jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Guide?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.162.188.70 by Aina on May 14, 2006 at 15:31:18:

Hallo ihr lieben,

hatte heute nacht wiedermal ein erlebnis, dass mich nicht loslaesst und das ich nun zum Anlass nehme einige
(hoffentlich verstaendliche) Fragen zu stellen.

Als ich heute am fruehen morgen aufgewacht bin habe ich mich sehr unwohl gefuehlt und
habe deshalb meinen guide gerufen. bin dann wieder eingeschlafen bzw hatte gar nicht das gefuehl
einzuschlafen, es war nur so, als wuerde ich die augen aufmachen und waere noch im gleichen zimmer, nur
dass es wieder merklich dunkler war. ich konnte sehen, hoeren und fuehlen.

hab dann gespuert wie jemand mit dem finger ueber meinen ruecken streicht. habe mich total erschrocken,
habe mich aber gezwungen ruhig zu bleiben und mich nciht rumzudrehen, sondern zu warten ob es nochmal
passiert.
habe mich aber total gefuerchtet und bin daraufhin aufgewacht.

dann bin ich wieder eingeschlafen und das gleiche nochmal. hab mich wieder total gefuerchtet und versucht
aufzuwachen, aber ich hatte nicht so die Kontrolle ueber meinen Koerper. Musste mich furchtbar anstrengen,
um zu reden oder mich zu bewegen. Wusste ich konnte es nur tun, wenn ich alle Kraft zusammen nehme und
es ruckartig tue. Bin dann davon wieder aufgewacht.

Dann das gleiche zum dritten Mal. Nur, dass ich diesmal eine ganze Person (?) hinter mir liegen gespuert
habe, was noch weniger angenehm war. Aber dann ist die Person ueber mich drueber und aus dem Zimmer
gegangen (ich hatte dabei das gefuehl, wie wenn der Partner aufstehen wuerde und ins Bad gehen wuerde)
und ich wusste, dass sie ncoh im Raum nebenan ist und so fand ich es viel angenehmer

Kann das mein Guide gewesen sein, wo ich mich doch so gefuerchtet habe.
Ich traume sehr oft Vergewaltigungstraeume und weiss aus dem Reading, dass ich anderer Inkarnationen von
meiner Vollseele warhnehme, in denen mir sowas passiert ist.
Wie kann ich diese Erfahrungen aber von jetztigen (Guide)-Erlebnissen, von Parallelwelten bzw von anderen
Inkarnationen unterscheiden?

Die Erlebnisse einer anderen Inkarnation wuerde ich ja nicht in meinem Zimmer wahrnehmen, oder? Das was
ich oben geschrieben haben hat sich definitiv in meinem Zimmer abgespielt.

Stelle mir diese Fragen schon seit laengerem und hab da irgendwie einem Knoten im Kopf. Wuerde mich
freuen,w enn ich von euch ein paar Anregungen zur Unterscheidung bekommen wuerde. Vielleicht wuerde es
mir einige Aengste nehmen, wenn ich besser einschaetzen kann, um was es sich handelt.

War gar nicht so leicht, das jetzt aufzuschreiben, denn ich traeume nachts immer tausend sachen und
manchmal vermischt sich dann einiges beim Nachdenken darueber.

Freue mich auf euer Feedback udn vielen Dank,
Aina




Alle Antworten:

  • Guide? - WolfgangR 17:17:53 05/14/06 (4)
    • Guide? - Aina 18:42:57 05/14/06 (3)
      • Guide? - Seele 21:54:44 05/14/06 (1)
        • Danke - Aina 22:15:31 05/14/06 (0)
      • Guide? - WolfgangR 20:23:56 05/14/06 (0)



(10378)


Guide?


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on May 14, 2006 at 17:17:53:
In Reply to: Guide? posted by Aina on May 14, 2006 at 15:31:18:


Hallo Aina,

da ich Dein Readingprotokoll nicht kenne, möchte ich nur auf zwei Aspekte Deiner Fragen eingehen.

Die mit den Kontakten verbundenen - negativen und angstbesetzten - Gefühle sprechen eigentlich eher nicht für einen Kontakt zu Deinem Guide.
Es könnte daher auch sein, dass Du - ich gehe davon aus, dass Du leicht medial bist - eine niedrig schwingende Seele angezogen hast.
Bitte doch Deinen guide vor dem abendlichen Zubettgehen, Dir eindeutige nicht angstbesetzte Zeichen zu geben.

"Die Erlebnisse einer anderen Inkarnation wuerde ich ja nicht in meinem Zimmer wahrnehmen, oder? Das was ich oben geschrieben haben hat sich definitiv in meinem Zimmer abgespielt."

Warum nicht? Für Deine Vollseele gibt es weder Zeit noch Raum, da die Seele multidimensional ist. Wenn Du Auswirkungen einer anderen IK wahrnehmen sollst, so wird das dort geschehen, wo Du bist; also auch in Deinem Zimmer.

LG Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10379)


Guide?


Posted from 84.162.188.70 by Aina on May 14, 2006 at 18:42:57:
In Reply to: Guide? posted by WolfgangR on May 14, 2006 at 17:17:53:


Danke WolfganR für Deine Antwort.

Das, was Du als letzten Punkt geschrieben hast, habe ich schon vermutet, aber so ganz klick hat es bei mir noch
nicht gemacht. Nochmal generell gefragt: wie kann man dann ueberhaupt Geschehnisse aus Parallelwelten und
anderen Inkarnationen unterscheiden, (wenn es sowieso keinen Raum und Zeit gibt)?
Ich haette jetzt auf den Ort als Gefuehlsbild getippt und moeglicherweise auch auf die Intensitaet des Gelebten.

Spezieller gefragt: Muesste man nicht Gegebenheiten aus einer anderen Inkarnation an dem Ort sehen, an dem sie
stattfanden bzw den Ort mit wahrnehmen. Es ist doch nicht dasselbe, ob sich Dinge an einem unschoenen Ort
abspielen oder meinetwegen in meinem Zimmer?

Nochmal zu kurzen Begriffsklaerung: andere Inkarnationen sind Abspaltungen meiner Vollseele in (im Normalfall)
andere Epochen der Erde.
Diese Inkarnation besitzt viele Fokusse, sprich lebt mit verschiedenen „Ich-Bewusstseins“ in Parallelwelten. Der
Hauptfokus ist irdisch und materiell, waehrend die anderen alle astral sind

Nach meinem Verständnis muessten sich dann die jeweiligen Fokusse in den Parallelwelten sich dann ebenso auf den
jeweiligen Plan der Inkarnation beziehen. Sprich meine verschiedenen ICH-Bewusstseins erleben nur Varianten
verschiedener Situationen meines Planes bzw meiner Entscheidungen und nicht etwas komplett anderes.
Ist das korrekt?

Noch eine allgemeinere Frage zum Schluss: Wenn man medial ist, ist man nicht unbedingt tertiaer, aber wenn man
tertiaer ist, ist man automatisch medial?

vielen dank und liebe gruesse,
aina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10380)


Guide?


Posted from 195.93.60.65 by WolfgangR on May 14, 2006 at 20:23:56:
In Reply to: Guide? posted by Aina on May 14, 2006 at 18:42:57:


Hallo Aina

"Nochmal zu kurzen Begriffsklaerung: andere Inkarnationen sind Abspaltungen meiner Vollseele in (im Normalfall) andere Epochen der Erde.
Diese Inkarnation besitzt viele Fokusse, sprich lebt mit verschiedenen „Ich-Bewusstseins“ in Parallelwelten. Der Hauptfokus ist irdisch und materiell, waehrend die anderen alle astral sind"

Das ist korrekt so, wobei die Inkarnationen je nach Kopienhöhe der VS auch auf anderen Planeten des Lichtsystems oder in anderen Systemen erfolgen können.

"Nach meinem Verständnis muessten sich dann die jeweiligen Fokusse in den Parallelwelten sich dann ebenso auf den jeweiligen Plan der Inkarnation beziehen. Sprich meine verschiedenen ICH-Bewusstseins erleben nur Varianten verschiedener Situationen meines Planes bzw meiner Entscheidungen und nicht etwas komplett anderes."

Ja. Die Teilseele spielt alle Varianten, die nicht in materieller Ebene gelebt werden, in parallelen Welten durch. Hierbei handelt es sich jeweils um veränderte Frequenzen.

"Noch eine allgemeinere Frage zum Schluss: Wenn man medial ist, ist man nicht unbedingt tertiaer, aber wenn man tertiaer ist, ist man automatisch medial?"

Was meinst Du mit tertiär? Darunter versteht man eigentlich einen geologischen Zeitabschnitt der Erdzeit.
Ich denke, Du meinst damit erdgebunden im Sinne unseres Lebens in unserer Frequenz.
Als Erdling (nach der unterstellten Definition von tertiär) sind wir alle medial; nur sind sich die Wenigsten von uns dessen bewusst bzw. in der Lage, die Medialität zu leben und erleben.

LG Wolfgang





[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10381)


Guide?


Posted from 84.113.6.189 by Seele on May 14, 2006 at 21:54:44:
In Reply to: Guide? posted by Aina on May 14, 2006 at 18:42:57:


Hallo Aina!

Wolfgang hat Dir ja bereits sehr gut geantwortet. Was Du mit tertiär meinst, kann ich mir so vorstellen, dass es dabei um die tertiäre Realität geht:

>Wenn man medial ist, ist man nicht unbedingt tertiaer, aber wenn man
tertiaer ist, ist man automatisch medial?

Es handelt sich um eine Realität, welche von anderen nicht so wahrgenommen wird - man wird dann als "verrückt" bezeichnet. Dabei muss man nicht notwendigerweise medial sein. Ängste beispielsweise können zu Wahnvorstellungen führen. Allerdings sprechen wir auch bei einer Überlappung der TS mit der VS (Schizophrenie) von einer tertiären Realität. In diesem Fall ist der betroffene Mensch medial.

Alles Liebe,

Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10382)


Danke


Posted from 84.162.188.70 by Aina on May 14, 2006 at 22:15:31:
In Reply to: Guide? posted by Seele on May 14, 2006 at 21:54:44:


habe mit tertiaer die Ueberlappung von VS und TS gemeint
liebe gruesse,
aina


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]