jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Jenseitsbildung in der Zukunft

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 88.217.36.224 by Katrin on May 26, 2006 at 14:18:42:

Hallo,

ich habe eine Antwort von Peter gelesen, dass womöglich in der "Zukunft" jedes Kind schon in einem Schulbuch genug Jenseitsbildung erfahren könnte. So dachte ich mir, was wäre wenn, dass Jenseits genauso zum Leben gehören würde, wie vieles andere auch. Wenn jeder wüßte, wie das Jenseits aufgebaut ist, dass das Leben nach dem Lebensplan verläuft, dass wir nach dem "Tod",unser Leben aufarbeiten usw. Würde dies die Menschen nicht blockieren, nach dem Motto: es ist alles nur ein Spiel und ich kann machen, was ich will?




Alle Antworten:



(10457)


Jenseitsbildung in der Zukunft


Posted from 217.228.120.98 by Heinz on May 26, 2006 at 14:35:01:
In Reply to: Jenseitsbildung in der Zukunft posted by Katrin on May 26, 2006 at 14:18:42:


Hi Katrin,
ich glaube nicht das in naher Zukunft "jedes Kind" lernt was es mit dem Jenseits auf sich hat. Da sind einige Damen und Herren aus der Politik und den Religionen stark darauf aus dass alles so bleibt wie es ist, sonst kämen ihre Lügen ans Tageslicht und ihre Macht würde dahin schmelzen wie Butter in der Sonne.

Gruß Heinz


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10458)


Jenseitsbildung in der Zukunft


Posted from 84.151.31.3 by !!! on May 26, 2006 at 15:14:49:
In Reply to: Jenseitsbildung in der Zukunft posted by Katrin on May 26, 2006 at 14:18:42:


Hallo Katrin,

> ich habe eine Antwort von Peter gelesen, dass womöglich in der "Zukunft" jedes Kind schon in einem Schulbuch genug Jenseitsbildung erfahren könnte.

ja genau, Bildung und Weiterentwicklung ist ja durch nichts aufzuhalten, was auch nicht sinnvoll wäre.

> So dachte ich mir, was wäre wenn, dass Jenseits genauso zum Leben gehören würde, wie vieles andere auch. Wenn jeder wüsste, wie das Jenseits aufgebaut ist, dass das Leben nach dem Lebensplan verläuft, dass wir nach dem "Tod",unser Leben aufarbeiten usw. Würde dies die Menschen nicht blockieren, nach dem Motto: es ist alles nur ein Spiel und ich kann machen, was ich will?

Das könnten wir doch auch jetzt schon denken, mit dem angeblichen Wissen eines "danach kommt nichts mehr", wozu sich also aufregen. Solche Ängste spiegeln eine paradoxe Angst vor sich selbst, wie bei dem Poster Hartmut.
Blockierungen sind deswegen *letztlich* auch gar nicht möglich, denn wir haben ja Kräftewirkungen in den Erlebenswünschen eingebaut, d.h. was Du willst will der andere nicht, und so kommt immer das heraus was die Schöpfung im innen und außen zusammenwirkend lebenswert macht. Erleben, und das sollte doch auch das Jenseits hier mit beinhalten, eine weitere Dimension in dieser Inkarnationsphase :))).

Lieber Gruß
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10459)


Jenseitsbildung in der Zukunft


Posted from 84.56.94.218 by morgenstern on May 26, 2006 at 15:53:24:
In Reply to: Jenseitsbildung in der Zukunft posted by Katrin on May 26, 2006 at 14:18:42:


Ich denke, wenn alles es wüßten, das es eben den Tod kein Ende bringt, sondern sogar eine Selbstverantwortung für seine IK, dann würden die Menschen viel bewußter und kritischer gegenüber sich selber leben. Und es ist kein Spiel, wir alle unterlegen zwar unseren Lebensplan, aber Entscheidungsmöglichkeiten hat jeder, ob er diesen Plan erfüllt und wie.

Liebe Grüße,
Morgenstern


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10460)


Jenseitsbildung in der Zukunft


Posted from 81.10.191.161 by MaK on May 26, 2006 at 16:35:04:
In Reply to: Jenseitsbildung in der Zukunft posted by Katrin on May 26, 2006 at 14:18:42:


ja, so ähnliche Überlegungen hatte ich auch schon mal;
was mein Leben betrifft; da habe ich mir gedacht: so, jetzt habe ich all dieses Jenseits-Wissen; das ist für mich jetzt eine Gewissheit; jetzt kann mir eigentlich nichts mehr wirklich etwas anhaben;
aber ganz so funktioniert es leider nicht;
es gibt für mich immer wieder auftauchende Probleme die mich emotional voll "herhauen";
das kommt so in Wellen über mich; dann gibt`s z.B. wieder zwei, drei Tage, in denen ich voll fertig bin; wenn ich sowas "durchmache" (=das sind immer die gleichen Beziehungsprobleme in meinem Fall) u. dann erscheint mir dieses Wissen hier ziemlich "fern" u. unwirklich;
der Schmerz fühlt sich dann ziemlich ECHT an!

Fazit:
die hoch-emotionalen Punkte u. Schwierigkeiten sind doch so stark, dass der Verstand sie nicht einfach wegwischen kann; ich bin trotz allem HIER; eine diesseitiges Wesen das voll hier verstrickt u. auf die Welt hier fokussiert ist u. für das die hiesigen Gesetze nunmal gelten;
klar tut es trotzdem, auch in den "dunkelsten" Stunden gut, diese Thesen hier zu kennen!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]