jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Guidereading - wo?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.126.26.50 by Conny on December 17, 2004 at 11:05:13:

Hallo ihr Lieben,

habe ein Guidereading machen lassen. Hatte aber
den Eindruck, daß ich mti dem Medium nicht unbedingt
auf einer Wellenlänge liege (was nichts mit ihren
Fähigkeiten zu tun hat, die deutlich vorhanden waren).

Könntet ihr mir vielleicht noch andere Medien nennen,
bei denen ich ein Reading mit einem Verstorbenen durchführen
lassen könnte?!

Danke und Gruss,

Conny




Alle Antworten:



(5686)


Guidereading - wo?


Posted from 80.139.209.58 by Katrin on December 17, 2004 at 13:28:12:
In Reply to: Guidereading - wo? posted by Conny on December 17, 2004 at 11:05:13:


Hallo Conny,

das Ressort hier gibt Dir die Möglichkeit zu einem Guide-Reading. Schau mal unter dem Link nach, den ich Dir unten gesetzt habe.

Hat Dir denn das Reading geholfen bzw. irgend etwas gesagt? Oder ist Dir einfach nur das Medium unsympathisch? Bei einem Reading, das Du hier im Ressort bekommen kannst, hast Du keinen Kontakt zum Medium. Dadurch werden die Aussagen durch Dein Gefühl auch nicht beeinflußt und ein "auf der Wellenlänge liegen" spielt keine Rolle mehr. Was zählt ist der Inhalt des Readings.

Liebe Grüße, Katrin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(5687)


Guidereading - wo?


Posted from 84.114.155.68 by Mad on December 18, 2004 at 12:03:55:
In Reply to: Guidereading - wo? posted by Conny on December 17, 2004 at 11:05:13:


Hallo Conny !

Du musst auch nicht mit dem Medium , welches als Mittler sich zur Verfügung stellt , einen guten Draht haben .....wenn es selbst ohne Verfärbung , am besten unter Aufsicht , einen Kontakt eingeht .

Natürlich ist dies in der persönlichen Gegenüberstellung mit einem Medium wünschenswert , wenn es auch unter diesen Aspekten stattfand .

Meistens ist es so , dass sehr vieles aus dem Oberflächlichen auf Ablehnung stösst .
Der Grund dessen liegt sehr oft in einer Ansicht des Eigenen , welches man nicht aktzeptieren möchte .

Dies ist normal und durchaus auch ein Schutz beim jeweiligen , da es sich um einen "Schatten" handelt , welchen man selbst nicht annehemen möchte .

Die Ergründung eines Readings bedarf sehr tiefe Auseinandersetzung , und ein Ahaa Erlebnis stellt sich meistens erst nach einiger Zeit ein .

Ich persönlich würde dir etwas Zeit raten und das "Sackenlassen" der Information !

Lieben Gruss
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]