jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Zahnarztbesuche

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.140.248.156 by Banditera on November 24, 2004 at 12:45:18:

hallo,
ich habe ein thema was mich beschäftigt.
seit jeher ist es mir ein grauen gewesen den zahnarzt zu besuchen.
ich bekam angstzustände und musste manchmal die praxis trotz schmerzen verlassen weil ich vor panik nicht mehr aushalten konnte.
solche explodierende ansammlung von angstgefühlen hatte ich selten und war verdutzt, weil soo gross war dann meine angst doch nicht.
dann sass ich eines tages bei einer wurzelspitzensektion und starte angekrampft die ganze zeit zur decke dabei.
mir viel dabei auf das unter der decke tausende von schwarzen wölkchen am schwirren waren.sie schwirrten hin und her, damals dachte ich noch ich leide an einbildungen.
könnte man sagen diese "wölkchen" sind abgespaltene angstgefühle von den patienten?
es waren sehr sehr viele die ganze decke war fast schwarz dabei, ich kann mir nicht vorstellen das das alle meine waren...
daher könnte dann wohl auch meine panik rühren, weil ich die angst von den anderen patienten fühle...
hm, der arme zahnarzt, hat ja dann wenn er sensitiv ist, viel mitzumachen...
lg diana:-)






Alle Antworten:



(5476)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.109.244.232 by Reinfriede on November 24, 2004 at 13:09:22:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Banditera on November 24, 2004 at 12:45:18:


Hallo Diana!

Waren das vielleicht so tanzende Punkte, die man am Himmel auch sehen kann, wenn die Sonne scheint? In Räumen erscheinen sie oft schwarz....

Ich setz Dir mal einen Link, da hat sich einer die Mühe gemacht und diese Punkte als Animation ins Internet gesetzt....

http://www.orgon.de/kreiselwellen2.htm

Liebe Grüße
Reinfriede


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5477)


Zahnarztbesuche


Posted from 147.87.150.176 by vana on November 24, 2004 at 13:20:57:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Reinfriede on November 24, 2004 at 13:09:22:


hallo zusammen

also, was du, reinfriede, jetzt grad geschrieben hast, das beschäftigt mich schon sehr sehr lange! ich dachte mir immer, das ist die flüssigkeit vom auge, die ich wahrnehme!

was ist das? von wo kommt das???

grüssli vana


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5478)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.140.248.156 by Banditera on November 24, 2004 at 13:39:04:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Reinfriede on November 24, 2004 at 13:09:22:


hallo reinfriede:-)
habe mir den link angeschaut, aber das waren richtige schwarze wolken, ziemlich dicht und wie rauchschwaden.
die sind hin und her geschwirrt jedoch alle konzentriert unter der decke. unheimlich viele...
liebe grüsse diana:-)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5479)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.139.209.196 by Katrin on November 24, 2004 at 15:12:35:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by vana on November 24, 2004 at 13:20:57:


Hallo Vana,

ich denke auch, dass das eher die Augenflüssigkeit oder irgendwas anderes physisch bedingtes ist. Bei mir blitzen die kleinen Punkte sogar. Wenn man so ins Leere starrt, schwimmt manchmal auch ein kleiner Faden vorbei.. ;-)

Aber das was Diana gesehen hat ist was komplett anderes.
Viele Grüße,
Katrin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5480)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.109.18.245 by Giny on November 24, 2004 at 15:23:23:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Banditera on November 24, 2004 at 13:39:04:


Hi Diana!

Wenn Du weiterliest, weis jetzt aber nicht genau auf welcher Stelle;-) werden auch schwarze Rauchschwaden beschrieben die teilweise über Bäumen zu sehen sind.

lg.Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5481)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.109.18.245 by Giny on November 24, 2004 at 15:29:18:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Katrin on November 24, 2004 at 15:12:35:


Hallo Katrin

>ich denke auch, dass das eher die Augenflüssigkeit oder irgendwas anderes physisch bedingtes ist. Bei mir blitzen die kleinen Punkte sogar. Wenn man so ins Leere starrt, schwimmt manchmal auch ein kleiner Faden vorbei.. ;-)

Genau das sind Kreiselwellen, sie treten auf wenn man ins Leere schaut.
Kann man übrigens recht gut üben wenn man nur eine Glasscheibe schaut auf einen grauen, oder blauen Himmel, später wenn man mehr Übung hat kann man auch schwarzen Rauchschwaden warnehmen.

Echt sehr interessante Warnehmung, dacht früher auch das etwas nicht mit meinen Augen stimmt.

Schaut Euch mal den Link den Reinfiede gepostet hat an!

Liebe Grüße Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5482)


Zahnarztbesuche


Posted from 147.87.150.176 by vana on November 24, 2004 at 16:41:08:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Giny on November 24, 2004 at 15:29:18:


aber für was kann man das brauchen? was ist das???
ich komm nicht ganz nach auf der homepage - fand einen kleinen beschrieb und das passt genau auf das, was ich wahrnehme...

aber für was????


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5483)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.140.248.156 by Banditera on November 24, 2004 at 18:46:50:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Giny on November 24, 2004 at 15:23:23:


hallo giny:-)
aha, das ist ja interessant. ich werde mir den link nochmal genauer anschauen..
diese hellen kreisel sehe ich jeden tag man braucht nur in die luft zu starren. das haben wir als kinder immer stundenlang gemacht, ich glaube das kann jeder sehen.
früher dachte ich das sei normal. ist es ja auf eine gewisse weise auch.

lg diana:-)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5484)


Zahnarztbesuche


Posted from 172.180.113.15 by Coco on November 24, 2004 at 19:28:39:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Banditera on November 24, 2004 at 12:45:18:


Hallo an alle,

ergänzend zu den anderen Beiträgen möchte ich noch erwähnen, dass es möglicherweise tatsächlich auch eine medizinische Erklärung für das von euch genannte Phänomen geben kann, vor allem, wenn es sich weniger um Wolken wie bei Diana, sondern eher um herumschwimmende Fäden handelt.

Augenärzte nennen dies "Mouches volantes" (fliegende Mücken) und sie entstehen, wenn sich in der Glaskörperflüssigkeit des Augapfels Collagenfasern verklumpen, die dann als schwimmende Fetzen o. ä. wahrgenommen werden.

Dies ist normalerweise harmlos; aufpassen sollte man nur, wenn das Ganze plötzlich geballt auftritt und nicht mehr verschwindet und ggf. auch noch mit Blitzen verbunden ist, denn dies kann im Extremfall das Anzeichen einer Netzhautablösung sein. Dann ist ein sofortiger Arztbesuch erforderlich, denn eine Netzhautablösung ist immer ein medizinischer Notfall, dessen Behandlung nicht aufgeschoben werden darf, da die Gefahr einer Erblindung innerhalb von wenigen Tagen besteht.

Liebe Grüße

Coco


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5486)


Zahnarztbesuche


Posted from 80.143.120.98 by MaryPoppins on November 24, 2004 at 20:42:14:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Banditera on November 24, 2004 at 12:45:18:


Hallo Diana,

hört sich für mich fast so an, als wärst Du etwas empathisch und nimmst die Ängste der anderen Patienten auf; die Ängste der, die sich zeitgleich mit Dir in der Praxis befindet und von denen, die jemals die Praxis besucht haben.

Ich habe erst gestern bei mir festgestellt, dass ich allgemein in Arztpraxen einiges auffange, auch wenn ich nur einen Überweisung abholen muß und gar nicht krank bin. Mir ist dann immer schwindelig und ganz schwummerig, mein Herzschlag ist erhöht und ich bin flatterig. Das ist bei mir bei Zahnarztbesuchen normal, denn davor habe ich echt Angst, aber wenn ich nur ein Rezept oder Überweisungen abhole und etwas warten muß, dann gibt es für mich echt keinen Grund Angst zu haben.

Hast Du Dich mit dem Thema Empathie einmal auseinandergesetzt? Vielleicht entdeckst Du ja da etwas.

LG

Carmen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5489)


Zahnarztbesuche


Posted from 217.83.121.115 by Staubkorn on November 25, 2004 at 00:02:16:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by vana on November 24, 2004 at 16:41:08:


>aber für was kann man das brauchen?

Ich denke das kannst du in diesem Sinne für nix brauchen. Ist hübsch anzusehen.
Wenn du dich ein wenig mit der Anatomie des Auges beschäftigst und dir mal ein paar Berrichte durchließt, dann wirst du feststellen das DARAN nichts übernatürliches ist.

Es ist kein Feenstaub,
Kein Übersinnlicher Kontakt,
keine Vision

sondern einfach eine überreitzung der Netzhaut.

Ein Huhn ist ein Huhn und kein Drache und auch kein Einhorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5491)


Zahnarztbesuche


Posted from 217.111.48.150 by Coco on November 25, 2004 at 08:45:31:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by MaryPoppins on November 24, 2004 at 20:42:14:


Hallo Carmen,

das, was du beschreibst, kenne ich von mir selbst auch zur Genüge. Bisher dachte ich, es sei einfach das übliche "Weißkittel-Syndrom", das nicht nur auftaucht, wenn Untersuchungen/Behandlungen bevorstehen, sondern auch bei banalen Praxisbesuchen zur Rezeptabholung etc., aber dein Posting bringt mich auf ganz neue Interpretationsmöglichkeiten :-)!

Liebe Grüße

Coco


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5493)


Zahnarztbesuche


Posted from 157.161.32.115 by Blanche on November 25, 2004 at 10:01:14:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Staubkorn on November 25, 2004 at 00:02:16:


Hallo Staubkorn,

>Ich denke das kannst du in diesem Sinne für nix brauchen. Ist hübsch anzusehen.
Wenn du dich ein wenig mit der Anatomie des Auges beschäftigst und dir mal ein paar Berrichte durchließt, dann wirst du feststellen das DARAN nichts übernatürliches ist.>

Oh doch, das kann mehr sogar sehr gut brauchen, weil es einen Einstieg zur eigenen Sensibilisierung bedeutet. Diese kann man auch in unserer knallharten Wirtschaftswelt oder Politik sehr gut im positiven Sinn einsetzen und es wäre wünschenswert, wenn dies so viele wie möglich tun würden ;-)

Im übrigen, was ist denn "na-türlich" und was ist "Ueber-na-türlich"? - beschäftigt man sich eingehender mit der Schöpfung, erscheint einem die Definition dieser Begriffe, so wie die Allgemeinheit sie einsetzt, doch sehr künstlich :-)

Einen lieben Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5497)


@coco


Posted from 80.143.127.81 by MaryPoppins on November 25, 2004 at 10:49:48:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Coco on November 25, 2004 at 08:45:31:


Hallo liebe Coco,

*lach*, also, da wir ein paar "Weißkittel" im Freundeskreis haben, kann das bei mir nicht zutreffen. Ich war erst vorgestern beim Zahnarzt-meines-Vertrauens (ein enger Freund von uns) und da war es auch. Schon im Wartezimmer. Ich sehe zwar keine Wolken o.ä., aber die Gefühle und Ängste der anderen Patienten fühhle ich....leider.....

Zudem bin ich eher von der super-mißtrauischen-skeptischen-nachBeweisen-und-Gegenbeweisen-suchenden-zweifelnden-medialen Gattung, aber eine "logische" Erklärung konnte ich noch nicht finden. Also muß ich es wohl so hinnehmen....

Na ja, immerhin sind wir ja aus purer Energie und haben einen Emotionalkörper und nicht zuletzt das, was man allgemein als Aura bezeichnet. Warum sollte dann ein sensitiver-medialer Mensch nicht über dieses "Sinnesorgan" andere Empfindungen und Emotionen auffangen?

LG

Carmen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5501)


Zahnarztbesuche - kreiswellen


Posted from 147.87.150.176 by vana on November 25, 2004 at 11:04:00:
In Reply to: Zahnarztbesuche posted by Blanche on November 25, 2004 at 10:01:14:


hoi blanche

danke für deinen beitrag - du hast recht! so NORMAL find ich das wirklich nicht... diese punkte/sterne nehme ich wirklich erst extrem wahr, seit ich mich damit beschäftigt habe die aura des menschen zu sehen, also den fokus zu verändern meiner augen!

keine ahnung mehr, ob ich das schon als kind sah...

man findet in allem und jedem etwas spezielles, mystischens sofern man will!

reinfielde ich bin froh hast du den linke reingesetzt, jetzt weiss ich, dass ich kein augen-fehler *smile* habe - danke!

grüsse vana


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5518)


@Katrin


Posted from 80.143.127.81 by MaryPoppins on November 25, 2004 at 12:12:50:
In Reply to: @Carmen posted by Katrin on November 25, 2004 at 11:59:59:


Hallo Katrin,

na ja, eigentlich ist es ja im übertragenen Sinne auch etwas körperliches, den diese Schwingungen/Reize werden ja über den Körper indirekt aufgenommen. Besser über die Aura oder das Schwingungfeld. Es ist einfach auch eine Reizüberflutung.

Und wenn man sich zumacht, sprich versiegelt, dann kommt halt nicht so viel "rein". Eigentlich müßte das mal von unseren Wissenschaftlern und Ärzten erforscht werden, aber dafür würde die Pharmaindustrie ja nie Gelder zur Verfügung stellen....

LG

Carmen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5526)


Zahnarztbesuche - kreiswellen


Posted from 217.227.172.59 by Staubkorn on November 25, 2004 at 20:39:19:
In Reply to: Zahnarztbesuche - kreiswellen posted by vana on November 25, 2004 at 11:04:00:


Hi Blanche und vana

Ich hab das auch manchmal diese punkte....vor allem wenn ich mir mal die Augen zu heftig gerieben habe...aber das ist wohl Ansichtssache....und wie Vana schon meinte:
Man findet in allem und jedem etwas spezielles,mystisches sofern man will..mystisch bleibt es solange man nicht weiß was es ist. Und es ist kein Wunder das du Sternchen siehst wenn du dich "Anstrengst" um die Aura eines Menschen zu sehen....bis du irgendwann vieleicht begreifst das Du dein Bewußtsein verändern mußt und nicht deine Augen..du kannst keinen Fokus deiner Augen verändern sondern nur dein Bewußtsein.
Bedenkt das es vieleicht auch nur Wunschdenken sein kann dem ihr unterliegt und ihr auf eurer Suche noch oft die falschen Schlußfolgerungen zieht.....bis letztendlich "fast", wenn auch nicht immer alles oder manches einen Sinn ergiebt

Gruß Staubkorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5527)


Zahnarztbesuche - kreiswellen


Posted from 84.113.6.189 by Seele on November 25, 2004 at 20:55:44:
In Reply to: Zahnarztbesuche - kreiswellen posted by Staubkorn on November 25, 2004 at 20:39:19:


Hallo Staubkorn!

> Ich hab das auch manchmal diese punkte....vor allem wenn ich mir mal die Augen zu heftig gerieben habe

Jetzt muss ich hier auch einmal mitreden *lächel*. Ich kenne beides: die Sternchen und die Kreiselwellen - und beides sieht unterschiedlich aus. Vielleicht hast du bisher noch keine Kreiselwellen bw wahrgenommen?

> bis du irgendwann vieleicht begreifst das Du dein Bewußtsein verändern mußt und nicht deine Augen..du kannst keinen Fokus deiner Augen verändern sondern nur dein Bewußtsein.

Doch, den Fokus der Augen kannst du sehr wohl verändern: Wenn du auf einen Gegenstand schaust, erscheint er dir scharf. Blickst du hingegen vor oder hinter den Gegenstand - verschiebst den Fokus deiner Augen auf einen imaginären Punkt in einigem Abstand zum Gegenstand, dann wird der Gegenstand unscharf (vgl. den Fokus einer Fotolinse mit der Linse des Auges).

Liebe Grüße
Seele



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5528)


Zahnarztbesuche - kreiswellen


Posted from 80.109.244.232 by Reinfriede on November 25, 2004 at 22:10:34:
In Reply to: Zahnarztbesuche - kreiswellen posted by Staubkorn on November 25, 2004 at 20:39:19:


Hallo Staubkorn!

Ich möchte, auch wenn ich diesen "Kreiselwellen" keine große Bedeutung zumesse, auch noch was dazu sagen :)

Wie Seele schon sagte, sind diese tanzenden Punkte nicht vom Reiben der Augen oder ähnlichem abhängig, das sind zwei paar Schuhe.

Diese Kreiselwellen sieht man hauptsächlich bei Sonnenlicht (im finsteren Zimmer sehe ich sie als leuchtend rote, tanzende Punkte), wie gesagt, mehr weiß ich auch nicht dazu, habe aber keine Augenerkrankung...

Zum angesprochenen Thema Aurasehen: Die Annahme, dass Aurasehen "anstrengend" für die Augen sei, ist nicht ganz richtig. Ich würde sagen, genau das Gegenteil ist der Fall. Je entspannter der Mensch ist, je lockerer er "hinsieht", desto schöner nimmt man das wahr....

Ich denke nicht, dass es hier um "Wunschdenken" geht, das da bei uns durchschlägt, sondern eher um das Annehmen einer Wahrnehmung.


Liebe Grüße
Reinfriede


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5534)


Zahnarztbesuche - kreiswellen


Posted from 147.87.150.176 by vana on November 26, 2004 at 10:06:12:
In Reply to: Zahnarztbesuche - kreiswellen posted by Staubkorn on November 25, 2004 at 20:39:19:


hallo staubkorn und co.

also, du hast schon recht, dass sich auch das bewusstsein verändern muss! aber auch der fokus der augen! ich hab schon mehrere bücher darüber gelesen und im internet recherchiert! zuerst fängt es damit an, dass man den fokus verändert um die aura des menschen lernen zu sehen!

das braucht viel zeit, weil sich eben das bewusstsein langsam darauf einstellen muss - es muss das wieder lernen, was wir als baby und kind bereits konnten! alles ist lernbar! alles ist wie ein muskel, den man trainieren kann!

ich nehm den ätherkörper des menschen wahr, sofern ich meinen fokus verändere und teilweise sehe ich weisses licht um die menschen! also schon ein fortschritt!

mit geduld und ausdauer ist alles erreichbar!

grüessli vana


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]