jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Verzerrte Botschaften

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.84.52.91 by Ute on October 28, 2003 at 02:07:55:

Hallo Ihr Lieben,
bin tagtäglich die letzte Zeit am lesen hier im Forum, ich oute mich als Jenseits-foren-Süchtige, wobei ich mich hier niemals zu einem 12-Schritte-Entzugsprogramm verführen liesse.smile.
Mir sind nun immer wieder mal die Botschaften von ARI aufgefallen. Nun kenne ich aus persönlicher Erfahrung wie ähnliche Botschaften entstehen.
Vor zig Jahren erwischte mich wie manch anderen denen das Diesseits nicht ausreichte die ESO-Welle (ich liebe immer noch meine Heilsteinchen.smile) und in dieser Zeit überkam mich schon immer ein Drang channeln zu wohlen. Nach meditativen Zuständen schrieb ich dann immer auf, was mir da so in den Kopf drang.
Und ich reihte mich ein in die Schlangen die da Maria, Jesus, Erzengel und weiteres channelten. "Mein" Lichtwesen kam als Metatron rüber...und schrieb im gleichen Stil (auch gleiches "Altdeutsch"smile) wie hier anzutreffende Lichtwesen.
Nur hatte ich das nur für mich geschrieben und (meinem Guide und meinem nicht so heftigen Eso-Ego sei Dank) nie veröffenlicht. Im Laufe der Zeit, nach viel Arbeit an mir, wurde ich klarer und erkannte, dass das natürlich nicht Metatron war....sondern mein Guide...und je klarer ich wurde in den Jahren umso klarer kamen die Botschaften. Die Verzerrungen entstanden vermutlich durch meine verzerrte Wahrnehmung, durch Chaos im Gefühlsleben und zuviel der Informationen, die ich derzeit nicht richtig sortierte.
Derweil sind meine Wahrnehmungen ein bisschen klarer geworden und meine Stammguide heisst nun auch anders und spricht mit mir absolut klares hochdeutsch (manchmal auch Umgangssprache)lol.Kann natürlich immer noch eine Verzerrung dabei sein....aber das betrifft trotzdem dann nur mich...denn ich trage diese meine Wahrheiten nicht in die Öffentlichkeit.
Ich habe meine Vorgeschichte nun dazu geschrieben um zu zeigen, dass ich verstehe wie sowas zustande kommt. Meiner Meinung nach braucht kein Lichtwesen sein Sternzeichen zu deklarieren und auch biblische Ausdrücke wie das Lamm sind nicht unbedingt Wahrzeichen.Ich persönlich glaube, dass weder Astrologie noch die Bibel wirklich bedeutungsvoll auf den Lichtebenen sind. Somit verstehe ich auch wenn die betreffenden Postings gelöscht werden, denn das könnte wahrem Forschergeist im Bereich Jenseits etwas verwirren. Ich glaube allerdings auch dass es nicht von dem Poster bewusst gewollt ist hier Leute zu verwirren, sondern dass er als sehr empfindsamer Mensch auch mit aufklären und sich mitteilen möchte, was ich für sehr wunderbar halte.
Ich persönlich halte es so: lieber keine Botschaften als verzerrte Mitteilungen,die nur verwirren können.
Und lieber Guide ARI und Mensch Wacht, wenn Ihr den Plan habt weiter zu veröffentlichen, dann bitte macht doch einfach eine eigene Homepage damit auf.Ich werde auch dort gerne mal vorbeischaun,weil ich weiss dass Eure Motivation das beste für alle möchte.
Dies ist alles meine persönliche Sichtweise. Was sagt Ihr dazu?Bin doch hier im Diskussionsforum....hoffe ich....lol...ist ja schon ein bisschen spät.

Lieben Gruß Ute!




Alle Antworten:



(867)


Verzerrte Botschaften


Posted from 141.76.1.121 by Wacht on October 28, 2003 at 02:19:08:
In Reply to: Verzerrte Botschaften posted by Ute on October 28, 2003 at 02:07:55:


Hallo Ute!

Aber natürlich hast Du recht das es zu Verzerrungen kommt wenn ein "Guide" nicht in einem Körper wohnt. Aber wie sieht es denn aus wenn er in einem Körper in Symbiose mit einer inkarnierten Seele leben sollte.

Einfach das Buch lesen falls es nicht zu viel Mühe macht und dann das entsprechende Posting einer anderen Person und die Postingzeiten vergleichen und schon lächelt man und stellt schon wieder erstaunt fest das es keine Zufälle gibt. Aber dies wurde ja an den Inhaber dieser Site geschrieben falls man ARI für würdig hält ihm diese Ehre zu erweisen.:)))

Liebe Grüsse
Wacht


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(868)


Verzerrte Botschaften


Posted from 217.84.52.91 by Ute on October 28, 2003 at 02:48:50:
In Reply to: Verzerrte Botschaften posted by Wacht on October 28, 2003 at 02:19:08:


Lieber Wacht,
es ist tatsächlich interessant wieder mal zu fühlen wie alles so vernetzt im Internet ist.lol (siehe unsere merkwürdigen Postingzeiten)

"Aber natürlich hast Du recht das es zu Verzerrungen kommt wenn ein "Guide" nicht in einem Körper wohnt. Aber wie sieht es denn aus wenn er in einem Körper in Symbiose mit einer inkarnierten Seele leben sollte."
Du hast recht davon habe ich keine Ahnung wie das ist...da ich wohl keine zwei Seelen in meiner Brust beherberge.smile. Was ich mir allerdings auch bei dir nicht so ganz vorstellen kann. Ich habe wohl schon von "Walk-In"s gehört, aber da soll es ja angeblich zum Seelenaustausch kommen. Wenn dem so wäre, dass zwei Seelen unter anderem auch ein höheres Lichtwesen, in deinem Körper in Symbiose leben, wie hält Dein Körper (geschweige denn Deine Psyche) diese hohe Energie aus? Mag sein das mir einiges noch an Bewusstsein fehlt um dies zu erkennen,aber ich empfinde da etwas sehr verwirrendes.

"Einfach das Buch lesen falls es nicht zu viel Mühe macht und dann das entsprechende Posting einer anderen Person und die Postingzeiten vergleichen und schon lächelt man und stellt schon wieder erstaunt fest das es keine Zufälle gibt. Aber dies wurde ja an den Inhaber dieser Site geschrieben falls man ARI für würdig hält ihm diese Ehre zu erweisen.:)))"
Warum verweist Du auf das Buch aus Deinem vorigen Posting....und tust so geheimnisvoll....wenn du aufklären willst...dann schreibe bitte auch klar hier.
Ich habe keinerlei Bedürfnis, erst andere Bücher noch dazuzuziehen um Deinem Rätsel auf die Spur zu kommen. Ist ne schöne Spielerei (bist Du wohl Widder?grins)...aber dazu bin ich nicht aufgelegt.
Hoffe eine deiner "beiden" Seelen entscheidet sich für Klarheit und geht dahin wo er hingehört, oder ihr einigt Euch und verschmelzt wirklich zusammen, dann klappts auch wieder mit den Nachbarn. Ich will Dich hiermit nicht verletzen lieber Wacht, weil Du mir irgendwie sympathisch bist, aber ich kann nicht anders momentan reagieren.
Viel Erkenntnis bei allem was Du machst
Ute



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(869)


Verzerrte Botschaften


Posted from 141.76.1.122 by Wacht on October 28, 2003 at 03:03:23:
In Reply to: Verzerrte Botschaften posted by Ute on October 28, 2003 at 02:48:50:


Hi Ute!

Wenn dem so wäre, dass zwei Seelen unter anderem auch ein höheres Lichtwesen, in deinem Körper in Symbiose leben, wie hält Dein Körper (geschweige denn Deine Psyche) diese hohe Energie aus? Mag sein das mir einiges noch an Bewusstsein fehlt um dies zu erkennen,aber ich empfinde da etwas sehr verwirrendes.

>Zu der Höhe der Schwingung die ich damals ausgehalten habe können hier im Forum einige >mehr zu sagen da dies nicht verborgen geblieben ist. Meine Psyche scheint wohl >ausserordentlich stabil zu sein.

Warum verweist Du auf das Buch aus Deinem vorigen Posting....und tust so geheimnisvoll....wenn du aufklären willst...dann schreibe bitte auch klar hier.
Ich habe keinerlei Bedürfnis, erst andere Bücher noch dazuzuziehen um Deinem Rätsel auf die Spur zu kommen. Ist ne schöne Spielerei (bist Du wohl Widder?grins)...aber dazu bin ich nicht aufgelegt.

>Es verlangt ja auch niemand das zu tun, geschweige denn von Dir. Bin kein Widder und war >auch nicht dazu aufgelegt mir das ein oder andere anzuhören mein Ego betreffend oder >Dinge die es nicht geben darf und deshalb nicht gibt bzw. Jahreszahlen die noch nicht >erreicht sind. Wenn man keine Lust hat Rätsel zu lösen so soll man es lassen die noch >auftretenden Ereignisse werden für sich sprechen.*lol*

Dann wollen wir mal hoffen das die eine oder andere Seele Deine guten Ratschläge beherzigt.

Alle guten Wünsche zurück
Wacht


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(870)


Verzerrte Botschaften


Posted from 64.58.10.205 by Peter on October 28, 2003 at 03:18:03:
In Reply to: Verzerrte Botschaften posted by Wacht on October 28, 2003 at 02:19:08:


Hallo Wacht,

> falls man ARI für würdig hält ihm diese Ehre zu erweisen

es geht nicht darum, ob ich ARI fuer wuerdig halte, es geht um die Serioesitaet dieses Ressorts!

Ich habe schon mit vielen Guides gesprochen, und ich kenne auch den medialen Werdegang einiger Menschen. Auch wurden wir von unseren jenseitigen Lehrern unterrichtet, um die Probleme bei der medialen Uebertragung, speziell bei Neumedialen, besser zu verstehen.

Hier geht es um ein Abwiegen zwischen deinem Wunsch zu veroeffentlichen, was du bekommen hast, und dem Schutz der jenseitig noch unerfahreneren und oft verzweifelten Leser. Ich versuche deinem Wunsch entgegen zu kommen, aber wenn ich an der Echtheit deiner Uebermittlungen (bedingt durch Verzerrungen) Zweifel haben muss, geht der Schutz Dritter vor. Ich hoffe, du kannst das Verstehen.

Medialitaet und Realitaeten sind komplexe Themen, und der Neumediale kann es selbst meist gar nicht beurteilen, ob eine Durchgabe klar oder verzerrt angekommen ist. Deshalb habe ich bisher alle deine Beitraege stehen gelassen, die sich "echt" anhoerten, und alle entfernt, die wahrscheinlich "verzerrt" waren.

Wie gesagt, ich versuche dir entgegen zu kommen, und bitte dich, deine Diktate NUR hier im Diskussionsforum zu posten und sie vor dem Posten auf Satzstellung und Aussage zu ueberarbeiten! Du willst doch einen Beitrag leisten, so bring ihn doch bitte auch in einem vernuenftigen Deutsch!

Lieber Gruss,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]