jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Kind bei Exorzismus gestorben

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.93.64.10 by Deany on July 11, 2004 at 13:43:23:

Hallo!

Eben habe ich gelesen, dass in den USA ein Kind durch Exzormismus gestorben ist.

Diesmal waren's wohl aber nicht die Katholiken ;-)

Und das im 21. Jahrhundert *seufz*

LG, Deany




Alle Antworten:



(3974)


Kind bei Exorzismus gestorben


Posted from 195.93.64.10 by Wolfgang R. on July 11, 2004 at 16:47:16:
In Reply to: Kind bei Exorzismus gestorben posted by Deany on July 11, 2004 at 13:43:23:


EXORZISMUS

Kind stirbt bei "Teufelsaustreibung"

Im amerikanischen Bundesstaat Wisconsin steht ein Geistlicher vor Gericht, weil er bei einer "Teufelsaustreibung" einen kleinen Jungen getötet haben soll. Die Mutter des autistischen Kindes hatte den Exorzisten angeheuert.

Im US-Staat Wisconsin steht ein Geistlicher vor Gericht, weil er ein achtjähriges Kind während einer "Teufelsaustreibung" getötet haben soll. Der 47-jährige Ray Hemphill aus Milwaukee hatte sich der Anklageschrift zufolge in einer Kirche zwei Stunden lang quer über die Brust des an Autismus leidenden Jungen gelegt. Der Junge sei dadurch erstickt, wie US-Medien am Samstag berichteten. Die Verteidigung macht dagegen geltend, der Junge sei an einer Kombination von Medikamenten gestorben, mit der seine Krankheit behandelt wurde.

Im Fall eines Schuldspruchs drohen dem Exorzisten fünf Jahre Haft.

Den Berichten zufolge litt der kleine Terrence Cottrell seit sechs Jahren an Autismus, wehrte sich dagegen, sich anfassen zu lassen und war häufig nicht in der Lage, mit seiner Umwelt zu kommunizieren. Die Mutter suchte im vergangenen Jahr schließlich Hilfe in ihrer religiösen Gemeinschaft, der "Kirche des Apostolischen Glaubens".

13 Mal versuchte Ray Hemphill, der vom Pastor der Gemeinde - seinem Bruder - mit der "Teufelsaustreibung" beauftragt war, das Kind zu "reinigen". Beim letzten Ritual starb Terrence, während seine Mutter und andere Gemeindemitglieder ihn auf dem Boden festhielten. Unterdessen flüsterte Hemphill zwei Stunden lang Gebete in das Ohr des Kindes.

Der Bruder des wegen Kindesmisshandlung mit Todesfolge angeklagten Hemphill sagte im Prozess aus, Gott habe das Leben des Jungen genommen und nicht der Teufelsaustreiber.

Quelle: spiegel-online




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(3976)


Kind bei Exorzismus gestorben


Posted from 217.83.112.129 by Staubkorn on July 11, 2004 at 18:04:43:
In Reply to: Kind bei Exorzismus gestorben posted by Deany on July 11, 2004 at 13:43:23:


Gräm dich nicht ....alles geplant

Alles liebe
Staubkorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(4059)


Kind bei Exorzismus gestorben


Posted from 80.140.234.176 by Diana (bandit) on July 24, 2004 at 21:13:09:
In Reply to: Kind bei Exorzismus gestorben posted by Wolfgang R. on July 11, 2004 at 16:47:16:


Ich kann nicht viel dazu sagen, nur das es wohl manche Menschen besser sein lassen sollten als exorsist zu agieren.
Wäre es mein Kind gewesen ich hätte es zu einem Naturheilpraktiker gebracht und nicht in eine KIRCHE in solch einem Fall.
Das arme Kind, meine Seele fühlt mit Ihm.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]