran sein muss, da die Erlebnisse sich bis zu einem gewissen Grad bei verschiedenen Menschen wiederholen. Als ich dann selbst von zwei Bekannten erfuhr, dass sie NDEs gehabt hatten, war das für mich eine Bestätigung. Als ich dann vor etlichen Jahren einen wissenschaftlichen Beitrag las, dass diese Erlebnisse von irgendwelchen chemischen Stoffen im Gehirn ausgelöst werden, geriet zunächst mein Weltbild ins Wanken. Aber es befriedigte mich nicht und ich suchte weiter nach Antworten (lange, bevor ich in dieses Forum kam). Schließlich kam ich für mich selbst zur Überzeugung, dass doch mehr dahinter sein muss, als die Wissenschaft bis dahin herausgefunden hatte. Wie schön war es dann noch, hier im Forum zu erfahren, dass hinter all meinen Fragen und Erfahrungen eine Logik steckt, die mittels seriöser Jenseitsforschung FÜR MICH die Bestätigung meines inneren Wissens ist.

Was ich damit sagen möchte, ich hätte mich damals von den wissenschaftlichen Erklärungen genauso überzeugen lassen können - WENN das MEINE Realität gewesen wäre. Und da du ja den Wegweiser kennst, wie du schreibst, wirst du sicher auch gelesen haben, dass es ohne verschiedene Realitäten und Dualitäten auf dieser Welt nicht funktioniert.

Ich kann sehr gut damit leben, dass Menschen wie du ihre eigene Realität haben, die auch ganz in Ordnung ist. Aber es ist eben nicht meine Wahrheit und das solltest du versuchen, zu akzeptieren oder zumindest zu tolerieren. Wo steht denn, dass nicht beide Ansichten nebeneinander existieren können? Wir wollen hier niemanden missionieren, es ist jedem frei gestellt, hier oder wo anders seine Realität zu leben.

Alles Liebe

"Seele"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1838)


Beiträge!


Posted from 80.142.240.70 by Khandro on January 13, 2004 at 16:56:27:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:


Also O.K., alles ist Chemie, Physik und Biologie, aber was willst du dann hier? Uns alle vom Gegenteil überzeugen?

Khandro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1839)


Beiträge!


Posted from 141.35.193.154 by Angelika on January 13, 2004 at 17:01:47:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 16:41:58:


Liebe Andrea,

deine Antwort war nicht an mich gerichtet, laß mich dennoch kurz antworten (habe in den nächsten Stunden keine Gelegenheit zum Lesen, deshalb):

>Und das Liebe ein Chemischer Prozess ist...ist klar bewiesen da kannst du jeden wissenschaftler fragen! Ich bin leider keiner und weiß deshalb nicht wie es funktioniert, ich weiß nur noch das mir meine Tane (eine Ärztin) dies erklärt hat ist aber lange her.

Nein, das ist nicht bewiesen. Das müßte wirklich eine BRANDneue Studie sein, mit BRAND-neuen "Beweisen" - oder sagen wir besser: Anhaltspunkten? Thesen?
"Glaub mir" (...*lach*), wenn ich dir sage, dass ich mich auch nicht mit Dingen abfinden kann, die ich nicht selbst verifizieren kann. Damit tue ich mich SEHR schwer. (Wenn der Skeptiker seinen Nick ablegt, werde ich ihn annehmen *ggg* .....nein, war'n Scheeerz...).
Und da gerade die "Liebe" irgendwie zu meinen ganz privaten "Spezialforschungsgebieten" gehört :), beschäftige ich mich eben gerade auf diesem Gebiet mit allen möglichen Thesen/Antithesen/"Forschungsergebnissen".
Es gibt sicher Hinweise darauf, daß bestimmte Botenstoffe im menschlichen Körper, Neurotransmitter etc. pp. eine gewisse ROLLE dabei spielen. Dies alles aber erklärt keineswegs komplex das Phänomen der LIEBE.
Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe und das Thema dann noch (oder wiedermal *gg*) aktuell sein sollte, können wir nochmal einen Plausch drüber machen (@admin: Also ich finde schon, dass die Liebe eines der fundamentalen Schlüsselworte auch in der J-Forschung ist - schließlich ist sie ein entscheidender Teil der Beweggründe einer Seele, zu inkarnieren). - Aber nicht mehr heute.
Andrea, ich weiß nicht, was deine Motivation ist, all dies hier zu hinterfragen oder gegenargumentieren zu wollen. Vielleicht hast du sie bereits geschildert, dann hab' ich sie aber nicht gelesen. (Hattest du einen Todesfall? Fürchtest du selbst dich vor dem Tod?)
Bis später einmal - vielleicht.

LG,
Angelika.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1841)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.11 by Andrea on January 13, 2004 at 17:17:58:
In Reply to: Beiträge! posted by Angelika on January 13, 2004 at 17:01:47:


Ich will keinesfalls eure sicht der Dinge diskriminieren! Ich akzeptiere und Tolleriere eure Ansicht! Aber mich interessiert einfach wie man sowas glauben kann...ich meine es ist (für mich) leichter bekannten und Seriösen Wissenschaftlern zu glauben als (kein angriff sorry Peter!) "irgendjemanden" der plötzlich anfängt mit der "forschung"

und zu meinen Beweggründen... na ja ich denke das klingt sicher komisch aber ich habe seid meines 6.lebensjahr fürcherliche Angst vor dem Tod weswegen ich mich auch in einem Monat wieder in Behandlung begeben werde. Zwischendurch war es etwas besser aber seid knapp einem halben jahr geht es wieder berg ab.

Gruß Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1842)


Beiträge!


Posted from 217.228.8.4 by Skeptiker on January 13, 2004 at 17:20:46:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 16:41:58:


Hiho Andrea

Die Wissenschaft beweist doch auch nur das "wie" eines Sachverhaltes, und über das "warum" werden doch nur Vermutungen angestellt.

Sollten diese Vermutungen besser in Dein Weltbild passen, so ist das doch in Ordnung.

Was ich allerdings merkwürdig finde, dass du ich trotz deiner "Wissenschaftlichen" Prägung mit dem Thema Jenseitsforschung auseinander setzt.

Was treibt Dich dazu? ;)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1843)


Beiträge!


Posted from 80.110.20.135 by Seele on January 13, 2004 at 17:29:27:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 17:17:58:


Liebe Andrea,

da haben wir ja einen Ansatzpunkt. Was ist denn passiert, als du 6 Jahre alt warst, kannst du dich daran erinnern? Vielleicht ist diese Diskussion hier ein Weckruf an dich, der dir helfen soll, deine Angst zu erkennen und zu überwinden.

Alles Liebe

"Seele"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1844)


Skeptiker, finde, es wäre langsam ein Nickwechsel fällig *g*


Posted from 217.228.8.4 by Skeptiker on January 13, 2004 at 17:32:38:
In Reply to: Skeptiker, finde, es wäre langsam ein Nickwechsel fällig *g* posted by Nostarges on January 13, 2004 at 00:59:43:


Hiho Nosti

wie wäre es mit "Zweifelgeist" ? *g* (kommt der Sache doch schon näher)

Lieben Gruss
Nick? ;)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1845)


Stückchen Wahrheit


Posted from 134.76.63.1 by jul on January 13, 2004 at 17:52:27:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 12, 2004 at 18:30:12:


Liebe Andrea,
ich kann Deine ablehnende Haltung schon verstehen, aber wenn du ehrlich bist, möchtest du doch eigentlich lieber das glauben was hier im ww erzählt wird. Ich kenne diese mitteilungsbedürftigen Skeptiker die eigentlich genauso auf der Suche sind wie hier die Menschen. Also versuche dich erstmal innerlich zu öffnen um dann neutral und objektiv zu bewerten was stimmt und was nicht. Ich für meinen Teil war ein großer Skeptiker was dieses Thema angeht. Ein Skeptiker der nur eine bloße Ahnung von den DIngen hat die er kritisiert ist von Grund auf nicht befriedigt, noch nicht mal seine Skepsis gibt ihm halt. Ich rate Dir einfach in die Bücherei zu gehen und Bücher bezüglich dieses Themas zu lesen. Ich brauche DIr keinen bestimmten Titel nennen, weil glaub mir das richtige Buch wirst du ganz automatisch wählen, so war das bei mir immer und ist es im Prinzip bei jedem Menschen. Antworten kommen von selber, wenn du bereit dazu bist.
Ich habe viel gelesen...aus verschiedenen Zeiten, von verschiedenen Kulturkreisen etc. doch bei aller Unterschiedlichkeit ist mir doch eins aufgefallen: die Übereinstimmung. Und wenn unterschiedliche Themen angeschnitten wurden, ist mir trotzdem aufgefallen, dass sich diese wie an einen Kreis an das bereits gelernte anschließt.
Es fallen viele Dinge auf: Es gibt Menschen die richten ihr Lebenswerk darauf diese Wissen weiterzugeben (siehe z.B Robert Monroe) und nehmen dafür viel in Kauf. Diese Menschen sind keine Spinner, sie haben teilweise angesehene Berufe, waren selbst Physiker oder Wissenschaftler und trotzdem stehen sie hinter etwas als sei es die Lehre von der Wahrheit. Wieg Deine Skepsis gegen den Mut und die Kraft dieser Menschen auf und Du wirst sehen wer mehr überzeugt ist von dem was er sagt....:)
Wie soll ein Wissenschaftler etwas beweisen was manche Leute durch klare Erfahrung widerlegen können?
Ich sage ja nicht,dass die Wissenschaft nicht recht hat, sie denkt die Dinge nur nicht zu Ende. Wenn Wissenschaftler sagen Liebe entsteht im Kopf durch chemische Prozeße haben sie eins nicht bedacht. Sie haben vergessen,dass nicht jede Wirkung die sie feststellen auch eine Ursache ist. Genausowenig wie Töne im Ohr entstehen......Das Ohr übersetzt sie nur so dass wir die Töne hören. Der chemische Prozeß im Gehirn ist eine Wirkung der Ursache. Eine reale Manifestation von Liebe, aber nicht Liebe selbst. Guck in die Welt......, was guckt?: Deine Augen? Aber was sieht wiederum das was deine Augen sehen? Antwort: Das Gehirn........aber weiter ist die Wissenschaft noch nicht.....Für das Gehirn müsste es doch eigentlich wieder ein Auge geben, dass das sieht was das Gehirn sieht.
Das Problem an uns Menschen ist, dass wir zu schnell aufgeben un jede x beliebige Antwort als die richtige sehen. Diesen Fehler machen die Leute in diesem Forum genau wie Du. (ich natürlich auch;) ) Das was im WW steht ist ja auch noch nicht die letztendliche Warheit, aber es ist ein Schritt dazu. Irgendwann wird sich der Kreis schließen und wir werden merken dass sich alles ergänzt und Widersprüche nicht existieren. Die Wissenschaft sollte also aufhören absolute Wahrheiten zu propagieren. ich kann verstehen, wenn die Reaktionen von manchen Leute hier dir zu absolut erscheinen, aber es besteht ein Unterschied zwischen glauben und GLAUBEN.........Lieber Gruß Julian


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1846)


Beiträge!


Posted from 195.93.65.10 by Andrea on January 13, 2004 at 18:15:24:
In Reply to: Beiträge! posted by Seele on January 13, 2004 at 17:29:27:


Hm als ich 6 war... ich weiß nur das da meine Oma starb aber damit bringe ich das nicht in verbindung...und meine Angst überwinden..? nein das will ich nicht weil wenn ich das tue verdränge ich nur den gedanken der totalen unwissenheit deshalb stütze ich mich auch auf die Wissenschaftliches Beweise.

Liebe Grüße Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1847)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.12 by Janie on January 13, 2004 at 18:35:08:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 17:17:58:


Liebe Andrea!

>>na ja ich denke das klingt sicher komisch aber ich habe seid meines 6.lebensjahr fürcherliche Angst vor dem Tod weswegen ich mich auch in einem Monat wieder in Behandlung begeben werde. Zwischendurch war es etwas besser aber seid knapp einem halben jahr geht es wieder berg ab.

Und genau DA liegt doch der Knackpunkt,wovor hast Du Angst?So hat es bei vielen von uns begonnen,mit massivsten Ängsten.
Vielleicht hilft es Dir,einfach mal hier über Deine Ängste zu reden?(übrigens Ängste,auch ein chemischer Prozess,hm?)

>>irgendjemanden" der plötzlich anfängt mit der "forschung"

Sorry,aber diese Aussage IST Diskriminierend,wer gibt Dir das Recht,Menschen so abzuwerten?Nur weil wir keine Doktoren,Psychiater sind oder keine Diplome haben,sind wir Menschen 2. Klasse und haben nichts zu melden,oder was?

Du glaubst,Menschen mit irgendwelchen Doktortiteln sind vertrauenswürdiger?Sorry,aber das kann echt nicht Dein ernst sein,sowas oberflächliches,ehrlich.
Hier bei uns zählt die Menschlichkeit,gegenseitiges Vertrauen,Offenheit und Ehrlichkeit,kurz gesagt:Nächstenliebe,für sowas braucht es keinen Titel.Und genau das ist auch das Problem der Wissenschaft:Mit dem Herzen sehen können die wenigsten von Ihnen und die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke,da zählt nur der Körper.Echt traurig sowas.

Liebe Grüße
Janie



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1848)


@Skeptiker


Posted from 195.93.64.12 by Janie on January 13, 2004 at 18:39:58:
In Reply to: Skeptiker, finde, es wäre langsam ein Nickwechsel fällig *g* posted by Skeptiker on January 13, 2004 at 17:32:38:


Wie wäre es mit Rekitpeks?Ist schon mal ein Anfang zur Umkehr *gg* und sehr Symbolisch,oder? *lol*

Liebe Grüße
Janie



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1849)


Beiträge!


Posted from 80.110.20.135 by Seele on January 13, 2004 at 19:04:02:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 18:15:24:


Liebe Andrea,

das ist doch irgendwie unlogisch:

> und meine Angst überwinden..? nein das will ich nicht weil wenn ich das tue verdränge ich nur den gedanken der totalen unwissenheit

Angst entsteht doch durch Unwissenheit und warum willst du den Gedanken an Unwissenheit verdrängen? Erst wenn du weißt, dass du nichts weißt, kannst du damit beginnen, dir Wissen anzueignen. Denke doch einmal in einer stillen Minute darüber nach.

Und es kann sehr wohl mit dem Tod deiner Großmutter zu tun haben - wie du und / oder dein Umfeld damit umgegangen ist...

Liebe Grüße

"Seele"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1850)


Beiträge!


Posted from 217.228.8.4 by Skeptiker on January 13, 2004 at 19:10:10:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 18:15:24:


Hiho Andrea

*und zu meinen Beweggründen... na ja ich denke das klingt sicher komisch aber ich habe seid meines 6.lebensjahr fürcherliche Angst vor dem Tod weswegen ich mich auch in einem Monat wieder in Behandlung begeben werde.*

*und meine Angst überwinden..? nein das will ich nicht weil wenn ich das tue verdränge ich nur den gedanken der totalen unwissenheit*

Liebe Andrea, mach doch bitte mal eine Pause. Atme mal tief durch und lass den Wegweiser ,Wegweiser sein !
Du wirst hier nicht gezwungen, dein bisheriges Weltbild aufzugeben. Im Gegenteil, durch die Beiträge der Forumsmitglieder wirst du doch eher noch unterstütz, nicht das anzunehmen, was du nicht mit dir vereinbaren kannst.

Somit ist jede Diskussion, wer denn nun Recht hat, völlig unsinnig !!

Liebe Grüsse
Skeptiker


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1851)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.13 by Andrea on January 13, 2004 at 19:50:59:
In Reply to: Beiträge! posted by Janie on January 13, 2004 at 18:35:08:


Ich wollte damit NIEMANDEN abwerten ich will damit auch nicht sagen das die Menschen hier alles "niemande" sind!

Aber um Ehrlich zu sein denke ich schon das wenn ein Mensch seinen Doktor in Physik gemacht hat dieser doch viel mehr ahnung davon hat als z.b ein Physik Lehrer oder ein Hobby Physiker das ist in so fern vergleichbar als das doch ein Neurologe mehr über unser Gehirn wissen muss als einer der mehr oder weniger keine ahnugn davon hat und ein neurologe weiß nun mal wie das Gehirn Funktioniert und das es die Gedanken etc. Produziert (was für mich auch ein bisschen unverständlich ist denn Gehirn zellen sind nichts anderes als Hautzellen etc, Warum sollten die sowas können dann müssten wir ja auch mit den nieren denken können lol)


Gruß Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1854)


Beiträge!


Posted from 217.228.8.4 by Skeptiker on January 13, 2004 at 20:07:28:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 19:50:59:


Hiho ich nochmal,

Zum Thema Gehirn und seine *Fachmänner*

aber lies doch mal selbst ;)



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1855)


Beiträge!


Posted from 208.157.47.38 by Caro on January 13, 2004 at 21:01:41:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 17:17:58:


Liebe Andrea!

Schau doch einfach mal hier: http://www.jenseits-de.com/g/forums/allgem/archiv/messages0/1612.html#1622

Eine sehr interessante Diskussion, die dir vielleicht helfen wird, Menschen zu verstehen, die nicht an den Ursprung des Bewusstseins im Gehirn glauben koennen.

Lieber Gruss
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1856)


Beiträge!


Posted from 208.157.47.38 by Caro on January 13, 2004 at 21:22:06:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 19:50:59:


Liebe Andrea!

Du stellst hier so einige Behauptungen auf (Liebe ist ein chem. Prozess, Gedanken werden vom Gehirn produziert, etc.), die nicht bewiesen sind und ein Raetsel fuer die Wissenschaft darstellen.

Man vermutet lediglich - ich hoffe, du siehst den Unterschied. Ein wahrer Skeptiker ist skeptisch gegenueber allen Bereichen und glaubt nicht den Vermutungen des einen "blind", waehrend er die Vermutungen des anderen kategorisch ablehnt. Das ist unsauber. Es wuerde dir helfen, wenn du dich intensiv mit der Hirnforschung auseinandersetzt, um ueberhaupt zu verstehen, wie wenig man tatsaechlich weiss.

Lieber Gruss
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1857)


Beiträge!


Posted from 80.110.90.78 by Mad on January 13, 2004 at 21:35:34:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 17:17:58:


Hallo Andrea !

Wissen ist Macht .....scheinbares Wissen auch ;-) ....somit bediene dich der Macht derjenigen , welche Ihre auspielen , um zu verdecken , was verdeckt wurde .

Subjektives Empfinden unterliegt keiner Norm ....die Individualität und dessen individueller Ausdruck jedes einzelnen , schafft die Gegebenheiten die SIND .

Somit wirst du suchen und finden ....da Gedanken erschaffen ....somit wird stets neu kreiert , erschaffen , und immer mehr Bausteine des scheinbaren Aufbaues , was Leben ausmacht wird zutage treten.

Das ist ja nicht schlecht ....im Gegenteil ,es schafft die Veränderung der Kulisse ...und vielfache weiter Inkarnationsmöglichkeiten *lol*

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1860)


Beiträge!


Posted from 212.56.240.22 by Wolfgang Weinbrenner on January 13, 2004 at 23:42:44:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 19:50:59:


Hallo!

>Aber um Ehrlich zu sein denke ich schon das wenn ein Mensch seinen Doktor in Physik gemacht hat dieser doch viel mehr ahnung davon hat

--Wenn Du schon so viel auf die Herren und Damen Doktoren gibst, dann empfehle ich Dir das Buch des Schweizer Physikers Dr. Ernst R. Waelti "Der dritte Kreis des Wissens-Außerkörperliche Erfahrungen-eine Mystik der Naturwissenschaft". Dr. Waelti beschreibt darin detailliert seine Außerkörperlichkeitserlebnisse.

Gruß Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1862)


@Zweifelgeist oder Rekitpeks


Posted from 217.4.54.113 by Nostarges on January 14, 2004 at 00:45:10:
In Reply to: Beiträge! posted by Skeptiker on January 13, 2004 at 19:10:10:


Wow.. *freu*....

Nun mach aber hinne und änder *g*

Lieben, voll erfreuten Gruß
Nosti


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1863)


Beiträge!


Posted from 62.167.119.231 by Solange on January 14, 2004 at 01:01:50:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 19:50:59:


Hallo Andrea,
möglicherweise ist das, was Peter hier macht, keine Wissenschaft. Ich weiss es nicht. Aber er ist überzeugend und glaubwürdig, weil er von eigenen Erfahrungen spricht. Und vieles davon steht im Eingklang mit Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe oder entspricht ganz einfach meinem "Bauchgefühl". Trotzdem ist es auch mir nicht möglich, einfach alles, was im WW steht, en bloc zu übernehmen. Ich habe bezüglich vielem noch sehr kritische Gedanken. Wenn du aber wirklich WISSEN willst, ob das, was Peter hier sagt, wahr ist, musst du es ihm nachtun und versuchen, mittels Medien Kontakt mit dem Jenseits aufzunehmen (falls du nicht selbst medial bist, was du wohl selbst ausschliesst). Dann kannst du deine eigenen Erfahrungen machen und sehr viel besser beurteilen, ob Peter hier nur Quark erzählt. Die Frage ist nur: Würdest du deinen eigenen Erfahrungen Glauben schenken, wenn dir anschliessend ein "echter" Wissenschaftler sagt, dass du einer Illusion aufgesessen bist? Wenn dir etwas weh tut und dein Doktor sagt, dass du dir den Schmerz nur einbildest weil er nichts finden kann - glaubst du ihm dann mehr als dir selbst? Was ist denn "Wissenschaft"? Irgend jemand hat sie einmal mit einer Lampe verglichen. Alles, was in ihrem Lichtkegel sichtbar wird, gilt für sie als existent. Alles andere aber, das sie nicht zu beleuchten vermag (und das ist wohl viel mehr!) gibt es für sie nicht. Und wieviele "wissenschaftliche" Erkenntnisse, Beweise usw. werden nicht ständig revidiert? Oft ist das, was gestern noch wahr gewesen ist, heute schon längst überholt und wird morgen vielleicht schon wieder einer neuen Erkenntnis weichen müssen. Und unter vielen der von dir hochgehaltenen "Wissenschaftlern" gibt es jede Menge Borniertheit und gilt ebenfalls der Spruch, den Peter am Eingang zu seinen Seiten zitiert: "Der Mensch sieht nur, was er versteht". Denn Wissenschaftler sind auch nur Menschen. Auch ihnen unterlaufen Fehler, auch sie unterliegen Trugschlüssen - und auch sie behalten gerne recht, was schon so manchen von ihnen dazu verführt hat, unerwünschte wissenschaftliche Ergebnisse einfach zu "türken".
Doch es gibt durchaus auch "echte" Wissenschaftler in deinem Sinne, die sich dem Thema des Überlebens des Bewusstseins, also dem Leben nach dem Tod, sehr seriös zugewandt haben. Hierzu möchte ich auf diesen Link verweisen: Admin: Domain survival-research.de nicht mehr verfügbar
Und noch etwas: Niemand kann dich zu einer Überzeugung zwingen, die dir gegen den Strich geht. Du machst aber durchaus den Eindruck, dass du gerne glauben möchtest! Warum lässt du nicht einfach einmal deinen Verstand ausgeschaltet und hörst auf dein Gefühl? Oftmals ist unser Gefühl (oder unsere Intuition) sehr viel "intelligenter" als unsere ach so hoch geachtete Ratio!
Ich denke, auf der Suche nach der "Wahrheit" gibt es viele "Irrungen und Wirrungen". Doch irgendwann kommen wir wohl alle ans Ziel.
Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.
Solange


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1864)


Beiträge!


Posted from 212.175.2.95 by Skalonga on January 14, 2004 at 01:56:01:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 14:17:17:


Hi Andrea,

> Soviel dazu... Liebe ist ein Chemicher Prozess wie ebenso beweiesen wurde und mir ist es lieber Wisseschaftlern die wirkliche öffentlich zugängliche Experimente betreiben zu glauben als Leuten die sagen "ja mir wurde das so gesagt"

Aha, heisst das jezt das die Wissenschaft zum Ende der Entwicklung gekommen ist und das alles was von den Wissenschaftlern HEUTE gesagt wird für immer als allmaelich bewiesene Gesetze bleiben werden? :)))

Liebe Andrea, dann sag ich dir mal was die Wissenschafft vor 150 Jahren alles sagte:

- "Ein Zug wird nie schneller fahren können als 80 km/h weil dann alle Passagiere aus dem Zug rausgeschleudert werden".

(Heute gibt es (Magnet) Züge (das sind auch Züge :) die über 600 km/h fahren können und den Passagieren geht es blendent, nicht einmal eine Kaffeetasse kippt um)

- Bei einem Wissenschaftskongress im 19. Jaahrhundert meinte ein Typ zu den Wissenschaftlern "baut die Kampfschiffe doch aus Eisen, dann sind sie stabiler bei Gegenangriffen". Die Wissenschaftler meinten "Nö, geht nicht, Eisen kann doch nicht schwimmen"

(Heute werden die meisten Kampfschiffe aus mehr als 100.000 tonnen Stahl gebaut)

- Damals meinten die Wissenschaftler "Der Mond ist nicht erreichbar, die Menschen werden wol leider für immer und ewig auf dem Planeten Erde weilen"

(Heute arbeiten die Wissenschaftler an besseren Antrieben (Tachionenantrieb, Antimatterieantrieb etc.) um Interstellare Reisen durch zu führen und weiter als nur der Mond oder einige nahe stehenden Planeten zu kommen)

etc. etc. etc.

Na, merkst du was?

Die Technik und Wissenschaft entwickelt sich WEITER und hat KEIN Ende. Es gibt KEINE Endstation bei der Wissenschaft.

Nun zu den Argumenten über Chemiche Prozesse, Liebe und die Seele etc.:

Die Chemiche Prozesse: Das sind Prozesse des Gehirns, aber hast du dir schon mal gefragt WARUM das Gehirn diese Chemiche Prozesse überhaupt zu stande bringt? Es muss doch dafür einen Auslöser geben. Und das Liebe Andrea, ist die SEELE! Und nur weil Wissenschaftler die Seele nicht "sehen" können (nur die Chemichen Prozesse), heisst es noch laaange nicht das die Seele nicht existiert.

Die Liebe (das schönste Gefühl überhaupt): In einem Computer gibt es auch aehnliche Prozesse wie im Gehirn. Aber glaubst du das ein Computer dich lieben kann?

Die Seele: Die Seele ist VIEL mehr als ein Chemicher Prozess. Die Seele ist Energie die aus BW (Bewusstsein) entsteht. Dieses BW kann Welten erschaffen. Und eins davon ist das 3D Universum in dem wir leben, eine Gedankenprojektion Gottes (ATI). Wir Seelen sind auch Gedanken des ATI, Gedanken die sich irgentmal von ATI abgespaltet haben und sich nun selbstbewusst sind. Und das ganze bedeutet das es "mehr" gibt als wir nur sehen können, das eine Seele auch OHNE Körper leben kann un TUT!

"Ich denke, Also bin ich"

Descartes

Denk mal darüber nach

Skalonga grüsst herzlich


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1865)


Beiträge!


Posted from 212.175.2.95 by Skalonga on January 14, 2004 at 02:25:51:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 13, 2004 at 16:41:58:


Hi!

> wie schon soooo oft gesagt die nicht existenz kann nicht bewiesen werden!

Aha, und wie kannst du dann fest von dem was du meinst überzeugt sein wenn es eh nicht bewiesen werden kann?

> ich kann nur nicht verstehen wie man trotz beweise für das gegenteil so überzeugt sein kann...

Ich dachte es gaebe keine Beweise. Entscheide dich. Was jezt? Gibt es Beweise oder nicht?

> ich meine das ist so als ob mir heute jemand sagen würde das Papier aus Metall ist dabei weiß jeder das es aus Holz gemacht wird

Sorry, aber den Zusammenhang habe ich nicht verstanden. Meinst du damit das die Seele aus dem Körper gemacht wird und nicht aus etwas anderem? Und woraus bitteschön wird die Seele gemacht? *nachdenk-aber-nix-kapier*

> das ist eine Tatsache!

Verstehe.

So Liebe Andrea, ich würde dir jezt auch vorschlagen dich ersteinmal gründlich zu informieren um fruchtbarere Diskussionen halten zu können.

Skalonga grüsst herzlich


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1867)


Beiträge!


Posted from 80.110.20.135 by Seele on January 14, 2004 at 07:05:04:
In Reply to: Beiträge! posted by Skalonga on January 14, 2004 at 01:56:01:


Hallo Skalonga!

Das ist ein sehr guter Beitrag - wirklich schlüssig. Das wollte ich dir nur mitteilen :-)

Lieben Gruß

"Seele"


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1870)


@Solange


Posted from 195.93.65.10 by Janie on January 14, 2004 at 08:53:36:
In Reply to: Beiträge! posted by Solange on January 14, 2004 at 01:01:50:


Hallo!
Habe mir die Site (Dein Link) gerade angeguckt,sieht ja richtig gut aus :-).
Bist Du dort auch registriert?

Liebe Grüße
Janie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1876)


Beiträge!


Posted from 141.35.193.154 by A. on January 14, 2004 at 17:33:01:
In Reply to: Beiträge! posted by Skeptiker on January 13, 2004 at 19:10:10:


...da hat er *ürgendwie* recht...:-).

Andrea, laß' es einfach mal sacken, martere nicht dein Hirn, relaxe ein bisschen...
Vielleicht kommst du auf ganz anderem denn auf diesem Wege zu (d)einer Überzeugung.

Hilft es dir vielleicht erstmal, wenn ich dir sage: Ich persönlich leiste dir jederzeit einen Eid darauf, dass es nicht nur dieses eine "Leben" gibt? Das z.B. ich keinerlei Angst vor dem *Tod* habe (obwohl ich auch sehr gern lebe)?
Und? Fürchtest du dich jetzt noch immer? Kannst du mir "glauben"? - Oder MÖCHTEST du dich noch immer ein bißchen fürchten können?
:-)

Vielleicht bis später einmal?

Viele Grüße v. Angelika.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1877)


Beiträge!


Posted from 195.93.64.11 by Andrea on January 14, 2004 at 18:49:37:
In Reply to: Beiträge! posted by A. on January 14, 2004 at 17:33:01:


Hallo Angelika!

Hm nein möchten tue ich das sicherlich nicht :) aber weißt du... auch wenn mir jeder hier im Forum einen Eid darauf leistet... das ist für mich nichts "festes" ,nichts greifbares... verstehst du? Das brauche ich einfach um etwas zu glauben oder besser zu Wissen denn ich mag es nicht zu "glauben" ich weiß es lieber :)

Viele Grüße Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1879)


Thanx :))) n/t


Posted from 212.175.3.135 by Skalonga on January 14, 2004 at 19:56:41:
In Reply to: Beiträge! posted by Seele on January 14, 2004 at 07:05:04:


...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1886)


Beiträge!


Posted from 80.133.19.227 by Skeptiker on January 14, 2004 at 21:17:54:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 14, 2004 at 18:49:37:


Hiho Andrea

*ich weiß es lieber :)*

Und vor langer Zeit hättest du auch gewusst, das die Erde eine Scheibe ist *g*

Traue dich doch einmal, ÜBER den Tellerand zu blicken. Mache es den "Wissenschaftlern" nach, und erforsche selber! Warte nicht auf Antworten, die dir auf einem Tablett serviert werden.

Andrea, auch ich wollte ganz schnell Beweise für das Jenseits. Aber beim lesen des WW ist mir bewusst geworden, das ich diese Erwartungshaltung ganz schnell herrunterschrauben sollte! Vielmehr bin ich durch den WW auf so eine Art "Selbstfingungstripp". Und das ist mir zu Zeit wichtiger als irgendwelche Beweise, die ich eh nicht verstehe ..und mal unter uns.. auch noch nicht verinnerlichen kann ;)

Liebe Grüsse



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1890)


Beiträge!


Posted from 62.104.207.64 by A. on January 14, 2004 at 22:30:46:
In Reply to: Beiträge! posted by Andrea on January 14, 2004 at 18:49:37:


Re-hi Andrea,
obwohl ich's ungern tue (...einem Mann mehr als 1x hintereinander Recht geben): Wo der Skepti Recht hat, hat er Recht:
Wir können dich jetzt mit Links von Quanten- bis Astrophysik, Hirnforschung etc. zutexten, aber a) kannst du dir das alles selbst raussuchen (google läßt grüßen) und b) ist das nicht der Sinn der Übung. Ich erinnere mich, dass ich vor einer Weile mal versucht habe, die Relativ.-Theorie in komprimierter Form - so wie sie sich mir erschlossen hat - jemandem hier zu erklären. - Heraus kam ein Endlos-Kastensatz, den wohl keiner außer mir mehr verstehen konnte. Aber wie gesagt, das ist auch nicht Sinn der Sache.
Tja, Andrea...*schmunzel*...wenn du hier schon eine Weile mitliest, weißt du vielleicht, dass gerade ich mit so einem Schwur SEEHR zurückhaltend wäre, wenn ich nicht WÜSSTE. Ja, ich WEISS (aber ich hatte im Laufe der Zeit auch etwas mehr "Glück" als du bisher, was meine am eigenen Körper erfahrenen Beweise angeht; vielleicht aber habe ich das auch gebraucht, um überleben zu können.) Und vielleicht "geschieht"ja auch dir noch das eine oder andere; ich denke, du wirst nicht ganz "leer" ausgehen - dafür interessiert dich die Thematik zu sehr, und dafür gibt es sicher einen Grund.
Ich bin noch immer (und immer wieder) auf eine bestimmte Art *Skeptiker*, aber wie Caro schon schrieb: Wenn schon Skeptiker, dann auf allen Gebieten. Und da bilden die Naturwissenschaften (incl. Medizin/Forschung) keine Ausnahme. Kein Grund, ihnen ungeprüft/unverstanden mehr blindes Vertrauen entgegenzubringen als Religionen oder Glaubenssätzen jeglicher Art. Auch ich hinterfrage immer wieder alles, was ich neu dazulerne. Das MUSS ich einfach. Und so werde ich - wie du - wohl so schnell nicht zur Ruhe kommen. Und außerdem wird sich - selbst wenn du ein "Hirn" wie ein Zentralrechner hättest oder einen eingepflanzten Chip mit allen möglichen Infos in deinem Kopf, das wirkliche Wissen auf diese Weise nicht erschließen. So ist es leider, und so soll es letztlich auch sein. Sonst wären wir "umsonst" hier.
Aber mache bitte einfach hin und wieder mal ne kleine Pause, das braucht man einfach! Und so eine vorübergehende *gedanken-lose Innenschau* (je gedankenentleerter, um so besser ;-); aber das ist auch das Allerschwerste) hat schon so manchen Flash zutage befördert - mehr als ein Dutzend Bücher am Stück.
Und sei nicht enttäuscht und ungeduldig, wenn es nicht gleich klappt (oder fürchtest du dich vor dem vermeintlich *Unbekannten/Unheimlichen*?).

Grüsse v. Angelika.




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(1891)


@Janie


Posted from 62.167.55.139 by Solange on January 15, 2004 at 01:01:13:
In Reply to: @Solange posted by Janie on January 14, 2004 at 08:53:36:


Hallo Janie,
ja, ich habe mich dort jetzt neu registriert. Leider war das alte Forum abgeschmiert. Das neue scheint nun besser zu sein und auch die Hompage ist besser gestaltet. Ich finde die Hompage von den beiden auch deshalb interessant, weil sie auf weitere sehr interessante Seiten verweisen. Ich habe so auch diese Hompage und das Forum von Peter gefunden.
Herzlichen Gruss
Solange


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]