jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

@Duesterheit

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.110.90.78 by Mad on September 02, 2003 at 10:11:55:

hallo mad!

Rehi Duesterheit!

>in diesem zusammenhang habe ich mal eine frage, die wohl eher in die richtung auffassung geht als wissen: glaubst du, dass es möglich ist, dass ein symbol (zb pentagramm) durch die lange nutzung und die ihm dauernd zugemessene bedeutung irgendwie aufläd mit energie?

Gedanken sind Gegebenheiten ...und besitzen Gültigkeit genauso wie jede Tat ......es ist nicht selten dass in manchen "Kreisen" Mantren als Schutz , Verstärkung , Auslösend benutzt werden ...und auch nicht zu verleugnen .

Wenn man sich den Moment als gegenwärtig vorstellt .....und die gedankliche , Aufladung im Moment der Ausrichtung auf das Symbol als "Vereinigung von Gedanken der Vergangeheit , Gegenwart und Zukunft" vorstellt ....ergibt sich eine sehr starke Konzentration auf die Symbole .....

Heiler , Schamanen , Hexer , Hexen usw.....bedienen sich der Zeitlosigkeit beim erreichen von Ausübungen .

Das zeitlich wird hiermit viel deutlicher , und die Benutzung des nicht zeitlichen Vergehens ist hierbei vom grossen Nutzen ...durch die immer vorhandene Verstärtkung .

>ich meine, ein gedanke ist eine form von energie, er muss es sein. es ist jetzt nicht so gemeint, dass ein pentagramm dann plötzlich selbstständig agiert, sondern dass seine wirkung schon von allein entfaltet werden könnte. ich kann es schwer ausdrücken, wie ich es meine, aber vielleicht verstehst du, was ich fragen will.

Aus meiner Sicht ist die Entfaltung gegeben ....wenn es sich um z.B "Erbstücke" von Gegenstände handelt ...da die Aufladung zu keiner Zeit vergangen und gelöst sein KANN ...durch die Tatsache der nicht vorhandenen Zeit -

Wenn sich aber um Dinge der handelüblichen Massenproduktion handelt ....dann bezweifle ich die Verstärkung schon alleine durch das Herstellungsverfahren *lol*

Gegenstände die durch den Besitzer aufgeladen werden ....erhalten eine Fixierung die dann zu jeder Zeit gegeben ist ....und auch Wirkung hat die spürbar ist .

Lieben Gruss
Mad







Alle Antworten:



(451)


@Duesterheit


Posted from 80.145.31.184 by duesterheit on September 02, 2003 at 10:28:20:
In Reply to: @Duesterheit posted by Mad on September 02, 2003 at 10:11:55:


hi mad,

haha, also eine aufladung aufgrund der herstellung ... das wäre eine gute marktlücke *g

also eine aufladung, um mal bei dem begriff zu bleiben, fixiert sich immer auf ein objekt (erbstück oder einfach ein objekt, das schon durch zahllose hände ging) und nicht auf die art des objektes (also ein noch verpacktes symbol hat nicht die aufladung wie eines, das seit 500 jahren genutzt wird und von großvater zum enkel weitergegeben wird). dem würde ich aus dem bauch heraus zustimmen, da es so schon emotional andere voraussetzungen hat und demnach auch geistige. wenn man weiß, dass ein objekt schon lange genutzt wird, so dürfte das wiederum gedanken "sammeln"; man wird bestärkt in seinem vorhaben, da schon viele damit gearbeitet haben und man sich so nicht mehr auf all diese kräfte einzeln. konzentrieren muss. also wäre es am ende rein theoretisch möglich, dass ein altes symbol mehr zb schutzkraft entfalten kann als ein neues?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(452)


@Duesterheit


Posted from 80.110.90.78 by Mad on September 02, 2003 at 10:35:22:
In Reply to: @Duesterheit posted by duesterheit on September 02, 2003 at 10:28:20:


Rehi !

Auf jeden Fall ...wenn man das Zeitliche weglässt , natürlich ....es hat Bestand
Da es immer aus der Sicht des Momentes im JETZT in der Aufladung steht ...

LG
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(453)


@Duesterheit


Posted from 80.145.31.184 by duesterheit on September 02, 2003 at 11:30:01:
In Reply to: @Duesterheit posted by Mad on September 02, 2003 at 10:35:22:


die wirkung und die aufladung im moment der nutzung, genauso wie die alten mit dem objekt verbundenen "erfahrungen". hab ich das richtig verstanden?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(454)


@Duesterheit


Posted from 80.110.90.78 by Mad on September 02, 2003 at 13:27:48:
In Reply to: @Duesterheit posted by duesterheit on September 02, 2003 at 11:30:01:


Rehi !

Ja ...so kann man es sehen ...da es den Moment als solches IMMER gibt !!!

LG
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(456)


@Duesterheit


Posted from 80.145.50.9 by duesterheit on September 03, 2003 at 07:25:12:
In Reply to: @Duesterheit posted by Mad on September 02, 2003 at 13:27:48:


das ist wohl wahr. nun, zeit und das universum, das sind auch dinge, über die ich stundenlang diskutieren könnte :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]