jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Jenseits-de

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.228.79.221 by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:

Hallo Leute!

Eines vorweg!
Das folgende soll eine konstruktive Kritik sein!

Ich bin neulich auf Jenseits-de gestolpert und habe 2 Anmerkungen zu machen.

1. Ich finde es seltsam, dass es kein Impressum gibt. (oder übersehe ich das einfach nur?)Das einzige was man vom Betreiber der Seite erfährt ist ein Name und eine, für einen Neuling, ominöse Kontaktperson. Das lässt mich objektiv an der Glaubwürdigkeit des ganzen zweifeln.

2. Unter der Rubrik "Mein Beweis" ist mir vieles unklar. Es war für den Betroffenen sicherlich eine wunderbares Erlebniss und die Trefferquote des Mediums ist erstaunlich, aber naja schaut man genauer hin, stimmt der angebildete Hund aber leider nicht mit dem der Beschreibung des Mediums überein. Um das Linke auge kann ih kein Weiss erkennen (zugegeben es ist nach das Beste Foto), genausowenig allerdings an Pfote und Bein.
Außerdem, was hat es mit dem Ring auf sich, von dem so oft die Rede ist.

Ich finde einfach, dass wenn man etwas so persönliches veröffentlicht, man auch jenden Satz zählen lassen sollte. Wenn die Person, die Kontakt mit dem Medium aufgenommen hat diese Session tatsächlich als "Beweis" hinstellen möchte, so finde ich sollte dieselbe Person diesen "Beweis" genauer dokumentieren.

So das wärs. Ich bin einfach inressiert und möchte niemanden fertig machen, noch die Thematik von Jenseits-de in Frage stellen. Ich wiederhole ich interessiere mich nur für Fakten.

Danke!

Andi




Alle Antworten:



(11003)


Jenseits-de


Posted from 84.113.6.189 by Seele on August 02, 2006 at 21:34:14:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


Hallo Andi!

Zunächst herzlich willkommen hier im Jenseits-Ressort!

> 1. Ich finde es seltsam, dass es kein Impressum gibt. (oder übersehe ich das einfach nur?)Das einzige was man vom Betreiber der Seite erfährt ist ein Name und eine, für einen Neuling, ominöse Kontaktperson. Das lässt mich objektiv an der Glaubwürdigkeit des ganzen zweifeln.

Du scheinst zu den Menschen zu gehören, die Namen und Fakten brauchen, bevor sie vertrauen zu einer Sache fassen können. Im Falle des Ressorts ist es jedoch zweitrangig, wer genau Peter ist bzw. Caro - es geht in erster Linie um die Informationen, welche hier angeboten werden, und zwar kostenlos. Wenn Du Dir die Mühe machst, Dich tiefer einzulesen (FAQ, Wegweiser), dann wirst Du sehr schnell für Dich einordenen können, ob Dir die Inhalte etwas bringen oder nicht. Wir sind niemandem böse, wenn er nicht mit der Lehre Saras konform geht, denn wir wissen, dass es verschiedene Realitäten gibt und jeder entsprechend seines Realitätenplans eine Resonanz zu unserem Ressort verspürt oder nicht.

> 2. Unter der Rubrik "Mein Beweis" ist mir vieles unklar. Es war für den Betroffenen sicherlich eine wunderbares Erlebniss und die Trefferquote des Mediums ist erstaunlich, aber naja schaut man genauer hin, stimmt der angebildete Hund aber leider nicht mit dem der Beschreibung des Mediums überein. Um das Linke auge kann ih kein Weiss erkennen (zugegeben es ist nach das Beste Foto), genausowenig allerdings an Pfote und Bein.
Außerdem, was hat es mit dem Ring auf sich, von dem so oft die Rede ist.

Wenn Du Dich - falls Du Dir die Mühe machst - erst tiefer eingelesen hast, wirst Du wissen, dass es keinen 100%igen Beweis gibt. Es wird immer einige Ungereimtheiten geben, wenn man danach sucht. Es geht dabei darum, die Neugier zu erhalten und zur Weitersuche zu motivieren. Außerdem ist ein Beweis etwas sehr Individuelles, das oft nur für die Person Gültigkeit hat, die sich Antworten auf ihre Fragen erhofft.

> Ich finde einfach, dass wenn man etwas so persönliches veröffentlicht, man auch jenden Satz zählen lassen sollte. Wenn die Person, die Kontakt mit dem Medium aufgenommen hat diese Session tatsächlich als "Beweis" hinstellen möchte, so finde ich sollte dieselbe Person diesen "Beweis" genauer dokumentieren.

Würde es Dir tatsächlich helfen, wenn Du ganz genau erfährst, wie und warum etwas so übermittelt wurde? Es ist nicht Dein Beweis - für Peter hat er genügt, um sich auf die Suche nach Antworten zu machen und dieses Ressort zu gründen. Das geschah natürlich alles plangemäß und wurde und wird von den jeweiligen Guides unterstützt.

> So das wärs. Ich bin einfach inressiert und möchte niemanden fertig machen, noch die Thematik von Jenseits-de in Frage stellen. Ich wiederhole ich interessiere mich nur für Fakten.

Ich würde Dir empfehlen, Dir trotz aller Skeptik einen besseren Einblick in die Jenseitsforschung zu gönnen - Du wirst sehen, es gibt so einiges, was für Dich auch überzeugend sein kann ;-).


Alles Liebe,

Seele




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11004)


Jenseits-de


Posted from 67.174.184.190 by Caro on August 02, 2006 at 21:38:50:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


Hallo Andi,

> Das einzige was man vom Betreiber der Seite erfährt ist ein Name und eine, für einen Neuling, ominöse Kontaktperson. Das lässt mich objektiv an der Glaubwürdigkeit des ganzen zweifeln.

Wenn du nachliest, wirst du einiges ueber Peter Kirchner, Betreiber von jenseits-de.com finden. Was mich als "ominoese Kontaktperson" angeht, so bin ich einer von den vielen Helfern dieses Ressorts, die ihre Zeit dazu verwenden, anderen Rat und Hilfestellung zu geben. In den Ressortkapiteln findest du ausfuehrlich beschrieben, warum diese HP eroeffnet wurde, was die persoenlichen Beweggruende waren etc.

> Wenn die Person, die Kontakt mit dem Medium aufgenommen hat diese Session tatsächlich als "Beweis" hinstellen möchte, so finde ich sollte dieselbe Person diesen "Beweis" genauer dokumentieren.

Es ist Peters Beweis, nicht deiner, nicht meiner oder der eines anderen Menschen. Die Sitzung soll niemanden von der Existenz des Lebens nach dem Tod ueberzeugen, sondern nur einen Einblick gewaehren in Peters Beweggruende, seine Entwicklung, was dazu fuehrte, dass dieses Ressort eroeffnet wurde. Und wenn du dich etwas mehr eingelesen haettest, so wuesstest du dies auch. Dieses Ressort dient nicht dazu, Menschen von irgendetwas zu ueberzeugen. Es dient dazu, Informationen anzubieten fuer all jene, die sich fuer die Materie interessieren. Was jeder einzelne damit anfaengt, ist ganz ihm selbst ueberlassen.

Sieh es als Informationspool, den du nutzen kannst oder auch nicht, ganz wie es dir beliebt.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11005)


Jenseits-de


Posted from 84.165.88.60 by Stefanie on August 02, 2006 at 22:27:38:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


Hallo Andi,

"Ich finde einfach, dass wenn man etwas so persönliches veröffentlicht, man auch jenden Satz zählen lassen sollte. Wenn die Person, die Kontakt mit dem Medium aufgenommen hat diese Session tatsächlich als "Beweis" hinstellen möchte, so finde ich sollte dieselbe Person diesen "Beweis" genauer dokumentieren."- das wäre doch viel zu persönlich, aber ich gehe in der Annahme,dass du dir das denken kannst, aber nicht akzeptieren willst, weil du dich dieser Thematik noch nicht öffnen kannst.

Lies einfach mal weiter.....

Alles Liebe
Stefanie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11011)


Jenseits-de


Posted from 81.10.230.178 by MaK on August 03, 2006 at 09:32:47:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


Lieber Andreas,

ich habe mir kürzlich auch wieder den Text unter "Mein Beweis" durchgelesen u. hatte ähnliche Gedanken wie Du; ich weiss nicht, ob ich besonders skeptisch bin aber mir würde das auch nicht als Beweis gelten;
andererseits klingen die Lehren hier für mich als sehr plausibel; an ein Leben nach dem Tod habe ich schon lange bevor ich dieses Forum hier kannte geglaubt - einfach weil es für mich irgendwie klar ist - u. ich habe auch zuvor schon viel interessante Literatur dazu gelesen.
Vom Jenseits-Bild das hier vermittelt wird ist es für mich das detailierteste u. klarste das ich kenne. Und wenn ich mir z.B. einzelne Punkte im Wegweister durchlese dann mache ich das mit vollster Aufmerksamkeit u. Interesse, trotzdem heisst das nicht, dass ich es 1:1 so in mein Glaubenssystem aufnehmen muss. Ich behalte mir immer noch mein eigenes Bild, möchte aber auch alles für möglich halten u. mich für nichts verschliessen.

Ich bin sehr sehr froh über dieses Forum.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11012)


Jenseits-de


Posted from 172.179.82.172 by Staubkorn on August 03, 2006 at 19:44:09:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


So :) Hallo noch einmal Andy

>So das wärs. Ich bin einfach inressiert und möchte niemanden fertig machen, noch die Thematik von Jenseits-de in Frage stellen. Ich wiederhole ich interessiere mich nur für Fakten.


Ja genau das tue ich auch...nur Fakten zählen. Ich bin ein absoluter Realist...sogar ein Hyperrealist...ich glaube oft nicht mal das was ich selber sehe *g*...ich will es Wissen.
Und das ist auch wichtig...alles immer wieder in Frage stellen...bewahre Dir das gut und glaube nicht einfach irgend etwas...nur so kann man sich "sicher" sein, sich nicht ein ganzes Leben lang geirrt zu haben. Nur so bleibt man in bewegung und kommt weiter. Nur so kann man wissen.

Die vorraussetzung ist natürlich das man es auch Wissen will...und wirklich Fakten haben will....man kann sich natürlich auch hinsetzen und sagen "Das funktioniert sowieso nicht"

Das ist der Unterschied :)

Alles liebe
Staubkorn


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11030)


Jenseits-de


Posted from 217.228.126.150 by Andreas Rauch on August 04, 2006 at 22:54:33:
In Reply to: Jenseits-de posted by Rauch Andreas on August 02, 2006 at 19:57:05:


Hallo! Ich bins wieder...
also vielen Dank für eure Antworten, ich werde mich natürlich, jetzt da ich meinen Senf dazu gegeben habe, noch genauer in die Seite einlesen.

Ich habe ja betont, dass alles was ich "kritisiert" habe aus den Augen eines unbefangenen Neulings, eben einer Person die eben mal so aus auf die Seite stolpert gesehen ist.

Nebenbei bemerkt glaube ich aus eigener Erfahrung auch an solche Dinge die man allgemein unter dem Wort "übernatürlich zusammenfasst. Ich bin deshalb selbstverständlich grundsätzlich offen für die dinge die hier geschrieben werden.

Natürlich sehe ich ein, dass es Klaus Beweis war, es heißt ja auch "Mein Beweis", wie gesagt ist die Übereinstimmung wirklich mancherorts verblüffend und macht nachdenklich, für mich allerdings hätte es so wie es dasteht nicht ausgereicht (vielleicht reicht es ja aus Klaus Augen).

Ich sollte mich vermutlich wie ihr schon gesagt habt, selber einmal ein Medium kontaktieren und mich überzeugen lassen.

So das wärs, werde mich bei Fragen gelegnetlich mal wieder melden ;-)!

Andi


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11033)


Jenseits-de


Posted from 217.236.217.59 by Wolfgang Weinbrenner on August 05, 2006 at 00:27:23:
In Reply to: Jenseits-de posted by Andreas Rauch on August 04, 2006 at 22:54:33:


Hallo!

>Klaus Beweis
>vielleicht reicht es ja aus Klaus Augen).

--Eines wirst Du sicherlich auch annehmen, ohne selbst ein Medium kontaktiert zu haben, dass Peter nicht Klaus heißt... :)

VG, Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11045)


Jenseits-de


Posted from 217.228.85.138 by Andreas Rauch on August 05, 2006 at 19:14:59:
In Reply to: Jenseits-de posted by Wolfgang Weinbrenner on August 05, 2006 at 00:27:23:


Danke ;-) ich meinte natürlich Peter.. is halt so mit den Allerweltsnamen bei mir! Ciao


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]