jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

hat die gothicszene was damit zutun?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.138.45.17 by susanne on May 28, 2004 at 11:35:36:

hallo ihr lieben
heute möchte ich mal wieder eine überlegeung,frage hereinstellen.
in letzter zeit veröffentlichen immer mehr alteingesessene gothicbands ihre lieder auf den sendern mtv und viva.
jeder jugendliche sieht diese sender fast täglich und gothic wird langsam zum _trend_
zugegeben habe ich mich sehr darüber aufgeregt da ich diese musik seit jahren höre und mich mit vielen texten verbunden fühle.
sie handeln von gefühlen, ängsten,leid und sprechen einem sehr oft aus der seele.
wieder andere regen gut an seine agressionen rauszulassen indem man sich mit dem text verbündet und einfach mal mitkreischt*g*
mittlerweile haben sich andere gedankengänge bei mir eingeschlichen...
könnte es sein das gothic ein stück zu der angekündigten bewußtseinerweiterung beiträgt?
das menschen sich auf wichtigere dinge einlassen,wovon derer texte handeln und nicht immer nur geile weiber und sex und trallalala...?





Alle Antworten:



(3112)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 81.189.82.88 by kleine Seele on May 28, 2004 at 15:24:15:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by susanne on May 28, 2004 at 11:35:36:


ich denke, das es nicht nur die gothic szene betrifft... meines empfinden nach, gibt es seit der letzten jahre immer wieder mehr und mehr musiker, musikrichtungen und bands, die mit ihren texten wesentlich zu beweustseinserhöhung beitragen!
teil des plans?

liebe grüße von der kleinen seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3113)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 81.215.86.72 by Skalonga on May 28, 2004 at 15:59:05:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by susanne on May 28, 2004 at 11:35:36:


Hallo susanne,

Übrigens ich bin auch ein grosser Fan von Gothic und Doom (besonders die Bands "Anathema" und "Tiamat"). :-)

Nun zu Sache. Diese Musikarten sind ziemlich düstern und beinhalten meistens spiritulle Texte über dem Tod, Gefühle etc. Diese Texte kommen mir sehr esoterisch vor und kann man nicht mit einer seriösen Jenseitforschung vergleichen so wie sie zB. hier geführt wird. Die Texte sollte man nicht infomaessig betrachten. Wenn ich diese Musik höre werde ich zwar emotioneller als mein Standart aber ich werde nicht depressiv als wie bei den meisten anderen. Ich mag eben den Rythmus die Gothicstimme etc. Und ich denke Menschen mit einem Gesundenen Kopf kann etwas esoterik auch nicht schaden. Leider fallen aber viel zu viele Menschen einfach in der Musik rein und lassen sich führen (besonders jüngere Menschen), wo sich dann das UBW (Unterbewusstsein) dementspechend einstellt. Sie sehen dann die Komponisten bzw. die Band als Gott und verlieren ihre Realitaet. Und das hat Folgen das sich diese Menschen dann quasi einkappseln und depressiv werden. Bei mir zB. war das der Fall als ich noch unter 20 war, jezt aber nicht mehr (obwol ich noch immer die selben Musikrichtungen höre).

Ob Gothic-Rock, Doom-Metal oder Psychodelic-Rock nun etwas mit BW erweiterung zutun haben weis ich nicht genau. Ich weis nur das die meisten Gothic und Doom Fans etwas medial veranlagt sind.

Ich denke man sollte Musik als Musik geniessen und keine Religion daraus machen, weil der eigentliche Grund der Musik Kunst ist. Und Kunst ist Universel! Man wird kein Künstler, man kommt als Künstler auf der Welt!

Ich schlage dir vor du liest die Texte über BW erweiterung die du im WW finden kannst.

Skalonga grüsst herzlich


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3114)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 81.215.86.72 by Skalonga on May 28, 2004 at 16:05:45:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by kleine Seele on May 28, 2004 at 15:24:15:


Hallo kleine Seele,

Es ist richtig dass das BW der Weltbevölkerung zu genommen hat und das noch immer tut. Es kann auch gut möglich sein das dies sich auf Musik übertraegt. Nur, Gothic ist keine neue Musicrichtung. Gothic ist in den spaeten 1970ern rausgekommen. Aber ich kenne viele Menschen in meinen Umkreis bzw. habe viele Freunde die die selbe Musikrichtung hören und fast alle sind leicht bis ganz medial.

Skalonga grüsst herzlich


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3115)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 80.138.45.17 by susanne on May 28, 2004 at 19:45:59:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by Skalonga on May 28, 2004 at 15:59:05:


hey Skalonga *g*
erstmal schön zu wissen was da andern rechner für ein mensch sitzt ;o)
naja, texte sind oft depressiv da stimme ich dir zu aber ich bin jetzt _nur mal_ auf die art der musik eingegangen.
ach mist,weiß nicht wie ich mich ausdrücken soll
alsö hip hop zum beispiel nehme ich auf eine ganz andere art wahr als gothic , core
wenn ich mir menschen vorstelle die den hip hop angehören hege ich antisypathie weil die meist agressiv sind und mir einfach zu scheiße reden löl
gothic dagegen zieht mich an, mit den menschen kann man oft tiefere gespräche führen mit ganz anderen inhalten.
ich möchte nicht alle über einen kamm scheren um gottes willen *g* aber die mehrheit ist eben so.
naja jedenfalls dachte ich mir, dass durch den kommerz vieleicht langsam aber sich , sich der ein oder andere auf das innere eines menschen konzentriet und nicht auf äußere, ach keine ahnung war nur sone überlegung -lächel-

lg susi

ps interessant zu wissen das gothics oft medial sind! aber vieleicht hat das ja genau einen grund und goth wird eben immer öffentlicher


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3116)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 212.174.50.70 by Skalonga on May 28, 2004 at 20:45:24:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by susanne on May 28, 2004 at 19:45:59:


Hallo susi,

Gothic ist eine spirituelle Musik, aber eben eher negativ. Aber dieses Negative hat bei mir keinen Effekt (obwohl ich mich meistens auf Musik konzentriere). Musik ist Schwingung und die löst sich in den Menschen auf. Bei mir funktioniert das anscheinend nicht so ganz weil wenn ich Gothic oder Doom höre werde ich sogar viel glücklischer anstatt depressiv. :)))
Ich denke es ist eine Sache wie die Seele mit den Schwingungen im UBW umgeht. Schwarz ist zwar Schwarz, aber es ist Sache der Betrachtung. Man kann Schwarz auch als Weiss sehen und das Gegenteil kann niemand beweisen.

> wenn ich mir menschen vorstelle die den hip hop angehören hege ich antisypathie weil die meist agressiv sind und mir einfach zu scheiße reden löl
gothic dagegen zieht mich an, mit den menschen kann man oft tiefere gespräche führen mit ganz anderen inhalten.

Hier in der Türkei ist es der selbe Fall. Die Gothic-Rock-Szene ist immer etwas depressiver drauf, haengt aber auch mit dem alter zusammen. Ich fühle mich eigentlich auch wohler unter Menschen aus der (mal generell) Rockszene. Deswegen sind die meisten Freunde von mir auch aus der selben Szene. Und es stimmt auch das man mit denen über tiefere Themen reden kann, anstatt wie die Hip Hop Fans andauernt nur über Maedchen, Fussball, neues Handy etc. sprechen.

> naja jedenfalls dachte ich mir, dass durch den kommerz vieleicht langsam aber sich , sich der ein oder andere auf das innere eines menschen konzentriet und nicht auf äußere, ach keine ahnung war nur sone überlegung -lächel-

Hab schon verstanden was du meinst. Das hat eben auch mit dem BW zutun. Das kann man an den themen die gesprochen werden, wie man (er/sie) spricht ein bischen einschaetzen ja sogar fühlen. Dieses Gefühl ist sehr schön.

> ps interessant zu wissen das gothics oft medial sind! aber vieleicht hat das ja genau einen grund und goth wird eben immer öffentlicher

Jedenfalls ist das bei mir und meinen Freunden so.

Skalonga grüsst herzlich

P.S. Ich würde dich gerne auch im Chat sehen um mit dir über dieses Thema zu sprechen und das Thema in Chatraum übertragen. Ich bin zB. heute Abend um 24:00 uhr (deutscher Zeit) im Chat.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3130)


hat die gothicszene was damit zutun?


Posted from 80.138.45.124 by susanne on May 30, 2004 at 09:18:11:
In Reply to: hat die gothicszene was damit zutun? posted by Skalonga on May 28, 2004 at 20:45:24:


hey skalonga,sorry hab erst heut eingelesen.
wie komme ich denn in den chatraum rein ?
hatte schonmal bei caro angefragt aber keine antwort bekommen o(


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]