jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

alles nur "Hokuspokus"

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.4.179.237 by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:

Liebe Foris,
ich frage mich allen Ernstes, ob erwachsene Menschen mit normaler Schulbildung glauben sollen, was Ihr da so schreibt (behauptet).

"Die Seelen von Haustieren gehen IMMER sofort in die Astralebene, um nach nur wenigen Tagen bereits ins Licht zu gehen. Die Seelen von Nutztieren gehen sofort ins Licht."

Wie kann man sowas behaupten? Woher nehmt Ihr Eure Gewißheit, daß das so ist???
Meine Katzen sprechen "kätzisch" mit anderen Katzen, eben ihrer Art entsprechend. Sie sind der deutschen Sprache nicht mächtig und wir können sie folglich nicht verstehen, selbst wenn es wirklich stimmen würde und sie uns ihre Erlebnisse nach dem Tod zumiauen würden.
Ich hoffe, ich schocke Euch nicht mit meiner provokanten Diskussionseröffnung.
Grüße vom Heupferdchen




Alle Antworten:



(7171)


alles nur "Hokuspokus"


Posted from 212.56.240.37 by Wolfgang Weinbrenner on May 27, 2005 at 00:54:52:
In Reply to: alles nur posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:


Hallo!

>ich frage mich allen Ernstes, ob erwachsene Menschen mit normaler Schulbildung glauben sollen, was Ihr da so schreibt (behauptet).

--Unter denen, die "da so schreiben (behaupten)", gibt es Ärzte, Lehrer, Selbständige usw. Sie haben also eine gute Schulbildung genossen. Und auch die, die eine weniger "prominente" Lebensgestaltung haben, weisen oftmals eine gute Bildung und ein überdurchnittliches Wissen auf. Und gerade weil es bei ihnen so ist, sind sie in diesem Ressort, da sie die intensive und vor allem seriöse Beschäftigung mit dem Jenseits auch intellektuell anspricht.

>Meine Katzen sprechen "kätzisch" mit anderen Katzen, eben ihrer Art entsprechend. Sie sind der deutschen Sprache nicht mächtig und wir können sie folglich nicht verstehen,

--Hast Du Dich überhaupt mal mit den FAQs und dem Wegweiser beschäftigt? Dann wüsstest Du, dass auch Tiere eine sehr bewusste Vollseele haben, mit denen ein entsprechend gut ausgebildetes Medium auf den Lichtebenen wie mit jeder anderen Seele kommunizieren kann. Übrigens unterhalten sich die Readingleiter Peter und Caro oft mit Guides, die als Teilseele z.B. in den USA, Frankreich, dem Nahen Osten oder anderen nicht-deutschen Ländern inkarniert waren, aber seltsamerweise sprechen die in den Readings immer deutsch...:)

Bevor Du angeblich "provokante" Fragen stellst, die uns eher amüsieren, solltest Du Dich mal hier im Ressort schlau machen.

Gruß Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7172)


alles nur "Hokuspokus"


Posted from 81.189.90.192 by Hermann on May 27, 2005 at 07:37:39:
In Reply to: alles nur "Hokuspokus" posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:


Hi,

eine Diskussion macht nur dann Sinn wenn Diskussuionsteilnehmer über das Thema auch
bescheid wissen, zumindest ein wenig davon. Dein letztes Wort müsste daher richtigerweise "Provokationseröffnung" heissen.

Lieben Gruß
Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7173)


alles nur "Hokuspokus"


Posted from 84.113.6.189 by Seele on May 27, 2005 at 07:41:23:
In Reply to: alles nur posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:


Hallo Heupferdchen! (Netter Nick :-))

Auch Tiere haben eine Vollseele wie die Menschen - Seele ist Seele. Und die Sprache der Seelen ist nicht kätzisch, hündisch, chinesisch, englisch oder deutsch, sondern einfach telepathisch und wird daher in jeder Sprache der Welt verstanden - mittels Gefühlen und Bildern. Die jenseitigen Seelen brauchen keine akustischen Worte, um sich über ein Medium verständlich zu machen. Deshalb kann man auch gedanklich mit Verstorbenen kommunizieren und sie "hören" uns.

Liebe Grüße an dich und deine Katzen :-)

Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7174)


alles nur "Hokuspokus"


Posted from 80.144.237.48 by JWhoo on May 27, 2005 at 08:11:31:
In Reply to: alles nur "Hokuspokus" posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:


.... tut mir leid... aber


OHNE WORTE...

Wer lesen kann ist klar im Vorteil


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7176)


alles nur "Hokuspokus" ???


Posted from 195.4.179.246 by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:
In Reply to: alles nur posted by Wolfgang Weinbrenner on May 27, 2005 at 00:54:52:


Ich danke denen, die meine Frage ernsthaft beantworteten, denn sie war auch ernsthaft gemeint. Seitdem ich mit dem Thema "Mit Tieren sprechen" in Kontakt kam, bin ich auf der Suche nach "Erkenntnis". Als erzogener Atheist habe ich jedoch so meine Probleme. Ich habe sehr wohl Eure FAQs und anderen Artikel gelesen. "Die Botschaft hör` ich wohl, jedoch mir fehlt der Glaube ..." (Goethe?) - genauer gesagt: die Vorstellungskraft. Schreiben kann man ja viel...
Vielleicht ist es ja auch am besten, man geht seinen Weg und versucht nicht, in Geheimnisse einzudringen, die nicht für uns Erdenmenschen bestimmt sind?
Ich habe mir bisher immer gewünscht, NIE NIE MEHR möchte ich "wiedergeboren" werden und auf diese Welt mir ihren Schrecknissen zurückkommen müssen. Das kann ich wohl nun vergessen?
Und: Warum wird dieses Wissen vom Jenseits, dessen Ihr Euch ja 100 % sicher seid, nicht in den Schulen gelehrt? Meinem Empfinden nach sollte das zum Grundwissen jedes Menschen gehören, wie das Wissen über anatomischen Körperbau, Mikrokosmos, Weltall ...
Ein bischen fühle ich mich immer wie der Ungläubige Thomas. Ich will immer wissen, warum und wie.
Liebe Grüße, Euer Heupferdchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7177)


alles nur "Hokuspokus" ???


Posted from 62.155.231.156 by Mary on May 27, 2005 at 10:38:36:
In Reply to: alles nur posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:


Hallo Heupferdchen,

wenn du dich hier wirklich eingelesen hast, dann musst du zugeben, dass hier nicht auf religiöser Basis Wissen vermittelt wird. Doch bleibt dir letztendlich wirklich nichts anderes übrig als zu "glauben". Das ist richtig. Ich verstehe dich auch sehr gut, wenn dir das alles abgedreht vorkommt und dein Verstand sich mit Zweifel meldet.
Mir ging es ebenso,doch hatte ich so einschneidende Erlebnisse und Weckrufe erhalten, die ich irgendwann nicht mehr überhören konnte und letztendlich war dann alles stimmig.

Das war ein langer Prozess, lief nicht von heute auf morgen ab. Und dieser Prozess wird nie abgeschlossen sein. Das finde ich sehr interessant und aufregend.

Zur Kommunikation zwischen Seelen hast du ja gute Antworten bekommen. Aber auch da muss ich noch was loswerden: ich habe einen Hund, der wie die meisten anderen auch nicht sprechen kann. Und doch: ich verstehe ihn sehr gut, durch Blicke, Gesten und Verhalten teilt er sich mir sehr gut mit - und er versteht mich auch. Du siehst, selbst die irdische Vielfalt ist enorm.

Zu deiner Skepsis bezüglich ...nicht in Geheimnisse eindringen... kann ich dir nur folgendes sagen: Warum erhalten wir so oft Zeichen und Weckrufe? Warum helfen uns die Guides, über die Schöpfung aufzuklären? Doch sicher nicht, um wegzusehen!

Doch dieses Wissen und die ganzen Zusammenhänge kannst du niemandem missionieren, denn du musst von alten Glaubensmustern abrücken, wenn du dich ganz darauf einlassen willst, alles zu wissen. Und wieder aus eigener Erfahrung weiss ich, dass viele Menschen einfach nichts wissen wollen.

LG
Mary


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7179)


alles nur "Hokuspokus" ???


Posted from 80.109.18.245 by Giny on May 27, 2005 at 11:27:19:
In Reply to: alles nur "Hokuspokus" ??? posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:


Hallo Heupferdchen!

>Schreiben kann man viel. Stimmt da gebe ich Dir vollkommen Recht, aber dies gilt auch für die Religionen die in den Schulen gelehrt werden ;-)

Jeder Mensch muss seinen Weg gehen und wird dort hängenbleiben wo er sich am wohlsten fühlt, da dieser Weg seiner Realität entspricht, so akzeptieren wir alle Realitäten und werden auch niemanden von seinem Weg abhalten wollen oder überzeugen versuchen, das gehört nicht zu unseren Aufgaben.

100% Wissen wird es nie geben, aber das kann Dir auch niemand anderer bieten, außer Du Dir selbst :-)

Wir können Dir nur die Schöpfung etwas näher bringen, ob Du es annehmen kannst ist eine andere Frage, aber ein Versuch ist es allemal wert, warum und wie, wird hier auf diesen Seiten wunderbar erklärt, also wenn Lust besteht lese Dich einwenig weiter ein, dann wirst Du ja sehen ob die Anworten für Dich schlüssig sind oder nicht!

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7180)


alles nur "Hokuspokus"


Posted from 80.136.225.33 by cozypaul on May 27, 2005 at 12:53:27:
In Reply to: alles nur "Hokuspokus" posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 00:11:29:


Hallo Heupferdchen,
mein Kommentar ist eher kurz, die meisten Antworten sind bereits gefallen.Lese bitte das oder die Buecher von Frau Kuebler-Ross.Diese Frau hat die von Dir angesprochene "normale Schulbildung".Und wenn es um die Kommunikation geht dann muesstes Du doch wissen nach dem
Du (hoffentlich) normale Schulbildung absolviert hast, dass ca. 55 % der Komunikation auf
der nonverbalen Ebene verlaufen...

Viele Gruesse

Cozypaul(Paul)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7181)


In welcher Schule wird das nicht gelehrt?


Posted from 68.66.72.210 by .wolfgang R on May 27, 2005 at 18:46:20:
In Reply to: alles nur "Hokuspokus" ??? posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:


Hallo Heupferdchen,

meine Frage ist durchaus ernst gemeint. Du hast sicher recht, wenn Du damit beispielsweise das deutsche Schulsystem meinst.
Aber wie ist ews beispielsweise mit dem britischen Schulsystem. Da stehen naemlich Kurse ueber Spiritualitaet und Jenseitsthemen auf dem Lehrplan.
Das gleiche gilt fuer Schulen in den USA (auf freiwilliger Basis).
Der Glaube an Reinkarnationen und damit auch an die Exisitenz des Jenseits war bis zum Konzil von Konstantinopel Bestandteil der Glaubenslehre der katholischen Kirche.
Und mal etwas ueber unseren Tellerrand hinaus geblickt. Auch Naturvoelker lehren in ihren "Schulen" schon seit Jahrhunderten, dass es mehr gibt, als wir mit unserem eingeschraenkten Bewusstsein zu wissen glauben.
Denk mal drueber nach.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7182)


alles nur "Hokuspokus" ???


Posted from 212.56.240.46 by Wolfgang Weinbrenner on May 27, 2005 at 20:18:01:
In Reply to: alles nur posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:


Hallo!

>Als erzogener Atheist habe ich jedoch so meine Probleme.

--Ich bin ein erzogener Christ, wobei meine Eltern noch "zurückhaltend" waren, mein verwandtschaftliches Umfeld war und ist seeehr christlich. Es hat mich Jahre an intellektueller und auch emotionaler Anstrengung gekostet, um mich aus diesen Abhängigkeiten zu ent-wickeln. Und so ist es vielleicht auch Dir möglich, Dich aus den Fängen atheistischer Weltanschauung zu befreien.

>Schreiben kann man ja viel...

--Möglicherweise fehlen Dir noch "para"normale Erlebnisse, die Dir zeigen, dass es über das christliche (religiöse) und auch wissenschaftliche Weltbild hinaus Wirklichkeiten gibt, die mit unserem begrenzten menschlichen Bewusstsein kaum fassbar sind. Allerdings verdrängen viele Menschen solche Erlebnisse, weil diese sie beunruhigen und das bisherige heile Weltbild zusammenzustürzen droht. Bei Atheisten ist das ebenfalls so! Auch sie haben Angst, dass ihre mühsam aufrechterhaltene Abwehrhaltung allem Numinosen gegenüber durchlöchert wird. Dazu trägt dieses Ressort kräftig bei! :)

>Vielleicht ist es ja auch am besten, man geht seinen Weg und versucht nicht, in Geheimnisse einzudringen, die nicht für uns Erdenmenschen bestimmt sind?

--Wer sagt denn, dass es Geheimnisse gibt, die nicht für uns Erdenmenschen bestimmt sind? Das kann nur jemand sein, der etwas zu verbergen hat und wenn es seine eigenen Machtansprüche sind. ATI hat NICHTS zu verbergen. Wir als Teile von ATI haben immer Anteil an der die Schöpfung umfassenden Wahrheit von ATI.

>Ich habe mir bisher immer gewünscht, NIE NIE MEHR möchte ich "wiedergeboren" werden

--Nicht Du wirst wiedergeboren, sondern Deine Vollseele spaltet neue Teilseelen ab, in denen evtl. Charaktermerkmale von Dir auftreten können. Aber Du kannst selbstverständlich am Leben jeder Teilseele Deiner Volseele Anteil nehmen.

>Ich will immer wissen, warum und wie.

--Und genau das wird Dir in diesem Ressort erklärt. Natürlich mit der Einschränkung, dass wir als Menschen niemals alles wissen können.

Gruß Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7203)


Auch ich war Atheist ...


Posted from 213.252.149.154 by LLLPPP on May 30, 2005 at 12:58:37:
In Reply to: alles nur posted by Heupferdchen on May 27, 2005 at 10:18:52:


Ich kann deine Zweifel sehr gut nachvollziehen .... das Problem scheint darin zu liegen, dass - wie es einige meiner Vorredner ausdrückten - dir wohl ein eigenes Schlüsselerlebnis bislang fehlt. Ich meine damit ein Erlebnis, welches mit normalen naturwissenschaftlichen Erläuterungen nicht erklärbar ist.

Auch ich hatte die Vorstellung, dass mit dem Tod des physischen Körpers das Licht ausgeht und ich habe mich vor diesem Augenblick gefürchtet. Ich hatte so dann im Jahre 1997 mein persönliches Schlüsselerlebnis (hier auch Weckruf genannt) und habe mehrere Jahre nach einer Erklärung gesucht bis ich diese Seiten hier fand. Diese Seite ist religionsneutral, logisch und durchaus Erkenntnis fördernd.

Ich habe mich belesen und finde das hier niedergeschriebene in einem Kontext zu den Analysen bekannter Nahtodforscher. Für mich ergibt alles einen logischen Sinn. Was das Wichtigste ist, ich persönlich bin selbst davon überzeugt. Mein persönliches Erlebnis war hierzu ein Denkanstoß. Ich bin dankbar, dass ich zu dieser - heutigen - Überzeugung kommen durfte.

LG

LLLPPP


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]