jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.142.128.248 by ATIsSklave on October 11, 2004 at 16:27:52:

In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Seele on October 11, 2004 at 15:55:44:

Natürlich gibt es "subjektive" Wahrheiten...
Aber wenn ich körperlich behindert bin, kann ich a) versuchen damit zu leben oder b) ich kann es nicht.
Ob ich dann die Möglichkeit habe, das Problem "Körper" loszuwerden ist eine andere und traurige Sache.
Natürlich ist es wohl ein innerer Wille, daß ich einen funktionierenden Körper möchte (so wie eine schöne Frisur haben möchte), aber dahinter ein anderes Problem zu erschaffen ist doch bla und "unwahr".
Man sollte sich wirklich darauf besinnen was man wirklich will (und was möglich oder realistisch ist).

Gruß




Alle Antworten:



(5010)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.139.208.7 by Katrin on October 11, 2004 at 16:48:46:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by ATIsSklave on October 11, 2004 at 16:27:52:


Hallo,

>Aber wenn ich körperlich behindert bin, kann ich a) versuchen damit zu leben oder b) ich kann es nicht.
---> Ich frage mich nur, hast Du es wirklich versucht? Oder hast Du nur gedacht, dass Du es versuchst? Und wie oft hast Du es versucht? Denn wie oft muss ein Sportler üben um besser zu werden - und wie oft versuchen wir im Alltag alles nur ein oder zweimal und geben dann auf?!

>Ob ich dann die Möglichkeit habe, das Problem "Körper" loszuwerden ist eine andere und traurige Sache.
----> Ist denn dann wirklich der Körper das Problem - oder einfach die eigene Einstellung zum Körper/Problem?

>Natürlich ist es wohl ein innerer Wille, daß ich einen funktionierenden Körper möchte (so wie eine schöne Frisur haben möchte), aber dahinter ein anderes Problem zu erschaffen ist doch bla und "unwahr".
----> Ja, das denke ich auch. Denn wenn Du einen funktionierenden Körper willst, Du ihn aber nicht hast und nicht mehr bekommen kannst, dann liegt es nur an Dir, Dein Leben gut oder schlecht zu gestalten. Du kannst die Situation annehmen und das beste draus machen oder aufgeben. Aber was hast Du vom Aufgeben? Denkst Du, dann ist Dein (selbst erschaffenes Leid) zu Ende? Ich glaub das nicht...

>Man sollte sich wirklich darauf besinnen was man wirklich will (und was möglich oder realistisch ist).
---> Das ist ein herrlicher Satz! :-) Aber wenn man sich erst fragt, was möglich bzw. realistisch ist und dann überlegt was man will, ist man auf dem falschen Weg. Denn alles ist machbar, wenn man will! Es gibt nicht nur links oder rechts, es gibt immer auch die Mitte. Manche Wege sieht man nicht sofort, sondern man muss sie suchen, weil sie nicht offensichtlich sind. Hör nicht auf zu suchen!

Liebe Grüße,
Katrin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5011)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 81.189.72.172 by Hermann on October 11, 2004 at 19:09:44:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Katrin on October 11, 2004 at 16:48:46:


Hallo, Sklave?

Derzeit bist Du "Sklave" Deines menschlichen Denkens. Da Du mit Verschiedenem absolut nicht einverstanden bist, stellst Du den Sinn der Schöpfung in Frage und lehnst Dein jetziges irdisches Leben einfach ab. Mit dieser Einstellung bist Du nicht alleine auf dieser Welt.

Wenn man etwas verstehen "WILL" sollte man sich mit diesem Thema einmal eingehend auseinandersetzen und dann urteilen. Egal ob Du die Schöpfung akzeptierst oder auch nicht,
sie wird sicher nicht wegen Dir geändert. Du wirst auch wieder zu Deiner VS zurückkommen.
Da Du jetzt weißt welche Probleme auf Dich auf dem Weg zurück eintreffen könnten, würde ich einmal zumindest über Deine jetzige Einstellung nur nachdenken.

HG
Hermann



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5012)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 84.113.6.189 by Seele on October 11, 2004 at 19:10:07:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by ATIsSklave on October 11, 2004 at 16:27:52:


Hallo!

Ich kann Katrins Worten eigentlich nichts mehr hinzufügen. Es gibt m.M. in jeder scheinbar noch so ausweglosen Situation einen Weg, der herausführt. Diesen zu entdecken und den Mut zu haben, ihn zu gehen, ist bestimmt keine leichte Aufgabe. Und selbst wenn ich mich für Suizid entscheide, muss ich damit rechnen, dass danach noch gar nichts besser ist - außer dass ich nun keinen grobstofflichen "behinderten" Körper mehr habe. Doch das Gefühl, das damit verbunden ist, bleibt mir auch nach dem Übergang erhalten. Also, was habe ich gewonnen??

Lieben Gruß
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5013)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.142.128.248 by ATIsSklave on October 11, 2004 at 19:54:57:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Hermann on October 11, 2004 at 19:09:44:


Ich bin ja auch ein Mensch und werde solange ich ein Mensch bin menschlich denken und menschlich handeln.
Ich bezweifle auch, daß der Schöpfer (oder wer auch immer) diese Welt menschlicher? macht, aber deswegen muss ich ja auch Konsequenzen daraus ziehen, wenn es mir nicht gefällt.
Das einzige was es mir schwer macht ist, daß ich meine(n) Körper nicht so einfach los werde wie ich es mir vorstelle (wobei ich wirklich nicht weiss, ob es mit dem materiellen Körper getan ist) und zum anderen die Abhängigkeiten (Familie, Freunde u. a.).
Ich weiss nicht wo ich herkomme und wohin ich gehe...fast wie ein Glücksspiel eben :(
Es ist auch müssig weiter drüber zu diskutieren, deswegen sollte dies auch mein letzter Post sein sein ;)
Ihr redet so über TS, VS usw. als hättet ihr es mit der Muttermilch aufgesogen...vieles kann ich nachvolziehen, aber bei manchem komme ich mich wirklich verar**** vor, so als würde es für einen das grösste sein uns an der Nase rumzuführen.

Gruß


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5014)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 213.196.253.56 by Andreas on October 11, 2004 at 20:32:00:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Seele on October 11, 2004 at 19:10:07:


Wieso muss denn damit gerechnet werden das beim Suizide alles beim selben bleibt. Nehmen wir mal an Jemand wurde Opfer eines Trickbetrügers und hat dadurch alles verloren, Haus, Auto, eine sichere Perspektive für die Zukunft und Ehepartner auch noch weg. Hinzu kommen der Terror von erbarmungslosen Inkassounternehmen, Gerichtsvollziehern und Haftbefehlen aufgrund der Verschuldung. Und dabei lässt einem das Sozialamt auch noch im Stich. Also ein Fall von Totaldepression. (Dieses Beispiel ist nicht aus den Haaren gezogen, sondern es gab in dieser Richtung tatsächlich mehrere Selbstmorde zu lesen in einer Sternausgabe). Wenn dieser dann Selbstmord begeht, kann mir doch keiner erzählen er nehme seine psychischen Widersacher mit auf die geistige Ebene, oder begegnet man dort dann einem Gerichtsvollzieher und bekommt Mahnbescheide die an den Nerven zerrren ? *g*
Und nehmen wir dann noch die Tatsache mit hinzu, das wir uns auf Erden auf einer Art Bühne oder gar Viedeospiel befinden was in Jenseitsbüchern auch des öfteren übermittelt wird, vielleicht wird man sich nach dem eigens zugeführten Tod direkt selbst bewusst, so wie man ein Computerspiel durch das Ablegen des Cyberhelms verlässt. Das die Welt Illusion ist habe ich durch Meditation schon mal erfahren. Im Thread "zum Plan" habe ich diese Thematik auch schon mal versucht zu erläutern. Noch ein krasses Beispiel. Was ist mit Jemand der erkennt das die Welt Illusion ist und deshalb Suizide begeht um das "Spiel" willentlich zu verlassen.
Wir können ja zudem nach Aussage von Seth uns in jeden Bereich des "Spiels" wieder einklinken. :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5015)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.185.185.228 by skü on October 11, 2004 at 21:08:22:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Katrin on October 11, 2004 at 16:48:46:


Hallo Katrin,

Denn alles ist machbar, wenn man will!

Oh, wie ich diese Aussage hasse! Wie hätte Pascal diese Aussage in seiner Not wohl aufgenommen?
Zu hauf existieren Situationen, indem der vermeintlich freie Wille zum Wohl der Allgemeinheit\Entwicklung weichen muss. Da liegt es doch auf der Hand, daß egal welcher Weg eingeschlagen wird, niemals der falsche sein kann! (Ob gewollt oder nicht)

Grüssle


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5016)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 217.227.80.167 by Claudia on October 11, 2004 at 21:43:05:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by ATIsSklave on October 11, 2004 at 19:54:57:


Hallo,

muß ich noch mal einklingen. Die Frage ist doch, was ist ein lebenswertes Leben ????
Wenn ein Finger fehlt? Eine Hand fehlt? Ein Arm fehlt? .... usw.

Ein lebenswertes Leben ist doch von der eigenen Einstellung abhängig und NUR der Betroffene selber kann darüber nach eigenem individuellem Erleben Auskunft geben. Jeder ist in seinem Erleben eben so "programmiert". Deswegen kommt der eine besser mit einer Situation zurecht als ein anderer, für den eben dieser Zustand die Hölle ist.

Genau das ist es doch, was unsere Seele sich in dieser Inkarnation vorgenommen hat um an dieser Hürde zu wachsen und zu reifen.

Vielleicht schreibst Du mal etwas konkreter, bei welchen Dingen es bei Dir harkt bzw. wo Du Dich an der Nase herumgeführt fühlst?

Lieben Gruß
Claudia




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5017)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.142.133.106 by ATIsSklave on October 11, 2004 at 22:17:05:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Claudia on October 11, 2004 at 21:43:05:


Ich denke das kann man so stehen lassen.
Ich glaube nur nicht, daß man sich so ein Leben aussucht (nicht freiwillig).
Da glaube ich eher, daß man soviel induziert bekommt, daß man dies vielleicht auch noch glaubt.
Irgendwas stimmt hier nicht, daß sagt mir irgendwas...auch wenn sich das schizo anhört, aber so vom Plan und TS/VS überzeugt zu sein ist für viele nicht minder schizo.
Möglich, daß man auch den Geist ausradiert bekommt (oder kann sich jemand an seine vorigen Leben erinnern), warum sollte also nicht das Gegenteil auch der Fall sein...

In diesem Sinne


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5018)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 217.227.80.167 by Claudia on October 11, 2004 at 22:51:51:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by ATIsSklave on October 11, 2004 at 22:17:05:


Dann kommen wir wieder genau auf den Ausgangspunkt. Jeder lebt in seiner Realität! Letztendlich ist es doch egal, ob die Gedanken induziert sind, ob sich unsere VS diese Inkarnation so ausgesucht hat oder jeder von uns in seiner "Schizophrenie" lebt, mal ganz provokant gesprochen.

Ist es möglich, dass wir uns überhaupt sicher sein können, ob das "Außen" überhaupt existiert? Jegliche körperliche Sinne (Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen) sind Wahrnehmungen, die unser Gehirn "produziert", also in uns. Ist unser Leben demnach nur ein Traum?

"Ich träumte gestern Nacht, ich wäre ein Schmetterling. Heute weiß ich nicht, bin ich ein Schmetterling und träume?"


Lieben Gruß
Claudia




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5019)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.139.203.116 by Katrin on October 12, 2004 at 08:17:51:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by skü on October 11, 2004 at 21:08:22:


Hallo skü,

*seufz* ja Du hast recht, die Phrase ist abgedroschen ohne Ende. Aber ich bin halt ein bodenloser Optimist.
Esist nun mal die eigene Einstellung zu den Dingen, die das Auskommen mit den Hürden ausmacht. Ich kann genau so gut denken: Naja, das gehört alles zum Plan, dann leid ich halt mal drunter, wenn ich keinen Bock mehr hab bring ich mich eben um, vielleicht ist das ja auch der Plan. Vielleicht mach ich ja nur das Opfer für jemand anderes.
Na Prost Mahlzeit! Dann lieber die Tschakka-Variante ;-) Aber das muss jeder selbst wissen.

Viele Grüße, Katrin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5020)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.142.128.52 by ATIsSklave on October 12, 2004 at 08:18:08:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Claudia on October 11, 2004 at 22:51:51:


Hallo nochmal,
irgndwie wollte ich ja nicht mehr schreiben, aber irgendwie fühle ich mich auch als würde ein Wesen durch mich channeln ;)
Auf jedenfall kam mir der Gedanke, was passieren würde wenn ich meinen Körper töte und ich müsste nochmal leben mit den gleichen oder schlimmeren Problemen?
So als würde mich (oder vielleicht ja auch uns) jemand zur Inkarnation zwingen oder die Regeln bestimmen.
Vielleicht macht derjeniege dies um mehr über uns zu erfahren und um uns noch besser unter Kontrolle zu halten (man macht sich ja erst Gedanken wenn es schlecht läuft)?
Möglich, daß auch die Seelen untereinander Informationen austauschen und der Widerstand gegen diese Art von Kontrolle (Über-wachung/seele)wächst.
Ein Mittel dies zu verhindern oder es möglichst zu erschweren ist wohl Unwahrheiten/Lügen oder Chaos zu verbreiten bzw. einen als Spinner oder Schizo zu diffamieren (irgendwie erinnert mich das an jemanden)!
Aber man glaubt das wohl erst, wenn man viel Leid hinter sich hat...also verstehen kann ich euch auch.
Die Überlegung, daß wir Fragmente von ATI sind kann ich da nachvollziehen, aber da gibt es wohl gute und weniger gute...vielleicht war es auch Plan von ATI dies jedem Fragment mitzuteilen.
Vielleicht sind ja einige Seelen zu brav und andere echte Schweine...hoffe das sich das irgendwann zur Mitte einpendelt wenn sich der Spiess mal umdreht :))
Aber auch möglich, daß es wieder die falschen trifft :(


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5023)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.109.18.245 by Giny on October 12, 2004 at 16:18:37:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by ATIsSklave on October 12, 2004 at 08:18:08:


Hallo Sklave

Du bist kein Sklave von ATI sondern wenn Deiner selbst!
Du machst Dich zum Sklaven sonst niemand! Da fällt mir wieder das Beispiel des Glases ein!!

Wie siehst Du das Glas? halb lehr, oder halb voll? Versuche nicht nur eine Seite zu sehn, man kann vieles aus verschiedenen Perspektiven betrachten.

>Hallo nochmal,
irgndwie wollte ich ja nicht mehr schreiben, aber irgendwie fühle ich mich auch als würde ein Wesen durch mich channeln ;)
Auf jedenfall kam mir der Gedanke, was passieren würde wenn ich meinen Körper töte und ich müsste nochmal leben mit den gleichen oder schlimmeren Problemen?
So als würde mich (oder vielleicht ja auch uns) jemand zur Inkarnation zwingen oder die Regeln bestimmen.
Vielleicht macht derjeniege dies um mehr über uns zu erfahren und um uns noch besser unter Kontrolle zu halten (man macht sich ja erst Gedanken wenn es schlecht läuft)?
Möglich, daß auch die Seelen untereinander Informationen austauschen und der Widerstand gegen diese Art von Kontrolle (Über-wachung/seele)wächst.
Ein Mittel dies zu verhindern oder es möglichst zu erschweren ist wohl Unwahrheiten/Lügen oder Chaos zu verbreiten bzw. einen als Spinner oder Schizo zu diffamieren (irgendwie erinnert mich das an jemanden)!
Aber man glaubt das wohl erst, wenn man viel Leid hinter sich hat...also verstehen kann ich euch auch.
Die Überlegung, daß wir Fragmente von ATI sind kann ich da nachvollziehen, aber da gibt es wohl gute und weniger gute...vielleicht war es auch Plan von ATI dies jedem Fragment mitzuteilen.
Vielleicht sind ja einige Seelen zu brav und andere echte Schweine...hoffe das sich das irgendwann zur Mitte einpendelt wenn sich der Spiess mal umdreht :))
Aber auch möglich, daß es wieder die falschen trifft :(

Siehst Du es gibt mehr als Du Dir vorstellen kannst, scheinbar ist Deine Vollseele noch nicht so allwissend ;0, Du willst mehr erfahren, erleben!!! Und Deine Guides halten Dich auf Pfad !!!

Wenn Du Deinen Köper töten würdest könnte es allerdngs passieren das Du nochmal das selbe oder sogar schlimmers erleben würdest, "aber nicht " weil Dich jemand dazu zwingt sondern DU es selbst bist der diesen Erlebenswunsch hat und dieses durchziehen möchte um daran zu reifen, leider ist es doch so das man mehr an negativen Erlebnissen reifen kann.

Es gibt keine Überwachungsseele es gibt Deine ÜS ( Überseele ) die einen Plan ausarbeitet um daran zu reifen und an Bewusstsein zuzunehmen.

Wir spielen hier alle nur aus Erden eine Rolle, es ist wie eine Schauspielbühne, und dazu gehören eben auch zu den guten eben auch die schlechten, im jenseits gibt es kein gut und böse dieses gibt es nur hier um diese Schauspielbühne perfekt zu machen, über was würdest Du Dich ägern wenn es nicht den Nachbarn gibt der Dich beleidigt, die Emotionen die dadurch enstehen saugst Du auf wie ein Schwamm Du wächst an BW!

Es kann nie die falschen treffen den wir Alles haben es uns selbst ausgesucht ;o) auch wenn dieses pervers klingt gggg es ist so.

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5025)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.142.157.11 by ATIsSklave on October 12, 2004 at 22:17:42:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Giny on October 12, 2004 at 16:18:37:


Naja...fällt mir noch ein passender Schlussspruch ein:

Ob der Stein das Glas trifft oder das Glas den Stein...den Stein wird es auf jedenfall nicht verletzen ;)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5056)


Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität


Posted from 80.185.167.179 by skü on October 15, 2004 at 21:09:49:
In Reply to: Das Pulsieren ATI's und die ewige Polarität posted by Katrin on October 12, 2004 at 08:17:51:


Huhu Katrin,

auch auf die Gefahr hin, daß dieser Beitrag im Nirvana verschwindet, möchte ich dazu folgendes anmerken!

(Ich kann genau so gut denken: Naja, das gehört alles zum Plan)

Du kennst Deinen Plan aber nicht und das macht die Sache doch erst so richtig spannend ;)
Nicht der Plan an sich verstrickt sich in Wiedersprüche, sondern eher unsere begrenzte Vorstellungskraft lässt uns meinen, sich hinter den Plan ausruhen zu können.
Wie Peter einst schrieb: (in meinen Worten) Informiert euch über den Plan, interpretiert aber nicht mehr hinein, als das ihr in der Lage seid ;)

Grüssle


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]