jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

.....Anneliese Michel was geschah mit ihr wirklich.........?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.228.176.108 by imperium on July 23, 2006 at 11:02:59:

hallo,
bitte seit mir nicht böse oder versteht mich nicht falsch, denn das thema Anneliese Michel beschäftigt mich sehr und ich wollte nicht unbedingt in einem kirchenforum sondern direkt zu euch.

vielleicht kennt einer diese person die für schlagzeilen gesorgt hatte Anneliese Michel geschichte beruht auf wahren begebenheiten und ihr geschichte wurde verfilmt als Der Exorzismus von Emily Rose.

wenn jemand diesen film kennt, weiß wovon ich schreibe, wenn nicht eine kleine vorgeschichte dazu, Anneliese Michel war als kleines mädchen eine sehr katholische person bis sie eines tages anfing,das ihr beim Rosenkranzgebet Teufelsfratzen, die sie schließlich bis zu ihrem Tod quälen und verfolgen bekam. 1973 begann Anneliese ihr Studium und fühlte sich immer wieder verfolgt, es gab Klopfen und Poltern und sie hatte Angst und beschäftigte sich bei einer Arbeit bezeichnenderweise dem Thema "Aufarbeitung der Angst.Visionen verfolgen sie weiter trotz Medikamente. ein pfarrer entschloß auch mit der erlaubnis dem exorsismus anzugehen und begann diese mit annelieses einverständnis Der Pfarrer Franz Knote berichtete von einem Fall, dass anneliese michel ihn begann zu boxen und als er weiter gebetet hatte, plötzlich eine ganz tiefe Stimme sagte: "Sie gehört mir." Die “Dämonen”, die aus Anneliese sprechen, nennen sich Kain, Nero, Judas, Luzifer oder Hitler, oder es sind Vertreter der katholischen Fraktion, die sich „Joseph“ oder „Maria“ nennen. Anneliese versteht sich dabei jeweils als Objekt fremder Kräfte. Zu ihrem Freund sagte sie einmal, ”Ich spreche da überhaupt nicht mehr. Meine Stimme wird einfach benutzt. Ich höre mir praktisch zu. Ich bin das überhaupt nicht. Ich höre interessiert zu, und diese Bewegungen da und wie ich mich wehre, das mache ich auch nicht, das geschieht einfach mit mir. Ich stehe über der Sache und bin Beobachter”. Anneliese Michels Schilderungen könnten dann darauf hinweisen, dass sich ihre eigene Seele teilweise außerhalb des Körpers befindet, während hauptsächlich die fremden Seelen durch ihren Körper agieren????????

Eine Bekannte der gläubigen Familie Michelbehauptete bei deren Tochter Anneliese Anzeichen dafür entdeckt zu haben, dass die junge Frau vom Teufel besessen war "Ein höllischer Gestank, ein Brandgeruch, es war furchtbar", sagte die Bekannte damals.

Aus Tonbandaufzeichnungen geht hervor, dass Anneliese Michel mit stark veränderter Stimme sprach und immer wieder spontane Schreie ausstieß. Sie benutzte grob unflätige Ausdrücke, welche die Exorzisten – ihrer Weltanschauung entsprechend – Dämonen zuschrieben, die immer wieder Kontrolle über die junge Frau ausgeübt hätten.


nun zu meiner farge, was ist mit anneliese passiert wenn sie doch eine seele hat, warum hat sich eine andere in sie eingeschlichen und wo war dann ihre seele?
wenn dem wirklich entsprach, was war das dann für eine seele die bei ihr heimgescuht hatte war das eine im GG betroffene seele?


fragen über fragen die mich schon länger beschäftigen






Alle Antworten:



(10863)


.....Anneliese Michel was geschah mit ihr wirklich.........?


Posted from 172.174.17.42 by Coco on July 23, 2006 at 12:31:07:
In Reply to: .....Anneliese Michel was geschah mit ihr wirklich.........? posted by imperium on July 23, 2006 at 11:02:59:


Hallo Imperium,

ohne via Medium bei den Guides nachgefragt zu haben, lässt sich zum Fall Anneliese Michel nichts sagen, alles andere wären reine Vermutungen. Es kommen hierfür vielerlei Ursachen in Frage, von denen ggf. auch einige kombiniert aufgetreten sein könnten.

> Aus Tonbandaufzeichnungen geht hervor, dass Anneliese Michel mit stark veränderter Stimme sprach und immer wieder spontane Schreie ausstieß. Sie benutzte grob unflätige Ausdrücke, welche die Exorzisten – ihrer Weltanschauung entsprechend – Dämonen zuschrieben, die immer wieder Kontrolle über die junge Frau ausgeübt hätten.

Hierfür gäbe es u. U. zunächst eine sehr irdische Erklärung, nämlich dass A. Michel unter dem so genannten "Tourette-Syndrom" litt. Hierbei handelt es sich um eine neurologische Erkrankung, die sich bei den Betroffenen in erster Linie durch "Tics" in Form von unkontrollierbaren Muskelzuckungen und dem Ausstoßen von Vulgärausdrücken äußert. Dies macht den Erkrankten das Leben in Bezug auf Ihre Umgebung verständlicherweise sehr schwer und ist natürlich immer Planbestandteil/-hürde. Welche genauen Vorgänge aus jenseitiger Sicht dahinter stecken, haben wir allerdings noch nicht erfragt.

Liebe Grüße

Coco



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10876)


.....Anneliese Michel was geschah mit ihr wirklich.........?


Posted from 157.161.32.115 by Blanche on July 24, 2006 at 19:40:41:
In Reply to: .....Anneliese Michel was geschah mit ihr wirklich.........? posted by imperium on July 23, 2006 at 11:02:59:


Hallo imperium,

noch ein Zusatz zu Cocos sehr guter Antwort.

für mich hört sich diese Geschichte, und ich kenne mehrere davon, so an, als wäre die unglückliche Frau von Geistergürtelseelen arg geplagt worden. In den geschlossenen psychiatrischen Abteilungen finden sich auch heute noch Menschen, die nicht verrückt sind, und die genau diese Symptome, die Du am Fall von Anneliese Michel schilderst, auch haben.

In der Psychiatrie werden die Patienten aus lauter Hilflosigkeit dann so mit Medikamenten vollgepumpt, dass diese nur noch schlaff herumhängen - das Problem jedoch bleibt damit ungelöst. Meist bleiben die Patienten mit kurzen Unterbrüchen in ständiger klinischer Obhub. Ist eine solche Klinik christlich orientiert, scheuen sie sich nicht einmal vor Versuchen mit Teufelsaustreibungen - und das in der heutigen Zeit!

Wenn ein Mensch heutzutage solche Symptome hat, sollte man zuerst alle medizinisch in Frage kommenden Punkte (Tourette-Syndrom etc.) auschliessen, wenn aber dann keine Diagnose gestellt werden kann, sollte man sich an die hiesige Jenseitsforschung wenden.

Lieber Gruss,
Blanche



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]