jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

seele

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.145.56.77 by duesterheit on September 08, 2003 at 09:24:01:

ich habe vor langer zeit irgendwo gelesen/gehört, dass man folgendes experiment gemacht hat: ein totenbett wurde auf eine wage gestellt und beobachtet. in dem moment, in dem die person starb, verringerte sich das gewicht um einen winzigen bruchteil. die quelle weiß ich leider nicht mehr.

körperflüssigkeiten etc blieben ja im bett und wenn ich auf einer wage stehe und tief einatme werde ich auch nicht schwerer, nur weil ich luft in der lunge habe. was meint ihr dazu? ich hätte gedacht, eine seele hat kein gewicht. aber irgendwie wäre das entweichen der seele eine begründung für den effekt.

beste grüße
duesterheit




Alle Antworten:

  • seele - Peter 13:45:50 09/08/03 (1)
    • seele - duesterheit 14:12:04 09/08/03 (0)
  • seele - Anitram 10:39:07 09/08/03 (3)
    • seele - duesterheit 11:03:21 09/08/03 (2)
      • seele - Janie 11:48:07 09/08/03 (1)
        • seele - duesterheit 12:29:53 09/08/03 (0)



(548)


seele


Posted from 217.229.118.8 by Anitram on September 08, 2003 at 10:39:07:
In Reply to: seele posted by duesterheit on September 08, 2003 at 09:24:01:


Guten Morgen Duesterheit,

...was für ein markaberes Experiment...;-)

Ich erkläre mir das so:
Alles was ist, besteht aus Atomen und Molekülen. Je dichter diese angeordnet sind, desto
schwerer ist das Ding/Sache. OK, alle Pyhsiker unter euch, nicht lachen;-)
Wenn ich jetzt ein einzelnen Molekül nehme, so kann ich es nicht sehen, es hat aber trotzdem irgendwo ein (wenn auch sehr geringes) Gewicht.
Auch die Seele besteht aus Molekülen, nur sind diese nicht dicht angeordnet, sodaß sie "nur" Schwingungen erzeugen kann, somit hat sie auch ein gewisses Gewicht, das dann ja auch bei diesem netten Experiment gemessen wurde.
Alles ist doch real. Der Kaffebecher, der gerade vor mir steht :-), den kann ich aufgrund seiner Dichte anfassen und auch sehen. Die Seele, die ja auch real ist, da kann ich nur die feinen Schwingungen wahrnehmen (wenn man es denn zuläßt:-) )
Nebenbei gesagt: Ich habe mit Pyhsik nicht viel am Hut *lol*

Liebe Grüße
Anitram


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(549)


seele


Posted from 80.145.56.77 by duesterheit on September 08, 2003 at 11:03:21:
In Reply to: seele posted by Anitram on September 08, 2003 at 10:39:07:


hallo anitram!

hm, ich hätte angenommen, der "seelenstoff" sei von einer art, bei der die physik versagt, also schwerelos. aber eine andere erklärung finde ich für den vorgang auch nicht. und in physik hatte ich immer eine 4 *g

beste grüße
duesterheit


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(552)


seele


Posted from 195.93.72.17 by Janie on September 08, 2003 at 11:48:07:
In Reply to: seele posted by duesterheit on September 08, 2003 at 11:03:21:


Hallo Zusammen!
Von diesem Experiement habe ich auch gelesen und das Thema auch schon mal hier im Forum aufgegriffen (weiss jetzt wirklich nicht,in welchem Beitrag das war,müsste im Archiv vom Allgemeinen Forum sein).

Ich denke nicht,dass Seele wirklich Gewicht hat,obwohl,rein logisch gedacht,ist auch Seele Energie und KÖNNTE somit auch ein paar Gramm hergeben.

Ich gehe aber davon aus,dass dieses Experiement,ähnlich wie z.B. A-Typische,schnelle Reinkarnationen,eine Art anschubser von drüben ist,insziniert,damit Mensch das auch glaubt.
Würde man das Experiement wiederholen,würde vielleicht was anderes dabei heraus kommen (Monroe versucte z.B. Astralprojektionen wissenschaftlich zu messen,was Ihm auch gelang,aber wissenschaftlich anerkannt wurde das dennoch nie,nachzulesen im Buch : Seelenreisen).

Wir bekommen eben das,was wir bekommen sollen,das gilt auch für wissenschaftliche Erkenntnisse :-).

Liebe Grüße
Janie



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(554)


seele


Posted from 80.145.56.77 by duesterheit on September 08, 2003 at 12:29:53:
In Reply to: seele posted by Janie on September 08, 2003 at 11:48:07:


hi janie,

mit der vermutung liegst du sicher nicht mal falsch. zb licht - man kann es zur gleichen zeit in 2 formen nachweisen (photon oder welle), je nach dem, wie man danach sucht (ich finde das beispiel gut, habe es glaube ich irgendwo im allgemeinen forum schon mal aufgegriffen). aber wie kann etwas zur gleichen zeit in 2 formen vorliegen? hm ... und dass alles "gespielt" ist, damit wir glauben, die seele hat gewicht ... gute möglichkeit. aber solche dinge geben einem schon zu denken.

beste grüße
duesterheit


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(564)


seele


Posted from 208.157.46.81 by Peter on September 08, 2003 at 13:45:50:
In Reply to: seele posted by duesterheit on September 08, 2003 at 09:24:01:


Hallo duesterheit,

deine Art zu lernen, halte ich nicht fuer besonders effektiv. Anstatt durch staendiges Fragen troepfchenweise dazulernen zu wollen, wuerde ich dir empfehlen, doch ERST den WW durchzuarbeiten, und DANN erst zu fragen und zu diskutieren! Das spart dir Zeit, dem Ressort Speicherplatz, und die Foren bleiben hochwertig.

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(567)


seele


Posted from 80.145.56.77 by duesterheit on September 08, 2003 at 14:12:04:
In Reply to: seele posted by Peter on September 08, 2003 at 13:45:50:


gut, werde es beherzigen.

beste grüße
duesterheit


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]