jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 193.158.3.10 by Wolfgang on August 18, 2005 at 09:48:28:

Hallo liebe Liebenden,
es ist schön auf ein solches Forum gestoßen zu sein, wenngleich ich es nur durch Zufall (?) gefunden habe. Ich beschäftige mich schon über 25 Jahre mit Spiritismus in wechselnder Intensität.
Vor etwa 25 Jahren begann es, dass ich als Besucher eines Vereins für Tonbandstimmenforschung Zeuge war, wie eine Stimmeneinspielung aus dem Jenseits durchgeführt wurde, wo die Teilnehmer Kontakt zu ihren Lieben aufnehmen konnten und Fragen an sie durch ein Medium stellen konnten, deren Antworten nur die Fragesteller kennen konnten. Es hat mich sehr beeindruck und nie wieder losgelassen.
Im Verlaufe dieser Sitzung wurde von den jenseitigen Geistern ein Buch, eine Lektüre empfohlen, die ich mir damals zulegte und sie verschlang. Ich verlieh das Buch und es war verschwunden. Die Botschaft der Jenseitigen lautete damals: Nicht lesen sollt ihr das Buch sondern studieren. Es sind über 1000 Fragen und Antworten in diesem Buch - Antworten von höheren Geistwesen, die dazu berechtigt waren.
Überprüft man allein den Inhalt des Buches, diese Fragen und Antworten, auf Plausibilität, so wird man feststellen, dass es nach dem Tode nicht weitergehen kann oder könnte, sondern weitergehen WIRD. Unaufhaltsam dem geistigen Fortschritt entgegen.
Ich habe dieses Buch nun wiedergefunden in einer Neuauflage und es wieder gelesen und ich glaube, ich SOLL mich mit dieser Thematik intensiver beschäftigen, denn wie sonst käme ich auf dieses Forum.
Es handelt sich um "Das Buch der Geister" von Allan Kardec. Vielleicht kennt es jemand von euch und schreibt mal seine Meinung dazu.
Nichts ist wertvoller als diese Lektüre zum Verstehen der irdisch-jenseitigen Zusammenhänge aus meiner Sicht. Und dieses Forum ist eine wunderbare Ergänzung zu dieser unfassbar wichtigen und wertvollen Einführung in die spiritistische Lehre.

friedvolle Grüsse
Wolfgang






Alle Antworten:



(7723)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 80.144.230.53 by JWhoo on August 18, 2005 at 10:25:05:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Wolfgang on August 18, 2005 at 09:48:28:


Hallo Wolfgang,

ein herzliches Willkommen von mir.

Ich kenne dieses Buch lieber Wolfgang... und ich kann dir sagen, dass es ZU SEHR dem Christentum zugeneigt ist... es spiegelt zu viele Tatsachen falsch wieder... allerdings auch einige richtig. Die Religion wird dort als absolute Wahrheit beschrieben... was NICHT der Schöpfung entspricht. Ich habe aber bereits zahlose ähnliche Lektüren "verschlungen". Vielleicht sagen dir die Namen Kübler-Ross, Moody, Roberts bzw. Seth irgendetwas ? Dies sind sehr eindrucksvolle Lektüren, die ich dir nur ans Herz legen kann. Diese sind weder übertrieben esoterisch noch religiös eingefärbt, ein Fakt auf den ich besonders großen Wert lege.

> Die Botschaft der Jenseitigen lautete damals: Nicht lesen sollt ihr das Buch sondern studieren.

Ja, das deckt sich auch mit unserer Erkenntniss hier. Denn es besteht ein erheblicher Unterschied darin, die hier gewonnenen Erkenntisse (oder auch die der anderen Lektüren) einfach nur zu lesen, oder sie ZU VERINNERLICHEN UND ZU VERSTEHEN ! Diese als die innere Wahrheit zu erkennen und die Beweise in sich selbst zu suchen !!

Lies den Wegweiser und die Faq`s sie werden viele Aha Momente erzeugen.

Liebe Grüße
Patrick



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7724)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 202.129.38.209 by Ernst on August 18, 2005 at 10:52:02:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by JWhoo on August 18, 2005 at 10:25:05:


Lieber Patrick,

die Botschaft der Jenseitigen lautete damals: Nicht lesen sollt ihr das Buch sondern studieren.

Ja, das deckt sich auch mit unserer Erkenntniss hier. Denn es besteht ein erheblicher Unterschied darin, die hier gewonnenen Erkenntisse (oder auch die der anderen Lektüren) einfach nur zu lesen, oder sie ZU VERINNERLICHEN UND ZU VERSTEHEN ! Diese als die innere Wahrheit zu erkennen und die Beweise in sich selbst zu suchen !!
------------Die Jenseitsforschung kann man nicht als Medizinstudium vergleichen.
Fakt ist das man kann soviel lesen u. dieses Thema studieren wie man will, ein gewisser Zweifel bleibt immer.Im Forum ist alles sehr gut aufgebaut um es auch fuer Laien verstaendlich zu machen. Es wird hier vielen Menschen geholfen, und man kommt auch dem Jenseits und sich selbst sehr viel naeher.
Nur das Gefuehl bleibt immer so als wenn eine Frage nicht voll beantwortet waere.------------


LG Ernst




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7728)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 80.144.230.53 by JWhoo on August 18, 2005 at 12:07:24:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Ernst on August 18, 2005 at 10:52:02:


Hallo Ernst,

wenn es für dich Fakt ist, dann ist das für mich auch in Ordnung und entspricht auch deinem Plan.

Für viele anderen ist es allerdings FAKT, dass die Frage schon längst beantwortet ist. Wie auch für mich.

Zweifel lassen sich nur duch das innere Verstehen beseitigen, aber nicht alle SOLLEN diese Stufe erreichen.... deine Zweifel sind in Ordnung und haben auch Ihre absolute Daseinsberechtigung... sie sind ja der Antrieb um der Sache weiter auf den Grund zu gehen und irgendwann zu erkennen, das diese Zweifel lediglich Wissenslücken waren.

Lieber Gruss
Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7729)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 193.158.3.10 by Wolfgang on August 18, 2005 at 12:31:40:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by JWhoo on August 18, 2005 at 10:25:05:


Hallo JWhoo...Du hast sicher Recht, das Buch ist ziemlich dem Christentum zugeneigt, wurde doch die Fragen und Antworten um das Jahr 1850 gestellt und gegeben, einer Zeit, in der die Weltanschauung noch eine andere war. Doch die Grundbotschaften, die vermittelt werden, gelten nach wie vor.
Wenngleich dort auch von drakonischen Strafen für menschliche Verfehlungen gesprochen wird und unsere Welt als eine der untersten Entwicklungsstadien geschildert wird. Ein bisschen mehr Zuversicht täte dem Buch gut, denn der Mensch lebt von der Hoffnung auf ein besseres Leben, doch schenkt man dem Buch Glauben, so muss er sich noch unzählige Male reinkarnieren und dabei sicher auch immer wieder neue Prüfungen (neues Leid) auf sich nehmen, um zur Glückseligkeit zu gelangen.

Vielleicht reicht aber auch unser Verstand nicht aus, um alles zu begreifen und für uns "logisch" zu erklären.

Gruss Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7730)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 80.144.230.53 by JWhoo on August 18, 2005 at 13:04:57:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Wolfgang on August 18, 2005 at 12:31:40:


Hallo Wolfgang...

> Du hast sicher Recht, das Buch ist ziemlich dem Christentum zugeneigt, wurde doch die Fragen und Antworten um das Jahr 1850 gestellt und gegeben, einer Zeit, in der die Weltanschauung noch eine andere war. Doch die Grundbotschaften, die vermittelt werden, gelten nach wie vor.

Natürlich... das habe ich ja auch gesagt... ein Funken dessen, wie es tatsächlich ist, steckt fast überall drin... auch z.b. in der Bibel !

> Ein bisschen mehr Zuversicht täte dem Buch gut, denn der Mensch lebt von der Hoffnung auf ein besseres Leben, doch schenkt man dem Buch Glauben, so muss er sich noch unzählige Male reinkarnieren und dabei sicher auch immer wieder neue Prüfungen (neues Leid) auf sich nehmen, um zur Glückseligkeit zu gelangen.

Nein...genau DIESE Ansichten zeigen doch, dass die christlich religöse Einfärbung zu kräftig ist....es gibt bessere Werke.
1. MUSS KEINER unzählige Male inkarnieren... Zwang herrscht NICHT vor. Die Inkarnation ist die alleinige Entscheidung der Vollseele (lies bitte den Wegweiser) um sich selber zu verwirklichen und um ihren Erlebnisreichtum zu vergrössern.
2. Sind es keine Prüfungen die bestanden werden müssen... aus irdischer Sicht mag es wie eine Prüfung erscheinen... für die Vollseele ist es nur eine aus unendlichen Möglichkeiten zu erleben. NIEMAND steht auf dem Prüfstand !!
3. Die sog. Glückseeligkeit und der Gnadenzustand unseres Seins ist ständig existent... sie/er wird nur durch unseren Fokus auf unser materielles Leben, durch unsere Glaubenssätze die durch unseren Plan definiert sind, nicht erfasst. Was GEWOLLT ist... aber nicht von einer uns beherrschenden Instanz die über allem trohnt... sondern von DIR selbst...

Liebe Grüsse
Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7732)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 202.47.247.146 by Ernst on August 18, 2005 at 14:49:18:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by JWhoo on August 18, 2005 at 12:07:24:


Hallo Patrick

--------das diese Zweifel lediglich Wissensluecken waren.------------


Wenn bei Euch die Wissensluecken bereits schon geschlossen sind dann verstehe ich nicht das hier so....... Widerspruechliche Postings u. Antworten........ gepostet werde die einem als Mitleser wieder ins Zweifeln bringen Auf der einen Seite wird geschrieben wir sind erst bei der Spitze des Eisbergs mit der Erforschung des Jenseits und auf der anderen Seite behauptet ihr das alle Wissensluecken schon geschlossen sind.

So wie Peter u. Coco diese Seite hier aufgebaut haben ist das fuer mich sehr verstaendlich.
Und die Argumente u. Beweise die sie bis jetzt geliefert haben sind fuer mich die Hauptanhaltspunkte in meiner ganzen Jenseitslehre.

Wenn bei dir aber schon alle Wissensluecken uebers Jenseits geschlossen sind bist du fuer mich ein sehr beneidenswerter Mensch.

LG Ernst



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7733)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 80.144.230.53 by JWhoo on August 18, 2005 at 15:19:48:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Ernst on August 18, 2005 at 14:49:18:


Hallo Ernst...

du siehst die Sache jetzt zu eng.

Niemand hat behauptet, dass auch nur einer von uns ALLE Wissenslücken geschlossen hat ! Das ist uns als Mensch auch überhaupt garnicht möglich. MICH eingeschlossen. Aber EINIGE Lücken - nennen wir sie besser "Erkenntnislücken" - sind schon geschlossen, ja.

Und wir sind nur an der Spitze des Eisberges... JA die Schöpfung ist der Eisberg...
aber den Zweifel das es den Eisberg überhaupt GIBT ... den zu beseitigen das habe ich und viele andere hier durch WISSEN geschafft.

Das Wort WISSEN ist auch eigentlich garnicht so angebracht ... es geht ums fühlen um Erkenntnis !

Liebe Grüsse
Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7734)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 212.56.240.46 by Wolfgang Weinbrenner on August 18, 2005 at 16:46:10:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Ernst on August 18, 2005 at 14:49:18:


Hallo Ernst!

Widersprüchliche Aussagen wirst Du immer finden, sogar die Guides haben manchmal unterschiedliche Ansichten! :)

Nun, an der Spitze des Eisbergs sind "wir" noch nicht, das wäre ganz oben! Der größte Teil eines Eisberg befindet sich ja unter Wasser, und ich denke, dieses "begrabene" Wissen, das aber auch in jedem von uns steckt, haben wir an die Oberfläche emporheben können, so dass es jedem zur Verfügung steht.

>So wie Peter u. Coco diese Seite hier aufgebaut haben ist das fuer mich sehr verstaendlich.

--Ohne Coco zu nahe treten zu wollen (sie würde es bestimmt selbst korrigieren), sind es Peter und Caro, die dieses Ressort irdisch leiten.
Lasse Dich nicht durch angeblich unterschiedliche Aussagen verwirren, denn jeder lebt ja auch in seiner Realität und da ist es besonders Peters Verdienst (und der Guides natürlich), die bisher in der "Szene" sehr unterschiedlichen Meinungen auf eine Basis gestellt zu haben, von der aus der Eisberg gut "erklimmt" werden kann. Aber stelle es Dir wie bei einem schweren Radrennen vor: "hoch kommen" muss jeder für sich allein. Außerdem gibt es immer wieder mal Phasen des "Abgleitens", denn kein (irdisches) Bewusstsein ist konstant hoch, wir alle leben unseren Lebensplan und werden mit Dingen konfrontiert, die uns immer wieder herausfordern.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7736)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 195.70.104.108 by Kaiphas on August 18, 2005 at 22:17:39:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by JWhoo on August 18, 2005 at 15:19:48:


Hallo allerseits,

Irgendwie kann ich das was Ernst schreibt teilweise nachvollziehen,

Zweifel bleiben immer, ich kann da nicht anders...es bleiben Zweifel

es hilft einfach nichts, wenn ich Seth lese oder wenn ich nochmal den WW durchkaue, bei mir bleiben einfach Zweifel, aber nicht nur Zweifel...es klingt auch sehr vieles was hier an Worten verewigt wurde einleuchtend und irgendwie auch logisch,

wahrscheinlich kann ich auch vieles nicht verstehen, also ich weiss schon die alte Sache lesen und trotzdem nix begreifen und verinnerlichen, also die Sache mit der Spur zu wenig an Bewusstsein zum wahren Verinnerlichen ausgestattet,

Und daher bleibe ich auch ein Zweifler, aber ein zu euren Lehren positiv aufgeschlossener Zweifler,serioes seid ihr auf jeden Fall, aber was hier anderen Leuten passiert und die über solches teils Mysteriöses aus ihrem Leben berichten, seien es wirkliche Weckrufe oder sonstiges, das passiert eben bei mir nun mal nicht, wie bei einem Grossteil aller anderen Menschen, und wenn mal ein Gefühl der Kälte,ungewöhnliche Träume oder auch das Gefühl nicht allein im Raum zu sein da ist....das sagt einfach gar nichts aus

Trotzdem, an irgendwas muss ich "glauben", rein völlig materialistisch - atheistisch geprägt könnte ich es kaum aushalten wenn ich länger darüber nachdenke, mein eigener Glauben auf dem Papier hat für mich keine Bedeutung mehr, das ist für mich einfach kein wahrer Glauben mehr, einzig der Person Jesus und seinen wahrscheinlich wirklich durchlebten Qualen damals vor 2000 Jahren am Kreuz kann ich noch was abgewinnen, alles andere an diesem Glauben interessiert mich nicht mehr,


also ihr wollt ja zum Glück nicht missionieren, sondern nur aufklären und die Schöpfung beschreiben so wie sie wirklich sein soll, das ist ja euer Ziel wie ihr beschreibt,

aber falls ein Glauben dem entspricht( in dem ich mich heimisch fühlen würde) dann ein Jenseits, eine Schöpfung die ich persönlich sogar sehr symphatisch finde und wo ich mir denke, ja grob gesehen muss es in etwa wirklich so ablaufen, dann trifft es eure Beschreibung des Jenseits und darüber hinaus..sehr sehr viel deckt sich ja mit dem Seth-Material ...dieses Seth- Material sagt viel was auch euer WW sagt, nur mit anderen Worten eben,

Aber leichte Zweifel bleiben eben bei mir, ich kanns nunmal nicht ändern, und auch Ernst zweifelt ja, aber wenn es nicht zufällig ist( Zufälle gibt es ja nicht in der Form , die Guides managen ja das ;-)) und wenn die Guides es managen das auch solche Leute, die Zweifel haben in diesem Ressort stranden, dann wird das schon irgendeinen Sinn haben, oder????

LG

Kaiphas




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7737)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 203.151.140.117 by Ernst on August 18, 2005 at 23:24:20:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Wolfgang Weinbrenner on August 18, 2005 at 16:46:10:


Hallo Wolfgang,

1. Ja ich meine Caro. nicht Coco. Fehler von mir.

2. Das ist erst die Spitze des Eisberges wird damit gemeint das ist erst der Anfang oder sehe ich das falsch?

LG Ernst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7738)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 81.189.67.231 by Hermann on August 18, 2005 at 23:47:13:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by JWhoo on August 18, 2005 at 12:07:24:


Hi Patrik,

könntest Du mir diesen Deinen Satz übersetzen

--Zweifel lassen sich nur duch das innere Verstehen beseitigen, aber nicht alle SOLLEN diese Stufe erreichen---

LG
Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7739)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 212.56.240.39 by Wolfgang Weinbrenner on August 19, 2005 at 00:26:31:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Ernst on August 18, 2005 at 23:24:20:


Hallo Ernst!

>Das ist erst die Spitze des Eisberges

--Das ist ja ein Sprichwort, wie Du weißt und besagt, dass noch viel kommt, nämlich die 9/10, die bei einem Eisberg unter Wasser sind. Ich hatte das Pferd anders aufgezäumt und sinngemäß geschrieben, dass wir in diesem Ressort einiges von dem, was "unter Wasser verborgen ist", an die Oberfläche geholt haben. Aber um die Eisberg-Spitze zu erreichen, da ist es verd... glatt und man kann leicht ausrutschen...:))

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7740)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 202.47.247.146 by Ernst on August 19, 2005 at 07:34:57:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Kaiphas on August 18, 2005 at 22:17:39:


Hallo Kaiphas,

so wie Du es hier schilderst geht es mir mit dem Zweifeln auch.
Auf der einen Seite hat man genug Wissen gesammelt und verinnerlicht.
Und auf der anderen Seite sind zu viel Fragen u. Fakten an denen man zweifelt ja sogar fast verzweifelt.
Danke fuer Deine passenden Saetze zu meinem Problem (Zweifeln).

LG Ernst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7747)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 62.218.153.229 by Hermann on August 20, 2005 at 01:32:24:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Hermann on August 18, 2005 at 23:47:13:


keine Antwort ist auch eine Antwort


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7749)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 202.47.247.146 by Ernst on August 20, 2005 at 13:30:53:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Wolfgang Weinbrenner on August 19, 2005 at 00:26:31:


Hallo Wolfgang --


-------Aber um die Eisberg-Spitze zu erreichen, da ist es verd... glatt und man kann leicht ausrutschen...:))--------

Siehst Du und so ist das mit meinen Zweifeln hier im Jenseitsforum.

Einnen Eisberg braucht man nicht erklimmen weil man die Spitze ca. nur 1/10 vom Ganzen an der Wasseroberflaeche sieht. Und 9/10 sind unter Wasser und das sind meine Zweifel die immer wieder hervortreten je mehr ich mich mit dem Jenseits befasse.
.

LG Ernst



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7752)


Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es!


Posted from 80.133.243.93 by Banditera on August 20, 2005 at 17:49:58:
In Reply to: Nicht lesen, sondern studieren sollt ihr es! posted by Ernst on August 20, 2005 at 13:30:53:


hallo ernst,

zweifel bringen uns meistens weiter zur inneren sicherheit. die hürde der zweifel haben wir alle gehabt:-)

du bist noch auf der suche, nach dem einklang in dir.

evt. stützt du dich bei deiner suche, zu sehr ins aussen ...?

die gewissheit findest du in deinem inneren, es muss für dich stimmig sein.

wenn du mal überlegst wie perfekt die welt ist und alles drumherum, so könnte es doch schon eigentlich keinen zweifel mehr an eine existens ausserhalb unseren messbaren berreich, geben:-)

oder meinst du das war alles zufall so eine perfektion bis aufs kleinste detail?

lg diana



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]