jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

intenive träume

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.109.13.60 by lupofinchen on August 27, 2005 at 16:04:06:

sorry anfangsschwierigkeiten...
weiss auch nicht so recht ob ich hier "richtig" bin....

ich möchte euch gerne von meinen träumen erzählen.
es ist so das meine Mama dieses jahr starb...

es war das schlimmste was mir bis jetzt passiert ist,und ich kämpfe noch immer sehr damit.
es ist so, dass ich manchmal träume habe,mit meiner Mama im schlaf kommuniziere und am nächsten tag völlig erschlagen bin...

ich fühle mich wie wenn ich eine bergtour hinter mir hätte...
nicht mein körper direkt ist schwach, ich würde eher meinen mein geist...

ich schaffe es auch öfters sehr gut diese träume zu lenken...
bz. sag ich mir am abend , Mama heute möchte ich nicht von dir träumen ich schaffe es nächsten tag nicht...

doch gestern tat ich es nicht und träumte wieder sehr intensiv.

mag mir vielelicht jemand seine meinung dazu schreiben?

Vielen Dank jetzt schon für Eure Mühe,

Neuling Lupofinchen





Alle Antworten:



(7830)


intenive träume


Posted from 80.109.13.60 by lupofinchen on August 27, 2005 at 16:26:24:
In Reply to: intenive träume posted by lupofinchen on August 27, 2005 at 16:04:06:


sorry soll intensive träume heissen!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7831)


intenive träume


Posted from 212.56.240.47 by Wolfgang Weinbrenner on August 27, 2005 at 18:30:40:
In Reply to: intenive träume posted by lupofinchen on August 27, 2005 at 16:04:06:


Hallo lupofinchen!

Ich denke schon, dass Du hier "richtig" bist! :)

Wir alle kommunizieren mit unseren lieben Verstorbenen nachts während unseres Schlafs. Nur können sich die meisten nicht daran erinnern. Die Verstorbenen sind ja nicht weg, sondern befinden sich mit ihren feinstofflichen Körpern "auf" entsprechenden Frequenzebenen, so wie wir uns mit unserem grobstofflichen Körper auf der irdischen Ebene befinden, die der Schwingung unseres Körpers entspricht.
Wir unterstützen im Jenseits die Seelen bei der Aufarbeitung ihres irdischen Lebens, denn diese erinnern sich wieder daran, warum sie inkarniert haben, und warum wir ihre irdischen Begleiter waren.

Sehr viele Informationen findest Du dazu in den FAQs und im Wegweiser, die im Forumskopf verlinkt sind.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7832)


intenive träume


Posted from 80.109.13.60 by lupofinchen on August 27, 2005 at 18:53:34:
In Reply to: intenive träume posted by Wolfgang Weinbrenner on August 27, 2005 at 18:30:40:


Danke für Deine Antwort!
was mich nachdenklich macht ist diese Art Müdigkeit...
nächsten Tag.
Eben wie gerädert...

lg Lupofinchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7833)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.141.112.196 by Julia on August 27, 2005 at 19:47:01:
In Reply to: intenive träume posted by Wolfgang Weinbrenner on August 27, 2005 at 18:30:40:


Hallo Wolfgang,

das habe ich bis jetzt noch nicht so genau gewußt:

"Wir unterstützen im Jenseits die Seelen bei der Aufarbeitung ihres irdischen Lebens, denn diese erinnern sich wieder daran, warum sie inkarniert haben, und warum wir ihre irdischen Begleiter waren."

Wie unterstützen wir sie denn von hier aus? Also ich habe nicht das Gefühl, dass ich da jemanden unterstütze. (Meine ich ganz ernst.) Oder ist es durch die Liebe, die wir ihnen im Traum oder im Wachzustand entgegenbringen? Kannst Du mir das sagen? Wäre sehr nett!

Viele Grüße,

Julia




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7834)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 212.56.240.36 by Wolfgang Weinbrenner on August 27, 2005 at 22:21:10:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Julia on August 27, 2005 at 19:47:01:


Hallo Julia!

>Wie unterstützen wir sie denn von hier aus? Also ich habe nicht das Gefühl, dass ich da jemanden unterstütze. (Meine ich ganz ernst.) Oder ist es durch die Liebe, die wir ihnen im Traum oder im Wachzustand entgegenbringen?

--Wir begeben uns ja nachts auch mit unserem Astralkörper auf die Astralebenen, aber die Erinnerung daran fehlt uns, es sei denn, wir hätten einen luziden Traum. Immer wieder werden in Readings die Sitter von den verstorbenen Seelen darauf hingewiesen, dass sie sich mit ihnen in den Astralebenen treffen. Eine Erinnerung soll auch nicht sein, da sonst die Hinterbliebenen voller Sehnsucht wären, und viele von ihnen dann ihren Fokus von der irdischen Ebene ins Jenseits richten würden. Das macht nicht unbedingt lebenstüchtig! :) Aber der eine oder andere luzide Traum kann durchaus vorkommen und ist dann von beiden Seiten so gewollt.

Natürlich wirkt es für die Verstorbenen auch unterstützend, wenn wir liebevoll an sie denken, jedoch dürfen wir dabei gefühlsmäßig nicht klammern.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7835)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.141.96.13 by Julia on August 27, 2005 at 23:34:33:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Wolfgang Weinbrenner on August 27, 2005 at 22:21:10:


Na, dann weiß ich ja jetzt Bescheid.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

und ebenfalls viele Grüße

Julia


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7836)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 84.114.155.68 by Mad on August 28, 2005 at 06:34:22:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Julia on August 27, 2005 at 19:47:01:


Hallo Julia !

Die Fixierung auf die irdische Art und Weise des Erlebens macht durchaus Sinn , dennoch stellt dies nicht den einzigen Wirkungsbereich des eigentlichen Wesen´s dar , sondern ist viel mehr "eine kleine Fixierung" , Identifizierung des "Ist so" der Teil Seele .

Die BW Erhöhung an sich findet ständig statt (als Identifizierung), dennoch wird es nicht immer auch vom Filter des Gehirns als solches identifiziert , da es gar keinen Grund dazu bedarf in der visuellen Wahrnehmung (Erfahrungen werden nicht fixiert , Fixierung ist die individuell angestrebte Erfahrung), wenngleich der emotionale Bereich , das Gefühl ,Aufschluss geben kann ......vollkommen bewusst im emotionalen Bereich über das multidimensionale Wesen !

Zeit findet erst in der Fixierung/Identifizierung mit etwas statt , wo somit das Vergehen der zeitlichen Wahrnehmung "beschränkt" wird auf den physischen Körper .....dennoch nicht immer gleichbleibend , sondern bedingt gewisser Erfahrungen/Plan , ein Pendeln zwischen physischer und nicht physischer Ausrichtung .

Innerhalb der Aufarbeitung von traumatischen Erfahrungen oder Trauerverarbeitungen findet eine notwendige bewusste Ausrichtung statt , da die Integration der Erfahrung mit dem eigenen Tagesbewusstsein hohe Wichtigkeit darstellt im Loslösungs und Erweiterungsprozesses für alle Betroffenen (physisch Erlebende und nicht physisch)

Bemerkenswert ist z.B auch die ausserkörperliche Erfahrung oder das Traumleben innerhalb einer nicht übermüdeten Phase , wo das Alltagsgeschehen bereits durchgegangen wird und nicht nur betreffend der Aufarbeitung und Verarbeitung des vergangenen Tagesgeschehens , sondern eher präkognitives Durchspielen von Varianten innerhalb der Erfahrungsmöglichkeiten der linear womöglichen Erfahrung .

Lieben Gruss
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7837)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.141.125.100 by Julia on August 28, 2005 at 09:56:13:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Mad on August 28, 2005 at 06:34:22:


Hallo Mad!

Danke für Deine ausführliche und sehr interessante Antwort.

Ein lieber Gruß an Dich

Julia



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7838)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.109.13.60 by hallo Mad! on August 28, 2005 at 13:16:37:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Mad on August 28, 2005 at 06:34:22:


Hallo!

Könntest du mir bitte sagen, warum ich nach diesen Träumen immer wie erschlagen bin?
Ich träume irre gerne von meiner Mama , andersrum fürchte ich mich manchmal weil es sooo viel Kraft kostet...

lg Lupofinchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7839)


intenive träume


Posted from 80.142.215.246 by Nicole on August 28, 2005 at 14:20:57:
In Reply to: intenive träume posted by lupofinchen on August 27, 2005 at 18:53:34:


Hallo,hatte auch öfter Träume nachdem meine Grosseltern gestorben waren bei denen ich aufgewachsen bin.Mein Opa stand im Traum im Keller und ich bin zu ihm gegangen und wusste im Traum dass er tot war.Ich hab ihn in die Arme genommen und geweint und habe ihm gesagt dass ich ein Baby bekommen habe.Er hat gesagt,er und Oma wissen dass ich einen kleinen Jungen habe,er muss jetzt wieder gehen aber er kommt wieder.Und von da an hatte ich diese Träume öfters.Am Anfang war mir das nicht geheuer aber mittlerweile finde ich es sehr schön weil ich nun weis dass meine Grosseltern nicht wirklich von mir weg sind.Gruss Nicole


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7840)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 84.114.155.68 by Mad on August 28, 2005 at 15:09:33:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by hallo Mad! on August 28, 2005 at 13:16:37:


Hallo Lupofinchen !

Aus meiner Sicht ist es sehr wichtig , sich auch wirklich Ruhe zu genehmigen , nicht aufgrund der Aktivität der nächtlichen Reise , sondern vielmehr aufgrund der Auseinandersetzung der Dinge , welche letztendlich aus persönlichen , durchaus notwendigen Blockaden , nicht gelöst werden möchten.

Du erlebst momentan eine sehr starke Aufarbeitungsphase , das Integrieren der Erfahrung mit deinem alltäglichen , phyischen Leben findet auf jeden Fall statt .....dennoch neigt man dazu , in einem Muster zu hängen , da es gewissen Ausdruck darstellt , wie man fühlt im Verlust mit dem geliebten Menschen .

Dies ist auch ok so , doch ist es nicht ok , aufgrund einer auferlegten Moral eine Stimmung zu erzeugen , welche nicht authentisch zum eigentlich Fühlen ist .......

Aus meiner Sicht lässt deine Erschöpfung darauf schliessen , dass du dich sehr intensiv mit einer Problemlösung beschäftigst , das was Kraft gibt ist der Ausgleich , welchen du dir schaffst .....genehmige dir auf jeden Fall genauso vieles was dir Freude macht und vor allem gehe die Aufarbeitung BEWUSST an , indem du dich bewusst mit ihr auseinandersetzt .
Sei es im Gedanklichen , im Sprechen mit Mitmenschen oder deiner Mum , sei es in Zeilen , welche du zum Ausdruck bringst oder im Bewusstwerden deines Schmerzes , deinen womöglichen Vorwürfen und Versäumnissen......

Alles Liebe
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7857)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.109.13.60 by lupofinchen on August 30, 2005 at 00:26:57:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Mad on August 28, 2005 at 15:09:33:


hallo Mad!

Ja schon verständlich.
ich bin aber nur so geschafft nach den genannten träumen?
nicht allgemein, verstehst du mich?

lg lupofinchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7859)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 84.114.155.68 by Mad on August 30, 2005 at 06:37:24:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by lupofinchen on August 30, 2005 at 00:26:57:


Rehi Lupofinchen !

Deshalb wäre es aus meiner Sicht wichtig , sich mit der Aufarbeitung in dem Ausmass bewusst auseinanderzusetzen , dass du dir im klaren wirst , welche Dinge es sind , welche du festhältst und nicht loslassen kannst .

Du bist innerhalb der Erfahrung natürlich vollkommen aktiv , dein Bewusstsein integriert die Erfahrung in das Wachbewusstsein , wo somit die Erfahrung selbst zu einem aktiven Erleben wird .

Ich bin überzeugt , dass die Erfahrungen selbst im laufe der Zeit kraftspendend werden .....vielleicht lenkt dein Wachbewusstsein gegen die Erfahrung , da sie Aufarbeitung und Loslösung beinhaltet.....gehe in dich und betrachte für dich ob du bereit bist aufzuarbeiten !

Alles Liebe
Mad


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(7867)


intensive träume @ Wolfgang W.


Posted from 80.109.13.60 by lupofinchen on August 30, 2005 at 15:41:58:
In Reply to: intensive träume @ Wolfgang W. posted by Mad on August 30, 2005 at 06:37:24:


Danke Mad!

Muss mal in mich reinhorchen.
...nur was machen wenn ich nicht loslassen kann? :-(

lg Lupofinchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]