jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Innenpersonen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 213.6.99.86 by Hasi on June 09, 2004 at 13:28:06:

Hallo,

ich habe mal gelesen, daß ein Mensch aus mehreren Persönlichkeitsanteilen besteht und das bei Schizophrenie oder sonstiges eines dieser Anteile quer schiesst oder so.
Manche nennen diese Anteile Innenpersonen oder früher schlichtweg Lebensgeister (daher bestimmt auch der Begriff Geisteskrankheit).
Manchem ist auch nicht bewusst, wieviel Macht sie besitzen oder Wissen in ihnen steckt.
Nun ist meine Frage, ob ich jetzt mit anderen zusammen dieses Leben lebe (die es genauso erleben wie ich und vielleicht andere Werte besitzen) oder ob meine Seele Gedanken produziert, die von den Lebensgeistern ausgeführt werden (vielleicht wissentlich oder durch ein Kommunikationsproblem auch falsch).

Schönen Gruß
Hasi




Alle Antworten:



(3292)


Nachtrag: Innenpersonen


Posted from 213.6.99.86 by Hasi on June 09, 2004 at 13:32:21:
In Reply to: Innenpersonen posted by Hasi on June 09, 2004 at 13:28:06:


Achja...vielleicht geschieht ja nur das bzw. teilweise das, was die Lebensgeister wollen und man denkt, daß es der eigene Wille ist/war.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3294)


Innenpersonen


Posted from 157.161.32.115 by Blanche on June 09, 2004 at 15:36:19:
In Reply to: Innenpersonen posted by Hasi on June 09, 2004 at 13:28:06:


Hallo Hasi,

>ich habe mal gelesen, daß ein Mensch aus mehreren Persönlichkeitsanteilen besteht und das bei Schizophrenie oder sonstiges eines dieser Anteile quer schiesst oder so.
Manche nennen diese Anteile Innenpersonen oder früher schlichtweg Lebensgeister (daher bestimmt auch der Begriff Geisteskrankheit).>

Es sind keine Persönlichkeitsanteile, die bei schizophreniekranken Menschen querschiessen. Sie haben ihren Fokus auf "multidimensional" geschaltet und sind mit dieser Sicht schlicht überfordert. Das ist nun stark vereinfacht dargestellt.

Stell dir einfach mal vor, du würdest aufs Mal viele verschiedene Ebenen miteinander sehen. Also, den GG wahrnehmen, die Erde und verschiedenen Astralebenen und vielleicht auch noch Lichtebenen - dann wärst du konfus... Kranke Menschen können ihren Fokus nicht zurücknehmen, wie ein Medialer beispielsweise das kann. Ein Medialer, wenn er die entsprechende Ausbildung genossen hat, kann seinen Fokus auf eine andere Ebene verschieben, sich dort Informationen einholen, und dann den Fokus wieder zurücknehmen auf unsere irdische Ebene. Für Menschen, derer Ueberseele die Teilseele überschneidet, das ist bei Schizophrenen der Fall, ist das alles problematisch und auch beängstigend, aber es ist Erlebenswunsch.

Gemäss Sara gibt es ++vorderhand++ für solche Menschen lediglich die Möglichkeit, mit Medikamenten das Leben erträglicher zu gestalten. Sie macht jedoch darauf aufmerksam, dass das zu einem späteren Zeitpunkt ändern werde...

>Manchem ist auch nicht bewusst, wieviel Macht sie besitzen oder Wissen in ihnen steckt.>

Eine Macht in dem Sinne, wie du sie ansprichst, gibt es nicht *lächel*

>Nun ist meine Frage, ob ich jetzt mit anderen zusammen dieses Leben lebe (die es genauso erleben wie ich und vielleicht andere Werte besitzen) oder ob meine Seele Gedanken produziert, die von den Lebensgeistern ausgeführt werden (vielleicht wissentlich oder durch ein Kommunikationsproblem auch falsch).>

Du bist deine VS, du erlebst, was du gemäss deinem Plan erleben willst, es gibt keine Fremdeinwirkung, auch wenn es manchmal vielleicht den Anschein hat :-) So wie es auch keine Lebensgeister gibt, die dir etwas antun könnten. Deiner Seele kann gar nichts passieren, denke immer daran...

Alles Liebe,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3295)


Innenpersonen


Posted from 213.23.185.56 by Hasi on June 09, 2004 at 16:04:23:
In Reply to: Innenpersonen posted by Blanche on June 09, 2004 at 15:36:19:


Dann kann man sagen, daß bei Schizophrenen Personen eine Art Filter aussetzt oder ausgesetzt wird.
Ist es der Teilseele möglich, diesen Filter wieder zu setzen oder zu erneuern?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3296)


Innenpersonen


Posted from 213.23.169.89 by Jürginho on June 09, 2004 at 16:51:39:
In Reply to: Innenpersonen posted by Blanche on June 09, 2004 at 15:36:19:


Ich habe mal gelesen, daß Astralwesen so etwas wie Schizophrenie verursachen können.
Sie brauchen sozusagen unsere negativen Emotionen als Nahrung und kehren negative Gedanken und Gefühle immer wieder ins Bewusstsein.
In dem Bericht stand auch was davon, daß sie ganz scharf auf Zucker sind, ziemlich schlau sind und uns ziemlich zum narren halten können.

L. Grüße



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3304)


Innenpersonen


Posted from 208.157.46.154 by Peter on June 09, 2004 at 19:42:32:
In Reply to: Innenpersonen posted by Jürginho on June 09, 2004 at 16:51:39:


Hallo Jürginho,

bitte versuch dich zu erinnern, wo du das gelesen hast, damit du dieses Magazin, diese Site oder diesen Autor in Zukunft vermeiden kannst! *lach* Es wird ja viel Mist geschrieben, aber dieser Autor hat wirklich keine Ahnung!

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3305)


Innenpersonen


Posted from 208.157.46.154 by Peter on June 09, 2004 at 19:47:50:
In Reply to: Innenpersonen posted by Hasi on June 09, 2004 at 16:04:23:


Hallo Hasi,

> Dann kann man sagen, daß bei Schizophrenen Personen eine Art Filter aussetzt oder ausgesetzt wird.

ja, das kann man so sagen.

> Ist es der Teilseele möglich, diesen Filter wieder zu setzen oder zu erneuern?

Denk daran, dass es keine Zufaelle gibt! Keiner wird "versehentlich" schizophren, es ist IMMER der Plan seiner VS! Und dieser Plan sieht auch vor, ob die Krankheit heilbar sein soll, oder nicht! Es geht auch hier um ein Erleben bestimmter Zustaende durch die TS fuer ihre VS.

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]