jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Inkarnationsfrage

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 87.122.218.221 by Sandra W. on April 22, 2006 at 14:26:13:

Erstmal hallo an alle.
Bin seit über 1 Jahr stille Mitleserin und lerne fleissig im Wegweiser.
Ich habe mal eine Frage, habe ich im Wegweiser nicht gefunden (oder übersehen??)
Kann eine Seele auch 2 oder 3 Inkarnationen gleichzeitig laufen haben in der selben oder auch in aneren Zeitepochen?

Wenn ja, wie ist es dann mit dem BW der Teilseelen, haben bei angenommen 2 Teilseelen jede 25% BW und die Überseele dann 50%?

Dann nocheine Frage:
Warum gibt es zwei Teilseelen (Zwillingsseelen)die nur eine Überseele habe. Und warum gibt es Zwillingsseelen die jeder eine Überseele haben ? Gibt es dabei aber auch nur eine VS ? Wie ist da dann die BW Verteilung ? Irgentwie kam ich da durcheinander oder habe ich etwas falsch verstanden??

Lieben dank im vorraus, ich bin froh das es Euch gibt.

Gruß
Sandra




Alle Antworten:



(10194)


Inkarnationsfrage


Posted from 80.131.213.41 by Wolfgang Weinbrenner on April 22, 2006 at 15:48:35:
In Reply to: Inkarnationsfrage posted by Sandra W. on April 22, 2006 at 14:26:13:


Hallo Sandra!

>Kann eine Seele auch 2 oder 3 Inkarnationen gleichzeitig laufen haben in der selben oder auch in aneren Zeitepochen?

--Ja, das wären dann Zwillingsseelen. Dies ist ein Erlebenswunsch von VS der 3. Kopie. In andere (verschiedene) Zeitepochen inkarnieren ja prinzipiell alle Seelen.

>Wenn ja, wie ist es dann mit dem BW der Teilseelen, haben bei angenommen 2 Teilseelen jede 25% BW und die Überseele dann 50%?

--Es hängt davon ab, ob die TS (ZS) eine gemeinsame Überseele haben oder nicht. Haben sie eine gemeinsame Überseele, kann die von Dir genannte Prozentverteilung zutreffen. Es sind dann aber 25% Bewusstsein von der VS einer 3. Kopie! Das ist etwas anderes als 25% Bewusstsein von einer VS der 4. Kopie.

>Warum gibt es zwei Teilseelen (Zwillingsseelen)die nur eine Überseele habe. Und warum gibt es Zwillingsseelen die jeder eine Überseele haben ? Gibt es dabei aber auch nur eine VS ? Wie ist da dann die BW Verteilung ? Irgentwie kam ich da durcheinander oder habe ich etwas falsch verstanden??

--Wenn sich ZS die ÜS teilen, ist ihre Verbundenheit noch enger als bei ZS, die verschiedene ÜS haben. Die ZS, die eigenständige ÜS haben, können irdisch auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten inkarnieren, die u.U. Jahrzehnte auseinanderliegen. Sie brauchen auch in den Astralebenen nicht auf die andere ZS zu warten, um mit ihr zusammen in die Lichtebenen zu gehen, wie das bei ZS der Fall ist, die eine gemeinsame ÜS haben. Somit können sich auch ihre Bewusstseinshöhen unterschiedlich entwickeln.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10217)


Inkarnationsfrage


Posted from 87.122.230.199 by Sandra W. on April 23, 2006 at 20:44:42:
In Reply to: Inkarnationsfrage posted by Wolfgang Weinbrenner on April 22, 2006 at 15:48:35:


Erstmal DANKE für Deine Antwort Wolfgang.

Nur eins habe ich krieg ich irgentwie nicht in meinen Kopf:

---Es sind dann aber 25% Bewusstsein von der VS einer 3. Kopie! Das ist etwas anderes als 25% Bewusstsein von einer VS der 4. Kopie. (warum ??)

Mit den Kopien hapert es bei mir auch son bisschen. Wenn ich es richtig verstanden habe sind wir Menschen meist die 4.Kopie oder? Hohe Wesenheiten wie "Jesus" ist die 1. Kopie,die aber nur als AUSNAHME inkarniert, oder?

Lieben Dank an Euch

Gruß Sandra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10229)


Inkarnationsfrage


Posted from 80.131.229.81 by Wolfgang Weinbrenner on April 23, 2006 at 23:26:59:
In Reply to: Inkarnationsfrage posted by Sandra W. on April 23, 2006 at 20:44:42:


Hallo Sandra!

>Mit den Kopien hapert es bei mir auch son bisschen. Wenn ich es richtig verstanden habe sind wir Menschen meist die 4.Kopie oder? Hohe Wesenheiten wie "Jesus" ist die 1. Kopie,die aber nur als AUSNAHME inkarniert, oder?

--Hast Du doch schon ganz gut verstanden! :) Ja, die meisten Menschen stammen von Vollseelen der 4. Kopie ab, sind somit selber 5. Kopien. Es gibt allerdings auch zahlreiche Menschen, die von 3. Kopien als Teilseele irdisch inkarniert wurden. Sie sind dann entweder 4. Kopien, also nur einfach gesenkt oder 5. Kopien, somit doppelt gesenkt.

Irdische Inkarnationen von 2. Kopien gibt es schon wesentlich weniger. Mutter Theresa war eine Teilseele einer 2. Kopie oder Mahatma Ghandi. Auch sind einige Politiker TS von 2. Kopien.

Teilseelen von 1. Kopien inkarnieren sehr selten. Das Christusbewusstsein ist eine 1. Kopie, der Mensch Jesus war eine 2. Kopie, die in den letzten Lebensjahren über das Vollbewusstsein ihrer Vollseele verfügte.

Das Kopienmodell von Sara hilft uns, äußerst komplizierte Zusammenhänge besser zu verstehen. Dabei vergegenwärtigen wir uns stets, dass es ein Modell ist, nicht die "Wirklicheit".

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10232)


Ergänzung


Posted from 80.131.238.138 by Wolfgang Weinbrenner on April 24, 2006 at 17:51:17:
In Reply to: Inkarnationsfrage posted by Wolfgang Weinbrenner on April 23, 2006 at 23:26:59:


Hallo!

>Es sind dann aber 25% Bewusstsein von der VS einer 3. Kopie! Das ist etwas anderes als 25% Bewusstsein von einer VS der 4. Kopie. (warum ??)

--Weil eine Vollseele der 3. Kopie bewusstseinsmäßig höherschwingender ist als eine VS der 4. Kopie. Schließlich stammen die 4. Kopien aus den 3. Kopien.
Es gibt sicherlich erfahrene 4. Kopien, die sehr oft inkarniert haben und weniger erfahrene 3. Kopien. Dennoch sind nur die 3. Kopien -und aufwärts- in der Lage, fremde Systeme außerhalb unseres Lichtsystems zu betreten. Ebenso können 4. Kopien aus fremden Systemen nicht in unser Lichtsystem gelangen. Erst wenn eine 4. Kopie die Bewusstseinshöhe einer 3. Kopie hat, könnte sie andere Systeme aufsuchen. Das Fatil ist die Schnittstelle zwischen den Systemen und es ist Seth, der die Übergänge der Seelen in fremde Systeme "kontrolliert".

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10238)


Inkarnationsfrage


Posted from 87.122.244.31 by Sandra W. on April 24, 2006 at 21:20:39:
In Reply to: Inkarnationsfrage posted by Wolfgang Weinbrenner on April 23, 2006 at 23:26:59:


Hab ganz lieben Dank Wolfgang

Jetzt bin ich schlauer ;-) Habe es nun begriffen ;-)


Lieben Gruß
Sandra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]