jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Ist alles beseelt?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.142.137.19 by ATIsSklave on October 17, 2004 at 21:33:36:

Ich stelle mir gerade eine Seele als eine Art leeres Blatt Papier vor, auf dem der Zeichner (vom Amateur bis Profi - (Insider;) dann seine Kreativität ausleben kann.
Beim Computer kann man sich die Seele als z. B. Pixel vorstellen und man hat unzählige Farben daraus ein Bild zu malen.
Dieses Bild kann dann z.B. diese Welt sein...demnach wären Lebewesen wohl nicht die einzigen die beseelt sind.
Man kann es sich wohl wie Atome vorstellen, wohl nur noch kleiner und in eine bestimmte Ordnung bringen (göttliche Ordnung - jedes Atom/oder Seele verhält sich entsprechend).
So hat die materielle Welt auch eine geistige und seelische Grundlage...
Wenn man entsprechendes Wissen hätte, könnte man sich über diese Welt (was ja auch schon geschieht) zum Herrscher aufspielen und dies ist wohl das größte übel dieser Welt...
Das Bewusstsein würde somit nicht mehr das Blatt erkennen, sondern nur noch das Bild und nicht mehr die Grundlage...man könnte mit einem leeren Blatt vielleicht nochmal von vorne anfangen :)
Frage mich jetzt nur noch, ob man das ausschalten des Bewusstseins als Tod bezeichnen kann und wovon dieses abhängt...

cu





Alle Antworten:



(5079)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.128.167 by ATIsSklave on October 17, 2004 at 23:01:47:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 17, 2004 at 21:33:36:


Ob der "Teufel" (also der wo für das schlechte zuständig ist(Instanz von ATI)) dies weiss und er an den Seelenteilchen etwas "eingebracht" hat oder er darauf eine andere Ordnung aufgebaut hat?
Was paradox is'...der Teufel steckt im Detail...hmmm...
Möglich das er so von uns lernt und uns somit immer einen Schritt voraus ist.
So dehnt er auch seine Materie vielleicht auch aus?
Da scheinen wir an einen schlechten (Teil von) Gott geraten zu sein...können wir über die Seelenteilchen Hilfe rufen :))?



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5080)


Ist alles beseelt?


Posted from 62.104.207.66 by Angelika on October 17, 2004 at 23:07:58:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 17, 2004 at 21:33:36:


Hallo "ATIsSklave",

das Bewusstsein lässt sich nicht "ausschalten". Es kann nicht "tot" sein, denn es ist unsterblich. - Deine Seele als reines Bewusstsein ist unendlich.
Es kann (bei einem Menschen) phasenweise (in Krisenzeiten z.B.) erheblich eingeschränkt sein, so sehr, dass er sich gelegentlich wünscht, nicht mehr zu "sein". Ausgelöscht zu werden quasi.
(Dieses "Wunschdenken" hatte ich auch schon, sogar mit all meinem "Wissen" - kannst du das glauben...? - :)).

Aber ich muss dich enttäuschen: Dein Bewusstsein ist unsterblich :).
Und meins natürlich auch.

Gute Nacht,
Angelika.

(Es kommen auch wieder bessere Zeiten; Zeiten, in denen du froh darüber bist, zu "sein", glaub mir...)

P.S.
Natürlich hat alles Bewusstsein. Auch Atome. Ein Atom-Bewusstsein nämlich.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5081)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.155.240 by ATIsSklave on October 17, 2004 at 23:47:34:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by Angelika on October 17, 2004 at 23:07:58:


Vielleicht gibts ja ein dauerndes "Schlafbewusstsein" - so könnte man verdursten oder verhungern...
Eine neue Idee für eine Diät - abnehmen im Schlaf :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5082)


Ist alles beseelt?


Posted from 62.104.207.66 by Angelika on October 17, 2004 at 23:52:13:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 17, 2004 at 23:47:34:


Auch eine Variante, sein derzeitiges Leben "rumzukriegen". Aber in meinen Augen nicht die optimale :)
(Bin aber auch schon mal fast 4 Wochen in Hungerstreik getreten, weil ich sterben wollte.
Naja, danach war im dem Jenseits tatsächlich schon näher als dem Diesseits.
Du siehst: Nichts Menschliches ist mir fremd ;)).

Dennoch: Mein "Schlaf-Bewusstsein" meldet sich gerade (wenn ich Glück habe, wache ich aber morgen wieder auf :) Mich würde es freuen.)

lg,
Angelika



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5083)


Ist alles beseelt?


Posted from 62.218.158.236 by Hermann on October 18, 2004 at 07:02:21:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 17, 2004 at 23:01:47:


Hi Sklave,

aus Deinen postings ist unschwer zu erkennen, dass ATI ein Herrschertyp ist,
der sich für Dich ein Schei.. Leben ausgesucht hat. Nebenbei gibt es auch einen Chef für das Böse. Diese Meinung bleibt trotz vieler anderslautenden Erklärungen und vielen Informationen im WW unverändert. Dies zeigt, dass Du mit einem starken EGO ausgerüstet wurdest und lässt dieses zur Zeit "noch" keine Bewusstseinserweiterung zu.

Das heißt; Du bist nicht ein Sklave ATI`s, sondern ein Sklave Deines EGO`s. Der Kampf mit
der Schöpfung spielt sich in Dir ab und liegt es nur an Dir selbst zu entscheiden ob Dein
EGO den Kampf gewinnt. Mit den Erkenntnissen dieses Ressort`s könntest Du Deinem EGO ein
Schnippchen schlagen, aber nur wenn Du willst.

Es ist Dein freier Wille!!!!

LG,
Hermann



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5085)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.109.18.245 by Giny on October 18, 2004 at 08:34:04:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 17, 2004 at 23:01:47:


Lieber Sklave!

Wir waren wirklich bemüht auf Deine Fragen einzugehen, nun würde ich Dir aber ans Herz legen wenn Du die Schöpfung verstehen willst den Wegweiser zu lesen, aber nicht kreuz und quer sondern alles der Reihe nach. Da Du immer auf dem gleichen Punkt herumreitest.

Wenn Du dieses überhaupt möchtest? http://www.jenseits-de.com/g/ww/wegw.htm

Wie wir Dir schon mehrmals erklärt haben gibt es kein gut und böse, dieses gibt es nur hier auf Erden um die polaritäten zu ERLEBEN es geht hier nur um das ERLEBEN.

Und zu Deiner Frage ob alles Beseelt ist JA! Denn alles hat Bewusstsein.

Lg. Giny



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5087)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.146.147 by ATIsSklave on October 18, 2004 at 12:22:15:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by Hermann on October 18, 2004 at 07:02:21:


>Hi Sklave,

>aus Deinen postings ist unschwer zu erkennen, dass ATI ein Herrschertyp ist,
der sich für Dich ein Schei.. Leben ausgesucht hat. Nebenbei gibt es auch einen Chef für das Böse. Diese Meinung bleibt trotz vieler anderslautenden Erklärungen und vielen Informationen im WW unverändert. Dies zeigt, dass Du mit einem starken EGO ausgerüstet wurdest und lässt dieses zur Zeit "noch" keine Bewusstseinserweiterung zu.

Du hast mich verstanden...ich bin auch davon überzeugt, daß ATI gute Seiten für mich hat, ich sehe sie jeden Tag, aber diese machen mich noch trauriger weil ich sie sehe und nicht mehr erreichen kann...(so kehrt sich das eigentlich gute auch noch ins negative ;)

Für mich ist die Frage, ob ATI über die Fragmente noch Herrscher ist und mir hätte somit helfen können und macht dies aufgrund seines Systems oder was weiss ich nicht oder die Fragmente bestimmen sich selber und es gibt halt (ich sag jetzt nicht gute oder schlechte)nur EGOs (was anderes gibt es m. M. gar nicht)...
Das letztere wäre eine Gefahr, denn hier würde das verlasen auf einen guten Gott oder auf einen Plan meine Motivation doch stark einschränken...

Guten Tag


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5088)


Ist alles beseelt?


Posted from 84.113.6.189 by Seele on October 18, 2004 at 12:47:47:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 12:22:15:


Hallo Sklave-deiner-selbst ;-)

Versuch doch einmal, GANZ abstrakt zu denken und vergiss für einen Moment die scheinbare Trennung zwischen dir und mir und den Pflanzen und Tieren und ATI. Stell dir vor, wie es ist, EINS zu sein mit der Schöpfung. Dann bist DU es, der ALLES in sich trägt und der Herrscher über sich ist. Ich weiß, das ist ungeheuer schwierig, aber mit etwas Übung gelingt es dir hin und wieder. Du erhälst durch diese Vogelperspektive Einblick in alles, was du bist - denn du bist ATI. Wenn du dann wieder zurück kommst in die Froschperspektive, kannst du vielleicht eher deine positiven und negativen (irdisch betrachtet) Eigenschaften annehmen, ebenso wie die positiven und negativen Ereignisse auf unserer schönen Massenillusion Erde.

Vielleicht bist du aber der Typ, der sich wohler fühlt, wenn es jemanden außerhalb von dir selbst gibt, dem man die Schuld in die Schuhe schieben kann ;-). Dann fehlt dir noch das entsprechende BW, um dir diese abstrakte Denkweise anzueignen - was nicht heißt, dass du früher oder später auch dein AHA-Erlebnis haben wirst :-).

Lieben Gruß
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5089)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.128.201 by ATIsSklave on October 18, 2004 at 13:15:35:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by Seele on October 18, 2004 at 12:47:47:


Ich denke ich habe dies auch geschafft und ein höheres/anderes BW.
Ich weiss auch das jeder sein/en Plan/Ziel verfolgt.
Mein kurzfristiges Ziel (für dieses Leben zumindest) ist aber dermassen sabotiert (ob ihr dies nun glaubt oder nicht) worden, daß hätte ich mir in meinen schlimmsten Alptraum nicht ausmalen können.
Natürlich kann ich sagen, daß es ATIs Ziel ist das ich dies erlebe und ihr könnt so auch davon lernen das es sowas gibt und in Millionen von Leben haben wir unser Ziel erreicht und dann sagt ATI mir, daß man doch einen anderen Weg hätte einschlagen können.
Also ich würde in ATIs Plan erkennen, daß jedes Fragment soviel durchmachen soll, daß wir alle anderen Fragmente verstehen können.
Also jedes Fragment sollte so wie Gott sein (hatte nicht jemand anderes so einen Plan).
Vielleicht wird jeder verlieren und am Ende werden alle Erkenntnis haben und damit auch nicht zufrieden sein.
Man kann doch ein Bild so manipulieren, daß man nicht mehr sagen kann ob es ein Original ist oder nicht und damit Wesen in bestimmten Richtungen schieben.
So kann man auch nicht mehr sagen wer es gut oder schlecht mit uns meint.
Das ist auch in meinen Augen so wie wir gut únd schlecht unterscheiden, nämlich ob jemand unsere Interessen vertritt oder nicht (und es womöglich am Ende doch schlecht für uns :()
Soooo viele Möglichkeiten...vielleicht sollte ich mich einfach frei davon machen...(Krieg in meinem Kopf :)

Grüßle


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5092)


Ist alles beseelt?


Posted from 213.196.221.187 by Andreas on October 18, 2004 at 19:50:31:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 13:15:35:


Ich kann mir gut denken was du mit Sabotage meinst. Zuerst wird man eingeweiht in gewisse "geistige" Geheimnisse und danach bekommt man es Schicksalhaft so dermaßen auf die Fresse das man innerlich daran krepiert. Erzähl mal, was ging ab ?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5093)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.139.209 by ATIsSklave on October 18, 2004 at 20:25:51:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by Andreas on October 18, 2004 at 19:50:31:


Ich bin mir nicht sicher ob ich dies schreiben sollte, aber ich tue es trotzdem (auch wenn ich es nachher vielleicht bereue).
Ich leide an Schizophrenie und das wohl mit dem vollen Programm (akustische, visuelle und gefühlsmäßige Eindrücke ohne erkennbare Quelle).
Es ist so als wurde irgendwas geöffnet (als hätte ich eine Art Trojaner in mir) und man erhält dabei ein anderes BW.
Nun kann ich nicht sagen, daß es anders ist als bei den anderen Erkrankten (denn das ist es wohl nicht) und ich kann nun die Leute verstehen die an Verfolgungswahn leiden und an Ausserirdische und den Teufel glauben, aber auch die Leute die das alles nicht glauben.
Ich weiss aber das jemand (ein Teil) Kontrolle über mich hat und es nicht gut mit mir meint.
Ihc möchte es hier auch nicht breittreten und mich weiter darüber unterhalten, aber ich kann mir seitdem vorstellen was alles möglich ist und wie völlig unnötig es ist (aus menschlicher Sicht) so zu leiden.
Also ich kann sagen, daß es sowas wie Dämonen (zumindest bei mir) wirklich gibt.

Gruß

PS: Ich=Ego


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5094)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.140.226.136 by banditera on October 18, 2004 at 20:45:03:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 20:25:51:


hallo "atisklave" :-)

jetzt erst kann ich nachvollziehen was du mit deinen postings ausdrücken möchtest uns was dich die ganze zeit quält.
ersteinmal du brauchst nicht zu bereuen das du es jetzt erzählt hast.:-)

> Nun kann ich nicht sagen, daß es anders ist als bei den anderen Erkrankten (denn das ist es wohl nicht) und ich kann nun die Leute verstehen die an Verfolgungswahn leiden und an Ausserirdische und den Teufel glauben, aber auch die Leute die das alles nicht glauben.

bevor man hier spekuliert und das kann man nur "tun", würde ich dir dringend am herzen legen ein reading durchführen zu lassen.
es reicht ja schon ein kurzer check um wirklich sicher zu gehen das es wirklich schulmedizinisch gesehen "schizophrenie" ist.
mache bitte nicht den fehler und vertraue den schulmedizinern blind.
wie du schon selber oben sagtest, kannst du leute verstehen die an verfolgungwahn leiden und an den teufel und andere dinge glauben. aber ja auch leute die dies nicht glauben!
und 95 prozent von den medizinern diagnostizieren vorschnell eine schizophrenie wenn "nur" eine medialtät vorliegen kann. weil sie das wissen nicht haben und ihr denken nicht jenseitig ausgerichtet ist!

nach dem reading kann man dann sagen was es bei dir ist, ob es nun eine abspaltung ist oder tatsächlich wesen die du wahrnimmst, die sich dir angehaftet haben.
in beiden fällen jedoch kann man dir hier weiterhelfen!

alles liebe und halte die ohren steif, du bist ja nicht umsonst hier gelandet :-).
diana:-)




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5095)


Ist alles beseelt?


Posted from 208.157.47.53 by Peter on October 18, 2004 at 21:10:33:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 20:25:51:


Hallo Sklave,

ich bin froh, dass du dich "geoutet" hast, denn so verstehen dich alle hier viel besser, und so kann dir auch eher geholfen werden! Mit dem Lesen, Lernen und Fragen bist du bereits auf dem richtigen Weg. Nun geht es fuer dich darum, den Sinn und Zweck solch einer "Erkrankung" (aus jenseitiger Sicht gesehen) verstehen zu lernen. Schizophrenie ist naemlich keine "Krankheit", sondern nur eine ganz bestimmte Erlebensvariante (d)einer Seele.

Trotzdem sollte zuerst festgestellt werden, welche "Abnormalitaeten" (aus irdischer Sicht gesehen) bei dir vorliegen, und ob - lt. Plan - eine Besserung/Veraenderung als Planvariante vorgesehen ist. Dazu muesstest du dich an Caro wenden, damit ich das fuer dich tun kann.

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5096)


Ist alles beseelt?


Posted from 213.196.221.187 by Andreas on October 18, 2004 at 21:37:11:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 20:25:51:


Bereuen brauchst du in diesem Forum wohl kaum. Denn hier triffst du mit sicherheit hauptsächlich auf Leute die kompetent genug sind, diese Dinge nachzuvollziehen, da sie gewisser geistigen Zusammenhäge "bewusst" sind. :)
Dadurch das du dir selbst schizophrener Verhaltensweisen bewusst bist, hast du schon einen sehr entscheidenen Schritt nach vorne getan, bei vielen die solcher Phänomene unterliegen ist ihre "Schizophrenität" nähmlich garnicht erst bewusst. Oh jeh, ich weiß noch zu gut wie der "liebe" Jesus 1983 meine Mutter in den sicheren Tot riss. Vielleicht ist es sinnvoll zu beschreiben wann und wie sich diese "geistige" trojanische Pferd (vielleicht auch drittes Auge) bei dir geöffnet hat. Kam es einfach aus dem Nichts oder war es gar eine Zuwendung zu Gott ? Ich kann dazu sagen das "Gott" innerhalb seiner Matrix/Programm in der Tat eine Art "böse" Wirkungsweise mit einintegriert hat, welche in ihrer Natur aber eine rein mathematische/geometrische Form besitzt. (Hmm .. ist jetzt schwer zu erklären)
Ich hab mal den Begriff Schizophrenie gegoogelt und nachgeschaut wie dieses Krankheitsbild bei Ärzten definiert ist. Dabei fällt mir auf, das Schizophrene auch meinen das sie Einfluß auf das Wetter ausüben können. Wenn man sich aber mit der Wasserforschung von Emoto beschäftigt, wird man feststellen, das Materie mit Bewusstsein kooperiert und das doch solche Phänomene auftreten können. Er selbst schrieb in seinem Buch, das für eine bestimmte Region für Regen gebetet wurde und dieses Ereignis dann auch stattfand. Also ist dieser Punkt der Schizophrenie schon mal nicht richtig, da "geistige" Zusammenhänge zwischen Bewusstsein und Materie existieren. Ich weiß noch vor ca. 2 jahren wo ich am Strand saß in Equatorial Guniee und ich auch zudem umströmt war von einem Ernergiefeld das man auch als Kundalini oder Chi bezeichnet. Mir kam das Universum und die Materie wirklich wie eine Art Matrix vor und ich machte mir einen Scherz draus und dachte mir, wenn dem so wäre, könnte vor mir durch meinem Willen und Glauben das Wasser an einem bestimmten Punkt den ich fixierte ein paar Zentimeter nach oben herraus ragen. Es funktionierte nicht und ich dachte ich sei doch ein wenig bekloppt. Als ich 20 Sekunden später noch mal auf die Stelle schaute die ich fixierte, sah ich einen Fischschwarm an dieser Stelle im Kreis schwimmen. Visuell schien es tatsächlich so als ob das Wasser an dieser Stelle emporagte. Ich stand auf und betrachtete es aus allen Blickwinkeln um sicherzustellen das dies nicht nur Einbildung sei, sie schwammen tatsächlich so. Dies würde von einem Arzt der nicht Zeuge solches Ereignis wäre sicherlich das Anzeichen von einer Schizophrenie, aber wenn man der "geistigen" Gesetze des Universums bewusst wird, stellt man fest das es eine Art Syncronizität ist, die dort stattgefunden hat. Und solche tauchen vermehrt auf wenn man medial veranlagt ist. Diese Dinge geschehen wenn man von dieser Kundalini Energie im höchsten Maß befallen ist, der Blickwinkel und die Wahrnehmung ändern sich. Beim verlassen des Körpers (sterben) steigt diese Energie auf ein gewaltiges Potenzial und man befindet sich dabei dann zunehmend in der Syncronizität seiner Gedanken und dadurch erschafft man sich in jenseitigen Welten auch seine Umwelt. Und dies kann auch im Zusammenbund mit anderen Wesen geschehen. Man muss dabei erlernen seine Gedanken zu kontrolieren und wenn dies hier schon auf Erden passiert kann das schon zum Albtraum werden. Ich weiß natürlich nicht inwiefern du befallen bist, aber erklär mal was du vornehmend wahrnimmst. Hörst du vielleicht Stimmen oder ist deine innere eigene Stimme zur Dominanz herangewachsen und gibt sinnlose Befehle ?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5097)


Ist alles beseelt?


Posted from 84.113.6.189 by Seele on October 18, 2004 at 21:45:18:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 20:25:51:


Hallo Sklave!

Das ist wirklich toll von dir, dass du dich hier geoutet hast. Es ist bestimmt nicht einfach, über dein Problem zu sprechen/schreiben. Aber jetzt verstehen wir dich und deine Ansichten wesentlich besser. Dass du hier gepostet hast, ist bestimmt kein Zufall (den gibt es nämlich nicht), sondern ein Schritt für dich, Hilfe zu bekommen.

Du hast ja schon von anderen gehört, dass es gut wäre, dich mit Caro in Verbindung zu setzen wegen einem Reading. Das möchte ich dir auch von Herzen empfehlen.

Lieben Gruß
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5099)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.155.66 by ATIsSklave on October 18, 2004 at 23:46:14:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by banditera on October 18, 2004 at 20:45:03:


Nun, ein Reading hatte ich schon, aber es hat mir persönlich nichts gebracht...
Achja, bevor ich es vergesse, bestellt Sara einen schönen Gruß von mir...die weiss dann schon Bescheid ;)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5100)


Ist alles beseelt?


Posted from 208.157.47.53 by Peter on October 19, 2004 at 00:48:43:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 23:46:14:


Hallo Sklave,

> Nun, ein Reading hatte ich schon, aber es hat mir persönlich nichts gebracht...

war das von uns? Falls ja, unter welchem Namen (kannst es mir ueber Caro schreiben)?

Bitte bedenke auch, dass es sehr oft auf den "richtigen Zeitpunkt" ankommt. Wenn eine Seele z.B. ein "Loch" erleben moechte, mit anschliessender Erholung, so wird das kein Guide verhindern, indem er dir zu frueh zu viel sagt!

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5105)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.109.18.245 by Giny on October 19, 2004 at 09:58:24:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by ATIsSklave on October 18, 2004 at 23:46:14:


Hallo Sklave!

Sara hat sich sicher über Deine Grüße gefreut!

Du bist sicher nicht zufällig auf dieser Seite gelandet alles hat seinen Grund.
Sehe das so wie Peter vielleicht ist gerade jetzt der richtig Moment für ein Reading!

Liebe Grüße Giny



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5110)


Ist alles beseelt?


Posted from 80.142.135.246 by ATIsSklave on October 19, 2004 at 14:42:56:
In Reply to: Ist alles beseelt? posted by Andreas on October 18, 2004 at 21:37:11:


Also, ich kann nur sagen, daß ich nun glaube zu verstehen wie der Mensch funktioniert und aufgebaut ist (so eine Art Selbstreflektion)...
Im Kern bestehen wir m. M. nach aus der Seele wo all unsere Erfahrungen gespeichert werden und dies die Basis darstellt, also das eigentliche existieren.
Der Geist abstrahiert aus den in uns liegenden und den uns umgebenden Dingen.
Kann sein, daß all die Erfahrungen vom Geist in die Seele wandern.
Ich denke auch, daß aus den vorangegangen Erfahrungen und den jetzigen Erfahrungen die Persönlichkeit wächst und der Geist geformt wird.
Die Materie ist dann meiner Meinung nach eine Verwirklichkeitsform und man bekommt ein entsprechendes Mensch-Bewusstsein.
Mein Problem ist allerdings, daß in mir irgendwas ist, daß Chaos (Sabotage) verursacht (eine Art Parasit).
Mit dem Begriff Teufel habe ich normalerweise das EGO in Verbindung gebracht, daß "nur" seine eigenen Interessen versucht durchzusetzen (man kann auch den Begriff unreiner Geist dafür einsetzen).
So versuche ich alles zu verbinden und im Einklang zu bringen, denn in meinen Augen ist vieles ein Kommunikations- oder Interpretationsproblem ;)

Gruß


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]