jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Umbettung erzwingen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 194.25.15.12 by Andy on June 14, 2004 at 13:54:39:

Hy @ all,
ich hab da mal ne frage:

Mein Opa ist letzten Herbst gestorben, zu dieser Zeit ist der neue Teil unseres Friedhofes fertig geworden. Zu dieser Zeit wusste man allerdings schon das man diesen Teil nochmals Abgraben muss, um den Straßenschutt, den sie für den Bau der Gräber verwendet haben, zu zerkleinern. Mein Opa wurde allerdings in dem Neuen Teil Beerdigt, obwohl er ausdrücklich NICHT in diesen Steinacker wollte. Nun wollten wir eine Umbettung, da 2m neben dem Grab der Schutt abgetragen wird. Dies wurde mit der Begründung abgelehnt, dass die Kosten zu hoch und das Gesundheitsamt etwas dagegen hätte. Nun meine Frage, kann ich dagegen etwas machen, und meinem Opa seinen Wunsch erfüllen ???

MfG
Andy





Alle Antworten:



(3365)


Umbettung erzwingen.


Posted from 62.178.18.126 by anny on June 14, 2004 at 14:27:46:
In Reply to: Umbettung erzwingen posted by Andy on June 14, 2004 at 13:54:39:


Hi Andy,

ich weiß nicht wie weit du an das Leben nach dem Tod "glaubst.
Im Grunde genommen ist es egal in welchem Teil des Friedhofes die HÜLLE deines Opas liegt.
Es ist ein Ritual für uns Menschen ,Beerdigungen durchzuführen,um mit der Trauer und dem Verlust besser umgehen zu können.
Wir haben einen Platz auf dem Friedhof wo wir unsere verstorbenen Angehörigen besuchen können,dort halten wir sehr oft Zwiesprache.

Die SEELE deines Opas ist "überall" sie ist "zuhause".

Auch wenn es der Wunsch deines Opas zu Lebzeiten war,in diesem Teil zu liegen......nun ist es für ihn sicher nicht mehr relevant.

Er will es sicher nicht, dass du dir darüber deinen Kopf zerbrichst......sein Wunsch ist ja in Erfüllung gegangen,er ist dort wo wir alle irgendwann hingehen....und dort geht es ihm gut.

Lg
anny



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3366)


Umbettung erzwingen.


Posted from 194.25.15.12 by Andy on June 14, 2004 at 14:37:05:
In Reply to: Umbettung erzwingen. posted by anny on June 14, 2004 at 14:27:46:


Hallo Anny,
ich könnte mich nur darüber aufregen, dass man die Wünsche der Verstorbenen aus Geldgier ignoriert. Denn als ein Angehöriger des Ortschaftsrates verstorben ist, gab es keine Vorschriften und Vorgaben mehr !!

MfG
Andy


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3367)


Umbettung erzwingen.


Posted from 62.178.18.126 by anny on June 14, 2004 at 14:48:24:
In Reply to: Umbettung erzwingen. posted by Andy on June 14, 2004 at 14:37:05:


Hi Andy,

ich kann deine "Wut" verstehen, ist es nicht immer so....das die Wünsche der "Kleinen" ignoriert werden......doch wenn es um die Wünsche der "Großen" geht dann werden alle Hebel in Bewegung gesetzt um dies zu ermöglichen.

Lg
anny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]