jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 88.65.11.84 by Annika on April 19, 2006 at 22:56:22:

Hallo,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin.
Ich habe den Tip für diese Seite von einem lieben Menschen bekommen - mit dem Hinweis, dass Ihr möglicherweise mehr Erfahrung damit habt.

Also es ging zuerst darum, dass ich ein "Schlafproblem" habe und ich nachgefragt habe, was das sein könnte. Und zwar wache ich regelmäßig mitten im Schlaf auf und kann mich nicht mehr bewegen, ich bekomme alles um mich herum mit...nur kann ich meine Augen nicht öffnen, ich bin wie gelähmt. Das ängstigt mich sehr, ich versuchte jedemal verzweifelt dagegen anzukämpfen.
Ich habe dann eine Antwort darauf bekommen und den Hinweis, dass dieser Zustand eine gute Vorraussetzung wäre, um Astralreisen vorzunehmen.
Ich habe zwar daran geglaubt, dass es so etwas gibt...aber ich hätte NIE gedacht, dass mir so etwas passieren könnte. Ich WEIß jetzt, dass es Dinge gibt, die man nicht erklären kann...die mir auch nie Jemand glauben würde.

Ich habe diese Erfahrung mitten in der Nacht aufgeschrieben, weil ich absolut durcheinander war:

Mein Gott, es funktioniert ja tasächlich!! Habe ich das alles nur geträumt?? Nein, das glaube ich nicht.
Ich habe mich zum ersten Mal nicht gegen die Gelähmtheit gewehrt. eigentlich wollte ich das ja nicht versuchen - aber dann dachte ich: hm, nur mal versuchen, ob was dran ist (reine Neugier). Ich konnte plötzlich mit dem Oberkörper aufstehen. Ich hörte ein starkes kontinuierliches Klopfen.
Und dann bemerkte ich erst, dass ich ja tatsächlich mit dem Oberkörper draußen bin. Unglauben, Faszination...alle Gefühle auf einmal.
Ich habe mich dicht über meinen Mann gebeugt und wollte ihm sagen: schau mal, es funktioniert...er hat mich aber nicht bemerkt.
Dann weiß ich nur noch, dass das Klopfen stärker wurde und dann muss ich wohl geträumt haben: irgendwas von einer dunklen Kirche, wo ein Geist mit einem Schlüssel auf einen Gegenstand geklopft hat. Ich konnte alles nur verschwommen erkennen und ich kann mich auch nur noch verschwommen daran erinnern. Ich hatte zuerst Angst, dann habe ich den Geist (irgendwie war es ein kleiner Geist, etwa halb so groß wie ich, und irgendwie bestand er eher aus Nebel und gelbem Licht) gefragt, warum er denn hier ist, ob er Hilfe braucht. Ich hatte das Gefühl als würde der Geist verwundert lachen. Ich weiß nicht mehr die genaue Wortwahl, aber es war in etwa so: DU bist doch hier! Du bist doch Diejenige die Hilfe braucht.
Dann weiß ich fast nichts mehr von dem Traum, nur dass ich plötzlich Angst bekommen habe und zu Gott gebetet habe, er möge mich beschützen. Ich spürte, wie ich beschützt wurde und dann bin ich ganz normal in meinem Körper aufgewacht.

Ich kann das alles immer noch nicht glauben, aber es war WIRKLICHKEIT, ich habe das erlebt!
Mir ist später noch etwas eingefallen, und zwar wusste ich zuerst nicht, warum ich plötzlich solche Angst bekommen habe. Ich kann mich ganz schwach an mehrere Gestalten erinnern, es waren eher Schatten und viele Hände, die mich anfassen wollten. Aber vielleicht dachte ich auch nur, dass sie mich anfassen wollten (?)

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich so etwas nocheinmal wagen würde, ich habe eine Menge Respekt davor. Ich habe Angst, dass dabei etwas "passieren" könnte.

Was meint Ihr dazu? Ich wäre für Antworten sehr, sehr dankbar!

Liebe Grüße
Annika






Alle Antworten:



(10174)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on April 20, 2006 at 05:53:48:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Annika on April 19, 2006 at 22:56:22:


Hallo Annika,

Du musst überhaupt keine Angst davor haben, dass Dir während einer OBE irgendetwas geschehen kann.

Eine OBE ist etwas völlig Normales. Unsere Seele geht jede Nacht während der Schlafphase auf Astralreise - nur können sich die allermeisten von uns daran nach dem Aufwachen nicht mehr erinnern.
Darum freu Dich einfach über diese bewußt erlebte OBE.
Denk daran, dass niemand vor seinem im IK-Plan festgelegten irdischen Ende geht - unsere guides achten darauf, dass uns während der OBE nichts passiert.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10175)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 84.138.84.148 by Staubkorn on April 20, 2006 at 06:49:24:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Annika on April 19, 2006 at 22:56:22:


Hallo Annika

Ich kenne das sehr gut. Der Körper schläft aber dein "Geist" ist wach.
Ich hatte das damals als eine Art weckruf. Bei mir gab es zudem noch eine Art vibrieren (ich zitterte am ganzen Körper).
Wenn du deinen Körper nicht bewegen kannst so liegt das daran das er schläft.
Er besitzt eine Schutzfuktion damit man Nachts nicht das tut was man "träumt".
Bei schlafwandlern ist diese Funktion gestört.

Je öfter Du das machst um so klarer wird es...auch wirst Du dich noch besser an alles erinnern können.
Gehe auf jeden Fall langsam vor und überstürze aus liebe zu deinem Verstand nichts...Dir kann nichts geschehen.
Die schatten könnten andere Seelen gewesen sein. Du könntest mit deinem Fokus in den Geistergürtel abgerutscht sein....mir ist das auch schon oft passiert...ich habe dabei immer ein starkes rauschen wahrgenommen...
Die kleine Seele die Du gesehen hast war wohl einer deiner Guides....sie stellen sich oft als kleiner dar um ihre Schützlinge nicht zu verängstigen...
Er hat dich wohl "wachgeklopft" :)
Aber ob er es wirklich war mußt Du selber wissen...du kannst es fühlen...hattest Du angst vor ihm?
Ich würde dir raten den Wegweiser zu lesen...da erhällst du eine menge Wissen die dir auf deinen Außerkörperlichen Erfahrungen helfen können....Du mußt wissen wie alles Aufgebaut ist....Das bringt Sicherheit.


Alles Liebe
Staubkorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10176)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 88.65.11.84 by Annika on April 20, 2006 at 08:59:31:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Staubkorn on April 20, 2006 at 06:49:24:


Hallo Staubkorn,

Danke für Deine Antwort!
Was den kleinen Geist betrifft: zuerst hatte ich Angst - aber wahrscheinlich nur, weil es so unglaublich dunkel in der Kirche war, ich habe Angst vor Dunkelheit. Dann hatte ich den Gedanken, dass ich dem Geist evtl helfen könnte - aber das war wohl nicht nötig ;-)
Dann habe ich den Geist eher als gutmütig empfunden. Also er war etwas ulkig, humorvoll.

Den Wegweiser lesen? Welchen Wegweiser meinst Du?

Liebe Grüße
Annika


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10177)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 88.65.11.84 by Annika on April 20, 2006 at 09:03:11:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by WolfgangR on April 20, 2006 at 05:53:48:


Hallo Wolfgang,

auch Dir vielen Dank für Deine Antwort!

Aber wie bekomme ich die Angst in Griff? Wenn ich ehrlich bin, für mich war diese Erfahrung alles andere als normal. Aber Deine Worte helfen mir schon etwas, also kann mir dann wirklich nichts passieren?
Was meinst Du, warum ich eine OBE plötzlich bewusst wahrnehmen kann?

Liebe Grüße
Annika


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10178)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 84.151.47.29 by !!! on April 20, 2006 at 09:09:19:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Annika on April 20, 2006 at 08:59:31:


Hallo Annika,

der Wegweiser ist oben im Forenkopf verlinkt:
http://www.jenseits-de.com/g/ww/wegw.htm

die genaue Beschreibung von Körperaustritten ist im Ressort ebenfalls verlinkt.
http://www.paranormal.de/para/ballabene/obe/unobeind.htm

von Interesse für Dich sicher speziell hier
http://phoenix.akasha.de/~alfred/ast1/ast1-1.htm

Dann kannst Du die Suchfunktion nutzen um Passagen über Stichworte zu finden.

Du hattest ein sehr interessantes und echtes Erlebnis, die Angst hat Dich dann in dunklere Zonen hineingezogen, was aber keinesfalls nachteilig ist. Du lernst dadurch mit Deinem Zweitkörper umzugehen.

Geräusche kommen aus inneren Räumen, Vibrationen führen in andere BW-Stages.

An Literatur empfehle ich Dir William Buhlmann, und Moody.

Schreib Dir am besten alle Erlebnisse auf. Dann schließe ich mich der Meinung von Wolfgang R. an, freu Dich über diese Fähigkeit :).

alles Liebe
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10179)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 84.113.6.189 by Seele on April 20, 2006 at 09:53:03:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Annika on April 19, 2006 at 22:56:22:


Hallo Annika!

Herzlich willkommen hier im Jenseitsressort :-).

Du hast ja bereits einige hilfreiche Antworten erhalten. Was Deine Angst betrifft, so resultiert sie wohl in erster Linie durch das Dir bisher Unbekannte. Alles, was für uns Menschen fremd ist, löst zunächst zumindest ein Unbehagen aus. Wenn wir uns jedoch dazu aufraffen, den Dingen auf den Grund zu gehen, erkennen wir sehr bald, dass Angst nicht nötig ist. Sie lässt uns auf der Hut sein, ist aber im weiteren Verlauf eher hemmend als nützlich. Deshalb empfehlen wir Dir auch, den Wegweiser zu studieren. Er enthält eine Fülle an seriösen Informationen aus der Jenseitsforschung - diese beeinhaltet u.a. die Zusammenhänge innerhalb der Schöpfung und erklärt viele Dinge, welche bisher zu unbeantworteten Fragen geführt haben.

Was Deine OBE betrifft, so diente sie Dir zusätzlich als Weckruf. Du solltest darauf aufmerksam werden, dass es mehr Dinge gibt, als wir uns - bisher - erklären können. Du bist nicht zufällig auf diese Seite gestoßen, sondern direkt hierher geleitet worden - durch Deinen Guide (jenseitigen Führer) und/oder über den lieben Menschen, welcher Dir den Tipp gegeben hat.

Noch ein Hinweis zum Wegweiser: Die Beiträge sind aufeinander aufbauend gestaltet und sollten daher auch der Reihe nach durchgenommen werden. Dabei ist es wichtig, nicht nur schnell drüberzulesen, sondern sich auch Zeit für das Verinnerlichen zu nehmen. Es ist zwar viel Lehrstoff, aber bei wirklichem Interesse ist er durchaus zu bewältigen. Falls sich Fragen ergeben, welche sich nicht nach und nach von selbst beantworten, kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Wir werden Dir dann gerne zusätzliche Erklärungen geben.

Alles Liebe und viel Spaß beim Jenseits-Studium wünscht Dir

Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10186)


Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen...


Posted from 84.138.81.208 by Staubkorn on April 21, 2006 at 06:52:03:
In Reply to: Erfahrung: teilweise aus dem Körper gegangen... posted by Annika on April 20, 2006 at 09:03:11:


>Aber wie bekomme ich die Angst in Griff? Wenn ich ehrlich bin, für mich war diese Erfahrung alles andere als normal. Aber Deine Worte helfen mir schon etwas, also kann mir dann wirklich nichts passieren?

Gib deinem Verstand die Chance das alles zu begreifen. NICHT-WISSEN-VERSTEHEN schafft Angst vor dem Unbekannten.
Deine Angst zeigt Dir das Du noch Nachholbedarf hast, Sie Schützt deinen Verstand sowohl vor Überforderung und deinen Körper vor schaden wenn Du Wach bist.
Desweiteren dient auch sie dem erleben..Sie ist also wie schon einmal erwähnt dein Freund und keine läßtige Emotion :)
Laß Dir einfach Zeit und überstürze nichts...beschäftige Dich ein wenig mit dem Wissen das hier angesammelt wurde und frage Dich selber "Vor was habe ich Angst"
Nein es kann Dir nichts passieren.


>Was meinst Du, warum ich eine OBE plötzlich bewusst wahrnehmen kann?

Das siehst Du doch schon selber oder? Du bist hier...entwickelst Dich weiter, Erlebst Dinge die du noch nicht kannstest.....Willkommen im Leben :)
Was der letztendliche Sinn ist.....der wird sich Dir noch offenbaren und ist außer durch ein Guidereading nur durch Dich zu beantworten...hör in dich hinein

Alles liebe
Staubkorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]