jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Korrektur gelesen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.82.232.105 by Erwachter on August 12, 2003 at 07:00:36:

Guten Morgen an alle!

Ich war wirklich gestern noch über meinen im Forum gegebenen Ratschlag erschrocken.
Normalerweise habe ich immer versucht meine Ratschläge so gut es ging aus der Sicht des WW zu beantworten. Habe mir bei meinen Antworten immer Mühe gegeben und oft im WW gesucht ob ich entsprechendes finde um gut und vor allem richtig zu antworten.
Die Begegnungen die ich hatte und im Forum veröffentlich habe glaube ich haben vielen geholfen habe. Sie waren alle wahr und ich hatte das Bedürfnis sie allen zu sagen weil sie nicht nur mir gehören.
Meinen gestrigen Ausrutscher kann ich mir nur so erklären das ich kaum geschlafen hatte weil mich dieses Zusammentreffen mit meinem Guide wirklich durch die Luft gewirbelt hat. Ich hätte nie gedacht das es mir passieren könnte das ich mich einfach hinsetze und ohne irgendwelche Überlegung Worte, nein die Wahrheit über das Jenseits, schreibe.
Ich bin sehr dankbar das mir alle diese Dinge vergönnt sind.
Ich glaube ich brauche etwas Erholung von all dem. Es hat mich wirklich erschöpft.
Wusste nicht das Medialität so anstrengend ist.
Ich werde nun weiter in Ruhe den WW lesen und mich bilden. Dabei werde ich mich mit Posten zurückhalten. Damit meine ich gut gemeinte Ratschläge.
Natürlich schaue ich regelmässig im Forum vorbei und werde auch Fragen stellen wenn mir Aussagen im WW zu schaffen machen.

Viele liebe Grüsse
Erwachter




Alle Antworten:

  • Korrektur gelesen - Mad 12:59:10 08/12/03 (6)
    • @Mad - Erwachter 14:20:18 08/12/03 (5)
      • @erwachter - th 22:09:44 08/12/03 (4)
        • @Thomas - Erwachter 03:15:34 08/13/03 (3)
          • @Thomas - Mad 10:20:01 08/13/03 (2)
            • @Mad - Sybille 22:29:13 08/14/03 (0)
            • @Mad - Erwachter 10:59:58 08/13/03 (0)



(191)


Korrektur gelesen


Posted from 80.110.90.78 by Mad on August 12, 2003 at 12:59:10:
In Reply to: Korrektur gelesen posted by Erwachter on August 12, 2003 at 07:00:36:


Hallo Erwachter *lach*

Interessant wird es dann , wenn die selbst erhaltenden Informationen sich mit den Informationen decken , welche von den geistigen "Führern" wie Sara usw übermittelt werden .

Diese Zeit wird kommen , bedenke aber ....dass DU deine BW Erweiterung durcmachen MUSST ,und es selbst verstehen musst , bevor du diese Anteile auch im Wegweiser erkennen kannst .

Es wird bei jeder Erfahrung mit der eigenen Symbolig "gearbeitet" ...welche das Verstehen bringen kann .

Dieser Weg scheint ein endloser zu sein (ist es auch , weil wir ständig erfahren) ....aber dennoch findet man bei genauerer Betrachtung die ineinader liegenden Richtigkeiten die IMMER vorhanden sind , aber je nach Interpretation übereinstimmend oder nicht übereinstimmend interpretiert werden können :-))))

Lass Dir Zeit (dazu haben empfinden wir sie) .... anfangs ist es ein aufsaugen mit einem Schwamm , was einen nie endenden Durst nach Wissen gleich kommt .

Das ist normal , und hat sicherlich schon jeder mal erlebt .....mit der Zeit kommt dann eine Ruhe , und in innerhalb dieser Ruhe wird dann einiges klarer werden , weil das Mysterium von : "Die Antworten erhalten " immer vorhanden ist , aber bei Gelassenheit viel klarer ausfallen , als sie innerhalb der starken Fixierung !

Lieben Gruss
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(194)


@Mad


Posted from 217.0.185.88 by Erwachter on August 12, 2003 at 14:20:18:
In Reply to: Korrektur gelesen posted by Mad on August 12, 2003 at 12:59:10:


Hallo Mad,

danke für deine nette Antwort. Hilft mir!
Also so ganz gelingt es mir nun ja doch nicht mich auszuklinken.*lach*

So wie Peter schreibt habe ich ja alles verstanden und eine kurze Zusammenfassung des WW und des inneren Bereichs hier ins Forum gestellt. Zugegeben Worte meines Guide.
Wenn ich die Worte meines Guide lese so sind sie mir glasklar. Bin gespannt ob er sich noch einmal in dieser Klarheit bei mir meldet. Ich hätte nie erwartet das so ein Kontakt
wie ich ihn hatte möglich sei.

Ich sehe es nun so das mir nun noch Bildung fehlt und die mir übermittelten Worte verinnerlicht werden müssen.

Fühlte mich heute Morgen Hundeelend. Aber jetzt geht es schon wieder besser.
Kommt mir vor wie beim Führerschein. Dazu braucht man ja auch Theorie und Praxis.
Beides ist erforderlich.*smile*

Das schlimmste für mich ist das ich noch nicht das vorhandene Wissen habe korrekt und wirklich hilfreich im Sinne der Lehre von Sara tätig sein zu können.

Auch stelle ich fest das ich inzwischen wirklich ruhiger werde.
Ja ich lasse mir Zeit und nochmal danke für deine Nachricht. Hat mich wirklich sehr gefreut.

Liebe Grüsse
Erwachter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(197)


@erwachter


Posted from 80.129.165.209 by th on August 12, 2003 at 22:09:44:
In Reply to: @Mad posted by Erwachter on August 12, 2003 at 14:20:18:


lieber erwachter,

was du erlebt hast, finde ich echt stark! :o))

> Das schlimmste für mich ist das ich noch nicht das vorhandene Wissen habe korrekt und wirklich hilfreich im Sinne der Lehre von Sara tätig sein zu können.

ich denke, es macht viel sinn, wenn du dich erstmal ausführlich um dich selber kümmerst und um deine jenseitsbildung. so kannst du das, was dir so passiert dann mit einem minimum an reibung verarbeiten und einordnen. und wenn du fragen hast, die sich auch nach entsprechendem lesen nicht beantworten lassen, dann hilst du anderne durch dein fragen und die dem folgenden antworten ja auch schon. hier hilft vieles vielen nämlich auch mittelbar, wenngleich das nicht so augenscheinlich ist. das mit den hilfestellungen für andere wird sich dann später entsprechend deines planes finden.

manchmal wird man auch plangemäss eine zeitlang daran gehindert, so tätig zu werden, wie man es sich im wachbewusstsein wünscht. ich kenne das bedürfnis zu forschen und zu helfen und werde aus plangründen über einen schon recht langen zeitraum fast immer recht erfolgreich daran gehindert *ggg*. dadurch lernte ich, dass von mir und meiner tätigkeit hier absolut nichts abhängt und sehe es jetzt (meist, aber nicht immer *g*) gelassener. wenn es sich planmässig ändern soll, dann wird das auch geschehen...mit diesem hintergrund möchte ich dir raten, innere distanz (im positiven sinne) aufzubauen, weil es sich wirklich lohnt.


wenn du für dich selber sorgst, dann wird es sich finden, dass du auch anderen helfen kannst. es wird dir zugetragen. also mache dir keine sorgen ums helfen. :o))

etwas, was ich dir noch ganz besonders ans herz legen möchte, ist das thema erdung. so vermeidest du einige schwierigkeiten. beiträge dazu waren ja gerade im forum geschrieben worden. vermutlich hast du sie gelesen? dann ist auch gewährleistet, dass du nicht den boden unter den füssen verlierst und angemessen wächst (statt geistig ins bodenlose zu "wuchern").

alles gute auf deinem weg und liebe grüsse,

thomas



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(202)


@Thomas


Posted from 217.82.235.188 by Erwachter on August 13, 2003 at 03:15:34:
In Reply to: @erwachter posted by th on August 12, 2003 at 22:09:44:


Lieber Thomas,

>was du erlebt hast, finde ich echt stark! :o))

Ich habe einmal an anderer Stelle die Antwort gegeben das man nie alleine ist ohne genau zu wissen was ich damit meinte. dein guide stellt den kontakt her zum haus und damit zum licht. ist vermittler zwischen deinem hier und dem drüben.


Ja wirklich Thomas ich brauche in der Tat etwas Abstand bzw. Erdung. Der Kontakt in dieser Form hat Kraft gekostet und ich benötige dringend die angesprochene Erdung.

>ich kenne das bedürfnis zu forschen und zu helfen und werde aus plangründen über einen schon recht langen zeitraum fast immer recht erfolgreich daran gehindert *ggg*.

Während der grenzenlosen Traurigkeit heute Morgen bekam ich die Nachricht das ich keine Zeit habe. Was damit gemeint ist weis ich nocht nicht so recht einzuordnen. Könnte sein das damit gemeint ist das ich einem Menschen helfen soll der mir sehr am Herzen liegt.
Ich werde das Problem ins Forum Trauer und Hilfe posten. Muss mir nur noch Gedanken machen wie ich es formuliere.

Ja ich werde mich nun etwas um mich selbst kümmern und im WW lernen. Die Hilfe brauchen und in dieses Forum geführt werden sind ja in guten Händen.

Für deine Nachricht möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Dank auch an all die anderen denen klar ist was mit mir bzw. in mir geschehen ist und die an mich gedacht haben bzw. an mich denken.
Ich denke es ist selten das man sich nur kurze Zeit im Forum aufhält, etwas darin liest und plötzlich von seinem Guide eine Zusammenfassung aller wichtigen Grundsätze und eine Vielzahl von Fragen beantwortet bekommt.

Viele liebe Grüsse an Dich und alle Anderen

Erwachter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(204)


@Thomas


Posted from 80.110.90.78 by Mad on August 13, 2003 at 10:20:01:
In Reply to: @Thomas posted by Erwachter on August 13, 2003 at 03:15:34:


Hallo Erwachter !

Ein Kontakt mit unseren Guides "sollte" niemals Kraft kosten .....dies ist ein Anzeichen der nicht vorhandenen Erdung , welche sich durchaus auch auf die Gesundheit auswirken kann .

Bei der Energiearbeit durch Reiki , wurde die mangelnde Erdung sehr betont , wenn auch vielleicht überbetont ....dennoch stellt dies einen wichtigen Faktor dar , welcher durchaus zur Mattheit und Ausgelaugheit führen kann .....in späterer Folge eine Schwächung des Immunsystem´s , Grippe , Verkühlungen usw .

Anfänglich hatte ich ähnliche Phasen , ich konnte keinen erfrischenden Schlaf finden , und es war als ob ich die ganze Nacht durcharbeiten würde .

Du kannst eine ganz einfache Übung machen .....vor dem Einschlafen suggerierst du dir : "Heute Nacht habe ich eine arbeitsfreie Nacht" ....oder "Morgen nach dem Aufwachen fühle ich mich frisch und erholt"

Mit der Zeit benötigst du dies nicht mehr , weil es ein Anteil deines "Bewussten" wird !

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(206)


@Mad


Posted from 62.158.64.46 by Erwachter on August 13, 2003 at 10:59:58:
In Reply to: @Thomas posted by Mad on August 13, 2003 at 10:20:01:


Hallo Mad!

Habe gestern einen langen Spaziergang gemacht. Es geht mir auch schon besser.

War früh zu Bett. Verarbeite das Erfühlte. Wache dann wieder kurz für einige Zeit auf.
Denke nach und poste dann manchmal. Fühle mich aber dennoch ausgeruht. Die Spaziergänge tun mir gut weil ich die Natur liebe.

Vielen Dank für deine Ratschläge die mir wirklich helfen.
Manchmal wie gerade eben kommen mir während des Tages Erkenntnisse die mir scheinbar in der Nacht vermittelt wurden.
Auf jeden Fall ist mir nun klar das mein Guide keine traurigen Gefühle hat. *smile*
Vielleicht soll ich gerade jetzt dieses Gefühl erleben weil ja an für sich bei mir persönlich kein Grund dazu besteht. Und nachdem ich weiter oben das gepostet habe ist auch das Gefühl wie weggeblasen.

Liebe Grüsse
Erwachter





[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(235)


@Mad


Posted from 62.104.208.91 by Sybille on August 14, 2003 at 22:29:13:
In Reply to: @Thomas posted by Mad on August 13, 2003 at 10:20:01:


Hallo Mad,

ich schon wieder, fühle dich bitte nicht verfolgt. *lach*

Auch ich danke dir für den Hinweis. Trotz Rekierfahrung und dem Wissen, dass es mit meiner Erdung auch oft mangelt, versäume ich das häufig & begegne dann meinem Umfeld als murrender "Zombie" *g*.

Nochmals liebe Grüße

Sybille


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]