jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Unklarheiten

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 213.47.158.22 by Andrea on June 19, 2004 at 15:45:05:

Ich lese schon seit längerer Zeit hier auf der Homepage, aber einiges erscheint mir recht unlogisch.
Zum Beispiel die Seelenfamilie:
Normalerweise warten also die Verstorbenen, bis alle Bezugspersonen gestorben sind, und inkarnieren nicht, während noch Angehörige auf Erden verweilen. Bei der Seelenfamilie handelt es sich, so habe ich das verstanden, um unsere Angehörigen und Menschen, denen wir sehr nahe stehen.

Es ist nun aber so, dass jeder Mensch einen sehr langen Stammbaum hat und beinahe jeder Mensch steht Vater und Mutter sowie Geschwistern sehr nahe, meine Mutter hat eine enge Bindung an ihre Mutter, diese wieder an ihre usw.
Demnach könnte kein Mitglied der Seelenfamilie inkarnieren, bis die Familie keine Nachkommen mehr hat und sozusagen "ausstirbt".
Denn meine Urgroßmutter muss auf meine Großmutter warten, diese wieder auf meine Mutter, und meine Mutter wieder auf mich usw.
Das kann man ewig in die Vergangenheit fortsetzen und so werden die Mitglieder der Seelenfamilie nie inkarnieren können, bis nicht der Faden reisst, also keine Nachkommen mehr gezeugt werden, die Bezug auf diese Seelenfamilie haben.

Noch eine Unklarheit:
Wenn es im Jenseits keine Zeit gibt bzw. keine lineare Zeit, wieso müssen die Seelen dann einige Monate "verschnaufen" und warum dauert es dann eine gewisse ZEIT, bis sie in eine höhere Ebene oder in die Lichtebene gehen können?

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand darauf Antwort geben könnte.

liebe Grüße
Andrea




Alle Antworten:



(3486)


Unklarheiten


Posted from 80.110.20.135 by Seele on June 19, 2004 at 16:23:53:
In Reply to: Unklarheiten posted by Andrea on June 19, 2004 at 15:45:05:


Hallo Andrea!

Deine Fragen sind berechtigt und gar nicht so leicht verständlich zu beantworten. Dazu musst du dich auf eine abstakte Denkebene begeben. Ich will versuchen, dir die Zusammenhänge etwas klarer darzustellen.

Wir unterscheiden zwischen Seelenfamilie und Inkarnationsgruppe. Die IK-Gruppe besteht aus allen Seelen einer SF, welche gemeinsam inkarnieren und deren Pläne sich in irgendeiner Weise berühren. Wenn also eine Seele inkarniert, so hat sie Bezug zu ihren Kindern, Enkeln und vielleicht auch noch Urenkeln. Sie wird also mit einer neuerlichen IK warten, bis die letzten Seelen ihrer IK-Gruppe zurück sind. Somit könnte sie ohne weiteres als ihr eigener Ururenkel inkarnieren.

Zu deiner zweiten Frage: Allgemein gesprochen gibt es im Jenseits die lineare Zeit, wie wir sie hier kennen, nicht. Allerdings denkt und empfindet eine gerade erst hinübergegangene Seele noch sehr irdisch und muss erst nach und nach erkennen, dass die Zeit eine Illusion ist. Wenn wir hier von Wochen oder Monaten sprechen, bis eine Seele bereit zu einer Kontaktaufnahme ist, so ist das auch unserem irdischen Denken angepasst. In jenseitigen Begriffen vergeht wohl auch die Zeit (im Sinne von vorher und nachher), jedoch verläuft sie nicht auf einer linearen Schiene und die Seele kann sich überall "gleichzeitig" befinden.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig Licht in deine Gedankengänge bringen. Wenn du ausführliche Antworten suchst, kann ich dir das Studium des Wegweisers sehr empfehlen. Vielleicht hast du ihn ja bereits entdeckt - oben im Forumskopf? Wichtig dabei ist, dass du alles der Reihe nach liest, denn die Beiträge sind aufeinander aufbauend. Ein Querlesen kann nur zu Verwirrung führen.

Liebe Grüße
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3488)


Unklarheiten


Posted from 213.47.158.22 by Andrea on June 19, 2004 at 16:59:30:
In Reply to: Unklarheiten posted by Seele on June 19, 2004 at 16:23:53:


@Seele:

Danke für deine Antworten!
Zu Frage 1:
Ich bin wohl davon ausgegangen, dass die Seelenfamilie und die Inkarnationsgruppe dasselbe sind und jede Seele solange warten muss, bis wieder alle beisammen sind, die nicht nur mit ihr selbst, sondern auch mit anderen Seelen ihrer Familie eine Beziehung haben.

Den Wegweiser habe ich gelesen, allerdings wirklich "kreuz und Quer" nach Themen, die mich besonders interessieren.
Ich muss zugeben, dass die Thematik sehr kompliziert ist und ich erst mal daran arbeiten muss und noch nicht bereit bin, die Ansichten hier als wahr und objektiv zu betrachten.

Ziemlich viele Dinge klingen doch schon sehr abstrus und unwahrscheinlich, und da ich ein ziemlich kritischer Mensch bin, vor allem gegenüber Dingen, die sich nur schwer beweisen lassen (mit der Esoterik meines Vaters kann ich gar nichts anfagen z.B.), muss ich immer bei allem und jedem kritisch hinterfragen.

lg Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3501)


Unklarheiten


Posted from 62.224.134.128 by Christina on June 19, 2004 at 19:25:44:
In Reply to: Unklarheiten posted by Andrea on June 19, 2004 at 16:59:30:


Hallo Andrea,

...Den Wegweiser habe ich gelesen, allerdings wirklich "kreuz und Quer" nach Themen, die mich besonders interessieren...
Ja hier finde ich mich doch gerade wieder :-) Geau das gleiche habe ich auch am Anfang getan. Aber dies ist total falsch. Der erste Teil des WW baut ja auf dem zweiten usw.
Du kannst ja auch nicht gleich mit Bruchrechnen anfangen, wenn Du noch nicht mal addieren kannst ;o)

Mir hat diese Art des WW lesen nicht viel gebracht. Natürlich habe ich ihn am Anfang regelrecht verschlungen, aber dabei konnte ich nach diesem Prinziep nicht alles verstehen.
Alles benötigt seine Zeit.... es reicht nicht nur, wenn Du ihr liest, Du mußt ihn verstehen.

Die Seelenfamile und die Inkanationsfamilie sind so nicht das Gleiche.... und warten auf die anderen tun sie schon. Es ist nur nicht immer gleich, wie lange. Eine Seele kann auch schon vorher als ein Haustier inkanieren. Also bevor der sogenante "richtige" Plan erst losgeht.

...muss ich immer bei allem und jedem kritisch hinterfragen...
Das ist ja auch sehr gut, dass Du dies tust. Das ist für Dich eben sehr wichtig :-)
Du wirst auch noch !Deinen Beweis" hierfür finden...

Lieben Gruß an Dich
Christina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3503)


Unklarheiten


Posted from 80.110.20.135 by Seele on June 19, 2004 at 19:47:24:
In Reply to: Unklarheiten posted by Andrea on June 19, 2004 at 16:59:30:


Hallo Andrea!

> Ziemlich viele Dinge klingen doch schon sehr abstrus und unwahrscheinlich, und da ich ein ziemlich kritischer Mensch bin, vor allem gegenüber Dingen, die sich nur schwer beweisen lassen (mit der Esoterik meines Vaters kann ich gar nichts anfagen z.B.), muss ich immer bei allem und jedem kritisch hinterfragen.

Nachzufragen und nicht alles ungeprüft zu übernehmen ist genau der richtige Weg, um sich über sich selbst klar zu werden. Damit meine ich, dass du anhand der gebotenen Informationen (hier und aus anderen Quellen) die für dich stimmige finden wirst. Hier will dich niemand überzeugen, denn das kannst du nur selbst.

Was den Unterschied zur Esoterik (im herkömmlichen Sinn) betrifft, so vermitteln wir hier nicht eine Welt voll Sonnenschein, sondern bemühen uns, anhand der Lehren unseres Forumsguides Sara seriöses Jenseitswissen zu vermitteln. Wenn du dich davon angesprochen fühlst, etwas in dir zu schwingen beginnt, dann bist du hier genau richtig. Andernfalls wirst du weitersuchen und auch das ist in Ordnung. Es gibt eben viele Realitäten, aber nur eine, die für dich wahr ist.

Somit wünsche ich dir die baldige Erkenntnis deiner Wahrheit!

Alles Liebe
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]