jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Dämonen?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 172.182.177.162 by Tara on September 08, 2003 at 12:10:59:

Hallo Ihr Lieben

Ich bin hier im Diskussionsforum, weil mir Anitram dazu geraten hat.
Ich wußte nicht , ob ich diesen Beitrag überhaupt schreiben sollte. Ich komme mir ziemlich dämlich vor, weil jeder ( dem ich meine Geschichte erzählt habe) mich für verrückt hält.
Aber ich möchte gerne eure Meinung lesen. Vieleicht bin ich ja doch verrückt.

Meine Geschichte :

Ich lag ganz normal im Bett und schlief. Plötzlich wurde ich wach ( ich war wirklich wach), weil mich jemand an den Schultern umarmte.
Ich sah zu meinem Mann, der neben mir lag, doch er lag mit dem Rücken zu mir, also konnte er es nicht gewesen sein. (technisch nicht möglich *verkniffen lächelt*)
Ich legte mich auf den Rücken und wurde plötzlich fester umarmt und meine Beine wurden festgehalten.
Meine Decke war es nicht, die lag auf dem Boden neben dem Bett.
Ich bekam Panik und wollte schreien, aber ich bekam keinen Mucks aus mir raus.
Dann erschienen drei Fratzen vor mir, die mich wild umkreisten.
In meiner Angst rief ich meinen Guide und meine verstorbene Mutter zu hilfe.
Dann war der Spuck vorbei.
Nach ca. 2o Minuten ging es aber wieder von vorne los.
In Gedanken schrie ich :" bei allen Schutzengeln, befreit mich davon!"
Dann war endgültig schluß.
Was war das?
Bin ich wirklich verrückt und habe mir das alles eingebildet?

Licht und Liebe Tara







Alle Antworten:



(555)


Dämonen?


Posted from 217.229.122.12 by Anitram on September 08, 2003 at 12:43:18:
In Reply to: Dämonen? posted by Tara on September 08, 2003 at 12:10:59:


Hallo Tara

meinen Beitrag zu Dämonen kennst du ja bereits.
Ich hatte mir in den letzten Tagen nochmal Gedanken dazu gemacht.
Dein Guide sagte dir doch, dies wären verirrte Seelen. Du kennst dich ja auch schon ein bisschen aus. Phaetos sagte mal, daß wenn man traurig,deprimiert ist, oder irgendwelche Probleme wälzt,sich die eigenen Schwingungen geringer werden, sodaß man, ohne das man es will, plötzlich wieder die Schwingungen des GG empfängt. Du sagt, du hast keine Angst vor dem Jenseits. Aber wie ist es eigentlich mit dem bewußten Erleben des Jenseits? Sitzt da vielleicht deine Angst?
OK, eigentlich kann ich nur raten, was das ausgelöst hat:-)
Aber hier im Diskussionsforum wirst du bestimmt die Erklärung dafür bekommen.
Mal sehen, was die anderen dazu meinen:-)

Viele liebe Grüße
Anitram


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(561)


Dämonen?


Posted from 172.179.172.121 by Tara on September 08, 2003 at 13:04:45:
In Reply to: Dämonen? posted by Anitram on September 08, 2003 at 12:43:18:


Hallo Anitram :-)

Also, vor dem Jenseits habe ich keine Angst ( jeden falls nicht bewußt), da meine verstorbene Mutter mir eigentlich nur gutes darüber berichtet. Wie Z.B "wunderschöne Brücken", wenn sie zu mir kommt.
Etwas Angst ( das muß ich zugeben) macht mir dieser GG.
An diesem Abend aber hatte ich gar nicht an das Jenseits oder an den GG gedacht.
hm, ich hoffe nur, das ich nicht wirklich verrückt bin ;-)

Licht und Liebe Tara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(563)


Dämonen?


Posted from 80.110.90.78 by Mad on September 08, 2003 at 13:26:35:
In Reply to: Dämonen? posted by Tara on September 08, 2003 at 12:10:59:


Hallo Tara !

Nach deiner Erzählung , handelt es sich um eine ausserkörperliche Erfahrung ....wobei es sicherlich zu einer "Überlappung" kam ...was die Schlaffstarre (nicht bewegen , reden können) zeigt .

Was hierbei jetzt sehr schwer ist , ist das WISSEN um die Ängste ...welche im ubw liegen , durch Verdrängen , Unterdrücken ...Entstehung durch Glauebssätze etc.....

Wenn man die Ängste als solches im Wachbewusstein wahrnimmt , sie betrachtet ..werden sie kurzum , durch die sichere Umgebung (ich bin ja wach , und es sind ja NUR Gedanken) leichter verdrängt ...da die unmittelbare Wahrnehmung sich eben auf das physische befindet ...und das Ersehen der Gedanken keine Gestalt annimmt .

Innerhalb einer ausserkörperlichen Erfahrung kann aber dieses unbewusste an Ängste Gestalt annehmen ...und das Ersehen erlebt eine Verzerrung durch die Ängste sowie Vorstellungen ...wenngleich es sich um eine SELBSTERSCHAFFUNG handelt .....eine nach Aussensendung der INNEREN Gegebenheiten , inneren Kämpfe ....eben entstehend durch Ängste und Glaubenssätze und Überezugungen .

In der "Frühzeit" war es sehr weit verbreitet und auch natürlich eine vorhandene Gegebenheit , dass die ausserkörperliche Erfahrung bei Austritt mit den Kampf von Dämonen begleitet wurde .....dies konnte sich aber nicht bestätigen , da die Erfahrungen die gemacht wurden ....ausschliesslich im Nachhinein als ein Kampf der Ängste bewusst wurde .

Deine Erfahrung war real und auch gegeben ...und durchaus kann es auch eine Erfahrung mit Seelen aus dem GG gewesen sein ....doch die WAHRNEHMUNG des Ausdruckes ist eine Darstellung der EIGENEN Interpretation .

Es ist sicherlich ein Ansatz für Dich ....dich mit deinen Ängsten auseinaderzusetzen ...wobei ich Dir gerne das Buch Out of Body , von William Buhlman empfehlen möchte .....es beinhaltet einige techniken , wie man seine Ängste bewusst machen kann !

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(566)


Dämonen?


Posted from 193.159.140.7 by Wacht on September 08, 2003 at 14:09:07:
In Reply to: Dämonen? posted by Tara on September 08, 2003 at 12:10:59:


Liebe Tara!

Von den Postern vor mir ist dir ja schon alles recht gut erklärt worden.:))
Deshalb möchte ich dir erzählen wie ich diese Dinge erfahren habe und was mein ERLEBEN
darstellen sollte.

Ich hatte diese Begegnungen ziemlich oft. Hatte das Gefühl umarmt zu werden, verspürte
dabei Kälte und Angst und auch körperliche Beschwerden wie Atemnot. Fratzen sah ich jedoch nicht. Dies ging so lange bis ich bewusst die ausgelöste Angst ertragen habe.
Später wurde mir von meinem Guide mitgeteilt ob mir klar gewesen sei das auch er diese Gefühle auslösen kann. War mir nätürlich nicht.*ggg*
Bei mir ging es darum die auch sicher in mir vorhandene Angst zu überwinden. Ich habe dadurch gelernt vor Begegnungen dieser Art keine Angst mehr zu verspüren weil dir ja eh nichts geschehen kann.

Wie gesagt es ging darum was ich erleben und erlernen sollte. Vielleicht ist jedoch allgemein gültig das man sich die vorhandener Ängste bewusst machen soll und sie vor Begegnungen dieser Art verlieren soll. Vielleicht eine Vorbereitung auf etwas ganz anderes?:)))

Liebe Grüsse
Wacht



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(571)


Dämonen?


Posted from 172.178.54.161 by Tara on September 09, 2003 at 06:25:01:
In Reply to: Dämonen? posted by Wacht on September 08, 2003 at 14:09:07:


Hallo Wacht

Das wäre natürlich eine Möglichkeit. Vorbereitung auf etwas anderes? Mensch, das wäre mal was. Darauf warte ich doch nur ;-).
Obwohl mir mein Guide sagte, das es verirrte Seelen gewesen wären. Ich frage mich nur, warum sie mich dann umarmen?


Licht und Liebe Tara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(572)


Dämonen?


Posted from 172.178.54.161 by Tara on September 09, 2003 at 06:28:43:
In Reply to: Dämonen? posted by Mad on September 08, 2003 at 13:26:35:


HAllo Mad

Ich danke dir. Ich werde mir das Buch besorgen.
Ich kann mir schon vorstellen, das ich vieleicht die Angst habe, von Seelen aus dem GG angegriffen zu werden.

Ich werde daran arbeiten. Danke.

Licht und Liebe Tara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(573)


Dämonen?


Posted from 80.133.112.89 by Erwacht on September 09, 2003 at 06:36:10:
In Reply to: Dämonen? posted by Tara on September 09, 2003 at 06:25:01:


Liebe Tara!


Nur damit Du mit dem Empfinden der Angst zurecht kommst.
Nicht mehr und nicht weniger.:)))


Liebe Grüsse und keine Angst
Wacht


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]