jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Aufwachen in der Zukunft

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.237.77.48 by Petranova on May 07, 2005 at 19:07:49:

Manchmal stelle ich mir vor, ich wache auf und bin wieder 12 Jahre alt, so als hätte ich mein jetziges Leben
nur geträumt. Gibt es so etwas wirklich? Z.B. jemand hat einen Unfall und hinterher sozusagen eine Amnesie.
Für ihn ist es so, als wäre er mit 12 Jahren eingeschlafen und mit 40 wieder aufgewacht. Die Vollseele hat
quasi den Fokus einfach auf die Zukunft gerichtet und die inkarnierte Teilseele erlebt von heute auf morgen
einen Zeitsprung von 30 Jahren.
Das klingt irgendwie verrückt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, daß so etwas wirklich passieren könnte.
Was meint ihr?

Lieben Gruß

Petra




Alle Antworten:



(7029)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 84.151.94.241 by !!! on May 08, 2005 at 10:17:21:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by Petranova on May 07, 2005 at 19:07:49:


Hallo Petranova,

> Manchmal stelle ich mir vor, ich wache auf und bin wieder 12 Jahre alt, so als hätte ich mein jetziges Leben nur geträumt. Gibt es so etwas wirklich?

der Geist kann ja alles kreieren und passt sich überall ein. Das manifestierte, der Ausdruck und Niederschlag verfügt über eine gesetzmäßige Festigkeit die wir als Materie definiert haben.

Diese Ausdrucksmöglichkeit variiert in allen möglichen Erlebenswelten.

Lieber Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7041)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 195.70.103.174 by Kaiphas on May 08, 2005 at 20:52:06:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by !!! on May 08, 2005 at 10:17:21:


Hallo Petranova...


Ja, dieses Gefühl ist mir auch schon wiederfahren........ich denke da öfter an den Sommmer 1990 zurück als ich auch 12 war...ein wunderschöner Sommer...ich und einige Freunde waren campen in den Alpen...an einem wunderschönen Gebirgsfluss...traumhafte Gegend.....Lagerfeuerromantik....naja und ich wache ganz normal....auf am nächsten Morgen und mein Leben läuft weiter...am nächsten Tag und 15 weitere Jahre meines Lebens und Erfahrens bisher vergehen ganz normal...merkwürdigerweise ...trotzdem träum..ich immer wieder davon...das ich eigentlich aus dieser einen Nacht vor 15 Jahren noch gar nicht mal aufgewacht bin...und noch immer in meinem Schlafsack liege um endlich aus dieser langen Nacht im Jahr 1990 mal aufzuwachen*ggg*...Komisch, dieser Traum kommt immer mal wieder...keine Ahnung warum, aber ich zerbrech mir da auch nicht den Kopf...was bringt es auch... ich kann ja sowieso nicht feststellen was da drinnen wirklich in mir vorgeht...




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7046)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 217.237.73.145 by petranova on May 08, 2005 at 23:00:15:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by Kaiphas on May 08, 2005 at 20:52:06:


Ja genau so geht es mir sehr oft. Ich träume ich sei noch im Jahre 1987, 15 Jahre alt und in der Schule. Alles läuft
ganz normal, ich rede in der Pause mit meinen Schulfreundinnen usw. Ein anderes Mal ist es 1982 und ich komme
gerade ins Gymnasium. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich mich nach meiner Jugendzeit zurücksehne.
Es gibt ja auch diesen Film "Über Nacht 30", wo das Mädel im Jahr 1987 einschläft und 2004 als 30jährige
Karrierefrau aufwacht, hat aber immer noch das Bewusstsein der 13jährigen.
:-)

Lieben Gruß

Petra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7049)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 213.153.41.185 by Kaiphas on May 09, 2005 at 00:06:03:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by petranova on May 08, 2005 at 23:00:15:


Hallo,

Ja Petranova...ich sehn mich auch nach meiner Jugendzeit zurück...mir geht es da gleich wie dir aber ich fühl mich auch jetzt im Jahr 2005...irgendwie nicht alt....ich bin immmer noch jung äusserlich wie auch innerlich..schliesslich .hab ja noch nicht mal die "magischen dreissig Jahre auf dieser Erde" hier geschafft....

es ist bei mir so das dieser Traum wieder und wieder kehrt.....immer find ich mich im Jahr 1990 an diesem Platz und in diesem Schlafsack..denn ich längst schon entsorgt habe...es gibt Monate da ist Ruhe dann kommt er wieder dieser schon oft geträumte Traum...ich versteh nur nicht warum ....bei dir scheint es doch auch ähnlich zu sein.....

Vielleicht ist damals ein Weckruf...passiert...bei mir wie auch bei dir...das wir unser Leben irgendwie ändern sollten...in welche Richtung auch immer..ich könnte es nie sehen..denn eigentlich bin ich nicht so unglücklich wie meine letzten 15 Jahre hier verlaufen sind....ich weiss ja nicht wie es bei dir liegt....

aber war das vielleicht ein Aufruf zu einem Wendepunkt????...keine Ahnung ich werde daraus nicht schlau....ich weiss nur das dieser Traum bei mir immer und immer wieder kehrt....es ist kein schlechter Traum....und ich fühl mich auch nicht schlecht dabei..wenn ich ihn wieder einmal geträumt habe und aufwache...es ist nur so ein Gefühl da...irgendwas verpasst oder versäumt zu haben das ich eigentlich schon längst hätte tun sollen...was ich aber versäumt habe...weiss ich dann aber auch nicht....nur nach diesem Traum habe ich dieses Gefühl besonders stark...aber deuten kann ich es natürlich nicht....

irgendwie das Gefühl ist da ...das ich mich seit 15 Jahren nicht mehr in die Richtung hier entwickle wie es mein ursprünglicher "Lebensplan" in der Inkarnation "Kaiphas" hier eigentlich ist...obwohl ich eigentlich zufrieden bin wie es jetzt läuft....da hab ich selber die Kontrolle darüber...und ich möchte es auch nicht unbedingt ändern...


Ich könnte mir gar nichts anderes vorstellen....ich weiss ja nicht genau wie es bei dir ist...ich meine....das Gefühl nach dem Aufwachen..fühlst du dich schlecht oder gut???...bei mir ist es so..... dieser Traum kehrt immer wieder und wieder.....ich hab mich daran gewöhnt und versuche ihn zu ignorieren...weil ich ihn schon zu oft geträumt habe...vielleicht ist es doch etwas was mir meine Guides seit 15 Jahren sagen wollen, aber ich höre vielleicht ihre Worte nicht mehr :-(

Nur Spekulation....kann ja auch nur ein Zufall sein...und auch wenn es fad ist ....in gewissen Abständen immer wieder den gleichen Traum zu haben...es belastet meine Seele ja nicht...eigentlich ist es ein schöner Traum...und ich fühl mich nicht schlecht nach dem Erwachen...nur so das Gefühl ist da...das ich was tun muss ....ich weiss aber nicht was????...ich steh dann einfach auf ....grüble noch ein bisschen darüber, mache meinen Job und lebe mein Leben....und vergess diesen Traum....bis er wieder kommt, und das ganze geht von vorne los :-)

Liebe Grüsse,


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7050)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 84.154.138.42 by Nostarges on May 09, 2005 at 00:28:54:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by Kaiphas on May 09, 2005 at 00:06:03:


Hallo Kaiphas ;-),

vielleicht ist es ja auch "nur" die Sehnsucht nach dem "Unbeschwert-Gefühl"? Ich mein, alles steht Dir offen, das Leben scheint leicht, alle offensichtlichen Hürden hat man im ersten Moment geschafft, es stehen einem Dinge wie Beruf, Geld etc. bevor...?!? Absoluter Break von kindlicher Abhängigkeit zu erwachsener Freiheit...

Evtl. ein Sehnen nach der Leichtigkeit des Seins ;-) ???

Gute Nacht :-)
Nostarges


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7051)


Aufwachen in der Zukunft


Posted from 84.113.6.189 by Seele on May 09, 2005 at 09:37:21:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by Kaiphas on May 09, 2005 at 00:06:03:


Hallo Kaiphas!

Hast du denn schon einmal versucht, vor dem Einschlafen um eine Erklärung des Traums zu bitten? Das muss nicht (gleich) funktionieren, aber es kann funktionieren. In den Träumen haben wir ja Kontakt zu allen anderen parallel verlaufenden IKs und auch zu der VS - wir können das gesamte Spektrum anzapfen und bis zu einem gewissen Grad uns bewusst machen (abhängig vom Plan).

Seth sagt, wir hätten die Möglichkeit, von sämtlichen Inhalten der VS (also auch aller gleichzeitigen IKs) zu profitieren - dazu wäre es jedoch nötig, das Traumgeschehen nicht getrennt vom Wachgeschehen zu betrachten, sondern die Verbindung zwischen beiden zu sehen. Wenn wir um Eingebung im Traum zur Lösung eines Problems bitten, werden wir hilfreiche Unterstützung erhalten.

Du sagst, dich belastet dein immer wiederkehrender Traum nicht. Das ist gut, aber es lässt doch die Frage offen, was dir dieser Traum sagen will. Ich träumte früher sehr oft alle möglichen Varianten von Zugfahrten - versäumter Zug, falsche Richtung, Fahrkarten lösen, Anschlusszug verpassen usw. Diese Träume beunruhigten mich auch nicht, sie waren auch nicht unangenehm, jedoch fragte ich mich nach deren Sinn. Irgendwann las ich dann, dass der Zug ein Symbol für den Lebensweg bzw. die Richtung sein kann. Ich hatte immer noch hin und wieder die Zugträume - bis ich in dieses Forum fand und nach und nach das hier gebotene Wissen verinnerlichte bzw. als mein eigenes erkannte. Seither träumte ich nie mehr von irgendwelchen Zügen :-).

Liebe Grüße
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7067)


Ich träumte immer...


Posted from 213.6.114.92 by Pj on May 11, 2005 at 23:43:43:
In Reply to: Aufwachen in der Zukunft posted by petranova on May 08, 2005 at 23:00:15:


ich wäre Millionär und würde die Welt beherrschen! Dabei baue ich immer mehrere Atombomben und schmeiße sie mit einem Kran in den Weltraum. Im Weltraum regnet es dann Gold Nuggest die ich alle in einem riesigen Sieb auffange. Am Schluß lese ich daß ich gerade Millionär geworden bin und nun mir die ganze Welt gehört. Dabei ertönt immer die Musik von Queen! Ist das nicht seltsam...

Das ist für mich so real daß ich nach dem Aufwachen richtig zornig werde und laut rumheule *snief*

Pj tHe TrUe


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]