jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.86.10.193 by Agata on October 16, 2004 at 04:16:23:

Hallo Freunde,
ich habe hier vor genau einem Jahr, oft mich hier usgesprochen, wegen meiner Trauer, mein Mann war verstorben.
Ich habe auch Unterstützng bekommen hier, was mir geholfen hat in meinen schweren Momenten.
Mir geht es einigermaßen besser, vile besser, ich mußte meine Trauer irgendwie zulassen.
Ich bin soweit dass ich selber mit Eigenhypnose Kontakt zum Jenseits aufnehmen möchte, habe diesbezgl, mir Cd´s gekauft die dies unterstützen.

Meine Frage an Euch; habt Ihr schon Erfahrung diesbzgl gemacht?? Wisst Ihr etwas darüber??

Es wäre schön etwas darüber von Euch zu erfahren.

Tja, bis dahin grüße ich Euch und bedanke mich im Voraus,

Agata





Alle Antworten:



(5059)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 62.202.198.245 by amara on October 16, 2004 at 08:49:58:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Agata on October 16, 2004 at 04:16:23:


Hallo Agata,

Wenn die Geistige Welt gewillt ist dir den Zugang zum Jenseits zu gewähren, wirst Du auch dahin geführt.
Wenn due aber ( noch ) nicht so weit bist, dann wird dir das auch nicht gelimgen, sondern wird dich nur verwirren.
Ich kann dir nur raten, die Finger von solchen Experimenten zu lassen.
Solche Dinge kann man nicht "lernen", sei werden einem wenn die Zeit reif ist "offenbart".

Lieber Gruss
amara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5060)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 84.114.155.68 by Mad on October 16, 2004 at 10:31:51:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Agata on October 16, 2004 at 04:16:23:


Hallo Agata !

Es ist schön wieder von dir zu lesen !

Erfahrung mit Selbsthypnose habe ich nicht ......würde es auch nicht ausschliessen , dass es dadurch zu einem Kontakt führen wird.

Du bist jetzt in einer Phase , in der du einiges austesten möchtest , widme dich deinem Impuls , und lese dich trotz allem weiterhin im Wegweiser ein .

Sehr vieles benötigt Zeit und auch die notwendige Offenheit , welche durch Sicherheit erzeugt wird , da die meiste Hemmschwelle beim SELBST liegt .

Du wirst deine Gewissheit bekommen , dass es deinen Mann gut , doch benötigt dies Zeit !

Lieben Gruss
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5064)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 217.86.15.217 by Agata on October 16, 2004 at 14:01:41:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by amara on October 16, 2004 at 08:49:58:


Danke Freunde für eure Antworten.

Ich habe es heute Nacht ausprobiert, mit dieser Selbsthynose.... muß sagen....na ja, ich meine dass ich den besseren Kontakt zu meinem Mann schon das ganze Jahr habe, ich träume sehr sehr oft von Ihm, wir sind zusammen unterwegs, Er zeigt mir immer schöne Plätze, die schon fats realistisch sind...wirklich. Er spricht mit mir im telepatischen Zustand, wir kommunizieren immer mit dem -gehirn,so entnehme ich das.
Ja seit ca. 2 Monaten geht es mir besser, ich versuche stark daran zu denken dass es Ihm gut geht.
Bin immer traurig aufzuwachen wenn ich vor allem mit Ihm unterwegs gewesen bin, in meinen Träumen. Da brauche ich erst ein wenig um zu kapieren dass Er doch tot ist, binaber irgendwie getröstet dass diese Träume so real waren.

Frage: kann seine Seele mir Traum gewisse Ratschläge geben?? Er tut es oft, indem Er mir Wege zeigt, was ich tun soll, so als ob Er mir helfen will mein Leben einigermaßen wieder in Griff zu bekommen. Ich habe das Gefühl dass Seine Seele mich ruft....!! Ich habe hier noch unsere Kinder, die ich nicht alleine lassen kann...mache aus jedem Tag das beste, doch habeich ein wenig Angst meine Kinder in Stich zu lassen wenn Gott mich auch zeitig holt, wie bei meinem Mann in jungem Alter...!!

Habe bei der Selbsthynose gehofft es könnte schöner sein, noch intensiver, ein wenig Angst hatte ich dabei muß ich gestehen, da ich dachte evtl. mich zu erschrecken, mit Dingen die ich nicht verstehen würde. Na ja .....!!

Liebe Grüße
Agata


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5066)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 213.23.189.174 by Ghee on October 16, 2004 at 16:37:24:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Agata on October 16, 2004 at 14:01:41:


Hi Agata,

>Ich habe es heute Nacht ausprobiert, mit dieser Selbsthynose.... muß sagen....na ja, ich meine dass ich den besseren Kontakt zu meinem Mann schon das ganze Jahr habe, ich träume sehr sehr oft von Ihm, wir sind zusammen unterwegs, Er zeigt mir immer schöne Plätze, die schon fats realistisch sind...wirklich.

Das ist doch ganz fantastisch und mehr als andere Menschen mit ihren Lieben erleben dürfen. Willst du nun ganz nach "drüben" umziehen, oder wozu noch die Selbsthypnoseversuche? Du lebst doch hier und jetzt und Traumkontakte sollten schöne Erlebnisse sein, bis ihr euch dann irgendwann wirklich wiedersehen werdet.

>Er spricht mit mir im telepatischen Zustand, wir kommunizieren immer mit dem -gehirn,so entnehme ich das.
Ja seit ca. 2 Monaten geht es mir besser, ich versuche stark daran zu denken dass es Ihm gut geht.

Du weißt doch, dass es ihm gut geht.

>Bin immer traurig aufzuwachen wenn ich vor allem mit Ihm unterwegs gewesen bin, in meinen Träumen. Da brauche ich erst ein wenig um zu kapieren dass Er doch tot ist, binaber irgendwie getröstet dass diese Träume so real waren.

Ich möchte dir eventuelle Kontakte mit ihm nicht ab-erkennen, kann es aus dieser Position heraus sowieso nicht beurteilen - doch ist es auch möglich, dass du projezierst. Sollte es seine Seele sein - ich weiß nicht was ihr verabredet habt gemeinsam zu erleben - weiß ich nicht, ob dieser Zustand auf Dauer erstrebenswert ist und wert ihn auszubauen, wie du es scheinbar vorhast. Er senkt sich ja sehr oft in seine ehemalige Rolle zurück (falls er im Licht ist) und hindert dich auch daran, dein Leben auf das irdische ausgerichtet weiter zu leben.

>Frage: kann seine Seele mir Traum gewisse Ratschläge geben??

Du solltest dir folgende Fragen stellen: Ist er es überhaupt, oder projeziere ich? Und falls er es ist: Aus welcher Perspektive (BW-Höhe/Planüberblick) erteilt er mir diese Ratschläge.

>Er tut es oft, indem Er mir Wege zeigt, was ich tun soll, so als ob Er mir helfen will mein Leben einigermaßen wieder in Griff zu bekommen.

- S.o. - Wer gibt die Ratschläge und aus welcher Perspektive?

>Ich habe das Gefühl dass Seine Seele mich ruft....!!

Du hast sicher vor langer Zeit den Wegweiser zumindest ansatzweise gelesen. Es wäre gut, wenn du dich wieder in das Thema vertiefen könntest. Seelen rufen nur dann, wenn sie noch nicht bewusst genug sind. Es könnte - ich bin über die Höhe deiner Medialität nicht im Bilde - eine andere, erdnah schwingende Seele sein; dein Ego; deine Projektion oder gar die noch (oder wieder?) bewusstseinsverengte Seele deines Mannes. Gefühle sind schön und gut und sehr wichtig, aber noch wichtiger ist es, sich so auszukennen, dass man Unterscheidungen treffen kann, woher die Emotionen stammen und wie sie einzuordnen sind. Sicherheitshalber empfehle ich dir einen Check durch ein Medium dieses Ressorts.

>Ich habe hier noch unsere Kinder, die ich nicht alleine lassen kann...mache aus jedem Tag das beste, doch habeich ein wenig Angst meine Kinder in Stich zu lassen wenn Gott mich auch zeitig holt, wie bei meinem Mann in jungem Alter...!!

Gott holt dich doch nicht. Du selbst hast dir doch deine Inkarnation schon vorab geplant - wie dein Mann. Insofern ist sie beendet, wenn du alles "mitgenommen" hast, was du dir gewünscht hattest zu erleben. Deine Kinder haben ebenfalls Inkarnationspläne und ob du früh oder spät sterben wirst ist auch mit ihnen bereits vereinbart. Sie wollen - genau wie wir alle - hier Erfahrungen sammeln und gestorben sind wir doch alle schon unzählige male... und keine Seele ist verloren, das müsstest du doch aber wissen.

>Habe bei der Selbsthynose gehofft es könnte schöner sein, noch intensiver, ein wenig Angst hatte ich dabei muß ich gestehen, da ich dachte evtl. mich zu erschrecken, mit Dingen die ich nicht verstehen würde. Na ja .....!!

Man sorgt doch aber vorher dafür, dass man versteht, was man da überhaupt macht. Jetzt meine ich nicht die Technik der Selbsthypnose, sondern das fundamentale Wissen. Diese Infos findest du - wie gehabt - im **Wegweiser**

Besten Gruß
Ghee


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5068)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 84.113.6.189 by Seele on October 16, 2004 at 19:46:06:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Agata on October 16, 2004 at 14:01:41:


Hallo Agata!

Ich kann mich voll Ghees Worten anschließen. Es ist wirklich wichtig, dich gründlich zu informieren, bevor du irgendwelche Selbstversuche startest. Freue dich über deine Träume und lese fleißig im Wegweiser - vermutlich erübrigen sich dann deine Wünsche nach noch mehr Kontakt. Auch dem Vorschlag, eine Sitzung machen zu lassen, kann ich mich nur anschließen.

Lieben Gruß
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5070)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 217.228.135.106 by Agata on October 16, 2004 at 23:02:49:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Ghee on October 16, 2004 at 16:37:24:


Hallo Ghee,
vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten. Ich weiß, im moment hebe ich wieder ein bißchen ab, irgendwie hat mich wieder dieses Gefühl gepackt....!!

Ihc vermisse Ihn doch so sehr, wir waren getennt wegen unseren Trotzköpfen, aber geliebt haben wir uns immer noch.....!! Ach...was wir für Fehler machen... dies ist unsere Lehre gewesen....!!

Ja mit dem sogenannten Reading, ich hatte letztes jahr Caro darum gebeten, was dabei schon rauskam hatte mich schockiert, Er teilte sogar den Kosenamen (Italienisch/Sizilianisch) unsere Tochter mit, den wir nur unter uns im engsten Kreis der Familie kennen. Ja das Medium konnte als Deutscher wirklich nicht diesen speziellen Sizilianischen namen kennen!!!! Ich hatte letztes Jahr wirklich Angst mehr zu erfahren, und habe egoistisch alles zurückgesteckt...!! Mußte so weinen während ich das Ergebnis las.

Jetzt habe ich so intensive Träume und wirklich oft, und möchte mehr erleben...!! Deswegen meine Intension, mit dieser Selbsthynose!! Ich weiß z.B. dass ich innerlich mehr weiß als das was ich zulasse, habe aber Angst komplett abzuheben... deßhalb unterlasse ich gewisse Dinge !!

Ich werde mich wieder einlesen im Wegweiser!!

Danke Euch allen für Eure Gedanken die Ihr mir schenkt. Wenn es was wertvolles im Leben gibt, dann ist es das absolute Verständnis und Respekt zwischen uns Menschen!!!

Ganz lieben Gruß
Agata


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5071)


Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....????


Posted from 217.233.60.231 by !!! on October 17, 2004 at 11:36:17:
In Reply to: Kontakt zum Jenseits mit Selbsthynose.....???? posted by Agata on October 16, 2004 at 23:02:49:


Hallo Agata, :).

wir haben ja immer Kontakte in die jenseitigen Ebenen weil unsere Seele auf allen diesen Ebenen multidimensional lebt. Du brauchst einfach nur die Verbindung zu Deiner Überseele offenzuhalten, dann fließen durch diesen Draht hindurch die geistigen Energien von hier nach Drüben und umgekehrt ungehindert hindurch.

Mit einer Fixierung auf Kontakte passiert meistens das Gegenteil, eine Verengung und Stau, was ja auch logisch ist.:) Einer Selbsthypnose fehlt zumindest erst mal die Objektivierung, so das die Gefahr einer Fixierung sehr groß wird. Du brauchst geeignete Lehrer die Dich weiter führen können, wenn Du tatsächlich gewillt bist, weiter in die spirituelle Welt einzutauchen, und dafür findest Du Ansprechpartner hier im Ressort. Darüber hinaus ist auch unsere Inkarnation auf so einen Lernplaneten wie die Erde sehr wertvoll :)), so wie wenn Du nach Harvard kommst und dann schimpfst, dass der Stoff phasenweise so schwierig ist, obwohl Du selbst hin wolltest :)))

Den Beweis, dass es eine Trennung nicht gibt hast Du ja hier über das Ressort sehr klar bekommen, manchmal melden sich Seelen auch aus dem Erleben anderer Inkarnationen, und dann dauert die Verständigungsschwingung länger weil die Seele in Erinnerungen an die Vergangenheit oder Zukunft hineingeht :).

Lieben Gruß
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]