jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Mut

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.191.156.144 by Angelika on April 09, 2006 at 13:04:34:

Hallo
Ich habe lange mit mir gerungen, dass hier zu schreiben, aber ich brauche eine Antwort.
Ich beschäftige mich seit 1987 mit unerklärlichen Dingen. Egal wo ich hin komme, hat immer einer ein Problem,ein "Geistproblem" und vertraut sich mir an. Komischerweise habe ich immer Antworten, die mir in den Kopf kommen. Sag ich jetzt mal so.
Aber eine Sache beschäftigt mich immer noch.
Wir waren bei einer Freundin zu Besuch. "Zufällig" kam eine andere Person uns besuchen und erklärte mir, dass sie das Gefühl hat teilweise nicht mehr sie selbst zusein. Wenn sie ihre Hände anschaut, dann wären es nicht ihre Hände. Ich fragte sie einige Sachen z.B. wie lange es schon so wäre. Und jetzt kommts

Plötzlich hatte ich das Bedürfnis einen Kreis mit den Anwesenden zu bilden. Einschließlich dieser Person.sie mußten sich an den Hände fassen und durften nicht loslassen, egal was passiert. Dann sagte ich, bitte folge ins Licht, lasse los, und bat alle anwesenden Geistwesen um Hilfe. Diese Person fing an zu zittern und zu heulen. und wollte sich losreißen, aber alle hielten die Hände fest zusammen,plötzlich bäumte sie sich auf und fiel danach zusammen.
Es war nicht ich die da gesprochen hatte.Ich habe doch gar keine Ahnung von so etwas Die Gäste sagten es war unheimlich.
Diese Person weinte und sagte mir, das ihre Brust weh tut. Sie hatte das Gefühl als ob etwas aus ihr heraus gekommen wäre.
Nach ein paar Tagen ging es ihr gut.Sie fing an sich mit dem Jenseits zu beschäftigen.
Warum kommen jedesmal irgendwelche auf mich zu und bitten um Hilfe. Ich fange auch jedesmal an mit meinen Händen Sachen zu berühren und Fühle Schmerz oder auch nichts.
Was ist hier passiert?




Alle Antworten:

  • Mut - th 18:46:18 04/09/06 (0)
  • Mut - !!! 17:21:41 04/09/06 (3)
    • Mut - Angelika 17:50:24 04/09/06 (2)
      • Mut - WolfgangR 18:21:28 04/09/06 (0)
      • Mut - !!! 18:00:03 04/09/06 (0)
  • Mut - Ambra7474 14:30:07 04/09/06 (0)



(10123)


Mut


Posted from 81.189.71.144 by Ambra7474 on April 09, 2006 at 14:30:07:
In Reply to: Mut posted by Angelika on April 09, 2006 at 13:04:34:



Liebe Angelika,

sei mir bitte nicht böse, aber was Du da gemacht hast hat nichts mit Mut zu tun sondern nur mit Dummheit und Verantwortungslosigkeit.
Wenn man es so macht wie Du ohne gezielte Vorbildung und Schulung bei einem richtigen Medium kann so eine wild drauflos durchgeführte Seance nur zu so einem Ergebnis wie bei Dir führen. Du hast alle und besonders die von Dir genannte Teilnehmerin in ernstliche Gefahr gebracht!

Bevor man sich mit channeln beschäftigt sollte man sich zuerst ein solides Wissen über das Jenseits aneignen und wenn man es verinnerlicht (= verstanden) hat vielleicht als nächsten Schritt richtiges Meditieren in einer Gruppe erlernen. Erst dann kann man sich um einen Channelingkurs möglichst bei einem gut geschulten Medium umschauen. In so einem Kurs erlernt man unter Führung wie man seine Chakren reinigt, wie man sich richtig erdet und vor allem wie man negative Energien (wie sie bei Deiner Seance aufgetaucht sind) gezielt abwendet. Bei einem verantwortungsvollen Medium-Coach gibt es dann auch aufeinander aufbauende Fortbildungskurse, die man auch auf jeden Fall besuchen sollte.
Das Rumprobieren mit Laien ist in jedem Fall schärfstens abzulehnen!

Ich empfehle Dir dringendst Dich durch das hier angebotene Material zu arbeiten (Faq, Wegweiser und vor allem Peters Bücher)!!!

LG

Petra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10126)


Mut


Posted from 84.151.142.235 by !!! on April 09, 2006 at 17:21:41:
In Reply to: Mut posted by Angelika on April 09, 2006 at 13:04:34:


Liebe Angelika,

für die psychische Betreuung und Beratung von Personen braucht man normalerweise ein Psychologiestudium und der Beruf ist in Deutschland geschützt. Es zeigt sich ein gewisser Trend, sich Medium zu benennen und dann Geistertherapien durchzuführen, so wie der ehemalige Hexenkult sich zeigte.

Soweit mir bekannt ist tritt dafür berechtigterweise dann das Hexengesetz ein, z.B. wenn die Frau einen Herzinfarkt oder anderen Schaden bekommt oder anderen zufügt. Derartige Praktiken sind nicht Gegenstand der seriösen Forschung.

Bitte befasse dich mit der Literatur hier und wenn Du merkst das Du Hilfe leisten kannst, dann kümmere Dich um eine solide einschlägige Grundlage und Ausbildung.

Lieber Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10127)


Mut


Posted from 84.191.166.213 by Angelika on April 09, 2006 at 17:50:24:
In Reply to: Mut posted by !!! on April 09, 2006 at 17:21:41:


Hallo Petra, ich verstehe durchaus was Ihr meint.Ich habe es nicht bewußt gemacht. Ich wußte selber nicht was da geschah. Im nachhinein bin ich mir sehr wohl bewußt, dass ich mich und andere in Gefahr gebracht habe. Nur wußte ich es nicht besser und schon garnicht von einem Jenseitsforum. Mit meinem Wissen heute, würde es mir nicht mehr passieren. Was ich nur wissen wollte: Was ist hier geschehen. Ich bezeichen mich auf keinen Fall als Medium, noch kann ich channeln.
Hallo !!!
Was heißt hier Hexengesetz und Psychologiestudium.
Noch einmal, ich wollte wissen was da passiert ist. Ich bekomme hier nur Vorwürfe für etwas, was ich nicht gewollt oder bewußt gemacht habe.Ich kann es mir nicht erklären, deshalb habe ich hier um Rat gefragt. MUT meinte ich damit, diese MUT zu haben Euch es mitzuteilen, weil mir bewußt ist, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Meine Frage ist nicht beantwortet worden
Angelika


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10128)


Mut


Posted from 84.151.142.235 by !!! on April 09, 2006 at 18:00:03:
In Reply to: Mut posted by Angelika on April 09, 2006 at 17:50:24:


hallo Angelika,

> Noch einmal, ich wollte wissen was da passiert ist. Ich bekomme hier nur Vorwürfe für etwas, was ich nicht gewollt oder bewußt gemacht habe.Ich kann es mir nicht erklären, deshalb habe ich hier um Rat gefragt. MUT meinte ich damit, diese MUT zu haben Euch es mitzuteilen, weil mir bewußt ist, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Meine Frage ist nicht beantwortet worden.

Dein "Wissen heute" ist leider immer noch nicht allzu fortgeschritten. Bitte lies Dich sorgfältig hier im Ressort ein, denn Deine Fragen werden damit beantwortet. Du hast Energien aus dem Geistergürtel tangiert.

Und noch einmal der Rat, Dich um solide Grundlagen und Ausbildung zu kümmern.

viele Grüße
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10129)


Mut


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on April 09, 2006 at 18:21:28:
In Reply to: Mut posted by Angelika on April 09, 2006 at 17:50:24:


Hallo Angelika,

"Meine Frage ist nicht beantwortet worden"

Du bist offensichtlich sensitiv oder leicht medial. Dadurch kannst Du Dich - auch unbewusst - auf veränderte Schwingungsfrequenzen einstimmen.
Dazu gehören leider auch niedrige Frequenzen.
Bei der Seance hast Du vermutlich - ohne es zu wollen - niedrig schwingende Seelen angezogen, die Dich praktisch benutzt haben, da Du für sie ein leichtes Opfer warst.

Zusätzlich kann dies möglicherweise auch noch durch Deinen Guide unterstützt worden sein.
Nämlich als Weckruf, als Anstoß, Dich jetzt näher mit seriöser Jenseitsforschung zu beschäftigen.

Ich empfehle Dir daher wirklich, Dir seriöses Jenseitswissen - vor allem via Wegweiser und Peters Bücher - anzueignen.

Wenn Du dieses Studienmaterial wirklich verinnerlicht hast, kannst Du Deine Medialität vielleicht ausbauen - vielleicht irgendwann einmal zu Deinem eigenen Nutzen und dem Deiner Mitmenschen.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10131)


Mut


Posted from 213.39.197.219 by th on April 09, 2006 at 18:46:18:
In Reply to: Mut posted by Angelika on April 09, 2006 at 13:04:34:


Hallo Angelika,

es tut mir einerseits etwas Leid, dass Du für Dich schmerzhafte Antworten bekommen hast, zumal ich glaube, dass ich Dich einigermaßen verstanden habe. Andererseits haben die Antworten ihren berechtigten Hintergrund und ich halte sie inhaltlich für recht wichtig.

Ich kann nachvollziehen, dass man in solche Bereiche unwillkürlich reinrutschen kann - und genau so ist es Dir ja nach Deiner Erzählung gegangen.

Da Du mit dem Thema offensichtlich recht oft und schon sehr lange zu tun hast, zwingt das schon förmlich zu einer tieferen Bildung weil sonst wirkich SEHR schlimme Dinge passieren können.

Mit einem soliden Hintergrund an Jenseitswissen und evtl. einer angemessenen praktischen Ausbildung kannst Du möglicherweise vielen helfen, wenn Du das möchtest. Dieser Hintergrund fehlt Dir derzeit noch, wie man Deinem Posting entnehemen kann. Das ist wertfrei gemeint - bitte nicht missverstehen.

Sicherheitshalber formuliere ich es nochmal anderes: Angesichts des schwierigen Themas, in dem Du Dich befindest, fehlt es Dir derzeit noch sehr an Wissen, damit Du Dich und andere angemessen schützen kannst. Darum denke ich, dass diese Posting-Kette wertvoll für Dich sein kann.

Ein optimaler fachlichen Einstieg wäre aus meiner Sicht durch ein gründliches Studium von Peters Büchern möglich. Wenn es zu Dir passt und Du auch gerne Dein Wissen im Forum weitergeben möchtest, dann könntest Du Deine Ausbildung bei uns im internen Bereich fortsetzen - natürlich erst NACH der Verinnerlichung dieser Bücher und bei entsprechender Qualifikation. Das alles kann sehr viel bewirken.

Bitte versuche die Schärfe der anderen Antworten nicht als Angriff zu bewerten. Es handelt sich hier um ein recht ernstes Thema und da schalten sich die Ressortguides ein, indem sie die Poster entsprechend induzieren.

Liebe Grüße :-)

Thomas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]