jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Hunger

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.60.168.156 by Schnappi on June 05, 2005 at 15:39:23:

Sind Hunger und Durst eigentlich nur Gefühlsmuster die uns dazu bewegen uns bestimmt zu verhalten bzw. um eine bestimmte Aktion hervorzurufen (oder als Foltermittel)?
Könnte man den materiellen Körper visuell (so das er nicht aus Materie bestehen würde - wenn dies überhaupt der Fall ist) nicht nachahmen und das Bewusstsein so hinbiegen, daß man dies nicht mehr erkennen könnte (Bewusstsein absenken, um so eine Identifikation zu erzmöglichen)?





Alle Antworten:

  • Hunger - yella 17:44:16 06/05/05 (14)
    • Hunger - Schnappi 19:07:01 06/05/05 (13)
      • Hunger - yella 20:45:04 06/05/05 (11)
        • Hunger - Schnappi 21:48:19 06/05/05 (10)
          • Hunger - yella 13:45:01 06/06/05 (0)
          • Hunger - Hermann 07:00:43 06/06/05 (7)
            • Hunger - Skeptiker 20:32:37 06/06/05 (4)
              • Hunger - Hermann 00:04:55 06/07/05 (3)
                • Hunger - Skeptiker 13:18:39 06/07/05 (2)
                  • Hunger - Angelika 20:50:59 06/07/05 (0)
            • Hunger - Schnappi 12:04:20 06/06/05 (1)
              • Hunger - Hermann 17:52:49 06/06/05 (0)
          • Hunger - Seele 22:05:16 06/05/05 (0)
      • Hunger - Andreas 19:46:06 06/05/05 (0)



(7216)


Hunger


Posted from 80.134.176.216 by yella on June 05, 2005 at 17:44:16:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 15:39:23:


Hallo Schnappi,

Hunger und Durst stellen eine Erlebensvariante der Seele dar, dessen Durchleben eine Vielfalt von Gefühlen beinhalten kann; ob nun als Foltermittel oder als Begleiterscheinung von Armut in der Dritten Welt oder auch der Magersucht in unserer Überflußgesellschaft.

Der materielle Körper an sich IST "verdichtetes" Bewusstsein, welches sich durchaus *verbiegen* läßt (Gedanken schaffen Realitäten), durch die niedrige Schwingungsfrequenz in der irdischen IK allerdings abhängig von Raum- und Zeitempfinden.

:)
yella


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7217)


Hunger


Posted from 145.254.116.111 by Schnappi on June 05, 2005 at 19:07:01:
In Reply to: Hunger posted by yella on June 05, 2005 at 17:44:16:


Welche Möglichkeiten gibt es, um auf den Geist zuzugreifen und Änderungen vorzunehmen?
Z. B. gibt es Menschen, bei denen das Schmerzzentrum ausgeschaltet ist und diese keine Schmerzen mehr erleiden müssen (oder können).
Ist das Gehirn der einzige Punkt der eine Schnittstelle dazu bietet oder bestehen andere Möglichkeiten?
Können dies höher schwingende Seelen eher erreichen?
Diese müssten doch auch noch alle menschlichen Fähigkeiten besitzen und können sich in unsere Lage versetzen und bereit sein uns zu helfen (hierzu muss ich ergänzen, daß ich nicht an einen Plan glaube, sondern eher an ein Experiment).


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7218)


Hunger


Posted from 212.202.185.162 by Andreas on June 05, 2005 at 19:46:06:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 19:07:01:


(hierzu muss ich ergänzen, daß ich nicht an einen Plan glaube, sondern eher an ein Experiment)


Die Seele die sich selbst als Experimnet wahrnehmen will muss wohl auch eine Erlebnisvariante sein. Mal schauen was für Erlebnisvarianten sich Seelen auswählen, wenn in 100 Jahren oder so der Cyber-space "funktioniert".


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7220)


Hunger


Posted from 80.134.216.185 by yella on June 05, 2005 at 20:45:04:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 19:07:01:


Rehi,

wenn Deine Vollseele den Erlebenswunsch "Schmerz" gewählt hat, wird Dein Guide Dich eher daran hindern, irdische "Eingriffe" oder Änderungen vorzunehmen.
Du könntest ihn allerdings darum bitten, Dir bei der Bewältigung dieser "Hürde" behilflich zu sein.

Eingreifen wird er jedoch nur, wenn Dein Plan es so vorsieht.
Natürlich kannst Du Deinen Plan auch als eine Art *Experiment* ansehen, mit einigen Fixpunkten allerdings, bei welchen Deine Seele bewusst die niedrigschwingende materielle Ebene gewählt hat, um an ihnen zu wachsen und reifen, da das Erleben der hiermit verbundenen Gefühle und Erfahrungen auf höheren Ebenen nicht möglich wäre.

Gruß
yella


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7221)


Hunger


Posted from 212.144.141.79 by Schnappi on June 05, 2005 at 21:48:19:
In Reply to: Hunger posted by yella on June 05, 2005 at 20:45:04:


Ok Satan...du hast gewonnen...ich als Schaf musste dir meine Wolle geben und du hast tiefe Wunden in mein Fleisch und in meine? Seele hinterlassen...
In der tat muss ich sagen, daß die Seele nicht mir gehört, da sie nicht meinen Willen gehorcht.
Darum verstehe ich auch, warum Jesus dich Vater von uns Menschen nennt, denn du hast die Gewalt über meine Seele.
Gott hat ja Jesus und dich ins Rennen geschickt...natürlich ist uns Jesus sympathischer, aber du hast dafür die Macht und kannst tun was du willst, wogegen Jesus sich nur abmühen kann und meist hilflos zusehen muss...
Aber wie gesagt, alles geht aus Gott oder ATI hervor...und damit trägt die SCHULD ->
GOTT DER Verr'A'TER...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7222)


Hunger


Posted from 84.113.6.189 by Seele on June 05, 2005 at 22:05:16:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 21:48:19:


Hallo Schnappi!

> Aber wie gesagt, alles geht aus Gott oder ATI hervor...und damit trägt die SCHULD ->
GOTT DER Verr'A'TER...

Und du bist ein Teil davon und ich und somit sind wir selbst schuld, dass wir hier unsere Lebenspläne oder -experimente ausleben. Was also wollen wir mit uns anfangen, damit sich diese Schuld verringert? Oder haben wir doch keine Schuld? Woran denn auch - an unserer Existenz als ATI?

Liebe Grüße
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7223)


Hunger


Posted from 212.152.236.188 by Hermann on June 06, 2005 at 07:00:43:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 21:48:19:


Hallo Schnappi,

EINFACH ZUM NACHDENKEN.

Jesus bezeichnete die Menschen als Gottes Söhne, auch sich selbst. Im irdischen Verständnis wären wir Ururenkel von Gott. Nun ist alles was existiert von Gott und aus Gott geschaffen worden, da es am Anfang nur Gott/ATI gegeben hat und er erschuf nach seinem Ebenbild. Demnach müsste auch Satan Sohn Gottes, sein Ebenbild sein ?!?! Ist dann Gott der Vater von Satan, demnach müsste er auch die Eigenschaften von Satan haben? Von wem hat dann Jesus seine Eigenschaften auch vom Vater des Satans ? Jesus der Bruder von Satan ?!?!? Wenn er der Bruder ist warum sollte dann Satan mehr Macht haben wie Jesus ??

Es ist schon eigenartig. Man fährt mit dem Auto, hat einen Fernseher und überträgt Bilder mit einem Handy. Wenn es um den Sinn der Schöpfung geht, was kommt nach dem Leben, bleibt man bei schon vor Tausenden Jahren, von Menschen kreierten mystischen Erzählungen, obwohl
man genug Beweise hinsichtlich der dubiosen Entstehung hat.

Gott/ATI sei Dank, dass es Menschen gab, gibt und geben wird, die nicht nur für den technischen, sondern auch den geistigen Fortschritt sorgten, sonst würden wir heute noch in Höhlen hausen und den Blitz anbeten.

Liebe Grüße
Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7225)


Hunger


Posted from 212.144.141.83 by Schnappi on June 06, 2005 at 12:04:20:
In Reply to: Hunger posted by Hermann on June 06, 2005 at 07:00:43:


Genau das muss ja so sein...Satan ist der Bruder von Gott (nicht von ATI).
Wie sollte es dann auch heissen "Ihr sollt keine Götter neben mir haben"...demnach ist Gott eine Hierarchiestufe...
Jesus hat wahrscheinlich andere Eigenschaften und Wertvorstellungen als Satan (ob jetzt gleich viel Macht sei mal dahingestellt) und setzt diese anders ein...
Ich denke Satan experimentiert gerne mit Sachen auch mit Inkaufnahme von Verlusten (Gentechnik etc.), da sieht man dann nachher was dabei rauskommt.
Gott beobachtet wohl auch, aber für ihn sind die Seelen heilig, d. h. die Seele kommt vor allem anderen.
Gott/Jesus kam auf diese Welt um uns seinen Geist (ihr würdet es dann Programm nennen - kann man sich wohl auch als eine Art Algorythmus vorstellen) mitzugeben um eine andere Sichtweise zu erhalten.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7226)


Hunger


Posted from 80.134.189.11 by yella on June 06, 2005 at 13:45:01:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 05, 2005 at 21:48:19:


Hallo nochmal Schnappi,

Deine TEIL-Seele gehorcht Dir nicht, weil sie dem Willen, Wunsch oder Einfluß Deiner VOLL-Seele folgt; was jedoch nicht zwingend bedeuten muss, dass Du sie als getrennt von Dir betrachten, bzw. Dich dem Willen Deiner Vollseele machtlos beugen musst.
Aber vielleicht kannst Du mal über eine mögliche, sich gegenseitig inspirierende Zusammenarbeit nachdenken? ;)

Niemand außer DIR SELBST hat "Gewalt" über Deine Seele. Sie war, ist und bleibt Deine eigene Kreation. Nur wenn Du das erkennen, vertiefen und in Dein aktuelles Erleben einbauen kannst, wirst Du auch die Möglichkeit und den notwendigen Einfluss entwickeln können, Dir unangenehme Seinszustände (Schmerzen, Hunger, Machtlosigkeit,Schuldgefühle) nach Deinen Vorstellungen zu verändern. Und Dich allmählich aus Deinem selbstkreierten Käfig aus einengenden Glaubenssätzen zu befreien.

Dein Schicksal liegt weder in Jesus' noch Satans oder sonstwessen Händen, Du allein trägst die Verantwortung für Deine Entscheidungen, die wiederum Deine Realität formen.

yella




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7228)


Hunger


Posted from 81.189.69.191 by Hermann on June 06, 2005 at 17:52:49:
In Reply to: Hunger posted by Schnappi on June 06, 2005 at 12:04:20:


---Wie sollte es dann auch heissen "Ihr sollt keine Götter neben mir haben".---

Frage: von wem stammt dieser Satz.

Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7230)


Hunger


Posted from 82.83.249.93 by Skeptiker on June 06, 2005 at 20:32:37:
In Reply to: Hunger posted by Hermann on June 06, 2005 at 07:00:43:


.. ein Höhlenmensch wird anscheinend genau so glücklich/unglücklich leben wie ein Mensch mit Kabelfernsehen...

Ich kann weder dem "technischen" noch dem "geistigen" Fortschritt meinen Stempel aufdrücken, dennoch weiss ich, dass ich genau so wichtig bin wie diejenigen, die deinem Anspruch genügen...

Lieben Gruß




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7231)


Hunger


Posted from 81.189.69.191 by Hermann on June 07, 2005 at 00:04:55:
In Reply to: Hunger posted by Skeptiker on June 06, 2005 at 20:32:37:


an Skeptiker,

zum Ersten
---.. ein Höhlenmensch wird anscheinend genau so glücklich/unglücklich leben wie ein Mensch mit Kabelfernsehen...---
Habe meine Beiträge nochmals durchgelesen und finde (meinerseits) keine Aussagen ob Höhlenmenschen glücklicher gelebt haben wie Menschen mit Kabelfernsehen.

zum Zweiten
---dennoch weiss ich, dass ich genau so wichtig bin wie diejenigen, die deinem Anspruch genügen...
Mein Beitrag war eine Antwort auf ein Posting von Schnappi. Bei diesem Beitrag habe ich keine Wichtigkeiten von Schnappi oder mir festgestellt, geschweige den, dass ich Dich als Skeptiker qualifiziert hätte.

zum Dritten
rein theoretisch könntest Du Skaptiker und Du Schnappi eins sein. Ihr könnt jederzeit zu mir kommen. Ich versuche dann Euch beide zu helfen.

zum Vierten
meinen Anspruch
Mein Anspruch ist hoch. Ich verlange die geistigen Möglichkeiten, die Jedem zur Verfügung stehen, umzusetzen und dies ohne geistiger (technischer) Fernbedienung = selbst denken.

zum Fünften
Warum sollt ich wichtiger sein wie DU? Wir haben den selben Ururgroßvater. Der einzige Unterschied zwischen uns ist ich habe ihn anerkannt. Nimm Dir zeit und denke über Deinen
Uruergroßvater noch einmal nach.

Alles Liebe
Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7233)


Hunger


Posted from 82.83.249.93 by Skeptiker on June 07, 2005 at 13:18:39:
In Reply to: Hunger posted by Hermann on June 07, 2005 at 00:04:55:


Dein geistiger Horizont ist dem meinigen so weit überlegen, dass eine Zusammenarbeit zu turbolenzen führen werden die weder dir, mir noch jemand anderem auf dem steinigen Weg zu ATI dienlich wäre.... daher lehne ich dein Hilfeangebot dankend ab.

Alles Liebe


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7235)


Hunger


Posted from 82.119.161.154 by Angelika on June 07, 2005 at 20:50:59:
In Reply to: Hunger posted by Skeptiker on June 07, 2005 at 13:18:39:


Hallo Skeptiker,

du machst ja deinem Namen heute gar keine Ehre :).
Du bist dir also sicher, dass eine solche "Zusammenarbeit" nur zu "Turbulenzen" führen, und diese Turbulenzen weder dir noch H. auf dem "steinigen Weg zu ATI" (kicher) dienlich sein werden?

Da hast du eine geradezu "göttlich" zu nennende Sicherheit.
Also ich wär mir da (wäre ich du, oder du ich, oder irgendwer anders, oder auch nur ich selbst :)) gar nicht sooo sicher dabei ...

Dann wär der "Plan" von "ATI" doch gar zu simpel und durchschaubar, oder ...?

(Immerhin hat Herrmanns Antwort ja ein gewisse (fast ein wenig ärgerlich anmutende :)) Resonanz bei dir hervorgerufen *g*.
Aber natürlich kann ich mich irren. Da bin *ich* mir eben nicht so sicher ....)


Angelika :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]