jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Weisse Rauch

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.149.210.41 by Engelchen on May 13, 2006 at 18:18:02:

hallo ,

ich bin ein stiller Leser dieser Seite,
mir ist etwas komisches passiert und möchte gerne davon berichten.
Ich möchte gerne eure Meinung hören.
Letztes Jahr im Dezember ist meine Schwiegermutter an Suizid gestorben.
Der Grund warum sie das gemacht hat bleibt bis heute ungeklärt.
Ich und mein Mann haben Caro gebeten ein Check nach ihr durchzuführen.
In dem Sitzungprotokol stand,dass ihr Tod "sehr schnell und problemlos"
verlaufen ist,und ungefähr zwei Monate nach ihrem Tod war sie schon im Licht.
Vor ungefähr drei Monate habe ich zu hause weissen Rauch gesehen.
Paar Wochen später hat mein Mann diesen Rauch ebenfalls gesehen,
und seit dann sieht er es öfters,dieser Rauch dauert nur ein paar Sekunden.
Letzte Woche hat auch meine Mutter den Rauch,aber bei sich zu hause gesehen.
Heute hat der Opa(Vater von meiner Schwiegermutter) ebenfalls von diesen Rauch berichtet und zwar bei ihm zu hause.
Könnte das ein Zeichen meiner Schwiegermutter sein oder möchte sie uns vor etwas warnen?
Kann sein dass sie keine Ruhe findet,da mein Schwiegervater ihre Sachen eine Woche nach ihrem Tod rausgeschmissen hat und drei Wochen später eine neue Freundin hatte.
Und jetzt nur 5 Monate nach ihrem Tod wird er heiraten.
Wir denken(die ganze Familie) dass er überhaupt nicht um sie trauert
und sogar sich freut,dass sie gestorben ist.
Oder meine Schwiegermutter möchte zeigen,dass sie immer bei mein Mann ist,
weil ihm gehts zur Zeit sehr schlecht,da er den "Hochverrat" seines Vaters
nicht ertragen kann und sich ständig quelt.

Auf eine Atwort wäre ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüssen

Engelchen





Alle Antworten:



(10370)


Weisse Rauch


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on May 13, 2006 at 18:40:00:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Engelchen on May 13, 2006 at 18:18:02:


Hallo Engelchen,

warum sollte Deine Schweigermutter keine Ruhe finden.

Wie Du aus dem Reading erfahren hast, hat Deine Schwiegermutter nach relativ kurzer Zeit
ihren Weg ins Licht gefunden, ihre Teilseele ist wieder mit ihrer Vollseele verschmolzen.

Sie weiß genau um den Sinn der Beziehungsgeflechte während der Inkarnationen, weiß die irdischen Gefühle als Teile des Inkarnationsschauspiels einzuordnen. Sie weiß, warum sich der Schwiegervater so verhält, wie er es tut und das alles einen Sinn hat.

Der Rauch kann durchaus ein Zeichen sein, dass es ihr gut geht; es kann sich auch um einen Weckruf handeln, Ein Signal an Dich und Deine Verwandten, Euch näher mit der Jenseitsforschung zu beschäftigen.

Übrigens hatte ich diese Rauchzeichen auch kurz nach dem Tod meiner Mutter als Zeichen erhalten. In einem Reading hat sie mir dies bestätigt.

Wenn Du schon länger hier mitliest, kann ich mir sicher den Hinweis auf die FaQ, Wegweiser und Peters Bücher sparen, oder?

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10389)


Weisse Rauch


Posted from 80.171.9.135 by Frank on May 15, 2006 at 22:26:02:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Engelchen on May 13, 2006 at 18:18:02:


ENDLICH jemand, der mich in Erstaunen versetzt. 1978 in einer Ortschaft Namens "Düren" bei Aachen an der Holländischen Frenze erlebte ich den weissen Rauch ! In einem Krankenhaus für Psychisch Kranke, gab es Gruppenzherepien. In solch einer Therapie habe ich aus dem Fenster geschaut und sah in der Ferne "weissen Rauch" -wogleich mir klar wurde, "heute Stirbt einer" - ich wendete den Blick vom Rauch ab und den ersten den ich ansah, traf es. 6 Stunden später kippte er tot um. Herzstillstand.1982 erschien dieser Rauch wieder und ich bekam "Gänsehsut" Ich sah ihn aufsteigen, wie aus einem Schornstein, wollte den Blick abwenden hstte Panik, daß wieder einer stirbt. Ich habe seit 1978 lange versucht zu vergessen, was da war. Doch instinktiv frsgte ich jemand in meiner Nähe, ob er auch diesen Rauch sähe, er sagte:"was für einen Rauch denn?- und:" was reden Sie denn da?" - der Mann lebte seinen letzten Tag, das wusste er nicht. SWpäter erst erfuhr ich, das er überfahren wurde. Ich war sein Stationsarzt, derzeit in Düren der Klinik beschäftigt. Noch heute habe ich Angst vor weißem Rauch!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10392)


Weisse Rauch


Posted from 84.149.250.98 by Engelchen on May 15, 2006 at 23:38:44:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Frank on May 15, 2006 at 22:26:02:


Hallo Frank,
du hast mich bisschen beunruhigt,
kannst du mir bitte beschreiben wie genau den weissen Rauch wahrgenommen hast und wie lange.
Ich und mein Mann haben ihn nur ein paar Sekunde.Ich habe ihn nur ein Mal gesehen,
aber mein Mann sieht es seit ein paar Monate mindestes ein oder zwei Mal wochentlich.
Ausserdem meine Mutter hat den Rauch auch ein mal gesehen,hat ungefähr eine Minute gedauert.
Zuletzt hat der Opa über den Rauch berichtet,bei ihm hat es über 10 Minuten gedauert.
Ich hoffe trotzdem,dass bei uns niemand sterben wird!
Mit freundlichen Gruessen
Engelchen


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10393)


Weisse Rauch


Posted from 80.131.252.135 by Wolfgang Weinbrenner on May 16, 2006 at 01:00:22:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Frank on May 15, 2006 at 22:26:02:


Hallo Frank!

>Noch heute habe ich Angst vor weißem Rauch!

--Wenn Du Arzt bist, wurdest Du sicher schon öfters mit dem Tod konfrontiert, als in den von Dir genannten zwei Fällen! Der Tod ist nichts Schlimmes, er ist nur für die Menschen schlimm, die glauben, dass der Verstorbene ein für allemal "weg" ist. Wenn Du hier im Ressort gelesen hast, weißt Du auch, dass der Zeitpunkt unseres Todes schon vor der Inkarnation von unserer Vollseele bestimmt wurde, da sie darüber hinaus nichts mehr geplant hat.

Versuche, diese Dinge nicht zu "mystisch" zu sehen. Der Tod betrifft doch nur die irdische Hülle, unseren Körper, die Seele kehrt wieder zurück in ihre Heimat. Für viele Seelen ist die Geburt sogar schwerer als der Tod, da sie sich nun für einige Zeit in der tiefschwingenden grobmateriellen Frequenz aufhalten "müssen", die so gar nichts gemeinsam hat mit der Leichtigkeit und Freiheit der Seelen in den Lichtebenen.

Viele Grüße
Wolfgang




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10394)


Weisse Rauch


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on May 16, 2006 at 06:31:41:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Engelchen on May 15, 2006 at 23:38:44:


Hallo Engelchen,

die Sorgen musst Du nicht haben.

Der weiße Rauch hat für den Wahrnehmenden die individuell gebotene Bedeutung. Für den Einen ist es ein Weckruf, für den Nächsten das Zeichen eines lieben Verstorbenen, gut angekommen zu sein, für den Drittten dann möglicherweise auch das Signal der Rückkehr einer Seele in die Heimat.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10403)


Weisse Rauch


Posted from 80.171.27.234 by Dr.Frank on May 16, 2006 at 20:54:28:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Wolfgang Weinbrenner on May 16, 2006 at 01:00:22:


Sicherlich habe ich mich mit dem Tod beschäftigen müssen, und nicht nur in meinem Beruf, lieber Wolfgang, un danke dir, daß ich durch dich eigentlich mal wieder ernüchtert wurde. Mein Beruf geht nsch "Feierabend" weiter, und ich sollte das Wort : "Angst" doch mit dem Worten: "unwissend, was dann geschieht" ersetzen. Das all dein Wissen das A und O der Realität entspricht, ist mir mehr als nur Glas Klar, du sprichst aus deinem Wissen, und die Wahrheit ist eben daß ich Felsenfest überzeugt bin, daß ein Verstorbener neben sich steht. Der eine mehr, der andere weniger. Wolgang, das ist irre, derjenige ist da, diese Aurs oder sowas. Ich stelle ein Totenschein aus, stehe neben der Leiche und dennoch: die Person scheint immer noch da zu sein, und ich erwische mich selber wie ich sage, :"keine Furcht, ich ziehe dir jetzt Sachen an, dleich kommt der Bestatter und ich werde dich in einem Sarg legen, und du musst dich nicht fürchten, alles ist so richtig" - danach schreibe ich mir selber eine "Psychiose" zu, denn ich bilde mir ein, bekloppt zu sein, als Mediziner ernst genommen werden zu wollen, aber selbstgespräche mit Toten zu führen. Wenn eine Leiche abgeholt wurde, klingt dieses Gefühl, die Person sei noch da je nach dem 3 bis 6 Tage später ab. Ich fibde es sehr "ungewöhnlich" denn es greift wie unsichtbare Elektrowellen in meinem Körper, so, als ginge jemand hindurch. Mediziner richten sich nicht immer nsch der Wissenschaft, dann wäre ja alles verloren. Rs gibt Rare ausnahmen, Mediziner eben, die aller Wissenschaft wiedersprechen, sich aus der Schablone der Wissenschaft entziehen, und wie der Lehrer einer Walldorf-Schule, zwar Lehrer und in meinem beispiel zwar Mediziner bleiben, beides Gesellschaftlich anerkannt und vertretbar, aber die Wahrheit zur eigenen Schablone formen. Der Mensch glaubt nur was er sieht, leider, denn ich bin überzeugt davon, das es dieses Jenseits gibt, und so vieles, was wir nicht verstehen. Kann es sein, daß wir mit dem Leben auf dieser Inkarn- Ins Fleisch gewordene ( Teilseele ) schlechter drann sind, als wie im jenseits ) Ich denke, daß der inbegriff dieser Welt und derer Leben darin, die schlechtere Variante des "Sein`s" ist. Ich bin, also denke ich, so sei nicht böse, wenn ich was falsch denke, und lass mich damit nicht sitzen, sondern korrigiere mich, wo du nur kannst, ich nehme dich ernst, sehr ernst!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10411)


Weisse Rauch


Posted from 80.131.240.234 by Wolfgang Weinbrenner on May 17, 2006 at 02:29:38:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Dr.Frank on May 16, 2006 at 20:54:28:


Hallo!

>Kann es sein, daß wir mit dem Leben auf dieser Inkarn- Ins Fleisch gewordene ( Teilseele ) schlechter drann sind, als wie im jenseits )

--Jein! Wir sind "schlechter" dran, wenn wir die tiefschwingenden grobstofflichen Frequenzen mit den hochschwingenden Frequenzen in den Lichtebenen vergleichen. Diese hochschwingenden Fequenzen sind diejenigen, die der Seele eigen sind.

Wir sind aber nicht schlechter dran, wenn wir bedenken, dass die Vollseele durch uns erlebt und Erfahrungen macht, die auf ihre Art einzigartig sind. Wir sind also für die Vollseele wichtig. Insofern ist also ein Vergleich der irdischen Inkarnation mit unserer Existenz im Jenseits nicht vergleichbar, da die irdische Inkarnation keine Alternative zum Sein der Seele im Licht darstellt, sondern eine von vielen Rollen ist, die die Seele erleben möchte.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10436)


Weisse Rauch


Posted from 84.63.0.70 by Skalonga on May 24, 2006 at 21:29:50:
In Reply to: Weisse Rauch posted by Engelchen on May 13, 2006 at 18:18:02:


Hallo Engelchen,

Ca. 1 Monat nach dem meine Tante im Jahr 2002 verstorben ist habe ich auch so einen Rauch gesehen. Abgesehen davon, das er nicht weiss sondern grau war. Er war ein bischen grösser als ein Basketball, aehnelte Zigarettenrauch und bewegte sich ca. 1.70 m über den Boden in sich selbst. Als ich das Licht an machte war er weg. Ich bin mir nicht sicher ob es etwas mit meiner Tante zutun hatte aber es war auf jeden Fall ein myteriöses Phenomen für mich. Das war schon sehr interessant.

Skalonga grüsst herzlich


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]