jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.16.236.143 by sandra on July 26, 2006 at 20:05:20:

hallo,

kurz und knapp, ich hab mein pünktchen inne 6.ssw verloren gehörte das jetzt auch zu meinem scheiß plan im leben?????
war mein pünktchen vielleicht krnak und deswegen wurde es vom körper abgestoßen??
oder hat sich die seele kurzfristig doch noch netschieden zu gehen?????

ich verstehe das nicht!!!

gehört das auch im plan das ich noch vor der bescheidenen blutung ein bildchen von meinem sternchen bekomme und der arzt gesagt hat das alles i.o. sei und ich dann zwei std. später blutete????

war das ein zeichen von meinem pünktchen,das ich schonmal via ultraschallbild abschied von ihm nehmen kann????

ich verstehe diesen plan echt nicht dieser plan des lebens ist schrecklich ganz ehrlich und das nur weil sich die seele mit sowas stärken, lernen etc. will.

kein plan echt nicht, ich weiß nur das ich ziemlich tief im boden liege hey mein pünktchen hätte sich wenigstens das bildchen was ich vom arzt bekommen habe ersparen können oder?????


man ich kann nicht mehr echt nicht....


Mein Kind

ich konnte Dich noch nicht spüren

aber ich habe Dich bereits geliebt

Es war ein gutes, kostbares Gefühl

Dich in meinem Leib zu wissen

So viele Träume

fingen in mir zu leben an

Pläne wuchsen

für ein Leben mit Dir

Nun bist Du plötzlich weg

Und ich vermiss´ Dich

Du fehlst mir

Ich weiss

dass Du irgendwo bist

irgendwo an einem fernen Ort

bei den Sternen

Viel zu kurz warst Du bei mir

doch danke

für das Geschenk

dich kennengelernt und

deine Seele gespürt zu haben.

machs gut mein stern





Alle Antworten:



(10921)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 84.113.6.189 by Seele on July 26, 2006 at 21:23:50:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 20:05:20:


Hallo Sandra!

Dein Gefühl kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich selbst habe eines meiner Kinder in der 11. SSW "verloren". Damals wusste ich noch nichts von einem IK-Plan und dennoch ahnte ich, dass dahinter ein Sinn steckt. Seither frage ich mich, ob die Seele von damals wohl später bei meiner folgenden Schwangerschaft inkarniert ist.

Da Du Dich so auf die Ankunft dieser Seele gefreut hast - Deine Zeilen an Dein Kind sprechen Bände - trifft dich der Trennungsschmerz jetzt mit voller Kraft. Dann auch noch zu akzeptieren, dass Du selbst als VS dir einen solchen Plan ausgedacht hast, ist nicht leicht.

Jedenfalls solltest Du Dich nicht scheuen, offen mit Deiner Trauer umzugehen. Du hast die Seele Deines Kindes gefühlt und das allein zählt. Getrennt seid Ihr nicht wirklich, dein Pünktchen ist nur durch die andersartige Schwingung von Dir entfernt - räumlich gesehen seid Ihr einander ganz nahe.

Vielleicht findet ja in absehbarer Zeit eine Traumbegegnung zwischen Euch statt, die Dir viel Kraft für die Trauerarbeit geben kann.

Alles Liebe für Dich,

Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10922)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 84.165.108.207 by Stefanie on July 26, 2006 at 21:42:09:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 20:05:20:


Hallo Sandra,

mein tiefes Mitgefühl für dich, aber auch so was kann zum Plan gehören - ich habe solch einen emotionalen Hochpunkt auch schon mal erlebt, damals hatte ich noch keine Ahnung von dieser Jenseitslehre hier.

Bei mir geschah dies in der 10.SSW und als ich zum zweiten Mal schwanger wurde, hatte ich in der 8.SSW Blutungen, brach dann natürlich in Panik aus, bis mir der Arzt bescheinigte, dass dem Baby nichts geschehen sei.

Seit ich hier lese und lerne, habe ich ein paar jenseitige Grüße erhalten u.a. von dieser Seele, die sich damals entschieden hat, nicht mein Kind zu werden - es wird mir als ein schönes,unvergessliches und unvergleichbares Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und dass bei deiner Verarbeitung das Wissen hier weiterhelfen wird.

Alles Liebe
Stefanie



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10923)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 85.16.236.143 by sandra on July 26, 2006 at 21:51:27:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by Seele on July 26, 2006 at 21:23:50:


hallo ihr beiden

oh ja ihr habt mich jetzt aber ganz arg zu den tränen die jetzt laufen geführt allein zu wissen, das diese kleine seele villeicht in meiner nähe ist ist ein kostbares gechenkt für mich. wie kann ich mit der kleinen seele in kontakt treten um evtl zu erfahren, oder um zu fragen warum,warum bist du gegangen????


danke echt


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10924)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 84.113.6.189 by Seele on July 26, 2006 at 22:01:13:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 21:51:27:


Liebe Sandra,

so klein ist diese Seele gar nicht *lächel* - sie ist sehr schnell in die Lichtebenen gegangen, da sie ja kaum etwas aus der irdischen IK aufzuarbeiten hat. Vereint mit ihrer Vollseele und deren Vollbewusstsein ist sie nun wieder eine reife, erwachsene Seele. Sie hat Dir zu liebe die Rolle Deines Kindes übernommen und ist gemäß Eurer Absprache noch vor der Geburt zurück in ihre wahre Heimat gegangen. Möglich wäre es auch, dass sie vom Rücktrittsrecht der Seele Gebrauch gemacht hat, da ihr der von ihr gewählte IK-Plan dann doch im letzten Moment zu schwierig erschien.

Du kannst, wenn Du darum bittest, einen Kontakt im Traum herstellen - dieser kommt sehr häufig zustande, wenn es dem IK-Plan der beteiligten Seelen entspricht.

Eine weitere Möglichkeit wäre, ein Reading mit der Seele Deines Pünktchens machen zu lassen. Wende Dich dazu an Caro: caro@jenseits-de.com. Einzelheiten zu so einem Reading über unser Ressort findest Du hier: http://www.jenseits-de.com/g/hsitzung.htm.

Alles Liebe für Dich,

Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10925)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 67.174.184.190 by Peter on July 26, 2006 at 22:01:47:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 21:51:27:


Hallo Sandra,

die Seele ist keine "kleine Seele", kein Baby und kein Engelchen, sondern eine "erwachsene Seele" wie du und ich! Sie hat doch nur die Rolle des Ungeborenen gespielt. Vielleicht spielte sie zuvor die Rolle deines Erzfeindes?

Wenn dir das Rollenspiel erst voll bewusst ist, kannst du dich vielleicht auch leichter aus deiner "muetterlichen Trauer" loesen. Die Seele ist nicht hilflos und muss auch nicht von dir beschuetzt werden, im Gegenteil, sie ist derzeit reifer und bewusster als du.

LG, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10933)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 141.2.86.215 by Claudia36 on July 27, 2006 at 02:45:56:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 20:05:20:



Erstmal mein Mitgefühl, ich selbst hatte eine FG vor knapp 2 Jahren und war genauso verzweifelt.
Dadurch aber befasste ich mich mit dem Jenseits, vorher war ich davon überzeugt das nach dem Tod alles vorbei ist.Ich hatte ein Reading vor paar wochen, besser gesagt letzte Woche und fragte auch nach der Fg und ob es da eine Seele gab, es gab keine.
Es kann auch sein das noch keine Seele incarniert war und deine FG einfach nur ein biol. Zwischenfall war.
Die Seele incarniert nicht sofort bei Befruchtung, manchmal erst kurz vor der Geburt.
In deinem Plan hast du dir die Hürde FG gelegt und du sollst und wirst daran wachsen, natürlich erst wenn du den Schmerz und die Trauer darüber verarbeitet hast.
Ich könnte manchmal auch echt verzweifeln, hatte im Leben schon so viele Hürden und hoffe es wird nun mal ruhiger!
Schau mal im Wegweiser in der Einführung wo es um Seelen von Kindern geht..da steht viel geschrieben.
Nochmals mein Mitgefühl für deinen Verlußt.
Liebe Grüße
Claudia


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10935)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 213.39.129.33 by Thomas G. on July 27, 2006 at 09:45:48:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by Claudia36 on July 27, 2006 at 02:45:56:


..erst auch mein Mitgefühl, auch ich musste eine FG meiner Frau miterleben, im zweiten Monat, auch ich habe deshalb bei Zwillingen, die Sie verlor, die tiefste Trauer erlebt, die dieses Leben geboten hat. Du hattest den Plan, dieses zu erleben, so wie meine Frau auch Ihren Plan hatte, und noch immer hat. Ich habe Ultraschall Bilder gehabt, und nun bin ich mir durch die Jenseitslehre sicher,daß die Seelen noch gar nicht Inkarniert waren,

als ich dein Posting las, erschlug mich fat wieder diese Traurigkeit, doch ales hat seinen Sinn, denn unser Plan ist doch der Grund, warum wir auf Erden Leben. Du und auch meine Frau gehören dazu, die Erde zu verlassen ist doch die Voraussetzung, eine Inkarnation erleben zu --- wollen! Die Väter ---wollten, daß dein Plan und der meiner Frau, funktioniert! Das ist Positiv !!! Die Kinder wollten, daß dein Mann und ich gar nicht erst Väter werden, denn sie haben ja auch ihren Plan, auch, daß sie möglicherweise gar nicht erst Inkarnierten, dies geschieht in der Regel erst kurz vor der Geburt.

Du wächst inerlich hierdurch, es sind Gründe voerhanden, Traurig zu sein, gefühle gehören zum Irdischen und Nicht-irdschem Leben dazu, doch bedenke, daß die Kinder wollten, daß werder dein Kind, noch die zwei meiner Frau Inkarnieren, damit dein Plan und der meiner Frau auch umgesetzt werden konnte. Das war schon lange vorher so festgelegt. Ich darf dir dazu emfehlen, den Wegweiser zu lesen, dann erfährst du viel mehr hierüber. Der Vater jedenfalls hat dir geholfen, deinen Plan zu erleben, in dem du --wolltest, daß dein Kind nicht geboren wird, das Kind hat dir genauso geholfen, du hast nichts verloren, sondern in deinem Plan hinzuerlebt.

Liebe Gruesse:

Thomas G.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(10936)


so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir


Posted from 81.10.230.178 by MaK on July 27, 2006 at 12:57:22:
In Reply to: so jetzt mal ne frage aber bitte antwortet mir posted by sandra on July 26, 2006 at 20:05:20:


Zwar war ich bisher noch nicht von einer Fehlgeburt betroffen, aber ich kann nur sagen, viele Menschen gehen im Laufe ihres Lebens durch sehr problemreiche Phasen, wo sie alles verfluchen u. sehr sauer sind auf Gott od. auf ihr Schicksal; wo sie am liebsten alles hinschmeissen möchten;
auch ich hatte bisher mehrere Tage, wo ich am liebsten gar nicht aus dem Bett aufgestanden wäre u. nur geheult habe weil alles um mich herum schwarz war.
Aber ich denk mir immer, wenn ich was Unangenehmes tun muss, welch schreckliches Schicksal haben sich die Holocaust-Opfer oder, noch schlimmer, zu-Tode-geprügelte Kinder, Verding-Kinder oder Heroin-Süchtige usw. ausgesucht.....
oder, vor z.B. 100 Jahren kam es total oft vor, dass Babys u. Kleinkinder den Eltern wegstarben.
Das ist für Dich wahrscheinlich kein Trost, aber trotzdem - alles Gute und die nötige Kraft wünsch ich Dir!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]