jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

wie lange..

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.60.2.177 by susi on August 06, 2006 at 23:25:08:

wie lang müßte ich an meinen vater denken,bis er es da wo er nun ist
mitbekommt,reicht ein gedanke zb. "papa wie geht es dir?? "bekommt er das schon mit?? er starb vor 2j.5mon.




Alle Antworten:



(11051)


wie lange..


Posted from 217.236.225.217 by Wolfgang Weinbrenner on August 07, 2006 at 01:49:28:
In Reply to: wie lange.. posted by susi on August 06, 2006 at 23:25:08:


Hallo!

>wie lang müßte ich an meinen vater denken,bis er es da wo er nun ist
mitbekommt,reicht ein gedanke zb. "papa wie geht es dir?? "

--Da Dein Vater vor ca. 2 1/2 Jahren verstorben ist, kann man davon ausgehen, dass er sich wieder mit seiner Vollseele vereinigt hat und sich in den Lichtebenen befindet. Die Lichtwesen können immer unsere Gedanken wahrnehmen, wenn sie ihren Fokus auf uns richten und wenn sie einen an sie gerichteten Gedanken wahrnehmen. Hinzu kommt, dass sie weiterhin am Leben ihrer Hinterbliebenen interessiert sind und somit "ein offenes Ohr" für sie haben. Außerdem ist die irdische Zeit nicht auf das Jenseits übertragbar, insbesondere die Lichtebenen sind zeitlos.

Viele Grüße
Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11060)


frage an wolfgang weinbrenner


Posted from 80.137.236.190 by vera on August 07, 2006 at 17:59:00:
In Reply to: wie lange.. posted by Wolfgang Weinbrenner on August 07, 2006 at 01:49:28:


hallo wolfgang,
eine kurze frage :-)

>...wenn sie ihren Fokus auf uns richten und wenn sie einen an sie gerichteten Gedanken wahrnehmen. ...

nehmen sie auch "schlechte" gedanken war, bzw wenn sie diese wahrnehmen hat es irgendeinen einfluss auf sie, oder
stehen sie einfach "über" den dingen, weil sie ja wissen, dass es sich nur um unsere irdischen gedanken handelt und
diese wiederum zum plan gehören?

vielen dank schon mal und alles liebe
vera



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11062)


frage an wolfgang weinbrenner


Posted from 217.236.251.142 by Wolfgang Weinbrenner on August 07, 2006 at 18:39:06:
In Reply to: frage an wolfgang weinbrenner posted by vera on August 07, 2006 at 17:59:00:


Hallo vera!

Wenn die Verstorbenen ihren Fokus auf uns richten, können sie jeden unserer Gedanken wahrnehmen, auch die negativen Gedanken. Wenn sie sich noch in den unteren Astralebenen befinden, kann übermäßige Trauer der Hinterbliebenen sie am Weitergehen hindern. Haben sie sich aber wieder mit ihrer Vollseele vereinigt, sind sie ja wieder ihre Vollseele mit vollem Bewusstsein und irdische Gedanken und Gefühle haben keinen Einfluss mehr auf sie. Das heißt jedoch nicht, dass sie "über den Dingen schweben".

>weil sie ja wissen, dass es sich nur um unsere irdischen gedanken handelt und
diese wiederum zum plan gehören?

--So kann man es sagen. Sie kennen unseren Lebensplan und wissen, dass wir uns nur dementsprechend verhalten. "Verbergen" können wir sowieso nichts vor ihnen, unsere Gedanken nicht und unsere Gefühle nicht. Selbst wenn jemand hasserfüllt an einen Verstorbenen denkt, hat dieser Verständnis dafür.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]